Ius Commune
Zeitschrift für Europäische Rechtsgeschichte
Bd. 1, 1967 – Bd. 28, 2001

bearbeitet von Susanne Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Vittorio Klostermann GmbH
Postfach 90 06 01
60446 Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

Ius Commune 1, 1967
   Zur Einführung, S. VII
Helmut COING, Die europäische Privatrechtsgeschichte der neueren Zeit als einheitliches Forschungsgebiet, in: Ius Commune 1, 1967, S. 1
Armin WOLF, Hausherrschaft und Territorialherrschaft an Tagungsorten von Ständeversammlungen und Parlamenten, in: Ius Commune 1, 1967, S. 34
Peter WEIMAR, Tractatus de violento possessore "Cum varie multiplicesque" a Pilio Medicinensi compositus, in: Ius Commune 1, 1967, S. 61
Norbert HORN, Philosophie in der Jurisprudenz der Kommentatoren: Baldus philosophus, in: Ius Commune 1, 1967, S. 104
Ernst HOLTHÖFER, Ein Beitrag zur Auslegung und Interpretationsgeschichte des Fragments D 18.7.7., in: Ius Commune 1, 1967, S. 150
Hans Erich TROJE, Praelectiones Cuiacii -Vorlesungsnachschriften des Frankfurter Syndicus Heinrich Kellner (1536-1589) aus seiner Studienzeit in Bourges (1560-1561), in: Ius Commune 1, 1967, S. 181
Klaus LUIG, Die Anfänge der Wissenschaft vom deutschen Privatrecht, in: Ius Commune 1, 1967, S. 195
Gerhard IMMEL, Öffentliches Testament und Procurator – Eine Streitfrage aus dem Usus modernus Pandectarum, in: Ius Commune 1, 1967, S. 223
Walter WILHELM, Gesetzgebung und Kodifikation in Frankreich im 17. und 18. Jahrhundert, in: Ius Commune 1, 1967, S. 241
   Berichte und Mitteilungen, S. 271


Ius Commune 2, 1969
Armin WOLF, Das "Kaiserliche Rechtsbuch" Karls IV (sogenannte Goldene Bulle), in: Ius Commune 2, 1969, S. 1
Gunter GUDIAN, Gemeindeutsches Recht im Mittelalter?, in: Ius Commune 2, 1969, S. 33
Peter WEIMAR, Die legistische Literatur und die Methode des Rechtsunterrichts der Glossatorenzeit, in: Ius Commune 2, 1969, S. 43
Norbert HORN, Die juristische Literatur der Kommentatorenzeit, in: Ius Commune 2, 1969, S. 84
Ernst HOLTHÖFER, Literaturtypen des mos italicus in der europäischen Rechtsliteratur der frühen Neuzeit, in: Ius Commune 2, 1969, S. 130
Alfred SÖLLNER, Zu den Literaturtypen des deutschen usus modernus, in: Ius Commune 2, 1969, S. 167
Klaus LUIG, Das mitwirkende Verschulden in der neueren Dogmengeschichte, in: Ius Commune 2, 1969, S. 187
Norbert REICH, Die Entwicklung des deutschen Aktienrechts im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 2, 1969, S. 239
   Berichte und Mitteilungen, S. 277

Ius Commune 3, 1970
Knut Wolfgang NÖRR, Päpstliche Dekretalen in den ordines iudiciorum der frühen Legistik, in: Ius Commune 3, 1970, S. 1
Aldo MAZZACANE, Contrasti di scienza e rivalità accademiche in una lite del sec. XVI, in: Ius Commune 3, 1970, S. 10
Hans Erich TROJE, Die europäische Rechtsliteratur unter dem Einfluß des Humanismus, in: Ius Commune 3, 1970, S. 33
Klaus LUIG, Institutionenlehrbücher des nationalen Rechts im 17. und 18. Jahrhundert, in: Ius Commune 3, 1970, S. 64
Johannes-Michael SCHOLZ, Spanische Rechtsprechungs- und Konsiliensammlungen des ancien régime, in: Ius Commune 3, 1970, S. 98
Dieter GRIMM, Europäisches Naturrecht und Amerikanische Revolution, in: Ius Commune 3, 1970, S. 120
Norbert REICH, Kodifikation und Reform des Russischen Zivilrechts im neunzehnten Jahrhundert bis zum Erlaß des Svod Zakonov (1833), in: Ius Commune 3, 1970, S. 152
Gero DOLEZALEK, Azos Glossenapparat zum Infortiatum, in: Ius Commune 3, 1970, S. 186
   Berichte und Mitteilungen, S. 209

Ius Commune 4, 1972
Karl-Heinz ZIEGLER, Die römischen Grundlagen des europäischen Völkerrechts, in: Ius Commune 4, 1972, S. 1
Peter WEIMAR, Zum forschungsgeschichtlichen Ort und zum wissenschaftlichen Auftrag der Arbeitsgruppe "Legistik", in: Ius Commune 4, 1972, S. 28
Hans Erich TROJE, Humanistische Kommentierungen klassischer Juristenschriften, in: Ius Commune 4, 1972, S. 51
Wolfgang EBNER, Christian Thomasius und die Abschaffung der Folter, in: Ius Commune 4, 1972, S. 73
Brigitte BORGMANN, Mors Civilis. Die Bildung des Begriffs im Mittelalter und sein Fortleben im französischen Recht der Neuzeit, in: Ius Commune 4, 1972, S. 81
Filippo RANIERI, Dolo petit qui contra pactum petat. Bona Fides und stillschweigende Willenserklärung in der Judikatur des 19. Jahrhunderts, in: Ius Commune 4, 1972, S. 158
Heinz MOHNHAUPT, Potestas legislatoria und Gesetzesbegriff im Ancien Régime, in: Ius Commune 4, 1972, S. 188
Walter WILHELM, Quellen und Literatur der europäischen Privatrechtsgeschichte im 19. Jahrhundert – ein Arbeitsplan, in: Ius Commune 4, 1972, S. 240
   Berichte und Mitteilungen, S. 289
Gero DOLEZALEK, Seckels Handschriftenfragmente, in: Ius Commune 4, 1972, S. 294

