Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau (JbHVDillingen)
Bd. 26, 1913 – Bd. 75, 1973

bearbeitet von Dieter RÜBSAMEN
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.


NB. Weiterführende erschließende Register finden sich in dem gedruckt erschienenen: Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen an der Donau Registerband I (1888) - XCIX (1997), bearb. v. Max Springer u. Albert Springer, Dillingen 1998.

JbHVDillingen 26, 1913
Georg RÜCKERT, Beiträge zur Kunsttopographie des Bezirksamtes Dillingen. 3. Die Kirchen von Steinheim, Lutzingen und Oberglauheim, in: JbHVDillingen 26, 1913, S. 1-24
Johann Stephan RAUSCHMAYR, Flurnamen der Gemeinden an der Zwerg (am Bache) aufwärts, in: JbHVDillingen 26, 1913, S. 25-40
Franz Xaver PFITZER, Die Grabdenkmäler der Stadtpfarrkirche und der St. Wolfgangskapelle in Dillingen, in: JbHVDillingen 26, 1913, S. 41-160
Rudolf OBERNDORFER, Die Ausgrabungen des Historischen Vereins Günzburg in den Jahren 1912 und 1913, in: JbHVDillingen 24, 1911, S. 161-193
Franz WINKELMANN, Zur römischen Geschichte von Günzburg, in: JbHVDillingen 24, 1911, S. 194-196
Georg RÜCKERT, Die Jubiläumsfeier des Historischen Vereins Dillingen am 13. Juli 1913, in: JbHVDillingen 24, 1911, S. 197-224
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus den Jahren 1903 und 1904, in: JbHVDillingen 24, 1911, S. 270-279

JbHVDillingen 27, 1914
Augustin HAFNER, Geschichte des Klosters Fultenbach, in: JbHVDillingen 27, 1914, S. 1-97
Leonhard FENDT, Alumnen-Strafzettel aus der Zeit der Dillinger Jesuiten, in: JbHVDillingen 27, 1914, S. 98-111
Johann DORN, Beiträge zur Geschichte und Topographie von Dillingen, in: JbHVDillingen 27, 1914, S. 112-131
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1905, in: JbHVDillingen 27, 1914, S. 159-164

JbHVDillingen 28, 1915
Joseph SPINDLER, Heinrich V. von Knöringen, Fürstbischof von Augsburg (1598-1646), in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 1-254
Augustin HAFNER, Geschichte des Klosters Fultenbach, in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 255-309
Johann LITZEL, Kriegserlebnisse der Pfarrei Großaitingen aus den Jahren 1800 und 1801, in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 310-340
Rudolf OBERNDORFER, Die Ausgrabungen und Funde des Historischen Vereins Günzburg in den Jahren 1914 und 1915, in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 341-353
Johann DORN, Eine Dillinger Handschrift in London, in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 354-355
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus den Jahren 1906 und 1907, in: JbHVDillingen 28, 1915, S. 378-393

JbHVDillingen 29, 1916
Thomas SPECHT, Zur Geschichte der Stadtpfarrei Dillingen, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 1-36
Georg GRAF, Dorfgeschichtliches aus Donaualtheim, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 37-70
Friedrich ZOEPFL, Die Mindelheimer Singknaben, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 71-89
Georg RÜCKERT, Beiträge zur Geschichte der katholischen Volksschulen im K. Bezirksamt Dillingen, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 90-131
Johann DORN, Aus Flugschriften des 16. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 132-138
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1908, in: JbHVDillingen 29, 1916, S. 146-152

JbHVDillingen 30, 1917
Thomas SPECHT, Geschichte des ehemaligen Priesterseminars Pfaffenhausen (1734-1804) , in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 1-78
Friedrich ZOEPFL, Die Feier des Karfreitags im Mindelheim des 17. und 18. Jahrhundert, in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 79-94
Georg RÜCKERT, Beiträge zur Kunsttopographie des Bezirksamtes Dillingen. Die Kirche zu Stillnau, in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 95-106
Georg RÜCKERT, Beiträge zur Kunsttopographie des Bezirksamtes Dillingen. Die Wallfahrtskirche in Buggenhofen, in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 107-119
Alfred SCHRÖDER, Beiträge zur Kunsttopographie des Bezirksamts Dillingen, Pfarrkirche und Schloß zu Haunsheim, in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 120-138
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1909, in: JbHVDillingen 30, 1917, S. 169-178

JbHVDillingen 31, 1918
Sebastian EURINGER, P. Heinrich Roth S. J. von Dillingen, in: JbHVDillingen 31, 1918, S. 1-40
Thomas SPECHT, Geschichte des ehemaligen Priesterseminars Pfaffenhausen (1734-1804) , in: JbHVDillingen 31, 1918, S. 41-48
Friedrich ZOEPFL, Zur Baugeschichte der Stephans-Pfarrkirche in Mindelheim, in: JbHVDillingen 31, 1918, S. 49-53
Rudolf OBERNDORFER, Die Ausgrabungen und Funde des Historischen Vereins Günzburg in den Jahren 1916 bis 1918, in: JbHVDillingen 31, 1918, S. 54-67
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1910, in: JbHVDillingen 31, 1918, S. 85-94

