Forschungen zur deutschen Geschichte (FDG)
Bd. 1, 1862 – Bd. 12, 1872

bearbeitet von Dieter Rübsamen

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

FDG 1, 1862
Georg WAITZ, Der Kampf der Burgunder und Hunen, in: FDG 1, 1862, S. 1-10
Eduard WINKELMANN, Die Wahl König Heinrich (VII.), seine Regierungsrechte und sein Sturz, in: FDG 1, 1862, S. 11-43
Ludwig OELSNER, Zur Geschichte Kaiser Ludwigs des Baiern, in: FDG 1, 1862, S. 45-50
Heino PFANNENSCHMID, Sind dem Pabste Johann XXII. die Wahldecrete der Gegenkönige Ludwig des Baiern und Friedrich des Schönen vorgelegt worden?, in: FDG 1, 1862, S. 51-65
Christoph Friedrich von STÄLIN, Bericht über die Annahme der Kaiserwürde durch Maximilian im Jahre 1508, in: FDG 1, 1862, S. 67-73
Onno KLOPP, Das Restitutionsedict im nordwestlichen Deutschland. Anhang: Das Theatrum Europaeum über Tilly in Betreff der Eroberung von Münden, in: FDG 1, 1862, S. 75-132
Otto HARTWIG, Untersuchungen über die ersten Anfänge des Gildewesens, in: FDG 1, 1862, S. 133-163
J. ROSENSTEIN, Kritische Untersuchungen über das Verhältnis zwischen Olympiodor, Zosimus und Sozomenus. Ein Beitrag zur Geschichte der germanischen Völkerwanderung, in: FDG 1, 1862, S. 165-204
Adolf SOETBEER, Beiträge zur Geschichte des Geld- und Münzwesens in Deutschland, in: FDG 1, 1862, S. 205-300, 543-636
Bernhard Eduard von SIMSON, Der Poeta Saxo und der Friede zu Salz, in: FDG 1, 1862, S. 301-326
Adolf COHN, Über zwei Ereignisse des Jahres 1180, in: FDG 1, 1862, S. 327-345
Christoph Friedrich von STÄLIN, Aufenthaltsorte Kaiser Maximilians I. seit seiner Alleinherrschaft 1493 bis zu seinem Tode 1519, in: FDG 1, 1862, S. 347-395
Wilhelm HAVEMANN, Über das Auftreten Tillys in Niedersachsen, in: FDG 1, 1862, S. 397-410
Reinhold PAULI, Englands Verhältnis zur Kaiserwahl des Jahre 1519, in: FDG 1, 1862, S. 411-436
Adolf COHN, Heinrich VI., Rom und Unteritalien, in: FDG 1, 1862, S. 437-452
Sigurd ABEL, Papst Hadrian I. und die weltliche Herrschaft des römischen Stuhls, in: FDG 1, 1862, S. 453-532
Georg WAITZ, ÜBer die Merkelschen Formeln, in: FDG 1, 1862, S. 533-541
Wilhelm BESSEL, Über "defloratis prospertatibus" beim Cassiodor, in: FDG 1, 1862, S. 639-643
Heinrich HAHN, Über die Anordnung der Bonifacischen Briefe, Giles Nr. 37, 38, 52, 53, 61, 62, in: FDG 1, 1862, S. 644-645
Georg WAITZ, Über die Niederlage K. Christian IV. bei Lutter am Barenberge, in: FDG 1, 1862, S. 646
Christoph Friedrich von STÄLIN, Nachträge zu den Aufenthaltsorten K. Maximilians und K. Ferdinands I., in: FDG 1, 1862, S. 647-648


FDG 2, 1862
Wilhelm VISCHER, Geschichte des schwäbischen Städtebundes der Jahre 1376-1389, in: FDG 2, 1862, S. 1-201
Wilhelm Julius Ludwig BODE, Geschichte des Bundes der Sachsenstädte bis zum Ende des Mittelalters mit Rücksicht auf die Territorien zwischen Weser und Elbe, in: FDG 2, 1862, S. 203-292
Adolf SOETBEER, Beiträge zur Geschichte des Geld- und Münzwesens in Deutschland, in: FDG 2, 1862, S. 293-383
Georg WAITZ, Über die principes in der Germania des Tacitus, in: FDG 2, 1862, S. 385-404
H. PAPST, Geschichte des langobardischen Herzogthums, in: FDG 2, 1862, S. 405-518
August KLUCKHOHN, Herzog Wilhelm III. von Bayern, der Protector des Baseler Concils und Statthalter des Kaisers Sigmund, in: FDG 2, 1862, S. 519-615

