Francia
Bd. 21, 1994 – Bd. 29, 2002

bearbeitet von Stuart Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin bildet eine geschützte Datenbank. Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Werke erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase one or more of these books, please contact:
Jan Thorbecke Verlag GmbH & Co.
Senefelderstr. 12
73760 Ostfildern
Germany / Deutschland
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Jan Thorbecke Verlag
ZDB-Link Francia 1. Reihe (Mittelalter)ZDB-Link Francia 2. Reihe (Frühe Neuzeit)ZDB-Link Francia 3. Reihe (19./20. Jahrhundert)
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

Francia 21/1, 1994
Luis A. GARCÍA MORENO, Gothic Survivals in the Visigothic Kingdoms of Toulouse and Toledo, in: Francia 21/1, 1994, S. 1
Margarete WEIDEMANN, Urkunde und Vita de hl. Bilhildis aus Mainz (avec résumé français), in: Francia 21/1, 1994, S. 17
Volkhard HUTH, Erzbischof Arnulf von Reims und der Kampf um das Königtum im Westfrankenreich. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Reimser Remigius-Fälschungen (avec résumé français), in: Francia 21/1, 1994, S. 85
Henri DUBOIS, En Normandie: une population médiévale dans son espace, in: Francia 21/1, 1994, S. 125
Horst FUHRMANN, Les premières décennies des "Monumenta Germaniae Historica", in: Francia 21/1, 1994, S. 175
Philippe DEPREUX, Louis le Pieux reconsidéré? À propos des travaux récents consacrés à "'héritier de Charlemagne" et à son règne, in: Francia 21/1, 1994, S. 181
Nikolaus STAUBACH, Das Rätsel des Sedulius Scotus. Bemerkungen zur Neuausgabe seiner Carmina, in: Francia 21/1, 1994, S. 213
Bernd SCHNEIDMÜLLER, 1000 Jahre Frankreich? Forschungen zum Herrschaftsantritt Hugo Capets 987, in: Francia 21/1, 1994, S. 227
Jörg WETTLAUFER, Jus primae noctis: Historisch-anthropologische Überlegungen zum Verständnis eines "mittelalterlichen Feudalrechts", in: Francia 21/1, 1994, S. 245
   Rezensionen, S. 263


Francia 21/2, 1994
David L. POTTER, Les Allemands et les armées françaises au XVIe siècle. Jean-Philippe Rhingrave, chef de lansquenets: étude suivie de sa correspondence en France, 1548-66. (Seconde partie), in: Francia 21/2, 1994, S. 1
Klaus MALETTKE, Europabewußtsein und europäische Friedenspläne im 17. und 18. Jahrhundert (avec résumé français), in: Francia 21/2, 1994, S. 63
Josef SMETS, De l'eau et des hommes dans le Rhin inférieur du siècle des Lumières à la pré-industrialisation, in: Francia 21/2, 1994, S. 95
Jeremy BLACK, From Pillnitz to Valmy: British foreign Policy and Revolutionary France 1791-1792, in: Francia 21/2, 1994, S. 129
André DELAPORTE, La Fête du 1er Ventôse à Trèves, in: Francia 21/2, 1994, S. 147
René BOUDARD, L'université imperiale de Genève et son organisation entre 1808 et 1811, in: Francia 21/2, 1994, S. 163
Ulrich LEBEN, La fondation de l'Ecole Royale Gratuite de Dessin de Paris (1767-1815): Modèle pour l'Europe et prédécesseur pour le développement des écoles professionnelles et d'arts décoratifs au XIXe siècle, in: Francia 21/2, 1994, S. 217
Martin PAPENHEIM, Die Helden Roms und die Helden Frankreichs. Die Vaterlandsliebe in Antike und Französischer Revolution, in: Francia 21/2, 1994, S. 241
Arnaud HAYES, Jean Henri Samuel Formey (1711-1797): Un Journaliste de la Republique des Lettres, in: Francia 21/2, 1994, S. 245
   Rezensionen, S. 255

Francia 21/3, 1994
Christine Maria GRAFINGER, Die Choleraepidemie in Frankreich im Jahre 1832 (avec résumé français), in: Francia 21/3, 1994, S. 1
Manfred BOTZENHART, Französische Kriegsgefangene in Deutschland 1870/71 (avec résumé français), in: Francia 21/3, 1994, S. 13
Karen SCHNIEDEWIND, Soziale Sicherung im Alter. Nationale Stereotypen und unterschiedliche Lösungen in Deutschland und Frankreich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (avec résumé français), in: Francia 21/3, 1994, S. 29
Annette BECKER, Les ferveurs et la guerre en France de 1914 aux années trente, in: Francia 21/3, 1994, S. 51
Robert W. MÜHLE, Louis Barthou und Deutschland (1862-1934) (avec résumé français), in: Francia 21/3, 1994, S. 71
Hans Manfred BOCK, Konservativer Einzelgänger und pazifistischer Grenzgänger zwischen Deutschland und Frankreich. Der Frankreich-Publizist Paul H. Distelbarth im Dritten Reich (avec résumé français), in: Francia 21/3, 1994, S. 99
Gordon D. CLACK, Lenen and Babeuf, in: Francia 21/3, 1994, S. 135
Werner SCHOLZ, Frankreichs Rolle bei der Schaffung der Völkerbundkommission für internationale intellektuelle Zusammenarbeit 1919-1922, in: Francia 21/3, 1994, S. 145
Klaus-Jürgen MÜLLER, "Linksintellektuelle" und "Faschisten". Bemerkungen zu einigen Neuerscheinungen, in: Francia 21/3, 1994, S. 159
Christian EGGERS, Gurs – und die anderen. Gedanken zur Erforschung der französischen Internierungslager 1939-1945, in: Francia 21/3, 1994, S. 171
Rudi van DOORSLAER, Une Histoire sans cesse renouvelée: Tendances récentes de l'historiographie de la guerre en Belgique, in: Francia 21/3, 1994, S. 181
Martin RASS, La République de Weimar, sa culture politique et ses relations culturelles avec la France, in: Francia 21/3, 1994, S. 191
Andreas NIELEN, "Comment les Français sont devenus électeurs" – Neues zur Geschichte des "suffrage universel" in Frankreich, in: Francia 21/3, 1994, S. 205
Karl-Heinz BENDER, Des Forsces Françaises en Allemagne à L'Eurocorps, in: Francia 21/3, 1994, S. 213
   Rezensionen, S. 219