JbHVDillingen 32, 1919
Thomas SPECHT, Geschichte des ehemaligen Priesterseminars Pfaffenhausen (1734-1804), in: JbHVDillingen 32, 1919, S. 1-15
Augustin HAFNER, Eine Fultenbacher Urkunde aus dem Jahre 1350, in: JbHVDillingen 32, 1919, S. 16-20
Alfred SCHRÖDER, Eine Fultenbacher Urkunde aus dem Jahre 1350., in: JbHVDillingen 32, 1919, S. 20-26
Rudolf OBERNDORFER, Die Ausgrabungen und Funde des Historischen Vereins Günzburg im Jahre 1919, in: JbHVDillingen 32, 1919, S. 27-33
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1911, in: JbHVDillingen 32, 1919, S. 41-50

JbHVDillingen 33, 1920
Thomas SPECHT, Geschichte des ehemaligen Priesterseminars Pfaffenhausen (1734-1804) , in: JbHVDillingen 33, 1920, S. 1-31
Alfred SCHRÖDER, Die Ortsnamen im Bezirk Dillingen, in: JbHVDillingen 33, 1920, S. 33-64
Joseph DEMLEITNER, Die Ausgrabungen und Funde des Historischen Vereins Dillingen im Jahre 1920/21, in: JbHVDillingen 33, 1920, S. 65-66
Rudolf OBERNDORFER; Serafin STÖTTER, Die Ausgrabungen und Funde des Historischen Vereins Günzburg von 1920 bis Juli 1921, in: JbHVDillingen 33, 1920, S. 67-78

JbHVDillingen 34, 1921
Alfred SCHRÖDER, Die Ortsnamen im Bezirk Dillingen, in: JbHVDillingen 34, 1921, S. 1-45
Friedrich ZOEPFL, Dillinger Studentenleben im Lichte der Predigten des P. J. B. Frölich, S. J. , in: JbHVDillingen 34, 1921, S. 46-51
Georg RÜCKERT, Gundelfingen a. D. Geschichte der Stadt und der Pfarrei, in: JbHVDillingen 34, 1921, S. 52-84

JbHVDillingen 35, 1922
Georg RÜCKERT, Gundelfingen a. D. Geschichte der Stadt und der Pfarrei, in: JbHVDillingen 35, 1922, S. 1-38
Alfred SCHRÖDER, Die Kunst- und Altertumsdenkmäler der Stadt Gundelfingen, in: JbHVDillingen 35, 1922, S. 39-73
Paul ZENETTI, Vor- und Frühgeschichtliches von Gundelfingen, in: JbHVDillingen 35, 1922, S. 74-79

JbHVDillingen 36, 1923
Alfred SCHRÖDER, Der heilige Ulrich in der Volksüberlieferung, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 1-21
Alfred SCHRÖDER, Das Geschlecht der Ritter von Dillingen, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 22-40
Hanns KUHN, Zur Reformationsgeschichte Lauingens, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 41-54
Friedrich ZOEPFL, Aus J. Sailers Dillinger Zeit, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 55-64
Paul ZENETTI, Die Ausgrabungen auf dem "Bürgle" bei Gundremmingen, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 65-73
Serafin STÖTTER, Fundberichte des Historischen Vereins Günzburg a. D. vom Juli 1921 bis 31. Dezember 1923, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 74-78
Clemens MENGELE, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen aus dem Jahre 1912, in: JbHVDillingen 36, 1923, S. 88-97

JbHVDillingen 37, 1924
Alfred SCHRÖDER, Schwenningen in Bayern. Geschichte eines schwäbischen Dorfes, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 1-90
Joseph KELLER, Aus den Erinnerungen eines alten Dillingers. Wie es in Dillingen zwischen 1860 und 1872 auf- und zuging, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 91-135
Friedrich ZOEPFL, Ein Tagebuch des Pfalzgrafen Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg aus dem Jahre 1593, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 136-147
Alfred SCHRÖDER, Ein Kriegsaufgebot des Augsburger Bischofs Friedrich II. von Zollern, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 148-150
Paul ZENETTI, Die Ausgrabungen des Historischen Vereins Dillingen. Die Ausgrabung der Höhle "Hansele Hohl" bei Fronhofen im Kesseltal, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 151-63
Serafin STÖTTER, Ausgrabungen und Fundberichte des Historischen Vereins Günzburg a. D. (vom 1. Januar 1924 bis Mitte August 1925), in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 164-177
Clemens MENGELE, Chronologische Ereignisse der Stadt Dillingen des Jahres 1913, in: JbHVDillingen 37, 1924, S. 188-193

JbHVDillingen 38, 1925
Georg RÜCKERT, Das Lauinger Stadtrecht von 1439, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 1-64
Joseph DEMLEITNER, Grundherren und Grundlasten in Fristingen um 1750, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 65-71
Friedrich ZOEPFL, Ein Tagebuch des Pfalzgrafen Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg aus dem Jahre 1600, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 72-99
Paul ZENETTI, Faimingen im Rahmen des römischen Grenzsystems in Rhätien, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 100-120
Alfred SCHRÖDER, Ponione. Feststellungen und Fragen, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 121-129
Paul ZENETTI, Die Ausgrabungen des Historischen Vereins Dillingen im Jahre 1925/26, in: JbHVDillingen 38, 1925, S. 130-149

JbHVDillingen 39/40, 1926/27
Franz Xaver WILLBOLD, Die Geschichte des katholischen Volksschulwesens im Landkapitel Günzburg bis zur Säkularisation, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 1-172
Friedrich ZOEPFL, Ein Tagebuch des Pfalzgrafen Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg aus dem Jahre 1601, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 173-209
Joseph KELLER, Die Jauner in Schwaben im Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 210-244
Paul ZENETTI, Die Ausgrabungen des spätrömischen Kastells auf dem Bürgle bei Gundremmingen, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 245-267
Paul ZENETTI, Fundberichte und Ausgrabungen des Historischen Vereins Dillingen vom Jahre 1926, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 268-272
Serafin STÖTTER, Ausgrabungs- und Fundberichte des Historischen Vereins Günzburg a. D. 1925/26, in: JbHVDillingen 39/40, 1926/27, S. 273-283