FDG 3, 1863
Wilhelm VISCHER, Geschichte des schwäbischen Städtebundes der Jahre 1376-1389, in: FDG 3, 1863, S. 1-39
Heino PFANNENSCHMID, Die Schlacht bei Mühldorf. Mit einem Anhang über den angeblichen Sieger Sifried der Schwepffermann, in: FDG 3, 1863, S. 41-104
Karl WITTICH, Richter über die Herzoge Giselbert von Lothringen und Heinrich von Sachsen, in: FDG 3, 1863, S. 105-141
Georg WAITZ, Kleine Beiträge zur fränkischen Geschichte. Fragment einer Historia Francorum. Über den Beinamen "der Hammer". Über das Herkommen des Markgrafen Wido von Spoleto. Über die angebliche Mark in Ostfranken, in: FDG 3, 1863, S. 143-160
Reinhold PALLMANN, Knappen bei den Germanen in der Zeit der Völkerwanderung, in: FDG 3, 1863, S. 161-228
J. ROSENSTEIN, Alarich und Stilicho. Ein Beitrag zur Geschichte der germanischen Völkerwanderung, in: FDG 3, 1863, S. 161-228
Ludwig HÄUSSER, Zur Geschichte des Jahres 1803, in: FDG 3, 1863, S. 237-256
Eduard REIMANN, Der böhmische Landtag des Jahres 1575, in: FDG 3, 1863, S. 257-280
Wilhelm MAURENBRECHER, Zwei Schreiben Kaiser Carl des Fünften, in: FDG 3, 1863, S. 281-310
K. RINTELEN, Geschichte Ludwigs des Kindes und Konrads I., in: FDG 3, 1863, S. 311-362
Eduard JACOBS, Die Stellung der Landessprachen im Reiche der Karolinger, in: FDG 3, 1863, S. 363-382
Theodor WÜSTENFELD, Über die Herzoge von Spoleto aus dem Hause der Guidonen, in: FDG 3, 1863, S. 383-432
Gustav DROYSEN, Studien über die Belagerung und Zerstörung Magdeburgs 1631, in: FDG 3, 1863, S. 435-606
   Nachtrag, in: FDG 3, 1863, S. 607

FDG 4, 1864
Ludwig HÄUSSER, Zur Geschichte Friedrichs II. und Peters III., in: FDG 4, 1864, S. 1-11
Johann Gustav DROYSEN, Zur Quellenkritik der deutschen Geschichte des siebzehnten Jahrhunderts, in: FDG 4, 1864, S. 13-55
Franz Wilhelm KAMPSCHULTE, Über Johannes Sleidanus als Geschichtsschreiber der Reformation, in: FDG 4, 1864, S. 57-69
Heino PFANNENSCHMID, Über die Schlacht bei Mühldorf. Nachträgliches, in: FDG 4, 1864, S. 73-81
Friedrich von WEECH, Über die Schlacht bei Mühldorf. Kritische Bemerkungen, in: FDG 4, 1864, S. 82-101
Georg WAITZ, Über das Decret des Papstes Nicolaus II. über die Papstwahl, in: FDG 4, 1864, S. 103-118
Otto ROMMEL, Der Aufstand Herzog Ludolfs von Schwaben in den Jahren 953 und 954. Eine Untersuchung seiner politischen Bedeutung, in: FDG 4, 1864, S. 121-158
Heinrich HAHN, Bemerkungen über Childerichs III. Thronerhebung, in: FDG 4, 1864, S. 159-165
Georg WAITZ, Anhang. Eine spätere Erzählung über die Erhebung K. Childerichs, in: FDG 4, 1864, S. 166-169
Theodor WIEDEMANN, Über eine Quellen von Tacitus Germania, in: FDG 4, 1864, S. 171-194
Adolf GLOEL, Zur Geschichte der alten Thüringer, in: FDG 4, 1864, S. 195-240
Adolf SOETBEER, Beiträge zur Geschichte des Geld- und Münzwesens in Deutschland, in: FDG 4, 1864, S. 241-354
Moriz THAUSING, Die Neumark Österreich und das Privilegium Heinricianum 1043, 1058, in: FDG 4, 1864, S. 355-383
E. HERRMANN, Die polnische Politik Kaiser Leopold II., in: FDG 4, 1864, S. 385-438
Theodor SICKEL, Über die Epoche der Regierung Pippins. Beilage: Über die Originalhandschrift der Annales antiquissimi Fuldenses, in: FDG 4, 1864, S. 439-461
Otto FRANKLIN, Das königliche und Reichshofgericht in Deutschland in der Zeit von Heinrich I. bis Lothar von Sachsen, in: FDG 4, 1864, S. 463-534
Cornelius WILL, Über die Fälschung des Decrets Papst Nicolaus II. über die Papstwahl, in: FDG 4, 1864, S. 535-551
Georg WAITZ, Über die Fälschung des Decrets Papst Nicolaus II. über die Papstwahl. Nachschrift, in: FDG 4, 1864, S. 551
Joseph FIEDLER, Diodatis Bericht über die Schlacht bei Lützen, in: FDG 4, 1864, S. 553-572
Bernhard Eduard von SIMSON, Über die Annales Sithienses, in: FDG 4, 1864, S. 575-586
Wilhelm MAURENBRECHER, Der Ludolfinische Aufstand von 953. Eine Entgegnung, in: FDG 4, 1864, S. 587-598
Georg WAITZ, Eine Fortsetzung der Sachenchronik, in: FDG 4, 1864, S. 599-603
Franz Wilhelm KAMPSCHULTE, Das Adelsdiplom des kaiserlichen Vicekanzlers Matthias Held vom Jahre 1536, in: FDG 4, 1864, S. 604-608
   Nachträge, in: FDG 4, 1864, S. 609