Ius Commune 5, 1975
Helmut COING, Das Schrifttum der englischen Civilians und die kontinentale Rechtsliteratur in der Zeit zwischen 1550 und 1800, in: Ius Commune 5, 1975, S. 1
Klaus LUIG, Die Rolle des deutschen Rechts in Leibniz' Kodifikationsplänen, in: Ius Commune 5, 1975, S. 56
Heinz MOHNHAUPT, Untersuchungen zum Verhälttnis Privileg und Kodifikation im 18. und 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 5, 1975, S. 71
Walter WILHELM, Bemerkungen zur Rezeption ausländischen Rechts, in: Ius Commune 5, 1975, S. 122
Barbara DÖLEMEYER, Die bayerischen Kodifikationsbestrebungen, in: Ius Commune 5, 1975, S. 138
Armin WOLF, Forschungsaufgaben einer europäischen Gesetzgebungsgeschichte, in: Ius Commune 5, 1975, S. 178
Knut Wolfgang NÖRR, Ein Kapitel aus der Geschichte der Rechtssprechung: Die Rota Romana, in: Ius Commune 5, 1975, S. 192
Gerhard WALTER, Bibliographie der französischen Rechtsprechungssammlungen des Ancien Régime, in: Ius Commune 5, 1975, S. 210
   Berichte und Mitteilungen, S. 300

Ius Commune 6, 1977
Ludwig SCHMUGGE, Codicis Iustiniani et Institutionum baiulus. Eine neue Quelle zu Magister Pepo von Bologna, in: Ius Commune 6, 1977, S. 1
Detlf ILLMER, Die Statuten der deutschen Nation an der alten Universität Orléans von 1378 bis 1596, in: Ius Commune 6, 1977, S. 10
Franciso CARPINTERO, "Mos italicus", "mos gallicus" y el Humanismo racionalista, in: Ius Commune 6, 1977, S. 108
Mariano PESET, Spanische Universität und Rechtswissenschaft zwischen aufgeklärtem Absolutismus und liberaler Revolution, in: Ius Commune 6, 1977, S. 172
Filippo RANIERI, Rezeption und Assimilation ausländischer Rechtssprechung, dargestellt am Beispiel des europäischen Einflusses der französischen Judikatur im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 6, 1977, S. 202
Richard DANZIG, Hadley v. Baxendale: A Study in the Industrialization of the Law, in: Ius Commune 6, 1977, S. 234
Barbara DÖLEMEYER, Die Revision des ABGB durch die drei Teilnovellen von 1914, 1915 und 1916, in: Ius Commune 6, 1977, S. 274
   Berichte und Mitteilungen, S. 304

Ius Commune 7, 1978
Antonio PEREZ MARTIN, Büchergeschäfte in Bologneser Regesten aus den Jahren1265-1350, in: Ius Commune 7, 1978, S. 7
Krystyna BUKOWSKA-GORGONI, Eine Studie zur Arbeitsmethode der italienischen Juristen des XV. Jahrhunderts: Die Traktate von Martinus Laudensis De dignitate und Bartholomaeus Caepolla De imperatore militum deligendo, in: Ius Commune 7, 1978, S. 50
Ruggero MACERATINI, Die Zitate bei Andreas Tiraquellus, untersucht anhand on 93 ausgewählten Passagen aus dem Traktat De nobilitate et de iure primigeniorum, in: Ius Commune 7, 1978, S. 81
Karl Otto SCHERNER, Allgemeine Rechtsgrundsätze und Rechtsvergleichung im europäischen Handelsrecht des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Ius Commune 7, 1978, S. 118
Peter BÖHM, Der Streit um die Verhandlungsmaxime. Zum Einfluß der Verfahrenstheorie des 19. Jahrhunderts auf das gegenwärtige Prozeßverständnis, in: Ius Commune 7, 1978, S. 136
Helmut COING, Rechtsvergleichung als Grundlage von Gesetzgebung im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 7, 1978, S. 160
Barbara DÖLEMEYER, Einflüsse von ALR, Code civil und ABGB auf Kodifikationsdiskussionen und -projekte in Deutschland, in: Ius Commune 7, 1978, S. 179
Christoph BERGFELD, Der Entwurf eines Handelsgesetzbuchs für das Königreich Württemberg von 1839, in: Ius Commune 7, 1978, S. 226
Stephan BUCHHOLZ, Die Quellen des deutschen Immobiliarrechts im 19. Jahrhundert. Systembereiche, Entwicklungsformen und Rechtsgrundsätze, in: Ius Commune 7, 1978, S. 250
Erich SCHANZE, Culpa in contrahendo bei Ihering, in: Ius Commune 7, 1978, S. 326
   Berichte und Mitteilungen, S. 359

Ius Commune 8, 1979
   Vorwort, S. 7
Helmut COING, Savigny und die deutsche Privatrechtswissenschaft, in: Ius Commune 8, 1979, S. 9
Christoph BERGFELD, Savigny und Donellus, in: Ius Commune 8, 1979, S. 24
Klaus LUIG, Savignys Irrtumslehre, in: Ius Commune 8, 1979, S. 36
Heinz MOHNHAUPT, Savignys Lehre von der Stellvertretung, in: Ius Commune 8, 1979, S. 60
Helmut COING, Savignys Lehre vom intertemporalen Privatrecht, in: Ius Commune 8, 1979, S. 78
Fritz STURM, Savigny und das internationale Privatrecht seiner Zeit, in: Ius Commune 8, 1979, S. 92
Knut Wolgang NÖRR, Das Aktionsrecht bei Savigny, in: Ius Commune 8, 1979, S. 110
Armin WOLF, Savignys "Beitrag zur Rechtsgeschichte des Adels im neueren Europa", in: Ius Commune 8, 1979, S. 120
Stephan BUCHHOLZ, Savignys Stellungnahme zum Ehe- und Familienrecht, in: Ius Commune 8, 1979, S. 148
Filippo RANIERI, Savignys Einfluß auf die zeitgenössische italienische Rechtswissenschaft, in: Ius Commune 8, 1979, S. 192