JbHVDillingen 41/42, 1928/29
Joseph CHRISTA, Christoph Rodt, der Meister des Hochaltars in Illertissen, in: JbHVDillingen 41/42, 1928/29, S. 1-109
Eugen WOHLHAUPTER, Zum Problem der Hochgerichtsbarkeit nach der Fultenbacher Urkunde von 1350, in: JbHVDillingen 41/42, 1928/29, S. 110-116
Paul ZENETTI, Fundberichte und Ergebnisse der Ausgrabungen des Historischen Vereins Dillingen in den Jahren 1927 und 1928, in: JbHVDillingen 41/42, 1928/29, S. 117-155
Serafin STÖTTER, Ausgrabungs. und Fundberichte des Historischen Vereins Günzburg a. D. 1927/29, in: JbHVDillingen 41/42, 1928/29, S. 156-171

JbHVDillingen 43/44, 1930/31
Daniel KESSLER, Die katholische Stadtpfarrkirche zu Dillingen, in: JbHVDillingen 43/44, 1930/31, S. 1-57
Friedrich ZOEPFL, Zwei Sailerbriefe, in: JbHVDillingen 43/44, 1930/31, S. 58-60
Paul ZENETTI, Ergebnisse der Ausgrabungen und Fundberichte des Historischen Vereins Dillingen der Jahre 1929 und 1930, in: JbHVDillingen 43/44, 1930/31, S. 61-123

JbHVDillingen 45/46, 1932/33
Friedrich KAUFMANN-WECKERLING, War Gundelfingen a. d. D. einst ein Bad? , in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 1-2
Daniel KESSLER, Nachträge zur Geschichte der Dillinger Stadtpfarrkirche, in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 3-7
Georg RÜCKERT, Gerhoh Steigenbergers Berufung an die Universität Dillingen (1773) , in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 8-10
Georg RÜCKERT, Die Meßpfründestiftungen der Stadt Lauingen im Mittelalter, in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 11-30
Friedrich ZOEPFL, Drei Lauinger Maler Georg Brentel? , in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 31-42
Paul ZENETTI, Fundbericht des Historischen Vereins Dillingen, Herbst 1931 bis Herbst 1933, in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 43-69
Paul AUER; Serafin STÖTTER, Fundbericht des Historischen Vereins Günzburg, in: JbHVDillingen 45/46, 1932/33, S. 70-81

JbHVDillingen 47/48, 1934/35
Johann DORN, Quellen zur Geschichte Dillingens im 15. Jahrhundert, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 1-35
Daniel KESSLER, Die Erneuerung der Dillinger Stadtpfarrkirche. Anhang. Die Erneuerung der Spitalkirche Dillingen, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 36-44
Johann Stephan RAUSCHMAYR, Zur Baugeschichte der Lauinger Pfarrkirche St. Martin, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 45-47
Julius SCHÖTTL, Franz Karl Schwertle und Johann Michael Fischer, zwei Dillinger Bildhauer des 18. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 48-105
Friedrich ZOEPFL, Eine verschollene Dillinger Klassikerausgabe und ihr Urheber Wilhelm August Joseph Roßnagel, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 106-118
Friedrich ZOEPFL, Zur Brentelforschung, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 119-120
Paul ZENETTI, Ausgrabungsergebnisse und Funde Oktober 1933 bis Dezember 1934, in: JbHVDillingen 47/48, 1934/35, S. 121-137

JbHVDillingen 49/50, 1936/38
Andreas BIGELMAIR, Zur Geschichte des Historischen Vereins Dillingen im zweiten Vierteljahrhundert seines Bestehens, 1913-1938), in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 3-38
Josef WEBER, Vorträge, gehalten im Historischen Verein 1914-1938, in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 39-45
Friedrich ZOEPFL, Der geschichtswissenschaftliche Ertrag der Jahrbuchsarbeit 1913-1938, in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 46-56
Paul ZENETTI, Die Ausgrabungen und Fundberichte aus dem Arbeitsgebiet des Dillinger Museums von 1888-1938, in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 57-206
Julius SCHÖTTL, Johann Baptist Libigo, Joseph Anton Libigo, Stephan Luidl, in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 207-251
Johann Stephan RAUSCHMAYR, Weiteres zur Baugeschichte der Lauinger Pfarrkirche St. Martin, in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 252-254
Josef WEBER, Autoren- und Sachregister zu den Jahrbüchern 1913-1938 (Bd. 26-49/50) , in: JbHVDillingen 49/50, 1936/38, S. 255-261

JbHVDillingen 51, 1945/49
Daniel KESSLER, Der Dillinger Baumeister Hans Alberthal, in: JbHVDillingen 51, 1945/49, S. 3-154

