Jahrbuch für fränkische Landesforschung (JffL)
Bd. 1, 1935 – Bd. 11/12, 1953

bearbeitet von Stuart Jenks

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Lehrstuhl für fränkische Landeskunde
Institut für Geschichte
Kochstr. 4
91054 Erlangen
Deutschland / Germany
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

JffL 1, 1935
Friedrich MAURER, Das Institut für Gränkische Landesforschung 1933-1935, in: JffL 1, 1935, S. 1-4
Bernhard SCHMEIDLER, Über den Plan eines geschichtlichen Ortsnamenbuches von Franken, in: JffL 1, 1935, S. 5-22
Friedrich METZ, Beiträge zur fränkischen Auswanderung, in: JffL 1, 1935, S. 23-39
Bruno von FREYBERG, Stand und Aufgabe geologischer Forschung in Franken und der Oberpfalz, in: JffL 1, 1935, S. 40-43
Otto BERNINGER, Die landschaftliche Gliederung Frankens, in: JffL 1, 1935, S. 44-51
Helmut WEIGEL, Begrenzung und Gliederung der fränkischen Landesgeschichte, in: JffL 1, 1935, S. 52-62
Friedrich MAURER, Fränkische Mundartforschung, in: JffL 1, 1935, S. 63-79


JffL 2, 1936
Hans LIERMANN, Nürnberg als Mittelpunkt deutschen Rechtslebens, in: JffL 2, 1936, S. 1-17
Werner SCHULTHEISS, Die Einwirkung Nürnberger Stadtrechts auf Deutschland, besonders Franken, Böhmen und Oberpfalz, in: JffL 2, 1936, S. 18-54
Wolfgang WIESSNER, Wege und Aufgaben fränkischer Siedlungsforschung, in: JffL 2, 1936, S. 55-79
Karl GRÖSCHEL, Exulanten in Franken, in: JffL 2, 1936, S. 80-87
Wilhelm WILL, Die fränkischen Bistümer Würzburg und Bamberg und die Fränkische Landesforschung, in: JffL 2, 1936, S. 8-99
Wilhelm SCHÖNBERGER, Was ist Nordbairisch?, in: JffL 2, 1936, S. 100-104
Friedrich MAURER, Die "Nürnberger" Zwielaute, in: JffL 2, 1936, S. 105-107

JffL 3, 1937
Hans STEINLEIN, Der Bundsandstein von Kulmbach-Bayreuth im Landschaftsbild, in: JffL 3, 1937, S. 1-12
Erich Freiherr von GUTTENBERG und Wolfgang WIESSNER, Quellen zur Besitz- und Wirtschaftsgeschichte des Klosters Ebrach, in: JffL 3, 1937, S. 13-51
Michel HOFMANN, Die Außenbehörden des Hochstifts Bamberg und der Markgrafschaft Bayreuth, in: JffL 3, 1937, S. 52-96
Hans LADES, Constantin von Höfler, ein Leben zwischen Sacerdotium und Nation, in: JffL 3, 1937, S. 97-129
Erika LENK-GEISTBECK, Karte der theoretischen Marktortsentfernungen im östlichen Franken und angrenzenden Gebieten, in: JffL 3, 1937, S. 130-136

JffL 4, 1938
Tätigkeitsbericht des "Instituts für fränkische Landesforschung" für das Jahr 1937, in: JffL4, 1938, S. 1
Helmut MEDINGER, Geologische Untersuchungen im Bereich der Staffelsteiner Störung an der oberen Aufseß (Oberfranken). Mit einer Streichlinienkarte, in: JffL 4, 1938, S. 7
Ludwig ZIMMERMANN, Nürnbergs Bedeutung für die deutsche Wirtschaft im Zeitalter des Frühkapitalismus, in: JffL 4, 1938, S. 12
Otto HERDING, Die politische Landesbeschreibung in der Markgrafschaft Ansbach, in: JffL 4, 1938, S. 26
Michel HOFMANN, Die Außenbehörden des Hochstifts Bamberg und der Markgrafschaft Bayreuth. Mit Kartenskizzen. – Fortsetzung –, in: JffL 4, 1938, S. 53
Rudolf KÖMSTEDT, Aufgaben und Möglichkeiten der Kunstgeschichte in der Landesforschung, in: JffL 4, 1938, S. 104
Erich OTREMBA, Die landwirtschaftlichen Anbauverhältnisse in der Umgebung von Erlangen, in: JffL 4, 1938, S. 111
Karl SEILER, Die Verstädterung Frankens, in: JffL 4, 1938, S. 136