Francia 22/1, 1995
Martina STRATMANN, Zur Wirkungsgeschichte Hinkmars von Reims (avec résumé français), in: Francia 22/1, 1995, S. 1
Olivier BOUZY, Les armes symboles d'un pouvoir politique: l'épée du sacre, la Sainte Lance, l'Oriflamme, aux VIIIe-XIIe siècles, in: Francia 22/1, 1995, S. 45
Rudolf HIESTAND, Von Bouvines nach Segni. Zwei Texte zur Geschichte Philipps II. Augustus (avec résumé français), in: Francia 22/1, 1995, S. 59
Christian ALBRECHT, Die Monatsrolle des burgundischen Argentiers Nicolas de Gondeval für den Oktober 1475. Teil I: Einfühung und Edition, in: Francia 22/1, 1995, S. 79
Jean DURLIAT, Bulletin d'études protomédiévales. IV – Systèmes de pensée, in: Francia 22/1, 1995, S. 129
Dietrich LOHRMANN, Eine neue französische Zeitschrift für Agrargeschichte, in: Francia 22/1, 1995, S. 153
Michael BORGOLTE, Das soziale Ganze als Thema deutscher Mittelalterforschung vor und nach der Wende, in: Francia 22/1, 1995, S. 155
Anne-Marie BULTOT-VERLEYSEN, Le dossier de saint Géraud d'Aurillac, in: Francia 22/1, 1995, S. 173
   Rezensionen, S. 207

Francia 22/2, 1995
Christine AUMÜLLER und Stefan BRAKENSIEK, Hessische Räte und pikardische Magistrate im 18. Jahrhundert. Zwei sozialgeschichtliche Studien im Vergleich, in: Francia 22/2, 1995, S. 1
Jean VOGT, Le chanvre dans le Sud du Palatinat actuel au XVIIIe siècle, in: Francia 22/2, 1995, S. 17
Marie DRUT-HOURS, Une bibliothèque spécialisée au siècle des Lumières: La bibliothèque camérale de Deux-Ponts, in: Francia 22/2, 1995, S. 37
Jürgen WILKE, Die Thematisierung der Französischen Revolution in der deutschen Presse. Untersucht am "Hamburgischen unpartheyischen Correspondenten" (1789-1795), in: Francia 22/2, 1995, S. 61
Ingeborg CLEVE, Kunst in Paris um 1800. Der Wandel der Kunstöffentlichkeit und die Popularisierung der Kunst seit der Französischen Revolution, in: Francia 22/2, 1995, S. 101
René BOUDARD, Expériences françaises dans l'Europe napoléonienne: L'université impériale dans les départements belges entre 1801 et 1814 (Première Partie), in: Francia 22/2, 1995, S. 133
Jeremy BLACK, Historical Atlases: Recent Works and General Reflections, in: Francia 22/2, 1995, S. 153
Kurt ANDERMANN, Cours et résidences allemandes de l'époque moderne. Bilan et perspectives de recherche, in: Francia 22/2, 1995, S. 159
Michael WAGNER, "Normalkrieg" oder "Völkermord"? Neue Forschungen zur Niederwerfung des Aufstandes in der Vendée, in: Francia 22/2, 1995, S. 177
Jürgen VOSS, Deutsche Voltairiana, in: Francia 22/2, 1995, S. 187
Maurice CATINAT, L'Impératrice Joséphine. Nouvelles approches, in: Francia 22/2, 1995, S. 195
   Rezensionen, S. 199

Francia 22/3, 1995
Christoph SCHOBER, Union – Réunion – Désunion. Der Fraktionsbildungsprozeß und das "Loi des Maires" in der "Chambre des Députés" von 1876 (avec résumé français), in: Francia 22/3, 1995, S. 1
Frédéric GUELTON, Le Général Weygand et l'Allemagne, 1930-1935, in: Francia 22/3, 1995, S. 23
Corine DEFRANCE, L'enseignement supérieur en zone française d'occupation en Allemagne, 1945-1949. Une étude comparative, in: Francia 22/3, 1995, S. 43
Herbert ELZER, "Atlantiker" gegen "Europäer". Streit um Deutschland bei den Widerstandsdemokraten (UDSR) in der IV. Republik (avec résumé français), in: Francia 22/3, 1995, S. 65
Reiner MARCOWITZ, Wendejahre 1963/64. Die deutsch-französischen Beziehungen in der Endphase der "Ära Adenauer" und zu Beginn der Kanzlerschaft Erhards (avec résumé français), in: Francia 22/3, 1995, S. 83
Joachim ARENTH, Frankreichs "antiamerikanischer" Kurs im Vietnam-Konflikt, 1963-1969. Der Beginn der Ära Johnson – De Gaulle unter schwierigen Vorzeichen (avec résumé français), in: Francia 22/3, 1995, S. 105
Ahlrich MEYER, Die Razzien in Marseille 1943 und die Propagandaphotographie der Deutschen Wehrmacht, in: Francia 22/3, 1995, S. 127
Hermann WENTKER, Zum Stand der historischen DDR-Forschung: Ein Überblick über Institutionen und Projekte, in: Francia 22/3, 1995, S. 155
Michael TRAUTH, Ex Computatione Salus? Vom Beitrag der EDV zur Arbeit des Historikers, in: Francia 22/3, 1995, S. 167
Allan MITCHELL, Weak Sisters: The employment of Women by French and German Railroads in the Nineteenth Century, in: Francia 22/3, 1995, S. 175
Dieter RIESENBERGER, Eine Rede Gustav Stresemanns zum "Fall Rouzier" in Germersheim, in: Francia 22/3, 1995, S. 183
Anne-Marie CORBIN-SCHUFFELS, Manès Sperber et le Paris des années cinquante, in: Francia 22/3, 1995, S. 191
   Rezensionen, S. 211

Francia 23/1, 1996
Kay EHLING, Zur Geschichte Constantins III. (avec résumé français), in: Francia 23/1, 1996, S. 1
Katharine S.B. KEATS-ROHAN, Politique et parentèle: les comtes, vicomtes et évêques du Maine c. 940-1050, in: Francia 23/1, 1996, S. 13
Joachim WOLLASCH, Das Schisma des Abtes Pontius von Cluny (avec résumé français), in: Francia 23/1, 1996, S. 31
Werner PARAVICINI, Kleve, Geldern und Burgund im Sommer 1473. Briefe aus einer verlorenen Korrespondenz (avec résumé français), in: Francia 23/1, 1996, S. 53
Philippe BERNARD, Le "Trecanum": un fantôme dans la liturgie gallicane?, in: Francia 23/1, 1996, S. 95
Hans-Werner GOETZ, Nomen feminile. Namen und Namengebung der Frauen im frühen Mittelalter, in: Francia 23/1, 1996, S. 99
Christian SETTIPANI und Jean-Pierre POLY, Les Conradiens: un débat toujours ouvert, in: Francia 23/1, 1996, S. 135
Joseph-Claude POULIN, De dossier de saint Guénolé de Landévennec (Province de Bretagne), in: Francia 23/1, 1996, S. 167
   Rezensionen, S. 207