JbHVDillingen 52, 1950
Andreas BIGELMAIR, Martin Deutinger in Dillingen, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 1-26
Karl BÖCK, Johann Christoph Beer (1690-1760). Ein Seelsorger des gemeinen Volkes, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 27-37
Adolf EBERLE, Das Probabile bei dem Dillinger Moralprofessor Christoph Raßler (1654-1723) , in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 38-49
Eugen Heinrich FISCHER, Auf den Spuren eines großen Dillinger Kirchenrechtslehrers und Universitätskanzlers, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 50-65
Georg GRAF, Prälat Dr. Sebastian Euringer, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 66-77
Franz Xaver HAIMERL, Die irenische Beeinflussung Johann Michael Sailers durch Benedikt Sattler, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 78-94
Johann Nepomuk HEBENSPERGER, Die geistige Situation zur Zeit der Gründung der Universität Dillingen, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 95-112
Philipp HOFMEISTER, Zur Verfassung der Hohen Schule in Dillingen a. d. Donau, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 113-130
Daniel KESSLER, Streiflichter auf die neuere Geschichte der schwäbischen Pfarrgeistlichkeit, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 131-144
Hermann LAIS, Petrus de Soto, Mitbegründer der Universität Dillingen, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 145-158
Karl A. SEDLMEYER, Der Dillinger Professor Albertus Curtius S. J. und Johann Kepler, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 159-168
Adolf Wilhelm ZIEGLER, Der Slawenapostel Methodius im Schwabenlande, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 169-189
Friedrich ZOEPFL, Beiträge zur Kunstgeschichte der Dillinger akademischen Gebäude, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 190-212
Friedrich ZOEPFL, Bücher aus dem Besitz des Kardinalbischofs Otto Truchseß von Waldburg, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 213-219
Andreas BIGELMAIR, Nachruf auf Kommerzienrat Ludwig Reh, in: JbHVDillingen 52, 1950, S. 221-223

JbHVDillingen 53, 1951
Andreas BIGELMAIR, Paul Zenetti zum Gedenken [Nachruf], in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 7-25
Paul ZENETTI, Ausgrabungen und Fundbericht der Jahre 1935-41, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 26-56
Friedrich ZOEPFL, Zwei Kostbarkeiten der Kreis- und Studienbibliothek Dillingen, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 57-63
Friedrich ZOEPFL, Geburtsjahr und Geburtsort des Geographen Heinrich Scherer S. J. , in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 64-66
Julius SCHÖTTL, Sebastian Guggenbichel und Johann Michael Guggenbichel, Dillinger Bildhauer des 17. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 67-79
Daniel KESSLER, Der Ur-Urgroßvater W. A. Mozarts als Erbauer des Achteckaufsatzes auf dem Dillinger Stadtpfarrkirchenturm, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 80-83
Hans-Jörg KELLNER, Der Schatzfund von Heudorf, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 84-92
Martin HASCHER, Aufzeichnungen zur Chronik der Stadt Dillingen 1936, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 93-104
Adolf LAYER, Bericht über das Schrifttum zur Geschichte des Stadt- und Landkreises Dillingen aus den Jahren 1946-1951, in: JbHVDillingen 53, 1951, S. 105-110

JbHVDillingen 54, 1952
Franz PICHLMAYR; Friedrich ZOEPFL, Glückwunsch für Herrn Prälat Bigelmair, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 5-8
Adolf LAYER, Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen von A. Bigelmair, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 11-23
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen in den Jahren 1938 bis 1952, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 24-49
Gerhart NEBINGER; Friedrich ZOEPFL, Gericht und Verfassung im Gebiet des Land- und Stadtkreises Dillingen vor 1800, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 50-106
Otto BUCHER, Sebald Mayer, der erste Dillinger Buchdrucker (1550-1576) , in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 107-129
Adolf LAYER, Geschichte des Hofbräuhauses Dillingen, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 130-166
Anton Michael SEITZ, Wappensteine der Familie von Sartori in Dillingen, in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 167-176
Julius SCHÖTTL, Der schwäbische Barockmaler Johann Anwander (1715-1770) , in: JbHVDillingen 54, 1952, S. 177-208

JBHVDILLINGEN 55/56, 1953/54
Andreas BIGELMAIR, Der heilige Udalrich und Dillingen, in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 11-50
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen vom Jahre 1953, in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 51-70
Adalbert VOGEL, Die Pflege der Bibelwissenschaft an der Universität Dillingen (1549-1804) , in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 71-86
Friedrich ZOEPFL, Der Wappenbrief des Dillinger Bürgers Johann Trappendrey, in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 87-95
Julius SCHÖTTL, Die Pfarrkirche in Tapfheim. Ein Bau von Johann Georg Hitzelberger (1747/49) , in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 96-106
Adolf LAYER, Johann Baptist Gerer (1656-1728). Ein Dillinger Kapellmeister und Komponist der Barockzeit, in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 107-112
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte des Stadt- und Landkreises Dillingen 1952 bis 1954, in: JbHVDillingen 55/56, 1953/54, S. 113-122

JBHVDILLINGEN 57/58, 1955/56
Adolf LAYER, Mozart und Dillingen, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 7-26
Josef L. LUTZ, Beitrag zur Quartärgeologie der Flur "Am Buschel" bei Wittislingen. Vorläufige Mitteilung, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 27-28
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen vom Jahre 1953, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 29-51
Friedrich ZOEPFL, Ein seltener Wiegendruck in Dillingen und seine handschriftlichen Einträge, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 52-60
Reinhard W. SEITZ, Zur Geschichte der Lauinger Goldschmiede (1431-1922), in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 61-128
Herbert PAULUS, Eine Wappenminiatur des Lauinger Malers David Brentel, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 129-130
Julius SCHÖTTL, Die Pfarrkirche in Altenbaindt, Landkreis Dillingen an der Donau, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 131-138
Michael ARNETH, Bartholomäus Holzhauer (1613-1658). Zum dreihundertsten Todestag eines großen Seelsorgers aus Bayerisch Schwaben, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 139-140
Friedl BREHM, Aus der Frühzeit Sailers. Johann Michael Sailer und Johann Baptist von Ruoesch, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 141-151
Friedrich ZOEPFL, Das Laucherepitaph in Dillingen, in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 152-157
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte von Stadt- und Landkreis Dillingen 1954-57 (mit Nachträgen) , in: JbHVDillingen 57/58, 1955/56, S. 158-171