JffL 5, 1939
Tätigkeitsbericht des "Instituts für fränkische Landesforschung" für das Jahr 1938, in: JffL 5, 1939, S. V
Hans LIERMANN, Zur mittelalterlichen Rechtsgeschichte Frankens, in: JffL 5, 1939, S. 1
Fritz GELDNER, Besitz und wirtschaftliche Entwicklung der ehemaligen Cistercienserabtei Langheim bis zum Ausgang des 14. Jahrhunderts, in: JffL 5, 1939, S. 18
Bernhard SCHMEIDLER, Fränkische Urkundenstudien. 1. Die Urkunde über die Gründung des Klosters Megingaudeshausen vom Jahre 816, in: JffL 5, 1939, S. 73
Otto HERDING, Die Ansbacher Oberämter und Hochgerichte im 18. Jahrhundert (mit Kartenskizze 2), in: JffL 5, 1939, S. 102
Paul SCHÖFFEL, Der Archidiakonat Rangau am Ausgang des Mittelalters (mit Kartenskizze 3), in: JffL 5, 1939, S. 132

JffL 6/7, 1941
Tätigkeitsbericht des "Instituts für fränkische Landesforschung" für das Jahr 1939, in: JffL 6/7, 1941, S. V
Tätigkeitsbericht für das Jahr 1940, in: JffL 6/7, 1941, S. X
Bruno von FREYBERG, Zur Flußgeschichte des oberen Pegnitz-Gebietes (mit 4 Abbildungen im Text), in: JffL 6/7, 1941, S. 1
Friedrich BIRZER, Geologische Aufnahme des Blattes Greding 1 : 25 000 (mit 1 Abbildung im Text und 1 geolog. Spezialkarte), in: JffL 6/7, 1941, S. 19
Karl GOLLER, Zur Tektonik des Weidenberger Gebietes (mit einer Streichkurvenkarte in Abb. 1), in: JffL 6/7, 1941, S. 34
Erich Freiherr von GUTTENBERG, Kirchenzehnten als Siedlungszeugnisse im oberen Maingebiet (mit einer Karte), in: JffL 6/7, 1941, S. 40
Bernhard SCHMEIDLER, Fränkische Urkundenstudien. 1. Eine fränkische Privaturkunde aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts, in: JffL 6/7, 1941, S. 130
Michel HOFMANN, Die Dorfverfassung im Obermaingebiet, in: JffL 6/7, 1941, S. 140
Karl DINKLAGE, Die Besiedlung des Schwabacher Landes in karolingischer Zeit. Beiträge zur bairisch-fränkischen Siedlungsgeschichte (mit 1 Tafel und 1 Karte), in: JffL 6/7, 1941, S. 197
Bruno von FREYBERG, Untersuchungsergebnisse aus dem Dogger beta Frankens, in: JffL 6/7, 1941, S. 220

JffL 8/9, 1943
Tätigkeitsbericht des "Instituts für fränkische Landesforschung" für die Jahre 1941 und 1942, in: JffL 8/9, 1943, S. IV
Erich Freiherr von GUTTENBERG, Stammesgrenzen und Volkstum im Gebiet der Rednitz und Altmühl (mit 1 Karte und 1 Kartenskizze), in: JffL 8/9, 1943, S. 1
Erich Freiherr von GUTTENBERG, Gau Sualafeld und Grafschaft Graisbach. Nach Forschungen und Vorarbeiten von Major Dr. Wilhelm Kraft, Studienprofessor in Nürnberg, in: JffL 8/9, 1943, S. 110
Erich Freiherr von GUTTENBERG, Exkurs: Zur Genealogie der älteren Grafen von Lechsgemünd-Horburg und der Grafen von Frontenhausen-Lechsgemünd (mit 4 Stammtafeln), in: JffL 8/9, 1943, S. 176
Erika KUNZ, Die Fuldaer Traditionen in Ostfranken als sippenkundliche Quellen, in: JffL 8/9, 1943, S. 223
Hans LIERMANN, Die rechtsgelehrten Beamten der fränkischen Fürstentümer Ansbach und Bayreuth im 18. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Beamtentums, in: JffL 8/9, 1943, S. 255
Michel HOFMANN, Ältere Beiträge zur Mundartforschung in der Markgrafschaft Bayreuth, in: JffL 8/9, 1943, S. 293

JffL 10, 1950
Erich Freiherr von GUTTENBERG, Vorwort, in: JffL 10, 1950, S. V
Tätigkeitsbericht des "Instituts für fränkische Landesforschung" für die Jahre 1943 bis 1950, in: JffL 10, 1950, S. VII
Verzeichnis der seit 1943 als Dissertationen an der Universität Erlangen gefertigten Arbeiten aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung, in: JffL 10, 1950, S. XIII
Hanns Hubert HOFMANN, Nürnberg. Gründung und Frühgeschichte, in: JffL 10, 1950, S. 1
Fritz SCHNELBÖGL, Nürnberg im Verzeichnis der Tafelgüter des römischen Königs von 1065, in: JffL 10, 1950, S. 37

