Internationale Schulbuchforschung
Bd. 21, 1999 – Bd. 25, 2003

bearbeitet von Stuart Jenks

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Verlag Hahnsche Buchhandlung
Postfach 24 60
30024 Hannover
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Hahnsche Buchhandlung (Hannover)
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

Internationale Schulbuchforschung 21, 1999
   Einleitung, S. 7
Torsten LEUSCHNER, Chance vertan. Zur (Nicht-)Umsetzung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in den Rahmenplänen Geschichte einiger neuer Bundesländer, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 11
Krysztof SZUKOWSKI, Das Bild von Deutschen in Lehrwerken für den muttersprachlichen Polnischunterricht in der Grundschule in den Jahren 1960-1989, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 29
Forum
Ekkehard BUCHHOFER, Überlegungen zu einer Neufassung der "Empfehlungen für Schulbücher der Geographie" in Deutschland und Polen, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 53
Bronislaw KORTUS, Polen im deutschen Geographieunterricht aus der Perspektive des Vereinigungsprozesses in Europa, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 56
Karlheinz LAU, Für eine stärkere Berücksichtigung Polens im Erdkundeunterricht, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 58
Dietmar FALK, Nah auf der Karte, fern in den Köpfen. Was sollen Schüler heute – zehn Jahre nach dem Systemwechsel – im Geographieunterricht über Polen lernen?, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 61
Dokumentation
Georg STÖBER, Polen in den Erdkundelehrplänen der Bundesrepublik Deutschland, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 69
   Rezensionen, S. 79
Berichte
Georg STÖBER, "'Fremde Kulturen' im Geographieunterricht – Analysen, Konzeptionen, Erfahrungen" – Konferenz in Braunschweig, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 83
Verena RADKAU, Wieviel Wahrheit braucht eine Gesellschaft? Der Umgang mit der Vergangenheit in fünf Ländern, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 86
Heike KARGE, The image of the "other" – the neighbour in school textbooks of the Balkan countries, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 90
Rainer OHLIGER, Representing the National Other: Textbooks and the formation of ethno-national identity in Germany 1871-1945, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 103
Sylvie DURANDO / Pierre GUIBBERT, Les sommaires d'une histoire sommaire. Les tables des matières des manuels de la première Histoire (Allemagne, Angleterre, Espagne, France et Italie) 1890 à 1990, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 125
Maitland STOBART, Fifty years of European co-operation on history textbooks: The role and contribution of the Council of Europe, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 147
Forum
Maria TODOROVA, Is "the Other" a useful cross-cultural concept? Some thoughts on its implication for the Balkan region, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 163
Berichte
Hanna SCHISSLER, Hilfe und Solidarität ohne paternalistische Obertöne. Bericht über die Konferenz "European Educational Co-operation for Peace, Stability and Democracy" in Graz, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 173
Verena RADKAU, Wie global ist Weltgeschichte? Ein Workshop im Georg-Eckert-Institut, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 174
   UNESCO International Textbook Research Network: Newsletter 8, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 3 [Beilage]
   Einleitung, S. 187
Christoph PILGRIM, Strategisch-zentrale und moralisch-abseitige Orte – Fallstricke multikultureller Curricula, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 191
Detlef MITTAG, Schulgeschichtsatlanten – eine Quelle ethnozentrischer Selbstbilder?, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 217
Forum
Bettina ALAVI, Interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht – ein Plädoyer für einen modifizierten Geschichtsunterricht und eine veränderte Lehrerausbildung, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 235
Jocelyn LÉTOURNEAU, Écrire l'histoire du Canada aujourd'hui: enjeux, défis, possibilités, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 249
Dokumentation
Heike Christina MÄTZING, Chilenen oder "un peublo especial"? Die Mapuche im Spiegel des chilenischen Geschichtsunterrichts, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 267
Heinz-Peter PLATEN, Der unbekannte Nachbar im Westen – Möglichkeiten niederländischer Geschichte in der gymnasialen Oberstufe in Niedersachsen, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 279
   Rezensionen, S. 289
Berichte
Verena RADKAU, "Recht auf Erinnerung". Geschichtskultur und Geschichtsunterricht in Guatemala nach dem Bürgerkrieg, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 297
Wilfried JILGE / Magda TELUS, "Individuum und Gesellschaft als Problem der neueren und neuesten Geschichte. Kontroverse Fragen und ihre Darstellung in den Geschichts- und Sozialkundebüchern" – eine deutsch-ukrainische Schulbuchkonferenz in Kiew, in: Internationale Schulbuchforschung 21, 1999, S. 300


Internationale Schulbuchforschung
, , in: Internationale Schulbuchforschung , S.