JBHVDILLINGEN 59/60, 1957/58
Friedrich ZOEPFL, Maria Medingen. Die Geschichte einer Kulturstätte im schwäbischen Donautal, in: JbHVDillingen 59/60, 1957/58, S. 7-77
Michael ARNETH, Holzhauser-Erinnerungen in Laugna. Zum dreihundertsten Todestag eines großen Sohnes des bayerischen Schwabenlandes am 20. Mai 1958, in: JbHVDillingen 59/60, 1957/58, S. 78-96
Julius SCHÖTTL, Der Bildinhalt des Deckengemäldes im goldenen Saal zu Dillingen, in: JbHVDillingen 59/60, 1957/58, S. 97-108
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen in den Jahren 1957/58, in: JbHVDillingen 59/60, 1957/58, S. 109-123
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte von Stadt- und Landkreis Dillingen 1958 (mit Nachträgen) , in: JbHVDillingen 59/60, 1957/58, S. 124-128

JBHVDILLINGEN 61/63, 1959/61
Friedrich ZOEPFL, Das Haus Fugger und die Stadt Dillingen. Ein Beitrag zu den Fuggerjubiläen 1959 und 1960, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 7-16
Friedrich ZOEPFL, Ein Ablaßbrief für das Dillinger Dominikanerinnenkloster, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 17-24
Reinhard Hermann SEITZ, Zur Frage der Lauinger Maler Georg Brentel, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 25-36
Julius SCHÖTTL, Das ehemalige Priesterseminar in Pfaffenhausen. Ein Bau von Josef Schmuzer aus Wessobrunn (1683-1752) , in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 37-47
Hans BÖHM, Der Dillinger Rentbeamte Bernhard Hartmann (1767-1823) , in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 48-79
Hans-Jörg KELLNER, Eine Sigillata-Scherbe vom Steinriesele bei Lauingen, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 80-81
Reinhard Hermann SEITZ, Der Faiminger Zoll, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 82-85
Friedrich ZOEPFL, Der Mathematiker und Astrologe Simon Eyssenmann aus Dillingen, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 86-88
Friedrich ZOEPFL, Die neuentdeckte Bauinschrift in der St. Wolfgangskapelle zu Dillingen, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 89-90
Adolf LAYER, Gesellen der Dillinger Kunsthandwerker in der Barockzeit, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 91-92
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen in den Jahren 1959/60, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 92-122
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte von Stadt- und Landkreis Dillingen 1959, in: JbHVDillingen 61/63, 1959/61, S. 123-128

JbHVDillingen 64/65, 1962/63
Adolf LAYER, Andreas Bigelmair und Dillingen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 7-13
Adolf LAYER, Ergänzungen zum Verzeichnis der Veröffentlichungen von A. Bigelmair, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 13-14
Franz PICHLMAYR, Zur Geschichte des Historischen Vereins Dillingen im dritten Vierteljahrhundert seines Bestehens. Der Verein von 1938-1949, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 15
Adolf LAYER, Der Verein von 1949-1963, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 16-17
Hermann BUCHMILLER, Vorträge, Fahrten und Führungen im Historischen Verein Dillingen 1939-1962, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 17-20
Hermann Josef SEITZ, Der Lauf der Egau in vorgeschichtlicher Zeit, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 21-32
Herbert KÜHN, Die völkerwanderungszeitlichen Fibeln von Dattenhausen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 33-38
Anton Michael SEITZ, Die Grafen von Dillingen und ihre Klosterstiftungen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 39-60
Friedrich ZOEPFL, Kaiser Maximilian I. in Dillingen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 61-67
Friedrich ZOEPFL, Einbände von Jakob Krause und Caspar Horneffer in der Staatlichen Bibliothek Dillingen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 68-71
Reinhard Hermann SEITZ, Zur Geschichte der Papiermühlen Zöschlingsweiler, Schretzheim und Dillingen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 72-80
Reinhard Hermann SEITZ; Walter Steurer, Feuerspritzen der Lauinger Glockengießer Franz Joseph und Anton Weingarthen. Mit einem Überblick über die Geschichte der Lauinger Glockengießer, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 81-87
Julius SCHÖTTL, Zum Werk des Barockmalers Johann Anwander von Lauingen (1715-1770) , in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 88-94
Adolf LAYER, Karl Friedrich Weinmüller (1763-1828). Ein Wiener Sänger der Beethovenzeit, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 95-111
Reinhard Hermann SEITZ, Der Kicklinger Zoll, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 112-114
Reinhard Hermann SEITZ, Das Henkerstor zu Lauingen, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 115-117
Reinhard Hermann SEITZ, Der Lauinger Schulmeister und Musiker Christoph Hitzenauer, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 118-119
Johannes FACKLER, Die Geschwister des Ehrwürdigen Bartholomäus Holzhauser, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 120-125
Julius SCHÖTTL, Augsburger Kunst in der Pfarrkirche zu Tapfheim (1759/1760) , in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 126-128
Hans BÖHM, W. A. J. Roßnagels deutsche Klassikerausgaben, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 129-132
Reinhard Hermann SEITZ, Eine Lauinger Tapetenfabrik des ausgehenden 18. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 133-134
Reinhard Hermann SEITZ, Beschreibung des Dillinger Pfingstritts von 1796, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 135-136
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte der Stadt- und Landkreises Dillingen 1960/61, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 137-145
   Vereinssatzung, in: JbHVDillingen 64/65, 1962/63, S. 173-176