Ius Commune 9, 1980
Annalisa BELLONI, Le collezioni delle "Questiones" di Pillio da Medicina, in: Ius Commune 9, 1980, S. 7
Hans HOEHNE, Pilii Medicinensis Summula de reorum exceptionibus "precibus et instantia", in: Ius Commune 9, 1980, S. 139
Ingeborg KREKLER, Briefe an Chr. G. Haubold und W. F. Clossius, in: Ius Commune 9, 1980, S. 211
Stephan BUCHHOLZ, Beiträge zum Ehe- und Familienrecht des 19. Jahrhunderts, in: Ius Commune 9, 1980, S. 229
Olivier MOTTE, Camille Jullian, élève de Mommsen à l'Université de Berlin, in: Ius Commune 9, 1980, S. 315

Ius Commune 10, 1983
A.M. HESPANHA, Savants et rustiques. La violence douce de la raison juridique, in: Ius Commune 10, 1983, S. 1
János ZLINSZKY, Die Rolle der Gerichtsbarkeit in der Gestaltung des ungarischen Privatrechts vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, in: Ius Commune 10, 1983, S. 49
Regina OGOREK, Zum politischen Selbstverständnis der Rechtsprechung am Vorabend des bürgerlichen Zeitalters – Eine Fallstudie, in: Ius Commune 10, 1983, S. 69
Paola BALESTRERI, Mittermaier e l'Italia. Orientamenti politii e dottrine processualistiche in un carteggio di metà Ottocento, in: Ius Commune 10, 1983, S. 97
Knut Wolfgang NÖRR, Wissenschaft und Schrifttum zum deutschen Zivilprozeß im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 10, 1983, S. 141
Maurizio FIORAVANTI, La scienza italiana di diritto pubblico del diciannovesimo secolo: bilancio della ricerca storiografica, in: Ius Commune 10, 1983, S. 201
   Berichte und Mitteilungen, S. 245

Ius Commune 11, 1984
Peter LANDAU, Neue Forschungen zu vorgratianischen Kanonessammlungen und den Quellen des gratianischen Dekrets, in: Ius Commune 11, 1984, S. 1
Gero DOLEZALEK, Zur Datierung des Kommentars "De regulis iuris" von Bertrandus Metensis, in: Ius Commune 11, 1984, S. 31
Vincenzo COLLI, Una lectura di Giovanni Bassiano. "Dialectica disputatio" ed esposizione didattica nella esegesi di un passo dell'Infortiatum, in: Ius Commune 11, 1984, S. 37
Antonio PÉREZ MARTÍN, El Ordenamiento de Alcalá (1348) y las glosas de Vicente Arias de Balboa, in: Ius Commune 11, 1984, S. 55
Siegmund Ulrich KAHN, Bedeutungswandel von "nomine" in den Rechtsquellen der Westgoten und der Spanier der "Reconquista", in: Ius Commune 11, 1984, S. 217
Hans van de WOUW, Zur Textgeschichte des Infortiatum und zu seiner Glossierung durch die frühen Bologneser Glossatoren, in: Ius Commune 11, 1984, S. 231
Gero DOLEZALEK, Index manuscriptorum veterum Infortiati, in: Ius Commune 11, 1984, S. 281

Ius Commune 12, 1984
André GOURON, L'auteur et la patrie de la Summa Trecensis, in: Ius Commune 12, 1984, S. 1
Alain WIJFFELS, Großer Rat von Mecheln und Hof von Holland. Zasiuszitate in den Prozeßakten von 1538-1571, in: Ius Commune 12, 1984, S. 39
Laurent MAYALI, La notion de "statutum odiosum" dans la doctrine romaniste au Moyen Age. Remarques sur la fonction du docteur, in: Ius Commune 12, 1984, S. 57
Mariano PESET, Universidades Espanolas y Universidades Europeas, in: Ius Commune 12, 1984, S. 71
Bartolomé CLAVERO, "La gran dificultad". Frustacion de una ciencia del derecho en la Espana del Siglo XI, in: Ius Commune 12, 1984, S. 91
Johannes-Michael SCHOLZ, Legitimationspraktiken krausistischer Dezentralisierungspolitik, in: Ius Commune 12, 1984, S. 117
Stephan BUCHHOLZ, Populäre Eheliteratur und partikuläre Rechtsform: Nürnberg anno 1803, in: Ius Commune 12, 1984, S. 165
Barbara DÖLEMEYER, Einführungsprivilegien und Einführungspatente. Mittel des Technologietransfers, in: Ius Commune 12, 1984, S. 207
Erk Volkmar HEYEN, Professionalisierung und Verwissenschaftlichung: Zur intellektuellen Struktur der deutschen Verwaltungsgeschichte, in: Ius Commune 12, 1984, S. 235
Heinz MOHNHAUPT, Beobachtungen zur Rechtsgeschichte in der DDR im Spiegel der Zeitschrift "Staat und Recht", in: Ius Commune 12, 1984, S. 253
Hilde de RIDDER-SYMOENS, Deutsche Studenten an italienischen Rechtsfakultäten. Ein Bericht über unveröffentlichtes Quellen- und Archivmaterial, in: Ius Commune 12, 1984, S. 287

Ius Commune 13, 1985
Annalisa BELLONI, Neue Erkenntnisse über den Rechtsunterricht in Padua im fünfzehnten Jahrhundert, in: Ius Commune 13, 1985, S. 1
Vincenzo COLLI, Insolubilia Hugolini. Tradizione manoscritta e analisi di casus antinomici, in: Ius Commune 13, 1985, S. 13
Laurens WINKEL, Vorbemerkungen zum Thema Rechtsirrtum in der mittelalterlichen Jurisprudenz, zugleich ein Thema aus der Geschichte der Rechtsideologie, in: Ius Commune 13, 1985, S. 69
Filippo RANIERI, Vom Stand zum Beruf. Die Professionalisierung des Juristenstandes als Forschungsaufgabe der europäischen Rechtsgeschichte der Neuzeit, in: Ius Commune 13, 1985, S. 83
Maximilian HERBERGER, Hanc methodum a mathematicarum scientiarum studuosis mutuari possumus. Balthasar Branchu und die logikorientierte Interpretation von Codex 8.40.22, in: Ius Commune 13, 1985, S. 107
Johannes-Michael SCHOLZ, La reterritorialisation contemporaine du droit civil espagñol, in: Ius Commune 13, 1985, S. 125
Douglas OSLER, Budaeus and Roman Law, in: Ius Commune 13, 1985, S. 195
Marie Theres FÖGEN, Humanistische Adnotationen zur editio princeps der Hexabiblos, in: Ius Commune 13, 1985, S. 213
António Manuel HESPANHA, Colloque international: La sociologie historique de la science juridique, in: Ius Commune 13, 1985, S. 243