Francia 23/2, 1996
Friedrich BEIDERBECK, Heinrich IV. und die protestantischen Reichsstände, Teil I (avec résumé français), in: Francia 23/2, 1996, S. 1
Horst CARL, Französische Besatzungsherrschaft im Alten Reich. Völkerrechtliche, verwaltungs- und erfahrungsgeschichtliche Kontinuitätslinien französischen Okkupation am Niederrhein im 17. und 18. Jahrhundert (avec résumé français), in: Francia 23/2, 1996, S. 33
Werner GREILING, "Die nächsten Nachrichten aus Frankreich könnten überhaupt künftig wichtig werden". Frankreichberichterstattung und Frankreichbild in Thüringen (1770-1815) (avec résumé français), in: Francia 23/2, 1996, S. 65
Joachim von der THÜSEN, "Die Lava der Revolution fließt majestätisch". Vulkanische Metaphorik zur Zeit der Französischen Revolution (avec résumé français), in: Francia 23/2, 1996, S. 113
René BOUDARD, Expériences françaises dans l'Empire napoléonienne: L'université impériale dans les départements belges entre 1801 et 1814 (Seconde Partie), in: Francia 23/2, 1996, S. 145
Jean MEYER, Trois manières de voir l'histoire de France, in: Francia 23/2, 1996, S. 199
Ilja MIECK, Neue Forschungen zur Batholomäusnacht, in: Francia 23/2, 1996, S. 203
Andreas IMHOFF, Zum bäuerlichen Leben im Elsaß 1648-1789, in: Francia 23/2, 1996, S. 215
Jürgen VOSS, Zur Neuauflage von Georges Grentes "Dictionnaire des Lettres Françaises: Le XVIIIe Siècle, in: Francia 23/2, 1996, S. 221
   Rezensionen, S. 225

Francia 23/3, 1996
Eckard MICHELS, "Skalven der Marianne" – Die Fremdenlegion in den deutsch-französischen Beziehungen vor dem Ersten Weltkrieg (avec résumé français), in: Francia 23/3, 1996, S. 1
Robert W. MÜHLE, Ein Diplomat auf verlorenem Posten: Roland Köster als deutschen Botschafter in Paris (1932-1935) (avec résumé français), in: Francia 23/3, 1996, S. 23
Dietmar HÜSER, Charles de Gaulle, Georges Bidault, Robert Schuman et l'Allemagne 1944-1950. Conceptions – Actions – Perceptions, in: Francia 23/3, 1996, S. 49
Torsten HARTLEB, "Qui est (anti)munichois?" – Prag 1948 und der französische Münchenkomplex (avec résumé français), in: Francia 23/3, 1996, S. 75
Thibault TELLIER, La contribution politique de Paul Reynaud aux grands débats nationaux de 1945 à 1966, in: Francia 23/3, 1996, S. 93
Dieter BRÖTEL, Französische Missionare und Kolonialherrschaft in Vietnam und Kambodscha, in: Francia 23/3, 1996, S. 113
Hanns Christian LÖHR, Für den König von Preußen arbeiten? Die deutsch-französischen Beziehungen am Vorabend des Ersten Weltkriegs, in: Francia 23/3, 1996, S. 141
Wolfgang DIERKER, Der Nationalsozialismus in der französischen Geschichtsschreibung, in: Francia 23/3, 1996, S. 155
Christoph CORNELISSEN, "Alte und neue Richtungen der Geschichtswissenschaft". Neuere Ergebnisse und Perspektiven der Historiographiegeschichte im 20. Jahrhundert, in: Francia 23/3, 1996, S. 181
Jean-Marie FLONNEAU, Bourgeoisies allemande et européennes des XIXe et XXe siècles en débat, in: Francia 23/3, 1996, S. 191
Sebastian REMUS, 80 Jahre danach: Der Erste Weltkrieg an einem historiographischen Wendepunkt, in: Francia 23/3, 1996, S. 201
François GENEST, Approches du Nazisme, in: Francia 23/3, 1996, S. 205
Jean NURDIN, La question européenne: Etude de quelques ouvrages récents, in: Francia 23/3, 1996, S. 211
   Rezensionen, S. 223

Francia 24/1, 1997
John F. DRINKWATER, Julian and the Franks and Valentinian I and the Alamanni: Ammianus on Romano-German Relations, in: Francia 24/1, 1997, S. 1
Ingrid HEIDRICH, Das Breve der Bischofskirche von Mâcon aus der Zeit König Pippins (751-768). Mit Textedition (avec résumé français), in: Francia 24/1, 1997, S. 17
Michel PERRIN, La représentation figurée de César-Louis le Pieux chez Raban Maur en 835: religion et idéologie, in: Francia 24/1, 1997, S. 39
Irmgard FEES, Die Urkunde Karls des Kahlen für das Kloster Saint-Symphorien zu Autun: Eine Fälschung (avec résumé français), in: Francia 24/1, 1997, S. 65
Malte PRIETZEL, Guillaume Fillastre d.J.: Über Herzog Philipp den Guten von Burgund. Text und Kommentar (avec résumé français), in: Francia 24/1, 1997, S. 83
Franz H. BÄUML, Scribe et Impera: Literacy in Medieval Germany, in: Francia 24/1, 1997, S. 123
Klaus van EICKELS, 'Homagium' und 'Amicitia': Rituals of Peace and their Significance in the Anglo-French Negotiations of the Twelfth Century, in: Francia 24/1, 1997, S. 133
Hartmut ATSMA und Jean VEZIN, Une nouvelle collection de fac-similés: Monumenta Palaeographica Medii Aevi, in: Francia 24/1, 1997, S. 141
Wim BLOCKMANS, Marc BOONE, Werner PARAVICINI, Walter PREVENIER und Hilde de RIDDER-SYMOENS, Prosopographia Burgundica, in: Francia 24/1, 1997, S. 147
Werner PARAVICINI, [Nachruf:] Léopold Genicot (1914-1995), in: Francia 24/1, 1997, S. 149
   Rezensionen, S. 159

Francia 24/2, 1997
Jean VOGT, Un mécanisme foncier et social insoupçonné: le rôle de la vente de terres paysannes confiées aussitôt aux vendeurs en Basse-Alsace (XVIe-XVIIIe siècles), in: Francia 24/2, 1997, S. 1
Joseph SMETS, Le règne d'une élite: la noblesse gueldrienne 1713-1794, in: Francia 24/2, 1997, S. 29
Michael HOCHEDLINGER, "La cause de tous les maux de la France". Die 'Austrophobie' im revolutionären Frankreich und der Sturz des Königtums 1789-1792 (avec résumé français), in: Francia 24/2, 1997, S. 73
Jürgen MÜLLER, Personeller Umbruch im Rheinland. Die linksrheinischen Kommunalverwaltungen in der Revolutionszeit (1792-1799) (avec résumé français), in: Francia 24/2, 1997, S. 121
Daniela NERI, Frankreichs Reichspolitik auf dem Rastatter Konkreß (1797-1799) (avec résumé français), in: Francia 24/2, 1997, S. 137
Gabriele B. CLEMENS, Napoleonische Armeelieferanten und die Entstehung des rheinischen Wirtschaftsbürgertums (avec résumé français), in: Francia 24/2, 1997, S. 159
Bettina SEVERIN, Modellstaatspolitik im rheinbündischen Deutschland. Berg, Westfalen und Frankfurt im Vergleich (avec résumé français), in: Francia 24/2, 1997, S. 181
Gilda PASETZKY, Ein revolutionärer Utopist. Bemerkungen zu Roland Mortiers Anarcharsis Cloots – Biographie, in: Francia 24/2, 1997, S. 205
Michael WAGNER, Die "deutschen Jakobiner" im internationalen Vergleich. Anmerkungen zu einem vernachlässigten Forschungsgegenstand, in: Francia 24/2, 1997, S. 211
Ilja MIECK, Neue Forschungen zur Bartholomäusnacht – Ein Nachtrag, in: Francia 24/2, 1997, S. 225
   Rezensionen, S. 227