JbHVDillingen 66, 1964
Georg SCHMID, Rede zum Empfang S. E. des Hochwürdigstsen Herrn Bischofs von Augsburg Dr. Josef Stimpfle im Rathaussaal zu Dillingen am 9. Dezember 1963, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 9-12
Karl BOSL, Die Leistung der historischen Vereine und ihre Bedeutung für die landesgeschichtliche Forschung. Festvortrag, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 13-26
Adolf LAYER, Dillingen im Spiegel der Jahrhunderte. Bilder aus der Geschichte einer 700 Jahre alten Stadt, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 27-34
Friedrich ZOEPFL, Dillingen im Jahre 1264, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 35-44
Friedrich ZOEPFL, Die älteste Urkunde des Stadtarchivs Dillingen, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 45-46
Reinhard Hermann SEITZ, Dattenhausen – eine Stadtgründung aus der Zeit Kaiser Ludwigs des Bayern, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 47-59
Wilhelm VOLKERT, Zum Staatsrecht der Reichsritterschaft. Aus der Geschichte der Herrschaft Bächingen an der Brenz, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 60-68
Werner MEYER; Reinhard Hermann SEITZ, Das Schloß zu Lauingen – ein Bau der Herzöge Ludwig und Georg der Reichen von Bayern-Landshut, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 69-78
Hermann Josef SEITZ, Die Wallfahrt Unsere liebe Frau beim Brunnen zu Lauingen, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 79-84
Hermann Josef SEITZ, Ein neuer Beleg für die Echtheit des Lauinger Ingen-Namens, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 85-86
Reinhard Hermann SEITZ, Die Tapfheimer Gerichtssiegel, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 87-92
Anton Michael SEITZ, Wappenergänzungen in einem alten Wappenhandbuch der Kreis- und Studienbibliothek Dillingen, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 93-98
Hans BÖHM, Ein ehrwürdiges Erinnerungsstück aus Sailers Freundeskreis, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 99-106
Adolf LAYER, Der Höchstädter Historiker Franz Gottfried Strobel und die Bayerische Akademie der Wissenschaften, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 107-112
Hermann JOSEF; Reinhard Hermann SEITZ, Die Spatenforschung im Landkreis Dillingen in den Jahren 1961/62, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 113-126
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte der Stadt- und Landkreises Dillingen 1962, in: JbHVDillingen 66, 1964, S. 127-133

JBHVDILLINGEN 67/68, 1965/66
Ernst DEUERLEIN, Aufstieg und Auftrag der Stadt Dillingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 9-22
Hermann Josef SEITZ, Neue Ergebnisse aus dem römischen Faimingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 23-28
Hans-Jörg KELLNER, Neue Sigillata-Funde aus Faimingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 29-33
Reinhard Hermann SEITZ, Von der Grafschaft Dillingen zum Landgericht Höchstädt, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 34-56
Ernst KREBS, Bürger, Beisitzer und Ausleute der Stadt Dillingen unter der Regierung des Hochstifts Augsburg, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 57-68
Hildebrand DUSSLER, Dillingen in alten Reisewerken, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 69-84
Anton Michael SEITZ, Über Siegel und Wappen der ehemaligen Abtei Echenbrunn, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 85-88
Adolf LAYER, Die Guggenbichel aus Weisingen. Eine schwäbische Künstlerfamilie der Barockzeit, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 89-104
Friedrich ZOEPFL Neue Beiträge zur Kunstgeschichte der Stadt Dillingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 105-124
Julius SCHÖTTL, Neue Beiträge zur Kunstgeschichte des Kapuzinerklosters Dillingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 125-128
Wilhelm NEU, Urkundliche Nachrichten über Dillinger Bildhauer aus Mittelschwaben, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 129-136
Paulus WEISSENBERGER, Vom Leben und Sterben des Reichsprälaten Michael Dobler von Neresheim (1815) , in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 137-148
Hans BÖHM, Ludwig Derleth im Urteil seiner Vorgesetzten. Aus Akten des Gymnasialarchivs Dillingen, in: JbHVDillingen 67/68, 1965/66, S. 149-159

JbHVDillingen 69, 1967
Ernst KREBS, Finanz-, Münz, Maß- und Gewichtswesen der Stadt Dillingen unter der Regierung des Hochstifts Augsburg, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 9-24
Erich STAHLEDER, Die verschollene Bibliothek des Benediktinerklosters Echenbrunn, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 25-41
Adolf LAYER, Die Lauinger Malerfamilie Reiser, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 42-49
Adolf LAYER, Das Rätsel um den Meister der Oberliezheimer Madonna, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 50-53
Julius SCHÖTTL, Zur Baugeschichte der Pfarrkirche St. Georg in Aislingen, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 54-63
Friedrich ZOEPFL, Moosbrugger Nachlese, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 64-69
Hildebrand DUSSLER, Eine Vermessung des Donautals zwischen Ulm und Ingolstadt um 1760/62, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 70-80
Paulus WEISSENBERGER, Das fürstliche Haus Thurn und Taxis und seine Grablege in der Benediktinerabtei zu Neresheim, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 81-105
Hans BÖHM, Kinderzeichnungen der Kaiserin Maria Louise, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 106-110
Hermann Josef SEITZ, Die Spatenforschung im Land- und Stadtkreis Dillingen in den Jahren 1964/66, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 111-136
Adolf LAYER, Das Schrifttum zur Geschichte der Stadt und des Landkreises Dillingen 1963/64, in: JbHVDillingen 69, 1967, S. 137-149