Ius Commune 14, 1987
Dieter SIMON, Vorwort, in: Ius Commune 14, 1987, S. VII
Nikolaus BENKE, "No inefficiancy arises merely from the naked promise". Bemerkungen zu "Consideration" und Versprechen in Pillans v. Van Mierop (1765), in: Ius Commune 14, 1987, S. 1
Justo GARCÍA SANCHEZ, Juan Gutierrez: Jurisconsulto español del siglo XVI, intérprete del Derecho romano en materia, in: Ius Commune 14, 1987, S. 57
Christoph BERGFELD, Preußen und das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch, in: Ius Commune 14, 1987, S. 101
Barbara DÖLEMEYER, Frankfurter Juristen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Ein Arbeitsbericht, in: Ius Commune 14, 1987, S. 115
Marie Theres FÖGEN, Gesetz und Gesetzgebung in Byzanz. Versuch einer Funktionsanalyse, in: Ius Commune 14, 1987, S. 137
Heinz MOHNHAUPT, Rechtliche Instrumente der Raumbeherrschung, in: Ius Commune 14, 1987, S. 159
Filippo RANIERI, Der Universitätsbesuch der deutschen Rechtsstudenten am Übergang zwischen 16. und 17. Jahrhundert. Ein rechts- und sozialhistorischer Beitrag zur Mobilität der Juristen im Alten Reich, in: Ius Commune 14, 1987, S. 183
Wolfgang WAGNER, Geltungsbereiche ausländischer Kodifikationen im Deutschen Reich vor Inkrafttreten des BGB, in: Ius Commune 14, 1987, S. 203
Armin WOLF, Geographie und Jurisprudenz – Historia und Genealogie. Zum "Theatrum praetensionum ... in Europa", in: Ius Commune 14, 1987, S. 227
   Besprechungen und Anzeigen, S. 251

Ius Commune 15, 1988
Bernardino BRAVO LIRA, El Derecho Común en ultramar. Autores y obras jurídicas de la época del Barroco en Hispanoamérica, in: Ius Commune 15, 1988, S. 1
Srdan SARKIC, Elements of Constitutionality in Serbian Medieval Law, in: Ius Commune 15, 1988, S. 43
Barbara DÖLEMEYER, Vom Privileg zum Gesetz. Am Beispiel österreichischer Erfindungsprivilegien, in: Ius Commune 15, 1988, S. 57
Dieter SIMON, Die Epochen der byzantinischen Rechtsgeschichte, in: Ius Commune 15, 1988, S. 73
Matthias SCHWAIBOLD, Mittelalterliche Bußbücher und sexuelle Normalität, in: Ius Commune 15, 1988, S. 107
Johannes-Michael SCHOLZ, Katalanisches Notariat und Transformation des juristischen Feldes im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 15, 1988, S. 135
Dieter SIMON, Normdurchsetzung, in: Ius Commune 15, 1988, S. 201
Johannes-Michael SCHOLZ, Spanische Justiz im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 15, 1988, S. 209
Douglas OSLER, Towards a legal-historical Bibliography: A Census of 16th Century Legal Imprints, in: Ius Commune 15, 1988, S. 231
   Besprechungen, S. 243

Ius Commune 16, 1989
Angela de BENEDICTIS, Ius municipale e costituzione bolognese per vim contractus: argomentazione politica e scienza guiridica in Vincenzo Sacco (1681-1744), in: Ius Commune 16, 1989, S. 1
Steven LESTITION, The Teaching and Practice of Jurisprudence in 18th Century East Prussia: Königsberg's First Chancellor, R.F. von Sahme (1682-1753), in: Ius Commune 16, 1989, S. 27
Ryuichi NODA, Zur Entstehung der Irrtumslehre Savignys, in: Ius Commune 16, 1989, S. 81
Christoph BERGFELD, Zur Jurisprudenz des forum internum, in: Ius Commune 16, 1989, S. 133
Heinz MOHNHAUPT, Anfänge einer "Soziologie der Rechts-Durchsetzung" und die Justiz in einer Rechtssoziologie Theodor Geigers, in: Ius Commune 16, 1989, S. 149
Johannes-Michael SCHOLZ, Zur Soziologie des Justizbegriffs in den französischen Sozialwissenschaften, in: Ius Commune 16, 1989, S. 179
Antonio SERRANO, Die "Doctrina legal" des spanischen "Tribunal Supremo" in der rechtshistorischen Analyse des Justizbegriffs, in: Ius Commune 16, 1989, S. 219

Ius Commune 17, 1990
Dieter SIMON, Festansprache: 25. Jahre Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, in: Ius Commune 17, 1990, S. 1
Robert FEENSTRA, Festansprache: 25. Jahre Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, in: Ius Commune 17, 1990, S. 3
Otto Gerhard OEXLE, Festansprache: 25. Jahre Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte, in: Ius Commune 17, 1990, S. 5
Filippo RANIERI, Festansprache: Der europäische Jurist, in: Ius Commune 17, 1990, S. 9
Dieter SIMON, Festansprache: Verleihung des Doctor honoris causa an Paolo Grossi durch die juristische Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, in: Ius Commune 17, 1990, S. 27
Gerhard DILCHER, Festansprache: Verleihung des Doctor honoris causa an Paolo Grossi durch die juristische Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, in: Ius Commune 17, 1990, S. 29
Paolo GROSSI, Festansprache: Verleihung des Doctor honoris causa an Paolo Grossi durch die juristische Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, in: Ius Commune 17, 1990, S. 37
Siegmund Ulrich KAHN, A "comanda castri" na Catalunha do século XI, in: Ius Commune 17, 1990, S. 43
Jan HALLEBEEK, Actio ex Iuramento. The legal enforcement of oaths, in: Ius Commune 17, 1990, S. 69
Pedro del POZO, L'accès aux postes de la justice municipale: Vilafranca del Penedés, 1881-1895, in: Ius Commune 17, 1990, S. 89
Antonio SERRANO, Der Richter als administrative Kategorie. Zur Semantik des Staates in Spanien (19. Jahrhundert), in: Ius Commune 17, 1990, S. 113
Johannes-Michael SCHOLZ, Kommunikative Kompetenz und soziale Verteilung. Juristische Medienpolitik im spanischen 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 17, 1990, S. 137
Karin NEHLSEN-VON STRYK, Zum "Justizbegriff" der rechtshistorischen Germanistik, in: Ius Commune 17, 1990, S. 189
Ernst HOLTHÖFER, Deutsche Justizgeschichte des 19. Jahrhunderts im Spiegel der neueren Forschung (Ein bibliographischer Überblick), in: Ius Commune 17, 1990, S. 223
Klaus GÜNTHER, Wie die moderne Gesellschaft mit ihren Paradoxien zu leben lernte. Niklas Luhmanns Studien zum Bedeutungswandel von Recht, Staat, Individualität, Religion und Moral in der Neuzeit, in: Ius Commune 17, 1990, S. 295
Hasso HOFMANN, Über Verfassungsfieber, in: Ius Commune 17, 1990, S. 310
Johannes-Michael SCHOLZ, Die große Versuchung. Ein Beitrag zur Justizhistorik, in: Ius Commune 17, 1990, S. 318
David COHEN, Punishment, Welfare, and Delinquency. Perspectives on the Emergence of the Modern State, in: Ius Commune 17, 1990, S. 359
   Besprechungen, S. 369