Francia 24/3, 1997
Reiner MARCOWITZ, Kongreßdiplomatie 1815-1823: Frankreichs Rückkehr in das Europäische Konzert (avec résumé français), in: Francia 24/3, 1997, S. 1
Victor CONZEMIUS, Döllinger et la France: Bilan d'une alliance intime, in: Francia 24/3, 1997, S. 23
Thomas RAITHEL, Die innere Einheit des Kriegsbeginns als Erfahrung und Mythos in Deutschland und Frankreich 1914-1919 (avec résumé français), in: Francia 24/3, 1997, S. 39
Christiane TICHY, Ein protestantischer Sieburg. Pfarrer Hans-Helmut Peters in Frankreich zwischen 1930 und 1944 (avec résumé français), in: Francia 24/3, 1997, S. 67
Herbert MAKS, Zur interdependenz innen- und außenpolitischer Faktoren in Bismarcks Politik in der luxemburgischen Frage 1866/67, in: Francia 24/3, 1997, S. 91
Helga BORIES-SAWALA, Erinnerung – Götting, Liebesdienerin, Kronzeugin? Zum Stand der Oral history in Europa, in: Francia 24/3, 1997, S. 117
Ulrich LAPPENKÜPER, Neue Quellen und Forschungen zu den deutsch-französischen Beziehungen zwischen "Erbfeindschaft" und "Entente Èlémentaire" (1944-1963) und ihren internationalen Rahmenbedingungen, in: Francia 24/3, 1997, S. 133
Martin SENNER, L'A, B, C, D, de ma politique imperiale. Zwei Audienzen Napoleons III. am Vorabend des Krimkrieges, in: Francia 24/3, 1997, S. 153
Helmut STUBBE-DA LUZ, Parteien als politische Unternehmen: Der Parteienforscher Moisei Ostrogorski (1854-1919) und die heutige Parteienhistorie in Deutschland und Frankreich, in: Francia 24/3, 1997, S. 169
Jost DÜLFFER, Von der Vierten zur Fünften Republik. De Gaulle und die französische Außenpolitik 1958-1960, in: Francia 24/3, 1997, S. 183
   Rezensionen, S. 187

Francia 25/1, 1998
Constantin ZUCKERMAN, Qui a rappelé en Gaule le ballomer Gondovald?, in: Francia 25/1, 1998, S. 1
Klaus ZECHIEL-ECKES, Florus' Polemik gegen Modoin. Unbekannte Texte zum Konflikt zwischen dem Bischof von Autun und dem Lyoner Klerus in den dreißiger Jahren des 9. Jahrhunderts, in: Francia 25/1, 1998, S. 19
Johannes HEIL, Agobard, Amolo, das Kirchengut und die Juden von Lyon, in: Francia 25/1, 1998, S. 39
Andreas SOHN, Die Kapetinger und das Pariser Priorat Saint-Martin-des-Champs im 11. und 12. Jahrhundert. Mit Ausblicken auf die Beziehungen zwischen dem Konvent und den englischen Königen, in: Francia 25/1, 1998, S. 77
Odile KAMMERER, Réseaux de villes et conscience urbaine dans l'Oberrhein (milieu XIIIe siècle-milieu XIVe siècle), in: Francia 25/1, 1998, S. 123
Margarete WEIDEMANN, Zur Chronologie der Merowinger im 7. und 8. Jahrhundert, in: Francia 25/1, 1998, S. 177
Jean DURLIAT, Bulletin d'études protomédiévales. V – les institutions et les hommes, in: Francia 25/1, 1998, S. 231
Jean-Marie MOEGLIN, Rituels et 'Verfassungsgeschichte' au Moyen Âge. A propos du livre de Gerd Althoff, Spielregeln der Politik im Mittelalter, in: Francia 25/1, 1998, S. 245
Joseph-Claude POULIN, La Vie ancienne de saint Samson de Dol. A propos d'une édition récente, in: Francia 25/1, 1998, S. 251
Werner PARAVICINI, Adel im spätmittelalterlichen Frankreich. Zu Philippe Contamines neuestem Buch, in: Francia 25/1, 1998, S. 259
Werner PARAVICINI, Michel Mollat du Jourdin (1911-1996) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 25/1, 1998, S. 271
Pierre TOUBERT, Carlrichard Brühl (1925-1997) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 25/1, 1998, S. 274
   Rezensionen, S. 277
Werner PARAVICINI, Das Deutsche Historische Insitut Paris im Jahre 1996-1997 (1. September 1996-31. August 1997), in: Francia 25/1, 1998, S. 419

Francia 25/2, 1998
Friedrich BEIDERBECK, Heinrich IV. von Frankreich und die protestantischen Reichsstände (Teil II), in: Francia 25/2, 1998, S. 1
Franz BOSBACH, Die Elsaßkenntnisse der französischen Gesandten auf dem Westfälischen Friedenskongreß, in: Francia 25/2, 1998, S. 27
Alain MONTANDON, Une pratique sociale / Lieu de mémoire: la promenade, in: Francia 25/2, 1998, S. 49
Bärbel RASCHKE, Charlotte Amalie Herzogin von Sachsen-Meiningen (1730-1801). Leben und Wirken im Kontext westeuropäischer und deutscher Aufklärung, in: Francia 25/2, 1998, S. 69
Daniel SCHÖNPFLUG, Das Münster unter dem bonnet rouge. Dechristianisierung und Kult der Vernunft in Straßburg (1793-1794). Zur Eigenständigkeit einer lokalen Politik der Symbole, in: Francia 25/2, 1998, S. 105
Sergueï N. ISKIOUL, La mission diplomatique de Lev Jakovlev en Westphalie (1810-1812), in: Francia 25/2, 1998, S. 131
Sven KUTTNER, Der Sündelpfuhl am Mississippi. Ehe, Sexualität und Kirchenherrschaft in Französisch-Louisiana im frühen 18. Jahrhundert, in: Francia 25/2, 1998, S. 153
Gilda PASETZKY, Die Trikolore in Wien. General Bernadotte und der Wiener Fahnentumult vom April 1798, in: Francia 25/2, 1998, S. 163
Reiner PRASS, Signierfähigkeit und Schriftkultur. Methodische Überlegungen und neuere Studien zur Alphabetisierungsforschung in Frankreich und Deutschland, in: Francia 25/2, 1998, S. 175
Chantal VOGLER, Jeremias Jacob Oberlin im Sturm der Revolutionsjahre, in: Francia 25/2, 1998, S. 199
Eberhard WEIS, Fran&ccecil;ois Furet (1927-1997) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 25/2, 1998, S. 221
   Rezensionen, S. 225