FDG 5, 1865
SCHLOSSBERGER, Verhandlungen über die beabsichtigte Vermählung des Erzherzogs Carl von Österreich mit der Königin Elisabeth von England, in: FDG 5, 1865, S. 1-68
Gustav DROYSEN, Die Schlacht bei Lützen 1632, in: FDG 5, 1865, S. 69-236
E. HERRMANN, Zur Geschichte der Wiener Convention vom 25. Juli 1791 und der österreichisch-preußischen Allianz vom 7. Februar 1792, in: FDG 5, 1865, S. 237-290
Eduard REIMANN, Der Streit zwischen Papsttum und Kaisertum im Jahre 1558, in: FDG 5, 1865, S. 291-335
H. PABST, Frankreich und Konrad der Zweite in den Jahren 1024 und 1025, in: FDG 5, 1865, S. 337-368
Ernst DÜMMLER, Über eine verschollene Fuldaer Briefsammlung des neunten Jahrhunderts, in: FDG 5, 1865, S. 369-395
Karl Theodor HEIGEL, Über die aus den ältesten Murbacher Annalen abgeleiteten Quellen, in: FDG 5, 1865, S. 397-403
Joseph WORMSTALL, Über das Castell Aliso, in: FDG 5, 1865, S. 405-416
Heinrich FECHNER, Leben des Erzbischofs Wichmann von Magdeburg, in: FDG 5, 1865, S. 417-562
Christoph Friedrich von STÄLIN, Aufenthaltsorte K. Karls V., in: FDG 5, 1865, S. 563-587
Heinrich HANDELMANN, Die dänische Reunionspolitik um die Zeit des siebenjährigen Krieges, in: FDG 5, 1865, S. 589-612

FDG 6, 1866
Adolf SOETBEER, Beiträge zur Geschichte des Geld- und Münzwesens in Deutschland, in: FDG 6, 1866, S. 1-112
Ernst DÜMMLER, Karolingische Miscellen, in: FDG 6, 1866, S. 113-129
Karl Heinrich Freiherr ROTH VON SCHRECKENSTEIN, Der Untergang der alemannischen Grafen Erchanger und Berchtold, in: FDG 6, 1866, S. 131-146
Rudolf KÖPKE, Die beiden Lebensbeschreibungen der Königin Mathilde, in: FDG 6, 1866, S. 147-171
Gustav SCHMIDT, Beiträge zur Geschichte der Hussitenkriege aus den Jahren 1427-1431, in: FDG 6, 1866, S. 172-214
   Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften 1865. Bericht, in: FDG 6, 1866, S. 215-222
Chr. PETERSEN, Zioter (Zeter) oder Tiodute (Jodute). Der Gott des Krieges und des Rechts bei den Deutschen. Eine rechtsgeschichtliche und mythologische Untersuchung, in: FDG 6, 1866, S. 223-342
Wilhelm KENTZLER, Über die Glaubwürdigkeit der vita Lebuini und der Volksversammlung der Sachsen zu Marklo, in: FDG 6, 1866, S. 343-354
Sigurd ABEL, Entgegen zu: Über die Glaubwürdigkeit der vita Lebuini und der Volksversammlung der Sachsen zu Marklo, in: FDG 6, 1866, S. 355-356
Ernst DÜMMLER, Zur Kritik Dudos von St. Quentin, in: FDG 6, 1866, S. 357-389
Georg WAITZ, Nachtrag zu: Zur Kritik Dudos von St. Quentin, in: FDG 6, 1866, S. 390
Eduard WINKELMANN, Beiträge zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. 1. Wer war der Erzieher Friedrichs II.? 2. Die Mission Ottos des Cardinaldiaconus von St. Nicolaus in carcere Tulliano nach Deutschland und dem Norden 1228-1231, in: FDG 6, 1866, S. 391-412
Franz HÜLSENBECK, Wo lag das römische Kastell Aliso? Eine Antwort, in: FDG 6, 1866, S. 413-432
Georg KAUFMANN, Über das Foederatverhältniß des tolosanischen Reiches zu Rom, in: FDG 6, 1866, S. 433-476
Ernst STEINDORFF, Über Wipos Vita Chuonradi imperatoris und Gesta Heinrici regis, in: FDG 6, 1866, S. 477-496
Theodor LINDNER, Benzos Panegyricus auf Heinrich IV. und der Kirchenstreit zwischen Alexander II. und Cadalus von Parma, in: FDG 6, 1866, S. 495-527
Adolf COHN, Beiträge zur ältern deutschen Geschlechtskunde, in: FDG 6, 1866, S. 527-584
Eduard REIMANN, Unterhandlungen Ferdinands I. mit Pius IV. über das Konzil im Jahre 1560 und 1561, in: FDG 6, 1866, S. 585-624
Karl Hermann FUNKHÄNEL, Riade, in: FDG 6, 1866, S. 627-628
Eduard WINKELMANN, Eine notwendige Berichtigung zu Gunsten Gregors IX. und eine Ergänzung zur Geschichte des Jahres 1236, in: FDG 6, 1866, S. 629-632
Otto HARTWIG, Eine Constitution König Konrads IV., in: FDG 6, 1866, S. 633-646
Otto WALTZ, Zur Geschichte der Belagerung von Wien 1529, in: FDG 6, 1866, S. 647-652
   Nachträge, in: FDG 6, 1866, S. 653