Ius Commune 18, 1991
Magdalena Apostolova MARSAVELSKI, Das Grundpfandrecht in der Praxis des Zagreber Gradec vom Ende des 14. bis zum Ausgang des 15. Jahrhunderts, in: Ius Commune 18, 1991, S. 1
David COHEN, The Church Courts and the Enforcement of Morals: Public Order in England 1580-1640, in: Ius Commune 18, 1991, S. 17
Stephan BUCHHOLZ, Justus Henning Boehmer (1674-1749) und das Kirchenrecht, in: Ius Commune 18, 1991, S. 37
Johannes-Michael SCHOLZ, Amt als Belohnung. Eine spanische Justizkarriere am Ende des Ancien Régime, in: Ius Commune 18, 1991, S. 51
Hubert IZDEBSKI, Regitration by a Court of Justice or by an Administrative Authority? A Contribution to the History of Co-operative Law in Europe in the 19th and 20th Centuries , in: Ius Commune 18, 1991, S. 149
Peter J. COOK, Hywel Dda's Law-Books and the Welsh Legal Tradition, in: Ius Commune 18, 1991, S. 195
Douglas J. OSLER, Dies diem docet, in: Ius Commune 18, 1991, S. 207
Johnnes-Michael SCHOLZ, Spanische Inquisition. Zum Stand Historischer Justizforschung, in: Ius Commune 18, 1991, S. 225
Alfons BÜRGE, Vom Aufstieg und Fall einer Eigentumskonzeption. Überlegungen zum Erkenntniswert einiger beliebter Denkmuster, in: Ius Commune 18, 1991, S. 275
Richard J. ROSS, Reflections on the Magic Mirror, in: Ius Commune 18, 1991, S. 287
Dian SCHEFOLD, Carl Schmitt als Klassiker. Funktionen und Folgen formaler Publikations- und Tagungspolitiken, in: Ius Commune 18, 1991, S. 297
Jean-François KERVEGAN, Actualité de Carl Schmitt? A propos de rééditions et de publications récentes, in: Ius Commune 18, 1991, S. 309
   Besprechungen, S. 357

Ius Commune 19, 1992
Jesús VALLEJO, Power Hierarchies in Medieval Juridical Thought. An Essay in Reinterpretation, in: Ius Commune 19, 1992, S. 1
Luca LO SCHIAVO, Alcune note sul frammento di Summa Codicis contenuto nel ms. Berlin lat. fol. 271, in: Ius Commune 19, 1992, S. 31
Douglas J. OSTLER, Magna Jurisprudentiae Injuria. Cornelius van Bynkersshoek on early legal humanist philology, in: Ius Commune 19, 1992, S. 61
Bernardino BRAVO LIRA, Odia restringi. Forma y destino de una regla del derecho en Europa e Iberoamérica, durante la Edad Moderna, in: Ius Commune 19, 1992, S. 81
Johannes-Michael SCHOLZ, Die Augen der Magistratur. Zur richterlichen Arbeitsteilung spanischer Justiz in der Moderne, in: Ius Commune 19, 1992, S. 95
José SUBTIL, Le tribunal du Desembargo do Paço (Portugal, 1750-1833), in: Ius Commune 19, 1992, S. 169
Johannes-Michael SCHOLZ, Spanische Justizhistorie in der Diskussion, in: Ius Commune 19, 1992, S. 191
Thomas DROSDECK, Entwicklung des Beweisrehts im 19. Jahrhundert. Zum Stand des Forschungsprojekts, in: Ius Commune 19, 1992, S. 205
Douglas J. OSLER, Developments in the Text of Alciatu' Dispunctiones, in: Ius Commune 19, 1992, S. 219
Maximiliane KRIECHBAUM, Römisches Recht und Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation: Die Entdeckung einer ideologischen Linie von Melanchthon zu Savigny?, in: Ius Commune 19, 1992, S. 237
Christiane HILL, "Wenn schon kraus und eigenartig..." Der Jurist Carl Josef Seitz (1831-1910), in: Ius Commune 19, 1992, S. 255
Rudolf STICHWEH, Professionen in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert, in: Ius Commune 19, 1992, S. 279
   Besprechungen, S. 291