Francia 25/3, 1998
Elfi BENDIKAT, Kommunale Intervention im öffentlichen Nahverkehr in Berlin und Paris 1890-1914 (avec résumé français), in: Francia 25/3, 1998, S. 1
Magnus BRECHTKEN, "… la géographie demeure". Frankreich, Polen und die Kolonial- und Judenfrage am Vorabend des Zweiten Weltkriegs (avec résumé français), in: Francia 25/3, 1998, S. 29
Herbert ELZER, Initiative ohne Fortüne. Adolf Süsterhenns Plan für eine Europäisierung der Saar im November 1953 (avec résumé français), in: Francia 25/3, 1998, S. 61
Wolfgang Hans STEIN, Neue Findmittel des französischen Heeresarchivs (SHAT) in Vincennes: Beständestruktur und Fonds de Moscou, in: Francia 25/3, 1998, S. 99
Margrit PERNAU-REIFELD, "Celles qui n'ont pas écrit". Frauengeschichte zwischen Diskurs, Mentalität und Alltag, in: Francia 25/3, 1998, S. 109
Eckhard MICHELS, Unerwünschte Freiwillige – Die Anwerbung Deutscher durch die Fremdenlegion in den französischen Internierungslagern 1939/40, in: Francia 25/3, 1998, S. 125
Elke FRÖHLICH, A propos de l'édition du Journal de Goebbels par l'Institut für Zeitgeschichte de Munich, in: Francia 25/3, 1998, S. 137
Édouard HUSSON, La Controverse Goldhagen en France, in: Francia 25/3, 1998, S. 143
Wolbert G.C. SMIDT, "La France et l'Allemagne sont faites pour s'aimer". Ein unbekannter Brief Victor Hugos aus dem Jahre 1878, in: Francia 25/3, 1998, S. 163
Dieter BRÖTEL, Französisches Bankkapital in Indochina: Kolonialherrschaft und Dekolonisation, in: Francia 25/3, 1998, S. 167
Elisabeth BOKELMANN, "Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben." Zur "Formung des Menschen". Bildungsstrategien und Schulalltag im Kontext von Nationalsozialismus und Krieg, in: Francia 25/3, 1998, S. 179
Dominique TRIMBUR, "Aux yeux des Allemands la démocratie est incarnée par les noms de Heuss et Adenauer", in: Francia 25/3, 1998, S. 189
   Rezensionen, S. 195

Francia 26/1, 1999 [2000]
Andrew GILLETT, The Accession of Euric, in: Francia 26/1, 1999, S. 1
Amancio ISLA, Monarchy and Neogothicism in the Astur Kingdom, 711-910, in: Francia 26/1, 1999, S. 41
Simon COUPLAND, The Frankish Tribute Payments to the Vikings and their Consequences, in: Francia 26/1, 1999, S. 57
Monique GOULLET, In vera visione vidi, in vero lumine audivi: Ecriture et illumination chez Hildegarde de Bingen, in: Francia 26/1, 1999, S. 77
Bertrand SCHNERB, Troylo da Rossano et les Italiens au sercie de Charles le Téméraire. Avec deux pièces justificatives, in: Francia 26/1, 1999, S. 103
Donald C. JACKMAN, Rorgonid Right – Two Scenarios, in: Francia 26/1, 1999, S. 129
Ludwig FALKENSTEIN, Das Grand Cartulaire der Abtei La Sauve Majeure und seine Papsturkunde, in: Francia 26/1, 1999, S. 155
Sabine TEUBNER-SCHOEBEL, Il y a 900 ans – Neues zu Cîteaux, den Zisterziensern und Bernhard von Clairvaux, in: Francia 26/1, 1999, S. 185
Monique GOULLET, 900e anniversaire de la naissance d'Hildegarde de Bingen )1098-1179). Quelques ouvrages récents, in: Francia 26/1, 1999, S. 195
Dietrich LOHRMANN, Fünf Mühlenstudien zum späten Mittelalter und eine neuentdeckte Ingenieurhandschrift, in: Francia 26/1, 1999, S. 201
Andreas MEYER, Von Santiago de Compostela nach Toulouse. Ein Apostel verlegt sein Grab, in: Francia 26/1, 1999, S. 209
   Rezensionen, S. 239

Francia 26/2, 1999
Frédéric BARBIER, Représentation, contrôle, identité: Les pouvoirs politiques et les bibliothèques centrales en Europe, XVe-XIXe siècles, in: Francia 26/2, 1999, S. 1
Heinrich Richard SCHMIDT, Emden est partout. Vers un modèle interactif de confessionalisation, in: Francia 26/2, 1999, S. 23
Klaus MALETTKE, L'éducation des Princes allemands: le cas de la Hesse, in: Francia 26/2, 1999, S. 47
Katharina MIDDELL, Leipzig und seine Franzosen. Die Refugiés zwischen Sachsen und Frankreich am Ende des 18. Jahrhunderts und in der Napoleonzeit, in: Francia 26/2, 1999, S. 63
Burghard SCHMIDT, Die französische Polizei in Norddeutschland. Die Berichte des Generalpolizeidirektors d'Aubignosc aus den Jahren 1811-1814, in: Francia 26/2, 1999, S. 93
Volker SELLIN, Restauration et légitimité en 1814, in: Francia 26/2, 1999, S. 115
Jeroen DUINDAM, Ceremony at Court: Reflexions on an Elusive Subject, in: Francia 26/2, 1999, S. 131
Matthias STEINBACH, "Paris-Erfahrung, Identität und Geschichte". Revolutionsgeschichtsschreibung und Frankreichbild bei Alexander Cartellieri (1867-1955), in: Francia 26/2, 1999, S. 141
Ilja MIECK, (Fast) Das ganze Ancien Régime im Bücherregal, in: Francia 26/2, 1999, S. 163
Anuschka TISCHER, Dr. Johann Adolph Krebs zwischen dem Reich und Frankreich. Ein elsässisches Schicksal am Ende des Dreißigjährigen Krieges, in: Francia 26/2, 1999, S. 169
Jochen HOOCK, Hugues Neveux (1933-1998) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 26/2, 1999, S. 183
   Rezensionen, S. 185

