Festschrift Ruth Schmidt-Wiegand (1996)

bearbeitet von Stuart Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt..
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie die unten verzeichneten Werke erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase the book(s) listed below, please contact:
Item-Verlag und Buchhandel, Reichart, Andrea
Schloßstr. 261
45359 Essen
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:

Hans HÖFINGHOFF, Werner PETERS, Wolfgang SCHILD, Timothy SODMANN (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996 [ISBN 3-929151-12-X]

Hans HÖFINGHOFF, Die Lex Salica. Recht als Quelle für die Sprach- und Sachforschung, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 9

Gottfried BAUMANN, Zwischen Niederschrift und Drucklegung. Die Lex Frisionum und das Problem der Überlieferung am Beispiel von Titel VIII De notnumfti, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 17

Clausdieter SCHOTT, Lex Burgundionum: Titel 52 – Der Aunegilde-Skandal, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 25

Wolfgang MILDE, Verbereitet, verfaßt und abgeschrieben: Otfrids althochdeutsches Evangelienbuch, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 37

Maria DOBOZY, Eine Braut aus dem Orient. Traditionelles und Fremdes in der Kreuzzugsdichtung, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 47

Wolfgang SCHILD, Das Gottesurteil der Isolde. Zugleich eine Überlegung zum Verhältnis von Rechtsdenken und Dichtung, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 55

Dagmar HÜPPER, Wolfram von Eschenbach, Willehalm. Zu Text und Bild in der 'Großen Bilderhandschrift', in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 77

Dietlinde MUNZEL-EVERLING, Sachsenspiegel, Kaiserrecht, König Karls Recht? Überschrift und Prolog des Kleinen Kaiserrechtes als Beispiel der Textentwicklung, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 97

Gernot KOCHER, "Vom Gänsezehent" oder: Ein Abgabenpflichtiger zwischen Schicksal und Recht, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 113

Friedrich SCHEELE, Die Sächsische Weltchronik. Zum Verhältnis von Text und Bild am Beispiel der Bestrafungsszenen der Bremer Handschrift Ms. a. 33, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 123

Dieter WERKMÜLLER, Ein Weistum von Ober-Roden, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 139

Wilfried WERNER, Zu einem bisher unbekannten Fragment von Bruder Bertholds "Rechtssumme" in der Universitätsbibliothek Heidelberg, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 149

Dieter PÖTSCHKE, Die Glossen zum Sachsenspiegel, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 161

Timothy SODMANN, Aldus salmen holden jnt stichte van Munster eyn erffgerichte van eygenen luoeden. Ein mittelalterliches Rechtsgangformular aus dem Westmünsterland, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 179

Christel MEIER-STAUBACH, Der 'Hortus sanitatis' als enzyklopädisches Buch. Zur Pragmatisierung traditionellen Wissens und ihrer Realisierung in der Illustration, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 191

Robert DAMME, Ein bislang wenig beachtetes mittelniederdeutsch-lateinisches Vokabular, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 201

Werner PETERS, Illustration und Recht im hochdeutschen Eulenspiegel, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 209

Jan GOOSSENS, Vom kranken Löwen und Rahmenerzählungen, Hoftagen und Strafprozessen. Bemerkungen zur Erzählstruktur des mittelalterlichen Tierepos, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 217

Ulrike SCHOWE, Sebastian Francks Sprichwortsammlung aus dem Jahr 1541, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 227

Sigurd WICHTER, "Sprache, Rede, Loquela" in Zedlers Universal-Lexicon, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 235

Gerhard DILCHER, Genossenschaftliche Gruppen und Verbände (Bruderschaft, Gilde, Zunft, Gesellschaft), in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 247

Marlies PETERS, Schriftenverzeichnis von Ruth Schmidt-Wiegand, in: Hans HÖFINGHOFF u.a. (Hgg.), Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag (Item Mediävistische Studien 3), Essen 1996, S. 251

   Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes, S. 261


Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Samstag, 11. Dezember 1999 — Letzte Änderung: 23. Februar 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)