FDG 7, 1867
Ferdinand HIRSCH, Desiderius von Monte Casino als Papst Victor III., in: FDG 7, 1867, S. 1-112
Ludwig WEILAND, Die Reichsheefahrt von Heinrich V. bis Heinrich VI. nach ihrer staatsrechtlichen Seite. Anhang: Der Proceß gegen Heinrich den Löwen, in: FDG 7, 1867, S. 113-188
Rudolf HANNCKE, Die Chronik Albrechts von Straßburg und Kaiser Carl IV., in: FDG 7, 1867, S. 189-200
August KLUCKHOHN, Über die bayrischen Geschichtsschreiber Hans Ebran von Wildenberg und Ulrich Fütrer, in: FDG 7, 1867, S. 201-225
   Jahresbericht der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften 1866, in: FDG 7, 1867, S. 227-233
Eduard REIMANN, Die Sendung des Nunzius Commendone nach Deutschland im Jahre 1561, in: FDG 7, 1867, S. 235-280
Heinrich ULMANN, Über die Quellen zur Geschichte des Feldzugs des Schwäbischen Bundes gegen H. Ulrich von Württemberg 1519, in: FDG 7, 1867, S. 281-289
Eduard WINKELMANN, Beiträge zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. 3. Beziehungen des Kaisers zu den oberitalienischen Städten, besonders Cremona, in: FDG 7, 1867, S. 291-318
Karl Heinrich Freiherr ROTH VON SCHRECKENSTEIN, Konrad von Urach, Bischof von Porto und S. Rufina, als Cardinallegat in Deutschland 1224-1225, in: FDG 7, 1867, S. 319-393
Georg WAITZ, Kleine kritische Erörterungen. 1. Über Wipo Cap. 33. 2. Weitere Bemerkungen zu dem Decrete des Jahres 1059 über die Papstwahl. 3. Über den Anfang des Consulats in Genua, in: FDG 7, 1867, S. 397-412
Adolf COHN, Über den Ursprung des Polenkrieges von 1015. Beitrag zur Kritik Thietmars von Merseburg, in: FDG 7, 1867, S. 413-424
Julius HEIDEMANN, Salomon III. von Constanz vor Antritt des Bistums im Jahre 890. Ein Beitrag zur Kritik von Ekkehards IV. Casus St. Galli, in: FDG 7, 1867, S. 425-462
Xaver LISKE, Der Congreß zu Wien im Jahre 1515. Eine kritisch-historische Studie, in: FDG 7, 1867, S. 463-558
Ernst STEINDORFF, Über die Annalen, welche Wipo in der Vita Chuonradi imperatoris benutzte, in: FDG 7, 1867, S. 559-572
Alfred KIRCHHOFF, Über den Ort der Ungarnschlacht von 933, in: FDG 7, 1867, S. 573-592
Wilhelm E. GIEFERS, Wo lag das römische Kastell Aliso? Beleuchtung der von Franz Hülsenbeck gegebenen Beantwortung dieser Frage, in: FDG 7, 1867, S. 593-608
Adolf COHN, Über die Urkunde Karls des Großen vom 9. Mai 813 und Nachträge und Berichtigungen zu VI, 529ff., in: FDG 7, 1867, S. 611-615
Theodor WÜSTENFELD, Eine Urkunde K. Berengar II., in: FDG 7, 1867, S. 616-619
Johann Suitbert SEIBERTZ, Hegeformeln des Gerichts vor den vier Bänken zu Soest, in: FDG 7, 1867, S. 620-637
Heinrich ULMANN, Nachtrag zu S. 281ff., in: FDG 7, 1867, S. 638-639