Francia 26/3, 1999
Wolfgang ALBRECHT, Zwischen Kriegs- und Kunstgeschichte, Tradition und Moderne. Fontantes Bericht über seine "Osterreise" in Frankreich 1871, in: Francia 26/3, 1999, S. 1
Dietrich ORLOW, Sozialistische Deutschlandpolitik: SFIO, SPD und die Zukunft Deutschlands, 1945-1950, in: Francia 26/3, 1999, S. 19
Guido THIEMEYER, Zwischen deutsch-französischem Bilterialismus und Europäischer Solidarität. Die "Relance Européenne" (1954-1955), in: Francia 26/3, 1999, S. 49
Jacqueline PLUM, Jugend und deutsch-französische Verständigung. Die Entstehung des Deutsch-Französischen Vertrages und die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes, in: Francia 26/3, 1999, S. 77
Martin SENNER, Wien 1855 – Paris 1856. zwei Friedenskonferenzen im Spiegel einer neuen Aktenedition, in: Francia 26/3, 1999, S. 109
Édouard CONTE; Cornelia ESSNER, Der Mythos des "Mischlings". Nationalsozialistische Rassenpolitik im "Altreich" und in den "eingegliederten Ostgebieten", in: Francia 26/3, 1999, S. 129
Alya AGLAN, Le Mouvement Libération Nord: Syndicalisme et socialisme dans la Résistance, in: Francia 26/3, 1999, S. 147
Marcel SPIVAK, Un moyen méconnu de la guerre psychologique: le tract aérien, in: Francia 26/3, 1999, S. 167
Birgit BECK; Dierk WALTER, The Shadows of Total War: Europe, East Asia and the United States, 1919-1939. An International Conference held at Münchenwiler (Switzerland) August 25-28, 1999, in: Francia 26/3, 1999, S. 171
Roland MARX, La Révolution de 1848, in: Francia 26/3, 1999, S. 175
Peter KRÜGER, Raymond Poincaré. Neue Antworten auf eine große Herausforderung der Geschichtswissenschaft, in: Francia 26/3, 1999, S. 179
Pierre GUILLEN, Les relations franco-allemandes: un important apport documentaire pour les années 1949-1963, in: Francia 26/3, 1999, S. 183
   Rezensionen, S. 189

Francia 27/1, 2000
Gerd KAMPERS, Caretena – Königin und Asketin. Mosaiksteine zum Bild einer burgundischen Herrscherin, in: Francia 27/1, 2000, S. 1
François BOUGARD, En marge du divorce de Lothaire II: Boson de Vienne, le cocu qui fut fait roi?, in: Francia 27/1, 2000, S. 33
Jörg OBERSTE, Rittertum der Kreuzzugszeit in religiösen Deutungen. Zur Konstruktion von Gesellschaftsbildern im 12. Jahrhundert, in: Francia 27/1, 2000, S. 53
Martin KINTZINGER, Phisicien de Monseigneur de Bougoingne. Leibärzte und Heilkunst am spätmittelalterlichen Fürstenhof, in: Francia 27/1, 2000, S. 89
Pierre MONNET, Élites dirigeantes et distinction sociale à Francfort-sur-le-Main (XIVe-XVe siècles), in: Francia 27/1, 2000, S. 117
Andreas SOHN, Stadtgeschichtsforschung und Denkmalspflege in der französischen Capitale. Zum 100jährigen Bestehen der Commission du Vieux Paris, in: Francia 27/1, 2000, S. 163
Jean DURLIAT, Bulletin d'études protomédiévales. VI: Les ordres et les statuts, in: Francia 27/1, 2000, S. 191
Klaus ZECHIEL-ECKES, Zwei Arbeitshandschriften Pseudoisidors (Codd. St. Petersburg F.v.I.11 und Paris lat. 11611), in: Francia 27/1, 2000, S. 205
Bernard S. BACHRACH, Magyar-Ottonian Warfare. À propos a New Minimalist Interpretation, in: Francia 27/1, 2000, S. 211
Dominique IOGNA-PRAT, Chrétiens et juifs à l'âge des deux premières croisades. À propos de quelques publications récentes, in: Francia 27/1, 2000, S. 231
Stefan HIRSCHMANN, Gab es um die Mitte des 12. Jahrhunderts den päpstlichen Kanzleischreiber Hugo? Mit einer Neuedition von JL 9593, in: Francia 27/1, 2000, S. 237
   Rezensionen, S. 243
Werner PARAVICINI, Das Deutsche Historische Insitut Paris im Jahre 1998-1999 (1. September 1998-31. August 1999), in: Francia 27/1, 2000, S. 397

Francia 27/2, 2000
Sven EXTERNBRINK, "Fair contrepoids à la puissance d'Espagne". Paul Ardier de Beauregard (1590-1671) et la politique de Richelieu en 1633, in: Francia 27/2, 2000, S. 1
Pierre-François BURGER, Res angusta domi, les Wicquefort et leur métiers bien délicats entre Paris, Amsterdam et Pärnu, in: Francia 27/2, 2000, S. 25
Bettina DIETZ, Der Reisebericht als Redeform. Zur Rekonstruktion der historischen Kommunikationssituation in Frankreich, 1650-1720, in: Francia 27/2, 2000, S. 59
Marie DRUT-HOURS, "Aufklärung" dans les milieux catholiques et protestants: L'exemple des communautés de Trèves et de Deux-Ponts, in: Francia 27/2, 2000, S. 83
Angela TAEGER, Du péché à la peccadille: La sodomie et la rationalisation du droit des mœurs en France au XVIIIe siècle, in: Francia 27/2, 2000, S. 103
David G. TROYANSKY, Alsatian Knowledge and European Culture: Jérémie-Jacques Oberlin, Language and the Protestant Gymnase in Revolutionary Strasbourg, in: Francia 27/2, 2000, S. 119
Wolfgang Hans STEIN, Revolutionskalender, Dekadi und Justiz im annektierten Rheinland, 1798-1801, in: Francia 27/2, 2000, S. 139
Martin WREDE, Das Reich und seine Geschichte in den Werken französischer Staatsrechtler und Historiker des 18. Jahrhunderts, in: Francia 27/2, 2000, S. 177
Guido BRAUN, Scheid, Necker et Dupal. La connaissance du droit public allemand en France et en Grande-Bretagne (1741-1754), in: Francia 27/2, 2000, S. 213
Bernhard MUNDT, Prinz Heinrich von Preußen. Ein Parteigänger Frankreichs am Hofe Friedrichs des Großen, in: Francia 27/2, 2000, S. 249
Wolfgang BERGERFURTH, Zur französischen Sprache in Deutschland im Revolutionszeitalter, in: Francia 27/2, 2000, S. 257
François LABBÉ, Anacharsis Cloots (1755-1794). Le Prussien gallophile et le rêve d'une union franco-prussienne, clef de voûte de sa République Universelle, in: Francia 27/2, 2000, S. 265
   Rezensionen, S. 275