Ius Commune 20, 1993
Michael STOLLEIS, "Konfessionalisierung" oder "Säkularisierung" bei der Entstehung des frühmodernen Staates, in: Ius Commune 20, 1993, S. 1
Janusz SONDEL, Elemente des römischen Rechts in den Kodifikationsprojekten des Kulmer Rechts, in: Ius Commune 20, 1993, S. 25
Karl HÄRTER, Entwicklung und Funktion der Policeygesetzgebung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation im 16. Jahrhundert, in: Ius Commune 20, 1993, S. 61
Tamar HERZOG, The "Recopilación de Indias" and its discourse. The Spanish monarchy, the Indies and the seventeenth century, in: Ius Commune 20, 1993, S. 143
Hans Peter GLÖCKNER, Ad fontes! Zum Stand der Katalogisierung mittelalterlicher Handschriften aus rechtshistorischer Sicht, in: Ius Commune 20, 1993, S. 167
Rolf STEDING, Hieronymus Schürpf und sein Verhältnis zu Martin Luther. Porträtskizze eines namhaften Wittenberger Juriten, in: Ius Commune 20, 1993, S. 186
Klaus LUIG, Dogmengeschichte des Privatrechts als rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung. Zwei Neuerscheinungen zur Geschichte der "clausula rebus sic stantibus", in: Ius Commune 20, 1993, S. 193
Johannes-Michael SCHOLZ, Rechtshistorie und Militärgeschichte. Ein Beispiel für spanische Sozialhistorie, in: Ius Commune 20, 1993, S. 207
Peter NITSCHKE, Für die Gesellschaft und gegen den Staat? Polizeigeschichte im Fokus hermeneutischer Ansätze, in: Ius Commune 20, 1993, S. 233
Diemut MAJER, Aspekte der Militärjustiz im nationalsozialistischen Staat, in: Ius Commune 20, 1993, S. 248
Rainer SCHRÖDER, Belastetes Gedenken. Neuerscheinungen zu Heinrich Mitteis und Claudius Freiherr von Schwerin, in: Ius Commune 20, 1993, S. 265
Hans WROBEL, Schlegelberger und seine Biographen. Kritische Anmerkungen zu zwei Sichtweisen einer Person, in: Ius Commune 20, 1993, S. 273
   Besprechungen, S. 293

Ius Commune 21, 1994
Tomasz GIARO, Europäische Privatrechtsgeschichte: Werkzeug der Rechtsvereinheitlichung und Produkt der Kategorienvermengung, in: Ius Commune 21, 1994, S. 1
Annalisa BELLONI, Giovanni Bassiano. "Bononiensis ecclesie canonicus et iuris canonici magister dictus", guidice e "arbiter", in: Ius Commune 21, 1994, S. 45
Annalisa BELLONI, Giovanni Bassiano Consulente, in: Ius Commune 21, 1994, S. 78
Susanne JENKS, Die Assisen von Clarendon (1166) und Northampton (1176). Eine Neubetrachtung ihres Verhältnisses, in: Ius Commune 21, 1994, S. 149
Ronald G. ASCH, Kulturkonflikt und Recht. Irland, das Common Law und die Ancient Constitution, in: Ius Commune 21, 1994, S. 169
Karl HÄRTER, Neue Literatur zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, in: Ius Commune 21, 1994, S. 215
Robert JÜTTE, Mythos Außenseiter. Neuerscheinungen zur Geschichte der sozialen Randgruppen im vorindustriellen Europa, in: Ius Commune 21, 1994, S. 241
David COHEN, Crime, Prosecution, And Punishment in Early Modern England, in: Ius Commune 21, 1994, S. 267
Johannes-Michael SCHOLZ, Zum modus operandi des Rechtshistorikers, in: Ius Commune 21, 1994, S. 281
Johannes-Michael SCHOLZ, Reformabsolutismus historisch begreifen. Anläßlich einer Untersuchung der mediterranen Welt, in: Ius Commune 21, 1994, S. 307
Hermann ROMER, "Abweichendes Verhalten" oder "soziale Kontrolle"? Gedanken zum Konzept der History of Crime and Criminal Justice in der US-amerikanischen Forschung, in: Ius Commune 21, 1994, S. 331
   Besprechungen, S. 359

Ius Commune 22, 1995
Tomasz GIARO, Römsiches Recht, Romanistik und Rechtsraum Europa, in: Ius Commune 22, 1995, S. 1
Andre GOURON, Un juriste bolonais docteur in utroque au XIIe siècle?, in: Ius Commune 22, 1995, S. 17
Jan HALLERBEEK, The anonymous commentum ad "Sacramenta puberum" in Ms. Salzburg UB M. III 98, in: Ius Commune 22, 1995, S. 35
Manuel Angel BERMEJO CASTRILLO, El fenómeno de la complejización de los sistemas antroponímicos como transformación de las formas de organización familiar en la Castilla altomedieval, in: Ius Commune 22, 1995, S. 55
Rik OPSOMMER, Die flämische lehnrechtliche Intestaterbfolge im 14. und 15. Jahrhundert: europäisch, flämisch oder lokal geprägt?, in: Ius Commune 22, 1995, S. 97
Gerhard SCHUCK, Überlegungen zum Verhältnis von Arbeit und Policey in der Frühen Neuzeit, in: Ius Commune 22, 1995, S. 121
Johannes-Michael SCHOLZ und Jean Pierre DEDIEU, Investitur. Richterliche Autorität und spanische Verwaltung, in: Ius Commune 22, 1995, S. 151
Ph.J. THOMAS, People Take Pictures Of Each Other To Prove That They Really Existed, in: Ius Commune 22, 1995, S. 227
Johannes-Michael SCHOLZ, La justice espagñole en cours de classement. Critique de la prosopographie des institutions, in: Ius Commune 22, 1995, S. 241
Hans-Peter BENÖHR, Soziale Politik im 19. Jahrhundert, in: Ius Commune 22, 1995, S. 271
Oliver LEPSIUS, Erkenntnisgegenstand und Erkenntnisverfahren in den Geisteswissenschaften der Weimarer Republik, in: Ius Commune 22, 1995, S. 283
Joachim RUCKERT, Das 20. Jahrhundert in der Rechtsgeschichte, in: Ius Commune 22, 1995, S. 311
   Besprechungen, S. 329