JbHVDillingen 70, 1968
Eugen Heinrich FISCHER, Zur Verfassungsgeschichte und Gegenwartslage der Phil.-Theol. Hochschule Dillingen, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 9-23
Friedrich ZOEPFL, Die Studienbibliothek in Dillingen, Ihre Geschichte von 1549 bis 1945, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 24-50
Anton Michael SEITZ, Die Beziehungen der Grafen von Dillingen zu den Edelfreien bzw. Grafen von Truhendingen. Ein Beitrag zur Frage der Abstammung der Gräfin Willibirg von Dillingen (gest. vor 1246), in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 51-63
Bruno ZIMMEL, P. Heinrich Roths S. J. Expedition nach Nepal. Zum 300. Todestag von P. Heinrich Roth S. J. aus Dillingen a. D. , in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 64-78
Hermann Josef SEITZ, Von alten und neuen Römerstraßen um das Kastell Faimingen, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 79-91
Reinhard Hermann SEITZ, Lauinger Urfehden des 15. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 92-136
Reinhard Hermann SEITZ, Über die Anfänge des Mohrenkopfes als Lauinger Stadtwappen, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 137-138
Helmut KAUSEN, Ursachen des wirtschaftlichen Aufstiegs und Niedergangs des Stadt Höchstädt in Schwaben, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 139-148
Horst MOEFERDT, Zur Geschichte der Thurn- und Taxis´schen Besitzungen auf dem Härtsfeld, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 149-164
Julius SCHÖTTL, Kleinere Beiträge zur Kunstgeschichte des Landkreises Dillingen. Die Pfarrkirchen Unterbechingen, Oberbechingen, Bachhagel, Ober- und Unterfinningen, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 165-169
Adolf LAYER, Zur Baugeschichte der Pfarrkirche Lutzingen, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 170-175
Adolf LAYER, Die Oettinger Blumengenossen. Eine schwäbische Sprachgesellschaft der Barockzeit, in: JbHVDillingen 70, 1968, S. 176-184

JbHVDillingen 71, 1969
Hermann Josef SEITZ, Neues von der römischen Donaunordstraße und von einigen bemerkenswerten Steinen aus Faimingen, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 7-12
Rolf SCHMIDT, Keramik aus dem römischen Donaulager Burghöfe bei Mertingen, Landkreis Donauwörth, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 13-23
Heinz BÜHLER, Die Wittislinger Pfründen. Ein Schlüssel zur Besitzgeschichte Ostschwabens im Hochmittelalter, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 24-67
Reinhard Hermann SEITZ, Die schwäbischen Herren von (Donau-)Altheim, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 68-96
Wilhelm HAUSER, Die Grafen von Althann, der österreichische Zweig der schwäbischen Herren von (Donau-) Altheim, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 97-123
Friedrich ZOEPFL, Das Fest des Schülerbischofs an der Universität Dillingen, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 124-131
Hans BÖHM, Zwei Dillinger Maryrologien von 1599, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 132-135
Karl Heinrich KOEPF, Joseph Dossenbergers Entwürfe für das Rathaus in Lauingen, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 136-140
Adolf LAYER, Johann Michael Sailer als Bauherr. Der Bau des Benefiziaten-Hauses in Aislingen, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 141-144
Adolf LAYER, Wilhelm Bauer und König Ludwig II. von Bayern, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 145-147
Adolf LAYER, Schrifttum zur Geschichte der Stadt und des Landkreises Dillingen 1965/66, in: JbHVDillingen 71, 1969, S. 148-158

JbHVDillingen 72, 1970
Friedrich ZOEPFL, Adam Walasser. Ein Dillinger Laientheolgoe des 16. Jahrhunderts, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 7-43
Karl BAUMANN, Stimmen aus der europäischen Literatur zur Schlacht von Höchstädt (1704) , in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 44-87
Anton Michael SEITZ, Zur Entstehungsgeschichte von Burg Katzenstein, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 88-90
Anton Michael SEITZ, Verwandtschaft, Stammbaum, Wappen der Mystikerin Margareta Ebner von Kloster Maria Medingen. Beitrag zur Genealogie des Stadt- und Landadels im nördlichen Ostschwaben, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 91-109
Hermann Josef SEITZ, Zur Geschichte der Mühlenbrücke und der Eisenhütte in Lauingen. Überlegungen zum Reisebericht des Antonio de Beatis 1517, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 110-116
Reinhard Hermann SEITZ, Lauinger und andere süddeutsche Juden in einem oberpfälzischen Zollregister von 1552/1553, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 117-125
Reinhard Hermann SEITZ, Der Lauinger Buchbinder Caspar Reppich, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 126-127
Hans-Ulrich Freiherr von RUPPRECHT, Zacharias Geizkoflers Amtshandlungen als Hofpfalzgraf, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 128-139
Adolf LAYER, Zur Tätigkeit des Augsburger Barockbaumeisters David Mozart und seiner Söhne im Donautal. Ein Beitrag zur Geschichte der Architektur Dillingens im 17. Jahrhundert, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 140-143
Herbert RÖSCH, Die emblematische Denkform im Barock. Zu einer Ausstellung von Emblembüchern in der Dillinger Studienbibliothek, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 144-153
Alois J. WEICHSLGARTNER, Der ungekrönte König der Osterinsel. Ein Lebensbild des Kapuzinerpaters Sebastian Englert, in: JbHVDillingen 72, 1970, S. 154-162

