Festschrift Wolfgang Scheffler (1994)

bearbeitet von Bernhard Laxy (Bielefeld)

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Festschrift erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase this Festschrift, please contact:
Edition Hentrich
Hindenburgdamm 78
12203 Berlin
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Edition Hentrich (Berlin)

Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994

Alfred STREIM, Ein Leben für die Zeitgeschichte, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 9
   Vorwort, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 13
Jürgen W. FALTER, Wer wurde Nationalsozialist? Eine Überprüfung von Theorien über die Massenbasis des Nationalsozialismus anhand neuer Datensätze zur NSDAP-Mitgliedschaft 1925-1932, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 20
Peter Jochen WINTERS, Unrecht als Gesetz. Vom 30. Juni 1934 zu den "Mauerschützen", in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 42
Hans MOMMSEN, Umvolkungspläne des Nationalsozialismus und der Holocaust, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 68
Hans-Heinrich WILHELM, Antisemitismus im Baltikum, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 85
Friedrich KNILLI, L'antisemitisme en tant que divertissement: illustre a l'example du fil de Veit Harlan 'Le Juif Süss' (1940), in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 103
Hermann SIMON, Anmerkungen zu Rudolf Liepmann, einem Beteiligten an der Ermordung von Karl Liebknecht, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 120
Peter STEINBACH, Zeitgeschichte – Geschichte, die ihren Ausgang noch nicht kennt, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 132
Karol JONCA, Die Deportation und Vernichtung der schlesischen Juden, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 150
Christopher R. BROWNING, Nazi Germany's Initial Attempt to Exploit Jewish Labor in the General Gouvernement: The Early Jewish Work Camps 1940-1941, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 171
Gerhard SCHOENBERNER, Der Fall Paul B. Eine Geiselerschießung in Belgrad 1941, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 186
Johannes TUCHEL, Die Kommandaten des Konzentrationslagers Flossenbürg – Eine Studie zur Personalpolitik in der SS, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 201
Henry FRIEDLAENDER, The T4 Killers: Berlin, Lublin, San Saba, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 220
Sybil MILTON, Antechamber to Birkenau: The 'Zigeunerlager' after 1933, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 241
Wolfgang BENZ, Das Lager Marzahn. Zur nationalsozialistischen Verfolgung der Sinti und Roma und ihrer anhaltenden Diskriminierung, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 260
Klaus DROBISCH, Konzentrationslager und Justizhaft. Versuch einer Zusammenschau, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 280
Helge GRABITZ, Die Verfolgung von NS-Gewaltverbrechen in Hamburg in der Zeit von 1946 bis heute, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 300
Andrej ANGRICK; Martina VOIGT; Silke AMMERSCHUBERT; Peter KLEIN; Christa ALHEIT; Michael TYCHER, "Da hätte man schon ein Tagebuch führen müssen". Das Polizeibataillon 322 und die Judenmorde im Bereich der Heeresgruppe Mitte während des Sommers und Herbstes 1941. Mit einer Auseinandersetzung über die rechtlichen Konsequenzen, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 325
Günther WIELAND, Die deutsch-deutschen Rechtsbeziehungen zur Ahndung von NS-Verbrechen zwischen Mauerbau und Wiedervereinigung, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 386
Klaus BÄSTLEIN, "Nazi-Blutrichter als Stützen des Adenauer-Regimes". Die DDR-Kampagnen gegen NS-Richter und -Staatsanwälte, die Reaktionen der bundesdeutschen Justiz und ihre gescheiterte Selbstreinigung 1957-1968, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 408
Klaus-Detlev GODAU-SCHÜTTKE, Die Heyde/Sawade-Affäre: Juristen und Mediziner in Schleswig-Holstein decken den NS-Euthanasiearzt Prof. Werner Heyde und bleiben straflos, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 444
Hubert ROTTLEUTHNER, Deutsche Vergangenheiten verglichen, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 480
Stefan KÖNIG, Der Bülowplatz-Prozeß gegen Erich Mielke – Vom Umgang der Justiz mit (ihrer) Geschichte, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 503
   Überblick über die Gutachtertätigkeit und Verzeichnis der Schriften von Wolfgang Scheffler, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 521
   Autorenverzeichnis, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 531
   Personenregister, in: Helge GRABITZ; Klaus BÄSTLEIN; Johannes TUCHEL (Hgg.), Die Normalität des Verbrechens: Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, Berlin 1994, S. 535


Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Donnerstag, 27. November 2003 — Letzte Änderung: 27. November 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)