Francia 27/3, 2000
Robert BECK, Auf der Suche nach dem verlorenen Tag. Eine vergleichende Geschichte des Sonntags in Frankreich und Deutschland im 18. und 19. Jahrhundert, Francia 27/3, 2000, S. 1
Janina WELLMANN, Pariser Wallfahrten: Deutsch-französischer Wissenschaftstransfer am Beipsiel Lorenz Okens und Étienne Geoffroy Satin-Hilaires, Francia 27/3, 2000, S. 25
Klaus SCHWABE, L'Allemagne à Versailles: Stratégie diplomatique et contraintes intérieures, Francia 27/3, 2000, S. 49
Dietmar HÜSER, Politik kalkulierter Provokationen im Zeichen struktureller Asymmetrie. Frankreich und die Vereinigten Staaten, die deutsche Frage und der Kalte Krieg 1940-1950, Francia 27/3, 2000, S. 63
Bernhard H. BAYERLEIN; Maria MATSCHUK, Vom Liberalismus zum Stalinismus? Georg Bernhard, Willi Münzenberg, Heinrich Mann und Walter Ulbricht in der chronique scandaleuse des Pariser Tageblatts und der Pariser Tageszeitung, Francia 27/3, 2000, S. 89
Christian WINDLER, "Une République des fiefs"? Lokalismus und Zentralismus in Frankreich, Francia 27/3, 2000, S. 119
Klaus-Peter SICK, Liberalismus und Faschismus in der Krise der Dritten Republik. Zum Stand der Debatte, Francia 27/3, 2000, S. 135
Jacques GANDOULY, L'Histoire de l'enseignement et de la pédagogie en Allemagne de 1945 à nos jours, Francia 27/3, 2000, S. 149
Christian BACHELIER, Cheminots et Eisenbahner, 1940-1944 [Doumentation], Francia 27/3, 2000, S. 155
Jean-Claude ALLAIN, Fritz Fischer (1908-2000) [Nachruf], Francia 27/3, 2000, S. 233
Klaus HILDEBRAND, René Girault (1929-1999) [Nachruf; nécrologie], Francia 27/3, 2000, S. 236
   Rezensionen, S. 239

Francia 28/1, 2001
Phillip WYNN, Wars and Warriors in Gregory of Tours' Histories I-IV, in: Francia 28/1, 2001, S. 1
Klaus ZECHIEL-ECKES, Ein Blick in Pseudoisidors Werkstatt. Studien zum Entstehungsprozeß der falschen Dekretalen. Mit einem exemplarischen editorischen Anhang (Pseudo-Julius an die orientalischen Bischöfe, JK †196), in: Francia 28/1, 2001, S. 37
Laurent MORELLE, Le concile de Reims de 1049 et le statut de l'abbaye de Montier-en-Der. Avec l'édition du faux précepte de Louis le Pieux en faveur de l'Église de Reims (BM2 835), in: Francia 28/1, 2001, S. 91
Beate SCHILLING, Zur Reise Paschalis' II. nach Norditalien und Frankreich 1106/1107 (mit Itineraranhang und Karte), in: Francia 28/1, 2001, S. 115
Claude GAUVARD, Honneur de femme et femme d'honneur en France à la fin du Moyen Age, in: Francia 28/1, 2001, S. 159
Daniel SONZOGNI, Tosonis ualle et la cella sancti Dionysii. Deux fondations monastiques de l'abbaye Saint-Denis au haut Moyen Age, in: Francia 28/1, 2001, S. 193
Andreas SOHN, Mehr als 2000 Jahre Pariser Stadtgeschichte. Anmerkungen zur Geschichtsschreibung über die französische Hauptstadt vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, in: Francia 28/1, 2001, S. 213
   Rezensionen, S. 237
Werner PARAVICINI, Das Deutsche Historische Insitut Paris im Jahre 1999-2000 (1. September 1999-31. August 2000), in: Francia 28/1, 2001, S. 419

Francia 28/2, 2001
Ruth KOHLNDORFER, Jacques Bongars (1554-1612): Lebenswelt und Informationsnetzwerk eines frühneuzeitlichen Gesandten, in: Francia 28/2, 2001, S. 1
Bernhard STRUCK, De l'affinité sociale à la différence culturelle. La France vue par les voyageurs allemands au XVIIIe siècle, in: Francia 28/2, 2001, S. 17
Guido METZLER, Markgraf Karl Friedrich von Baden und die französischen Physiokraten, in: Francia 28/2, 2001, S. 35
Michel KERAUTRET, Frédéric II et l'opinion française (1800-1870). La compétition posthume avec Napoléon, in: Francia 28/2, 2001, S. 65
Jean BÉRENGER, À propos d'une commémoration: Quelques ouvrages sur la paix de Westphalie, in: Francia 28/2, 2001, S. 85
Claire CANTET, La mémoire, objet et sujet de l'histoire. Enquête sur l'historicité et sur l'écriture de l'histoire, in: Francia 28/2, 2001, S. 109
Jeremy BLACK, A Different West? Counterfactualism and the Rise of Britain to Great Power Status, in: Francia 28/2, 2001, S. 129
Michael WAGNER, Ideologischer Fanatismus oder politisches Kalkül? Die Terreur während der Französischen Revolution in revisionistischer Sicht, in: Francia 28/2, 2001, S. 147
Michael MÜLLER, La suppression des Jésuites dans le Royaume de France en 1764 et la réorganisation du Collège de Louis-le-Grand par le Parlément de Paris. Analyse des sources manuscrites conservées dans les Archives Nationales et dans la Bibliothèque Nationale de France, Paris, in: Francia 28/2, 2001, S. 155
Rolf GEISSLER, Journale und Journalisten aus zwei Jahrhunderten. Zum Erscheinen des "Dictionnaire des journalistes 1600-1789", in: Francia 28/2, 2001, S. 163
Wolfgang Hans STEIN, Die Archive des Direktoriums: Edition der Sitzungsprotokolle und Inventar der Akten des Generalsekretariats, in: Francia 28/2, 2001, S. 169
Helmut BERDING, Roger Dufraisse (1922-2000) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 28/2, 2001, S. 173
   Rezensionen, S. 175

Francia 28/3, 2001
Joseph JURT, Die Konstruktion nationaler Identitäten in Europa (18. bis 20. Jahrhundert), in: Francia 28/3, 2001, S. 1
Johann CHAPOUTOT, "La Discipline et la force massive" contre "l'intelligence française": l'Office Naitonale des Universités et Écoles fran&ccecil;aise (ONUEF) face à l'Allemagne (1910-1939), in: Francia 28/3, 2001, S. 15
Dominique TRIMBUR, La politique culturelle extérieure de l'Allemagne, 1920-1939: le cas de la Palestine, in: Francia 28/3, 2001, S. 35
Ulrich LAPPENKÜPER, Die Bundesrepublik Deutschland und die "Wiedergutmachung" für französische Opfer nationalsozialistischen Unrechts (1949-1960), in: Francia 28/3, 2001, S. 75
Hans Ulrich WEHLER, Das Duell zwischen Sozialgeschichte und Kulturgeschichte: die deutsche Kontroverse im Kontext der westlichen Historiographie, in: Francia 28/3, 2001, S. 103
Gabriele LINGELBACH, L'histoire de la science historique française à travers les archives parisiennes: guide de recherche, in: Francia 28/3, 2001, S. 111
Olivier BUIRETTE, La Commission Interalliée des Réparations de Guerre au début des années 20, ambiguïtés de fonctionnement et cas spécifique de l'Allemagne, in: Francia 28/3, 2001, S. 139
Michaela ENDERLE-RISTORI, Volksfront und "Ehekrach". Über Willi Münzenbergs Versuch, mit Hilfe von Georg Bernhard eine Volksfront ohne die KPD zu organisieren, in: Francia 28/3, 2001, S. 159
Claus W. SCHÄFER, "Plus qu'un acte de courtoisie". Zur Vorgeschichte des Deutschlandbesuches von Lord Halifax im November 1937, in: Francia 28/3, 2001, S. 181
Horst MÖLLER, Jacques Droz (1909-1998) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 28/3, 2001, S. 195
Josef BECKER, Raymond Poidevin (1928-2000) [Nachruf; nécrologie], in: Francia 28/3, 2001, S. 199
   Rezensionen, S. 203

