Festschrift Woldemar Lippert (1931)

bearbeitet von Enno Bünz (Leipzig)

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931

   Tabula gratulatoria, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. III-X

   Inhalt, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. XI

Paul ARRAS, Das Stadtarchiv zu Bautzen, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 1-6

Gotthold BÄSSLER, Die Kriegstagebücher als geschichtlicher Quellenstoff, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 7-19

Hans BESCHONER, Risse und Karten in den Archiven, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 20-35

Ludwig BITTNER, Zur Neuorganisation des österreichischen Archivwesens, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 36-41

Elisabeth BOER, Der Stadtschreiber Michael Weiße und seine Bedeutung für das Dresdner Ratsarchiv (1549 - 1566), in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 42-49

Artur BRABANT, Das Sächsische Kriegsarchiv und seine Neuordnung, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 50-55

Bertold BRETHOLZ, Fremde Archivalien in den Archiven, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 56-60

Heinrich BUTTE, Archive und Familienforschung, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 61-71

Wilhelm DERSCH, Die Meininger Wachstafeln, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 72-77

Wilhelm ENGEL, Territorialänderung und Archivalienfolge, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 78-91

Walter FRIEDENSBURG, Die Entstehung des Staatsarchivs für die Provinz Sachsen in Magdeburg, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 92-102

Heinrich GLASMEIER, Die in den deutschen Archiven verwendeten Methoden zur Aufbewahrung von Urkunden, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 103-107

Hellmuth GRÖGER, Neuzeitliche Aufgaben größerer Stadtgebiete, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 108-116

Richard JECHT, Der Jahresanfang in der Görlitzer Kanzlei bis 1550, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 117-124

Hans KAISER, Das Provenienzprinzipn im französischen Archivwesen, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 125-130

Hellmut KRETZSCHMAR, Zentralismus oder Regionalismus im sächsischen Archivwesen, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 131-140

Walter MÖLLENBERG, Die kursächsischen Archivalien der preußischen Staatsarchive, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 141-146

Georg Hermann MÜLLER, Das Massenproblem in den Stadtarchiven, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 147-159

Ernst MÜSEBECK, Grundsätzliches zur Kassation moderner Aktenbestände, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 160-165

Rolf NAUMANN, Woldemar Lipperts Schrifttum, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 166-173

Kurt OBERDORFFER, Aus dem Archivwesen der sudetendeutschen Städte: Die Archivlehrgänge, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 174-178

Ernst PIETSCH, Aus der Praxis eines sächsischen Stadtarchivars, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 179-191

Otto R. REDLICH, Die Fürsorge für nichtstaatliche Archive und die Archivberatungsstelle der Rheinprovinz, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 192-199

Otto RUPPERSBERG, Frankfurt und das Archiv des Reichskammergerichts, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 200-209

Walter SCHMIDT-EWALD, Die drei sächsischen Archive zu Wittenberg, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 210-224

Johanns SCHULTZE, Gedanken zum "Provenienzgrundsatze", in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 225-236

Armin TILLE, Soll das Archiv Gegenwartsstoff sammeln?, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 237-244

Otto TSCHIRCH, Das Fragment aus dem 18. Buche des Polybius. Eine Dresdner politische Flugschrift aus der großen Krisis des Jahres 1805, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 245-253

Hermann VOGES, Sollen die Kirchenbücher in den Archiven aufbewahrt werden? Eine Untersuchung vorwiegend auf Grund der Verhältnisse und Erfahrungen im Lande Braunschweig, in: Hans BESCHORNER; Wilhelm von BAENSCH; Bertha von BAENSCH (Hgg.), Archivstudien. Zum siebzigsten Geburtstage von Woldemar Lippert, Stiftiung 1931, S. 254-265


Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Montag, 27. Januar 2003 — Letzte Änderung: 27. Januar 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)