FDG 8, 1868
Eduard REIMANN, Die römische Königswahl von 1562 und der Papst. Beilage: Über das Schreiben K. Heinrichs VII. vom 2. Juni 1309, in: FDG 8, 1868, S. 1-19
Otto WALTZ, Der Wormser Reichstag im Jahre 1521 und seine Beziehung zur reformatorischen Bewegung, in: FDG 8, 1868, S. 21-44
Friedrich Wilhelm SCHIRRMACHER, Die Mission Ottos des Cardinaldiacons von St. Nicolaus in carcere Tulliano in den Jahren 1228-1231, in: FDG 8, 1868, S. 45-58
Karl Fr. von RICHTHOFEN, Der Kölner Schiedsspruch von angeblich 1169, in: FDG 8, 1868, S. 59-74
Emil FRIEDBERG, Die Narratio de electione Lotharii, in: FDG 8, 1868, S. 75-89
Georg WAITZ, Nachschrift zu: Die Narratio de electione Lotharii, in: FDG 8, 1868, S. 89-91
Julius HEIDEMANN, Studien zu Ekkehards IV. Casus St. Galli, in: FDG 8, 1868, S. 93-114
Georg KAUFMANN, Über die Hunnenschlacht des Jahres 451, in: FDG 8, 1868, S. 115-146
Gerold MEYER VON KNONAU, Die Heiraten der burgundischen Mathilde, Tochter König Konrads von Burgund, und der schwäbischen Mathilde, Enkelin derselben, in: FDG 8, 1868, S. 149-159
Adolf COHN, Das Todesjahr Thietmars von Merseburg, in: FDG 8, 1868, S. 160-163
Ernst DÜMMLER, Brief des Erzbischofs Walter von Ravenna an den Erzbischof Konrad von Salzburg, in: FDG 8, 1868, S. 164-165
Xaver LISKE, Zwei Beiträge zur Wahlgeschichte Kaiser Karls V., in: FDG 8, 1868, S. 166-176
Eduard REIMANN, Kritische Beiträge zur Deutschen Geschichte des sechzehnten Jahrhunderts. 1. Über die Consultatio Imperatoris Ferdinandi I. jussu instituta de Articulis Reformationis in Concilio Tridentino propositis ac proponendis und einige verwandte Schriftstücke. 2. Über die Relatio Hosii, in: FDG 8, 1868, S. 177-191
   Achte Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften. Bericht, in: FDG 8, 1868, S. 193-202
Ferdinand HIRSCH, Amatus von Monte Casino und seine Geschichte der Normannen. Eine kritische Untersuchung, in: FDG 8, 1868, S. 203-325
F. Leopold DAMMERT, Salomos III. von Constanz Formelbuch und Ekkehards IV. Casus St. Galli, in: FDG 8, 1868, S. 327-366
Heinrich HEERWAGEN, Einige Bemerkungen zu den beiden Lebensbeschreibungen der Königin Mathilde, in: FDG 8, 1868, S. 367-384
Wilhelm STUDEMUND; Ernst DÜMMLER, Zwei Briefe zur Geschichte des 11. und 12. Jahrhunderts, in: FDG 8, 1868, S. 385-394
H. SAUR, Studien über Bonizo, in: FDG 8, 1868, S. 395-464
Paul SCHEFFER-BOICHORST, Deutschland und Philipp II. August von Frankreich in den Jahren 1180 bis 1214, in: FDG 8, 1868, S. 465-562
Ernst Friedrich WYNEKEN, Die Regimentsordnung von 1521 in ihrem Zusammenhange mit dem Churverein, in: FDG 8, 1868, S. 563-628
Gerold MEYER VON KNONAU, Fragment fränkischer Annalen, in: FDG 8, 1868, S. 631-633
Karl KOPPMANN, Das Chronicon breve Bremense, in: FDG 8, 1868, S. 634-640
R. LEHMANN, Über den die Excommunication des Erzbischofs Hugo von Lyon durch Papst Victor III. betreffenden Brief des Ersteren an die Gräfin Mathilde, in: FDG 8, 1868, S. 641-648

