Quellen zur karolingischen Reichesgeschichte. Zweiter Teil

bearbeitet von Stuart Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie dieses Buch erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase this book, please contact:
Wissenschaftliche Buchgesellschaft
64281 Darmstadt
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Wissenschaftliche Buchgesellschaft (Darmstadt)

Reinhold RAU (Übers.), Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte. Zweiter Teil (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters Bd. 6), Darmstadt 1958
   Jahrbücher von St. Bertin [Annales Bertiniani], in: Reinhold RAU (Übers.), Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte. Zweiter Teil (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters Bd. 6), Darmstadt 1958, S. 11
   Jahrbücher von St. Vaast [Annales Vedastini], in: Reinhold RAU (Übers.), Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte. Zweiter Teil (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters Bd. 6), Darmstadt 1958, S. 289
   Xantener Jahrbücher [Annales Xantenses], in: Reinhold RAU (Übers.), Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte. Zweiter Teil (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters Bd. 6), Darmstadt 1958, S. 339
   Register, S. 373


Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Montag, 10. Februar 2003 — Letzte Änderung: 10. Februar 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)