Ius Commune 23, 1996
Patrick CORBET, Interdits de parenté, hagiographie et politique. La passio Friderici episcopi Traiectensis (ca. 1024), in: Ius Commune 23, 1996, S. 1
Hervé TROFIMOFF, Le privilèage du vendeur à credit impayé en droit écrit et coutumier, in: Ius Commune 23, 1996, S. 99
Italo BIROCCHI, La distinzione "ius publicum/ius privatum" nella dottina della scuola culta (François Connan, Hugues Donneau, Louis Charondas Le Caron), in: Ius Commune 23, 1996, S. 139
Javier ALVARDO PLANAS, Los problemas de la Administración de Justicia en la Espana del siglo XVIII según un manuscrito de Lorenzo de Santayana y Bustillo (1761), in: Ius Commune 23, 1996, S. 177
Friso ROSS und Johannes-Michael SCHOLZ, Transparenz über Visualisierung. Zu Rechtshistorik und spanischer Justizorganisation, in: Ius Commune 23, 1996, S. 205
Vincenzo COLLI, L'apografo dello Speculum iudiciale di Guillaume Durand, in: Ius Commune 23, 1996, S. 271
Karl HÄRTER, Bettler – Vaganten – Deviante. Ausgewählte Neuerscheinungen zu Armut, Randgruppen und Kriminalität im frühneuzeitlichen Europa, in: Ius Commune 23, 1996, S. 281
Detlef DÖRING, Neue Pufendorf-Ausgaben, in: Ius Commune 23, 1996, S. 323
Douglas J. OSLER, Jurisprudentia Elegantior and the Dutch Elegant School, in: Ius Commune 23, 1996, S. 339
María Francisca GÁMEZ MONTALVO, Archivos judiciales en Espana. Fondos conservados en Granada y Jaén, in: Ius Commune 23, 1996, S. 355
Sabine FREITAG, Schwarzwälder Republik oder Thiengen als Polis, in: Ius Commune 23, 1996, S. 367
Hubert TREIBER, Ansichtssache, in: Ius Commune 23, 1996, S. 381
   Besprechungen, S. 399

Ius Commune 24, 1997
Vincenzo COLLI und Giovanna MURANO, Un codice d'autore con autografi di Giovanni d'Andrea (ms. Cesena, Biblioteca Malatestiana, S. II.3), in: Ius Commune 24, 1997, S. 1
Jan SCHRÖDER, Wissenschaftliche Ordnungsvorstellungen im Privatrecht der frühen Neuzeit, in: Ius Commune 24, 1997, S. 25
Laurence MONTAZEL, La répression du port d'armes prohibées en France et en Allemagne (16ème -18ème siècle): un cas de "rupture" entre normes et doctrine, in: Ius Commune 24, 1997, S. 41
Lothar SCHILLING, Gesetzgebung im Frankreich Ludwigs XIII. – ein konstitutives Element des Absolutismus? Das Beispiel des Code Michau (1629), in: Ius Commune 24, 1997, S. 91
Fiammetta PALLADINI, Un nemico di Pufendorf: Johann Heinrich Böcler (1611-1672), in: Ius Commune 24, 1997, S. 133
Thomas AHNERT, Roman Law in Early Enlightenment Germany: the Case of Christian Thomasius' De Aequitate Cerebrina Legis Secundae Codicis de Rescindenda Venditione (1706), in: Ius Commune 24, 1997, S. 153
Christian WINDLER, Normen aushandeln. Die französische Diplomatie und der muslimische "Andere" (1700-1840), in: Ius Commune 24, 1997, S. 171
Rainer Maria KIESOW, Zettelwirtschaft. Enzyklopädische Forschungen, in: Ius Commune 24, 1997, S. 213
Mariano y José Luis PESET, Universidades e historia del derecho, in: Ius Commune 24, 1997, S. 223
Hans Peter GLÖCKNER, Quellen zur neueren Strafrechtsgeschichte, in: Ius Commune 24, 1997, S. 249
Susanne EHRET, Karl Kraus und Franz von Liszt. Gedanken zu einer These Reinhard Merkels, in: Ius Commune 24, 1997, S. 273
Barbara DÖLEMEYER, Wissenschaftliche Kommunikation im 19. Jahrhundert: Karl Josef Anton Mittermaiers juristisch-politische Korrespondenz, in: Ius Commune 24, 1997, S. 285
Johannes-Michael SCHOLZ, Conversion et accumulation. Sur la formation professionelle du personnel judiciaire en Espagne, in: Ius Commune 24, 1997, S. 301
Michaela DLUGOSCH, Profesión y mirohistoria: El fiscal del Tribunal Supremo y la Causa General en el Nuevo Estado franquista, in: Ius Commune 24, 1997, S. 319
   Besprechungen, S. 329

Ius Commune 25, 1998
Osvaldo CAVALLAR, Ledere Rem Publicam: Il trattato "De portacione armorum" attribuito a Bartolo da Sassoferrato e alcune quaestiones di Martino da Fano, in: Ius Commune 25, 1998, S. 1
Gerd SCHWERHOFF, Blasphemie vor den Schranken der städtischen Justiz. Basel, Köln und Nürnberg im Vergleich (14.-17. Jahrhundert), in: Ius Commune 25, 1998, S. 39
Heinz MOHNHAUPT, Von den "leges fundamentales" zur modernen Verfassung in Europa. Zum begriffs- und dogmengeschichtlichen Befund (16.-18. Jahrhundert), in: Ius Commune 25, 1998, S. 121
A.J.B. SIRKS, "In as far as in accordance with the conditions of these lands and practible". European and native law in the Dutch East Indies, in: Ius Commune 25, 1998, S. 159
Diana L. CEBALLOS CÓMEZ, Gobernar las Indias. Por una historia social de la normalización, in: Ius Commune 25, 1998, S. 181
Johannes-Michael SCHOLZ, Eine weltliche Kunst- Die Wiederentdeckung der spanischen Jurisprudenz, in: Ius Commune 25, 1998, S. 219
Katalin GÖNCZI, Wissenstransfer bei den Kodifikationsarbeiten im ungarischen Vormärz, in: Ius Commune 25, 1998, S. 261
E.J.H. SCHRAGE, Dopo Calasso. Die Geschichte des römischen Rechts im Mittelalter nach fünf jüngst erschienenen italienischen Handbüchern, in: Ius Commune 25, 1998, S. 293
Vincenzo COLLI, Collezioni d'autore di Baldo degli Ubaldi nel MS Biblioteca Apostolica Vaticana, Barb. lat. 1398, in: Ius Commune 25, 1998, S. 323
Mathias SCHMOECKEL, Das Gesetz Gottes als Ausgangspunkt christlicher Ethik? Zu calvinistischen Traditionen des 16. Jahrhunderts im Hinblick auf ihre rechtshistorische Relevanz, in: Ius Commune 25, 1998, S. 347
Thomas HENNE, Die kontinentaleuropäischen Wurzeln des amerikanischen Verwaltungsrechts, in: Ius Commune 25, 1998, S. 367
Hans Peter GLÖCKNER, Die Rechtsprechung des Reichsgerichts: Thema mit Variationen, in: Ius Commune 25, 1998, S. 391
Hans-Joachim BAUER, Geschichte im Gesetz, in: Ius Commune 25, 1998, S. 427
Michael STOLLEIS, Weimar – eine Happy Constitution? Bemerkungen zur neueren verfassungsgeschichtlichen Literatur, in: Ius Commune 25, 1998, S. 443
   Besprechungen, S. 455