FDG 9, 1869
Karl MENDELSSOHN-BARTHOLDY, Friedrich der Große und Polen. Auszüge aus der Correspondenz mit den Gesandten in Warschau und Petersburg 1762-1766. Aus dem Nachlaß Ludwig Häussers mitgeteilt, in: FDG 9, 1869, S. 1-194
   Neunte Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften. Bericht, in: FDG 9, 1869, S. 195-201
Ludwig GEIGER, Maximilian I. in seinem Verhältnisse zum Reuchlinschen Streite, in: FDG 9, 1869, S. 203-216
Hermann MARKGRAF, Das Verhältnis des Königs Georg von Böhmen zu Papst Pius II. 1462-1464, in: FDG 9, 1869, S. 217-258
Julius HEIDEMANN, Zur Geschichte und Politik Peters von Aspelt, in: FDG 9, 1869, S. 259-332
Georg WAITZ, Über das Verhältnis von Hrotsuits Gesta Oddonis zu Widukind, in: FDG 9, 1869, S. 335-342
Philipp JAFFÉ, Zur älteren Lebensbeschreibung der Königin Mathilde, in: FDG 9, 1869, S. 343-345
Rudolf USINGER, Zur Kritik der Annales Quedlinburgenses, in: FDG 9, 1869, S. 346-360
W. SCHMIDT, Über die älteste Handschrift von Adelberti Vita Heinrici II. imperatoris, in: FDG 9, 1869, S. 361-377
Ernst DÜMMLER, Zur Würdigung des Benzo, in: FDG 9, 1869, S. 378-382
Paul SCHEFFER-BOICHORST, Über die sogenannten Annalen von Seligenstadt und verwandte Quellen, in: FDG 9, 1869, S. 383-396
Ernst STEINDORFF, Zur Kritik der Annales Spirenses, in: FDG 9, 1869, S. 397-402
Theodor SICKEL, Diplome des 8., 9. und 10. Jahrhunderts, in: FDG 9, 1869, S. 403-434
M. LEHMANN, Das Aufgebot zur Heerfahrt Otto II. nach Italien, in: FDG 9, 1869, S. 435-444
Eduard WINKELMANN, Beiträge zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. 4. Minoritae Florentini gesta imperatorum. 5. Zu den Regesten des Papstes Innocenz III., in: FDG 9, 1869, S. 445-470
Julius HEIDEMANN, Heinrich von Kärnthen als König von Böhmen. Zur Kritik des Chronicon Aulae regiae, in: FDG 9, 1869, S. 471-510
Wilhelm JUNGHANS, Utrecht im Mittelalter, in: FDG 9, 1869, S. 511-526
Adolf COHN, Die Vorfahren des fürstlichen Hauses Reuss in der Stauferzeit, in: FDG 9, 1869, S. 527-604
Karl KOPPMANN, Dortmunder Fälschungen, in: FDG 9, 1869, S. 607-617
Xaver LISKE, Zwei weitere Beiträge zur Wahlgeschichte Kaiser Karls V., in: FDG 9, 1869, S. 618-626
S. WARNKA, Zwei weitere Beiträge zur Wahlgeschichte Kaiser Karls V. Dazu: Über die chronologischen Fehler in der Datierung der Urkunden in den "Akten auf die Geschichte des westlichen Rußlands bezüglich", in: FDG 9, 1869, S. 627-630
Alfred STERN, Die Artikel der Frankfurter vom April 1525, in: FDG 9, 1869, S. 631-641
Julius Otto OPEL, Foppius von Aitzema, Kanzler des Stifts Halberstadt, und seine Vergehen, in: FDG 9, 1869, S. 642-650
Ernst DÜMMLER, Nachträge, in: FDG 9, 1869, S. 651

FDG 10, 1870
Sigmund RIEZLER, Der Kreuzzug Kaiser Friedrich I., in: FDG 10, 1870, S. 1-149
Georg WAITZ, Über den Bericht der Gelnhäuser Urkunde von der Verurteilung Heinrichs des Löwen, in: FDG 10, 1870, S. 151-166
Ludwig GEIGER, Briefe Johann Sleidans an den Cardinal Johann du Bellay, 1541-1547, in: FDG 10, 1870, S. 167-198
   Zehnte Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften. Bericht, in: FDG 10, 1870, S. 201-212
Otto WALTZ, Die Wahlverschreibung Karls des Fünften in ihrer Genesis, in: FDG 10, 1870, S. 213-233
Carl HEGEL, Albert von Straßburg und Matthias von Neuenburg, in: FDG 10, 1870, S. 235-245
Eduard WINKELMANN, Beiträge zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. 6. Zu den Regesten der Päpste Honorius III., Gregor IX., Cölestin IV. und Innocenz IV., in: FDG 10, 1870, S. 247-271
Ernst DÜMMLER, Urkunden der italienischen und burgundischen Könige aus den Jahren 888 bis 947, in: FDG 10, 1870, S. 273-324
Bernhard Eduard von SIMSON, Über Thegau den Geschichtsschreiber Ludwigs des Frommen, in: FDG 10, 1870, S. 325-352
Georg KAUFMANN, Kritische Erörterungen zur Geschichte der Burgunden in Gallien, in: FDG 10, 1870, S. 353-396
Philipp JAFFÉ, Zur Chronologie der Bonifazischen Briefe und Synoden, in: FDG 10, 1870, S. 397-426
Max PERLBACH, Die Kriege Heinrichs III. gegen Böhmen 1039-1041, in: FDG 10, 1870, S. 427-465
Eduard WINKELMANN, Über das Testament Kaiser Heinrich VI., in: FDG 10, 1870, S. 467-488
Alfred STERN, Heinrich VIII. von England und der Schmalkaldische Bund 1540, in: FDG 10, 1870, S. 489-507
Heinrich HANDELMANN, Die dänische Reunionspolitik um die Zeit des siebenjährigen Krieges, in: FDG 10, 1870, S. 509-592
Theodor WIEDEMANN, Nachtrag zu der Abhandlung "Über eine Quelle von Tacitus Germania", in: FDG 10, 1870, S. 595-601
Georg WAITZ, Über angebliche Benutzung von Tacitus Germania im Mittelalter, in: FDG 10, 1870, S. 602
Wilhelm ARNDT, Zur Vita Heinrici II. imperatoris auctore Alberto, in: FDG 10, 1870, S. 603-606
Harry BRESSLAU, Ein Beitrag zur Kenntnis von Konrads II. Beziehungen zu Byzanz und Dänemark, in: FDG 10, 1870, S. 607-613
Georg WAITZ, Das Decret des Papstes Nicolaus II. über die Papstwahl im Codex Udalrici, in: FDG 10, 1870, S. 614-620
Rudolf USINGER, Eine Sibylle des Mittelalters, in: FDG 10, 1870, S. 621-634
Adolf COHN, Die Verwandtschaft der Staufer und Anhaltiner, in: FDG 10, 1870, S. 635-641
Franz WINTER, Der Codex Viennensis auf der Wernigeröder Bibliothek, ein Magdeburger Formelbuch des zwölften Jahrhunderts, in: FDG 10, 1870, S. 642-648
Alfons HUBER, Über die angebliche Reise K. Friedrichs II. nach Deutschland im Jahre 1242, in: FDG 10, 1870, S. 649-653
Franz ILWOF, Kaiser Maximilian I. und die Vertreibung der Juden aus Steiermark, in: FDG 10, 1870, S. 654-655
Heinrich ULMANN, Wormser Lied auf Franz von Sickingen aus dem Jahre 1515, in: FDG 10, 1870, S. 656-660
Alfred STERN, Nachtrag zu der Mitteilung: Die Artikel der Frankfurter vom April 1525, in: FDG 10, 1870, S. 661-662
Otto WALTZ, Nachtrag zu Bd. 10 S. 217, in: FDG 10, 1870, S. 662
   Übersicht des Inhalts von Band 1-10 nach den Verfassern, in: FDG 10, 1870, S. 663-671