Francia 29/1, 2002
Reinhold KAISER, Autonomie, Integration, bilateraler Vertrag – Rätien und das Frenkenreich im frühen Mittelalter , in: Francia 29/1, 2002, S. 1
John J. CONTRENI, "By Lions, Bishops are Meant; by Wolves, Priests": History, Exegesis and the Carolingian Church in Haimo of Auxerre's Commentary on Ezechiel, in: Francia 29/1, 2002, S. 29
Jean-Pierre BRUNTERC'H, Habitat et pouvoir à Ravenne au Xe siècle, in: Francia 29/1, 2002, S. 57
Bruno GALLAND, Le rôle du royaume de Bourgogne dans la réforme grégorienne, in: Francia 29/1, 2002, S. 85
Stefan PETERSEN, Der Präbendenbesitz von St-Victor vor Paris im 12. und frühen 13. Jahrhundert. Mit Urkundenanhang, in: Francia 29/1, 2002, S. 107
Tim SOENS, Bâtir la fortune du Prince. Éléments d'une sociographie des receveurs locaux au bas Moyen Âge, principalement dans le comté de Flandre, in: Francia 29/1, 2002, S. 141
Patrick HENRIET, L'idéologie de guerre sainte dans le haut Moyen Âge hispanique, in: Francia 29/1, 2002, S. 171
Johannes LAUDAGE, "Ein Römer durch und durch". Zu zwei Neuerscheinungen über Gregor VII., in: Francia 29/1, 2002, S. 221
Holger KRUSE, Der burgundische Hof als soziales Netz, in: Francia 29/1, 2002, S. 229
Mario DAMEN, Linking Court and Counties. The Governors and Stadholders of Holland and Zeeland in the Fifteenth Century, in: Francia 29/1, 2002, S. 257
Werner PARAVICINI, Fritz Trautz (31. März 1917-31. Mai 2001) [Nachruf], in: Francia 29/1, 2002, S. 269
   Rezensionen, in: Francia 29/1, 2002, S. 273
Werner PARAVICINI, Das Deutsche Historische Insitut Paris im Jahre 2000-2001 (1. September 2000-31. August 2001), in: Francia 29/1, 2002, S. 411

Francia 29/2, 2002
Nicole HOCHNER, Le premier apôtre du mythe de l'État-mécène: Guillaume Budé, in: Francia 29/2, 2002, S. 1
Klaus MALETTKE, Frankreich, das Reich und das europäische Staatensystem im 17. Jahrhundert, in: Francia 29/2, 2002, S. 15
Uwe HENTSCHEL, Laßt Euch nie durch Neuerungssucht auf Abwege leiten. Das Bild der Schweiz in der deutschen Literatur während der Französischen Revolution und der Helvetik, in: Francia 29/2, 2002, S. 33
Volker HUNECKE, Die Niederlage der Gemäßigten. Die Debatte über die französische Verfassung im Jahr 1789, in: Francia 29/2, 2002, S. 75
Hermann WENTKER, Der "Pitt-Plan" von 1805 in Krieg und Frieden. Zum Kontinuitätsproblem der britischen Europapolitik in der Ära der napoleonischen Kriege, in: Francia 29/2, 2002, S. 129
Wolfgang H. STEIN, Inventare und Internet. Neue Findmittel der französischen Zentralarchive zu Beständen der Frühen Neuzeit, der Revolution und des Empire, in: Francia 29/2, 2002, S. 147
Elisabeth REUSS, Kölner Kunst und Kultur zwischen Franzosenzeit und dem Übergang an Preußen, in: Francia 29/2, 2002, S. 159
   Rezensionen, in: Francia 29/2, 2002, S. 171

Francia 29/3, 2002
Günter ERBE, Der Jockey Club als gesellschaftlicher Mittelpunkt der Pariser Dandys unter der Julimonarchie, in: Francia 29/3, 2002, S. 1
Christelle BRUN, Paul Claudel, diplomate en Allemagne, in: Francia 29/3, 2002, S. 13
Ralph BLESSING, Wirtschaftliches Interesse und politisches Kalkül: Die Entstehung des deutsch-französischen Handelsvertrages vom 17. August 1927, in: Francia 29/3, 2002, S. 37
Seung-Ryeol KIM, Jean Monnet, Guy Mollet und das Projekt der Europäischen Politischen Gemeinschaft (EPG), in: Francia 29/3, 2002, S. 63
Éric ALARY, Le Palis-Bourbon au cœur de l'Occupation et de la répression policière franco-allemande. Une mission d'enquête pour une histoire singulière [Zur Forschungsgeschichte und Methodendiskussion], in: Francia 29/3, 2002, S. 101
Astrid M. ECKERT, Homo Politicus vs. Homo Academicus. Der amtliche Historiker im Spannungsverhältnis zwischen Regierungsauftrag und historischer "Objektivität" [Zur Forschungsgeschichte und Methodendiskussion], in: Francia 29/3, 2002, S. 119
Volker ERHARD, Jean Laloy und die Politik des Quai d'Orsay in der zweiten Berlin-Krise (1958-1963) [Zur Forschungsgeschichte und Methodendiskussion], in: Francia 29/3, 2002, S. 125
Ilja MIECK, Auch für Frankreich interessant: Die Protokolle des Preußischen Staatsministerium (1817-1934/38), in: Francia 29/3, 2002, S. 135
Barbara LAMBAUER-TRIMBUR, Trois personnalités de l'entre-deux-guerres vues par les historien allemands: Paul Reynaud, Fernand de Brinon et Otto Abetz, in: Francia 29/3, 2002, S. 143
Werner PARAVICINI, Introduction [zur Tagung: Nietzsche et les sciences historiques autour de la Deuxième considération intempestive organisé à l'Institut Historique Allemand le 16 novembre 2000], in: Francia 29/3, 2002, S. 151
Gilbert MERLIO, Schopenhauer, Burckhardt, Nietzsche: l'Histoire ou la vie, in: Francia 29/3, 2002, S. 155
Gérard RAULET, Nietzsche et la science historique allemande. Parentés et malentendus, in: Francia 29/3, 2002, S. 165
Jacques Le RIDER, Histoire et mémoire selon Nietzsche. L'actualité de la Deuxième considération inactuelle. De l'unité et de l'inconvénient de l'histoire pour la vie, in: Francia 29/3, 2002, S. 179
Otto Gerhard OEXLE, Friedrich Nietzsche et la légitimité de la "science", in: Francia 29/3, 2002, S. 185
Frédéric HARTWEG, Kurt Nowak (1942-2001) [nécrologie, Nachruf], in: Francia 29/3, 2002, S. 193
   Rezensionen, in: Francia 29/3, 2002, S. 197

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Mittwoch, 30. Juni 1999 — Letzte Änderung: 19. März 2004 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)