Ius Commune 26, 1999
Frank SOETERMEER, Summa archiepiscopi alias Summa copiosa: Some Remarks on the Medieval Editions of the Summa Hostienesis, in: Ius Commune 26, 1999, S. 1
Osvaldo CAVALLAR, Agli albori della medicina legale: I trattati De percussionibus e De vulneribus, in: Ius Commune 26, 1999, S. 27
Vicenzo COLLI, L'idiografo della Lectura super primo, secundo et tertio libro codicis die Baldo degli Ubaldi, in: Ius Commune 26, 1999, S. 91
Mathias SCHMOECKEL, "Ein sonderbares Wunderwerck Gottes". Bemerkungen zum langsamen Rückgang der Ordale nach 1215, in: Ius Commune 26, 1999, S. 123
Merio SCATTOLA, Diritto medioevale e scienza politica moderna nella dottrina della sovranità di Jean Bodin, in: Ius Commune 26, 1999, S. 165
Thomas HENNE; Carsten KRETSCHMANN, Ein Mythos der Richterrechtsdiskussion. Oskar Bülow, Gesetz und Richteramt (1885), in: Ius Commune 26, 1999, S. 211
Vicenzo COLLI, Incunabula operum Baldi de Ubaldis [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 26, 1999, S. 241
Tilmann REPGEN, Grotius redivivus. Die Notwendigkeit einer neuen Übersetzung von "De jure belli ac pacis", erläutert am Beispiel der Auswirkung von Willensmängeln und nachträglich veränderten Umständen auf die Verbindlichkeit [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 26, 1999, S. 299
Vito PIERGIOVANNI, A proposito di alcuni recenti contributi alla storia del notariato in Europa [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 26, 1999, S. 329
Heiko DROSTE, Hermann Conring und Schweden – eine vielschichtige Beziehung [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 26, 1999, S. 337
   Besprechungen, S. 365

Ius Commune 27, 2000: VI Centenario della morte di Baldo degli Ubaldi
Paola MONACCHIA, La casa che habitamo. Riflessioni patrimoniali su Baldo e la sua famiglia, in: Ius Commune 27, 2000, S. 3
Maria Grazia Nico OTTAVIANI, Su Baldo e Baldeschi. Scalvanti rivisitato, in: Ius Commune 27, 2000, S. 27
Vincenzo COLLI, L'esemplare di dedica e la tradizione del testo della Lectura super usibus feudorum di Baldo degl Ubaldi, in: Ius Commune 27, 2000, S. 69
Julius KIRSHNER, Baldus de Ubaldis on Disinheritance. Contexts, Controversies, Consilia, in: Ius Commune 27, 2000, S. 119
Osvaldo CAVALLAR, La "benefundata sapientia" dei periti. Feritori, feriti e medici nei commentari e consulti di Baldo degli Ubaldi, in: Ius Commune 27, 2000, S. 215
Joseph CANNING, Permanence and Change in Baldus' Political Thought, in: Ius Commune 27, 2000, S. 283
Maximiliane KRIECHBAUM, Philosophie und Jurisprudenz bei Baldus de Ubaldis: "Philosophi legum imitati sunt philosophos naturae", in: Ius Commune 27, 2000, S. 299
Robert FEENSTRA, Editions lyonnaises des lecturae de droit civil de Balde par Jean de Gradibus, avec un aperçu des autres éditions du XVIe siècle, in: Ius Commune 27, 2000, S. 345
Annalisa BELLONI, Diffusione delle opere di Baldo a Padova a metà Quattrocento, in: Ius Commune 27, 2000, S. 375
Vincenzo COLLI, Un testimone della Lectura Digesti veteris di Baldo degli Ubaldi datato 1387, in: Ius Commune 27, 2000, S. 407
   Besprechungen, S. 429

Ius Commune 28, 2001
Baber JOHANSEN, Vom Wort- und Indizienbeweis: die Anerkennung der richterlichen Folter in islamischen Rechtsdoktrinen des 13. und 14. Jahrhunderts, in: Ius Commune 28, 2001, S. 1
Giuseppe SPECIALE, Apparatus: iper-testo vivo e aperto, in: Ius Commune 28, 2001, S. 47
Joost PIKKEMAAT, Rechtswissenschaft zwischen Tradition und Moderne: Viglius van Aytta (1507-1577) über D. 12.1.18, in: Ius Commune 28, 2001, S. 61
Merio SCATTOLA, Models in History of Natural Law, in: Ius Commune 28, 2001, S. 91
Laurence MONTAZEL, la peine privée en France et en Allemagne (XVIème-XIXème siècles). Essai sur une notion doctrinale commune, in: Ius Commune 28, 2001, S. 161
John W. CAIRNS, Alfenus Varus and the Faculty of Advocates: Roman Visions and the Manners that were Fit for Admission to the Bar in the Eighteenth Century, in: Ius Commune 28, 2001, S. 203
Per NILSÉN, Der Staatsrechtsunterricht an den schwedischen Universitäten 1723-1772, in: Ius Commune 28, 2001, S. 233
Heikki PIHLAJAMÄKI, On the Verge of Modern Law? Mitigation of Sentence in the Nineteenth-Century Finland, in: Ius Commune 28, 2001, S. 269
Osvaldo CAVALLAR; Julius KIRSHNER, "Ne ultra scarpas". Un culture d'araldica fuorilegge [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 28, 2001, S. 297
Thomas HENNE, Verwaltungsrechtsschutz im 19. Jahrhundert: Von Lokalstudien zur europäischen Perspektive. Zugleich ein Literaturbericht [Berichte und Kritik], in: Ius Commune 28, 2001, S. 313
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.
, , in: Ius Commune 28, 2001, S.

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Mittwoch, 20. Januar 1999 — Letzte Änderung: 9. November 2001 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)