FDG 11, 1871
Alexander KAUFMANN, Die Königin Polycene von Sardinien. Eine deutsche Fürstentochter, in: FDG 11, 1871, S. 1-12
Eduard REIMANN, Über den Streit des Kölner Kurfürsten Friedrich von Wied mit dem Papste (1563-1567), in: FDG 11, 1871, S. 13-39
Julius HEIDEMANN, Die Königswahl Heinrichs von Luxemburg im Jahre 1308, in: FDG 11, 1871, S. 41-78
Wilhelm KENTZLER, Karls des Großen Sachsenzüge 772-775, in: FDG 11, 1871, S. 79-97
Julius Otto OPEL, Die Aufnahme des Herzogs Christian von Braunschweig in den niedersächsischen Kreis, in: FDG 11, 1871, S. 101-113
Julius GROSSMANN, Über die Glaubwürdigkeit des Müllerschen Reichstagstheatrums unter Kaiser Friedrich III., in: FDG 11, 1871, S. 114-128
Karl KOPPMANN, Freibrief der Stadt Unna vom Jahre 1346, in: FDG 11, 1871, S. 129-134
Arnold BUSSON, Zur Geschichte Conradins, in: FDG 11, 1871, S. 135-143
Wilhelm JUNGHANS, Drei Königsurkunden für Goslar, in: FDG 11, 1871, S. 144-146
Rudolf USINGER, Noch einmal die Sibylle des Mittelalters, in: FDG 11, 1871, S. 147-150
   Elfte Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften 1870. Bericht, in: FDG 11, 1871, S. 151-159
Albert PANNENBORG, Über den Ligurinus, in: FDG 11, 1871, S. 161-300
Johannes FICKER, Über das Verfahren gegen Heinrich den Löwen nach dem Bericht der Gelnhäuser Urkunde, in: FDG 11, 1871, S. 301-318
Friedrich Wilhelm SCHIRRMACHER, Beiträge zur Geschichte Kaiser Friedrich II., in: FDG 11, 1871, S. 319-347
Wilhelm WATTENBACH, Hartmann Schedel als Humanist, in: FDG 11, 1871, S. 349-374
J. K. SEIDEMANN, Beiträge zur Geschichte des Bauernkriegs in Thüringen, in: FDG 11, 1871, S. 375-399
H. KOWALLEK, Über Gaspar Scioppius, in: FDG 11, 1871, S. 401-482
Paul SCHEFFER-BOICHORST, Beiträge zur Kritik deutscher und italienischer Quellenschriften. 1. Über verlorene sächsische Annalen. Annales Nienburgenses. Annales Patherbrunnenses. Annales Halberstadenses. 2. Die ältere Annalistik der Pisaner, in: FDG 11, 1871, S. 483-527
Theodor LINDNER, Über die Annalen von Nieder-Altaich, in: FDG 11, 1871, S. 529-560
Oscar GRUND, Kaiser Otto des Großen angeblicher Zug gegen Dänemark, in: FDG 11, 1871, S. 561-592
Rudolf USINGER, Zu Tacitus Germania, cap. 2, in: FDG 11, 1871, S. 595-616
Georg KAUFMANN, Ob der Verfasser des Textes D der Lex Salica ein Franke war, in: FDG 11, 1871, S. 617-620
Wilhelm WATTENBACH, Zwei Epitaphien, in: FDG 11, 1871, S. 621-622
Cornelius WILL, Über die Person Anselms, des Verfassers der Vita Adalberti II. archiepiscopi Moguntini, in: FDG 11, 1871, S. 623-630
Franz WINTER, Ergänzungen der Regesten zur Geschichte des Cardinallegaten Conrad von Urach, Bischofs von Porto und St. Rufina, in: FDG 11, 1871, S. 631-632
Sigmund RIEZLER, Zwei Briefe. Schreiben des Ayubidensultans Salih an den Papst. Gleichzeitiger Bericht über Luther auf dem Reichstage zu Worms, in: FDG 11, 1871, S. 633-637
Heinrich ULMANN, Die Absage Roberts von der Mark an Kaiser Karl V. im Jahr 1521, in: FDG 11, 1871, S. 638-645