JbHVDillingen 73, 1971
Adolf LAYER, Priester, Erzieher, Forscher. Julius Schöttl zum Gedenken. Mit einem Verzeichnis seiner Veröffentlichungen, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 7-12
Heinz BÜHLER, Die Edelherren von Gundelfingen-Hellenstein. Ein Beitrag zur Geschichte des ostschwäbischen Adels im hohen Mittelalter, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 13-40
Hermann Josef SEITZ, "unnd er auff der selben hoffstat geborn ist wordenn". Die Geburtsstätte Alberts des Großen, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 41-51
Max SPRINGER, Das Mirakelbuch der Wallfahrt zum hl. Leonhard in Lauingen, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 52-65
Reinhard Hermann SEITZ, Lavingana zum Neuburgischen Pfarrerbuch, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 66-74
Reinhold SCHÖNWETTER, Die alten Steinkreuze und Kreuzsteine im Landkreis Dillingen/Donau, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 75-90
Anton Michael SEITZ, Ein Oberbechinger Urbar aus dem Jahre 1545, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 91-99
Paulus Albert WEISSENBERGER, Gebetsverbrüderungen der Abtei Neresheim mit den Frauenklöstern in Dillingen und Maria Medingen, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 100-104
Friedrich ZOEPFL, Die Schlacht von Höchstädt im Blickfeld von Dillingen, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 105-111
Karl BAUMANN, Eine Dillinger Militärfeldkarte aus dem Jahre 1704, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 112-116
Hans BÖHM, Der Dillinger Bürger und Kunstsammler Franz Ignaz Holderer, in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 117-139
Jörg MAGER, Ludwig Mittermaier (1827-1864) , in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 140-151
Adolf LAYER, Freuden und Leiden eines schwäbischen Junglehrers. Aus der Selbstbiographie des Komponisten Cyrill Kistler (1848-1907) , in: JbHVDillingen 73, 1971, S. 152-170

JbHVDillingen 74, 1972
Karl BAUMANN, Der Titus-Denar und weitere römische Münzfunde aus Aislingen, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 7-13
Eberhard DÜNNINGER, Die Weihnacht der Margareta Ebner, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 14-21
Richard DERTSCH, Das Wertinger Urbar des Johannes Langenmantel (um 1360), in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 22-42
Fritz MARKMILLER, Die Stadtpfarrei Höchstädt während der Reformation 1541 bis 1614. Ein Beitrag zur Kirchengeschichte des Fürstentums Pfalz-Neuburg, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 43-92
Reinhard Hermann SEITZ, Unbekannte und wenig bekannte Lauinger Stadtansichten von Christoph Senft. Mit einem Beitrag zur Biographie des Künstlers, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 93-102
Adolf LAYER, Johannes Kepler und die Donaustädte Lauingen und Dillingen, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 103-108
Maria Gräfin von PREYSING, Das ehemalige Schloß Baumgarten. Aufzeichnungen aus dem Fuggerarchiv, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 109-114
Friedrich ZOEPFL, Die Verehrung des Apostels Judas Thaddäus in der Kapuzinerkirche zu Dillingen, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 115-117
Hans BÖHM, Leichensektionen in der Dillier Anatomie, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 118-124
Ludwig ZENETTI, Augustin und Nikolaus Geiger, zwei Künstler aus Lauingen, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 125-131
Hermann Josef SEITZ, Die Spatenforschung in Land- und Stadtkreis Dillingen in den Jahren 1967 bis 1970, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 132-145
Adolf LAYER, Schrifttum zur Geschichte der Stadt und des Landkreises Dillingen 1967/68, in: JbHVDillingen 74, 1972, S. 146-155

JbHVDillingen 75, 1973
Adolf LAYER, Tausend Jahre Zentralort Dillingen, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 7-11
Adolf LAYER, Dillingen im Jahre 973, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 12-15
Heinz BÜHLER, Die Vorfahren des Bischofs Ulrich von Augsburg (922-973) , in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 16-45
Adolf LAYER, Die Grafen von Dillingen, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 46-101
Hermann Josef SEITZ, Hochmittelalterliche Bodenfunde aus Dillingen a. d. Donau. "Tausend Jahre Dillingen" aus der archäologischen Sicht, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 102-113
Horst MOERFERDT, Über die Nordgrenze der Grafschaft Dillingen, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 114-117
Adolf LAYER, Von der Dillinger Münzstätte und ihren Münzen, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 118-121
Friedrich ZOEPFL, Die Bürgermeister der Stadt Dillingen von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zum Ende der hochstiftischen Zeit, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 122-126
Friedrich ZOEPFL, Die Dillinger Stadtschreiber und Ratskonsulenten vor 1800, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 127-131
Friedrich ZOEPFL, Der Stadt Dillingen Diener vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 132-135
Friedrich ZOEPFL, Das Rathaus der Stadt Dillingen, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 136-140
Karl PÖRNBACHER, Reformator und Diplomat. Zum 400. Todestag des Kardinals Otto Truchseß von Waldburg, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 141-151
Hans BÖHM, Aus der Frühzeit der Dillinger Universität, in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 152-159
Max SPRINGER, Verzeichnis der Autoren und Beiträge für die Jahrbücher des Historischen Vereins Dillingen von 1 (1888) bis 74 (1972) , in: JbHVDillingen 75, 1973, S. 160-192

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Institut für Geschichte | Erlanger Historikerseite | Philosophische Fakultät | Uni Erlangen | die außeruniversitäre Welt

Datum der Erstanlage: Samstag, 17. Juni 2000 — Letzte Änderung: 17. Juni 2000 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)