Internationale Schulbuchforschung 23, 2001
, , in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S.
Keith CRAWFORD, Constructing national memory: The 1940/41 Blitz in British history textbooks, in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 323
Maria GIERLAK, Das Deutschlandbild in polnischen Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache 1934-1939, in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 339
Wolfgang HASBERG, Nutzen und Nachteil empirischer Forschung für den Geschichtsunterricht, in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 379
   Rezensionen, S. 397
Hanna SCHISSLER, Interactions: Regional studies, global processes and historical analysis. Bericht über eine Konferenz an der Library of Congress in Washington, D.C. [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 403
Hanna SCHISSLER, Europa als projektiver Raum und unvollendetes Skript [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 404
Robert MAIER, Der russische Ferne Osten auf der Suche nach einer neuen Identität. Schulbuchseminar des Europarates in Wladiwostok [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 23, 2001, S. 406

Internationale Schulbuchforschung 24, 2002
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
, , in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S.
Rainer JANSEN; Jens NAUMANN, Der lange Weg von nationalistischen und rassistischen Menschenbildern zum Konzept des kollektiven Lernens der Menschheit in der Einen Welt: Das Beispiel der Darstellung der Ur- und Frühgeschichte der Menschheit in (deutschsprachigen) Schulgeschichtsbüchern zwischen 1875 und 1999, in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 353
Raimund SCHULZ, Alte Geschichte im europäischen Kulturkontext? – Die klassische Antike in französischen und deutschen Schulbüchern der Sekundarstufe I und des Collège, in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 387
Aglaja POPOFF, Aber die Kindheit, die liebe Kindheit, ist vergangen und kehrt nie mehr zurück – Jugendliche erinnern sich in Schulaufsätzen an den Russischen Bürgerkrieg: Geschichten vom Überleben und Weiterleben, in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 405
Yehoshua MATHIAS, The crisis of the national paradigm: History in Israeli curriculum during the 1990s, in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 427
Heidrun DOLEZEL, Vertreibung und "Beneš-Dekrete" in tschechischen Schulbüchern seit 1989 [Forum], in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 445
   Rezensionen, S. 459
Sonja RICHTER, Wenn die Grenze verschwindet: deutsch-polnische Beziehungen in Geschichte und Literatur [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 24, 2002, S. 465

Internationale Schulbuchforschung 25, 2003
Keith CRAWFORD, The manufacture of official knowledge: The Texas textbook adoption process, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 7
Karen L. RILEY; Marcella L. KYSILKA, Florida's Americanism versus Communsim. Social studies curricula and the politics of fear: Textbooks as propaganda during the 1960s, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 27
Dana LINDAMAN; Kyle WARD, Foreign textbooks in the American history classroom, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 41
Séverine BASTIEN-SCHMIT, L'histoire africaine américaine dans les manuels du Xxe siècle: Les manipulations de l'identité nationale, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 55
Jason NICHOLLS, The portrayal of the atomic bombing of nagasaki in US and English school history textbooks, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 63
Berta HAMANN, Regionale Geographie in amerikanischen High School "World Geography"-Lehrwerken am Beispiel der Darstellung Europas, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 85
Jörn GRIESSE; Julia PAFFENHOLZ, Cultura de la Paz: Der peruanisch-ecuadorianische Konflikt und seine Behandlung im Geschichtsunterricht und in den Schulen beider Länder, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 113
Helga KANSY, Food connections in world history: Contributions of the indigenous peoples of the Americas. An anthropologist's suggestions for a multicultural curriculum, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 135
Forum
Matthias MIDDELL; Susanne POPP; Hanna SCHISSLER, Weltgeschichte im deutschen Geschichtsunterricht. Argumente und Thesen [Forum], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 149
Hanna SCHISSLER, Der eurozentrische Blick auf die Welt. Außereuropäische Geschichten und Regionen in deutschen Schulbüchern und Curricula (Gutachten für das Bundespräsidialamt) [Forum], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 155
   Gemeinsame deutsch-tschechische Schulbuchkommission: Kommuniqué: Grundsätze der Behandlung des Nationalstaats im Schulbuch [Dokumentation], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 167
   Rezensionen, S. 169
Robert MAIER; Georg STÖBER, Erinnerungsorte und Transformationsprozesse. Die XXX. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz in Wittenberg [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 183
Marlis SEWERING-WOLLANEK, Polen und Deutsche im 20. Jahrhundert. Eine Tagung des Hessischen Kultusministeriums [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 190
Andreas HELMEDACH, Ein Beitrag zur deutsch-tschechischen Verständigung: In Dresden wurde die Gemeinsame deutsch-tschechische Schulbuchkommission nach 35 Jahren Schulbuchzusammenarbeit formell konstituiert [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 192
Hanna SCHISSLER, Weltgeschichte und Curriculum-Entwicklung in Deutschland [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 195
Jonathan KRIENER, The Debate on Israeli and Palestinian Textbooks [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 198
Nese IHTIYAR, Der Islam in deutschen Schulbüchern [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 201
Andreas HELMEDACH; Verena RADKAU, Lernen und Erinnern – Holocaust, Völkermord und staatliche Gewaltverbrechen im 20. Jahrhundert [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 203
   Nachrufe auf Ferdinand Seibt und Karl Pellens, in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S. 214
, , in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S.
, [Bericht], in: Internationale Schulbuchforschung 25, 2003, S.

Internationale Schulbuchforschung
, , in: Internationale Schulbuchforschung , S.

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite

Datum der Erstanlage: Mittwoch, 12. Januar 2000 — Letzte Änderung: 22. August 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)