FDG 12, 1872
W. WENCK, Kurfürst Moritz und die Ernestiner in den Jahren 1551 und 1552, in: FDG 12, 1872, S. 1-54
Theodor F. A. WICHERT, Die Wahl Lothars III. zum Deutschen König, in: FDG 12, 1872, S. 55-112
Friedrich STEIN, Über die Herkunft des Markgrafen Liutpold I. von Österreich, in: FDG 12, 1872, S. 113-136
Reinhold PAULI, Karl der Große in northumbrischen Annalen, in: FDG 12, 1872, S. 137-166
Hermann DETTMER, Geschichte des Marcomannischen Krieges, in: FDG 12, 1872, S. 167-223
   Zwölfte Plenarversammlung der historischen Commission bei der Königl. Bayerischen Academie der Wissenschaften 1871. Bericht, in: FDG 12, 1872, S. 225-231
Theodor LINDNER, Über einige Quellen zur Papstgeschichte im vierzehnten Jahrhundert. 1. Die sogenannte Chronik des Theodorich von Niem. 2. Vitae Pontificum ex editione Bosqueti. 3. Petrus ab Herentals, prior Floreffiensis, in: FDG 12, 1872, S. 235-259
Eduard WINKELMANN, Zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. in den Jahren 1239 bis 1241. 1. Die italienischen Feldzüge 1239 und 1240, in: FDG 12, 1872, S. 261-294
Ferdinand FRENSDORFF, Die älteren Magdeburger Burggrafen, in: FDG 12, 1872, S. 295-316
Wilhelm KENTZLER, Karls des Großen Sachsenzüge 776-785, in: FDG 12, 1872, S. 317-410
Georg KAUFMANN, Kritische Untersuchungen zu dem Kriege Theodosius des Großen mit den Gothen 378-382, in: FDG 12, 1872, S. 411-438
Reinhold PAULI, Der Bischof Aluberht (Nachtrag zu Bd. 12, S. 151ff.), in: FDG 12, 1872, S. 441-442
Rudolf PEIPER, Zu Liudprand, in: FDG 12, 1872, S. 443-444
Ernst DÜMMLER, Zu Ruotgers Leben Brunos, in: FDG 12, 1872, S. 445-446
Georg WAITZ, Wie weit erstreckte sich Baiern im zehnten Jahrhundert?, in: FDG 12, 1872, S. 447-452
Hermann CARDAUNS, Fünf Kaiserurkunden, in: FDG 12, 1872, S. 453-456
Julius GROSSMANN, Die Geschäftsordnung in Sachen der äußeren Politik am Wiener Hofe zu Kaiser Leopolds und Lobkowitz Zeiten, in: FDG 12, 1872, S. 457-474
Alfred STERN, Die Streitfrage über den Ursprung des Artikelbriefs und der zwölf Artikel der Bauern. Anhang: Das älteste bekannte Exemplar der zwölf Kapitel, in: FDG 12, 1872, S. 475-520
Eduard WINKELMANN, Zur Geschichte Kaiser Friedrichs II. in den Jahren 1239 bis 1241. 2. Die Reorganisation des sicilischen Königreichs 1240, in: FDG 12, 1872, S. 521-566
Bernhard Eduard von SIMSON, Über das Gedicht von der Zusammenkunft Karls des Großen und Papst Leos III. in Paderborn, in: FDG 12, 1872, S. 567-590
Franz GÖRRES, Über die Anfänge des Königs der Westgoten Leovigild, in: FDG 12, 1872, S. 591-618
Heinrich KITT, Zur Controverse über die Composition der Altaicher Urkunden, in: FDG 12, 1872, S. 621-624
Franz WINTER, Zur Geschichte des Wendenkreuzzugs im Jahre 1147, in: FDG 12, 1872, S. 625-630
Otto HARTWIG, Über den Todestag und das Testament Kaiser Friedrichs II., in: FDG 12, 1872, S. 631-642
Wilhelm WATTENBACH, Zum Mongolensturm 1241, in: FDG 12, 1872, S. 643-648
Max PERLBACH, Zur italienischen Historiographie des 14. Jahrhunderts, in: FDG 12, 1872, S. 649-655
Theodor LINDNER, Werner von Lüttich und Peter von Herentals (Nachtrag zu S. 235ff.), in: FDG 12, 1872, S. 656-658
Dietrich KERLER, Nachträgliches zu Sigmund Meisterlin, in: FDG 12, 1872, S. 659-666

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Sonntag, 23. Dezember 2001 — Letzte Änderung: 23. Dezember 2001 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)