JffL 11/12, 1953: Erich Freiherrn von Guttenberg zum Gedächtnis
   Geleitwort, in: JffL 11/12, 1953, S. 5
Walter LORENZ, Erich Freiherr von Guttenberg. Verzeichnis seiner Schriften, in: JffL 11/12, 1953, S. 9
Erich OTREMBA, Natur und Geist in der fränkischen Landschaft, in: JffL 11/12, 1953, S. 13
Ernst SCHWARZ, Thüringer, Angeln und Warnen, in: JffL 11/12, 1953, S. 23
Helmut WEIGEL, Thüringersiedlung und fränkische Staatsordnung im westlichen Obermainbogen, in: JffL 11/12, 1953, S. 29
Max PIENDL, Havenberc als Tafelgut des römischen Königs im Champriche, in: JffL 11/12, 1953, S. 41
Gerhard PFEIFFER, Comicia burggravie in Nurenberg, in: JffL 11/12, 1953, S. 45
Ferdinand GELDNER, Abt Adam von Ebrach, das staufische Königshaus und der Heilige Bernhard von Clairvaux, in: JffL 11/12, 1953, S. 53
Otto HERDING, Wirtemberg und die fränkischen Zollern zur Zeit ihrer intensivsten Beziehungen (im späteren 16. Jahrhundert), in: JffL 11/12, 1953, S. 67
Fridolin SOLLEDER, Begegnung mit Veit Stoß und der Künstlerfamilie hertz in Nürnberg. Ein Kulturbild (mit einer Kunstdruckbeilage und 10 Skizzen), in: JffL 11/12, 1953, S. 85
Anton ERNSTBERGER, Die feierliche Eröffnung der Universität Altdorf (29. Juni 1623), in: JffL 11/12, 1953, S. 109
Ludwig ZIMMERMANN, Zur Geschichte der fränkischen Tagespresse in der 48er Revolution, in: JffL 11/12, 1953, S. 123
Wilhelm ENGEL, Würzburger in den Seelbüchern des Klosters Heilsbronn, in: JffL 11/12, 1953, S. 135
Wilhelm G. NEUKAM, Das Necrologium des St. Clara-Klosters zu Bamberg vom Jahre 1496 (mit einer Kunstdruckbeilage), in: JffL 11/12, 1953, S. 143
Walter SCHERZER, Besitz und Vogtei des Ansbacher Stifts St. Gumbert zu Ottenhofen, in: JffL 11/12, 1953, S. 155
Günther SCHUMANN, Die ältesten Kopialbücher des Zisterzienserklosters Heilsbronn, in: JffL 11/12, 1953, S. 165
Wilhelm BIEBINGER, Bamberger Handschriften in Wolfenbüttel, in: JffL 11/12, 1953, S. 177
Helmuth KUNSTMANN, Vier Turmhügelburgen in Franken. Mit einem Exkurs von Hanns Hubert Hofmann (und vier Skizzen), in: JffL 11/12, 1953, S. 195
Ernst KLEBEL, Bamberger Besitz in Österreich und Bayern, in: JffL 11/12, 1953, S. 207
Fritz SCHNELBÖGL, Siedlungsbewegungen im Veldener Forst (mit 2 Skizzen), in: JffL 11/12, 1953, S. 221
Johannes BISCHOFF, Die Entwicklung Erlangens im Überblick. Vom karolingischen Königshof bis zum Siemens-Hochhaus (mit 7 Skizzen sowie einem Stadtplan als Anlage), in: JffL 11/12, 1953, S. 237
Walter LORENZ, Die Herren von Razenberg. Studie über ein nordoberfränkisches Ministerialengeschlecht (mit einer Wappenskizze und einer Stammtafel als Anlage), in: JffL 11/12, 1953, S. 261
Johannes KIST, Bamberger Domherren aus dem Geschlechte von Guttenberg im Zeitalter der Gegenreformation, in: JffL 11/12, 1953, S. 277
Ingomar BOG, Die kaiserliche Kommission Johann Joachim Bechers in Nürnberg 1677, in: JffL 11/12, 1953, S. 283
Karl HAUCK, Johann Georg Vetter (1681-1771). Der Schöpfer der ersten einheitlichen Ansbacher Oberamtsbeschreibung und Landkarten (mit einer Kunstdruckbeilage sowie einer Tabelle als Anlage), in: JffL 11/12, 1953, S. 297
Werner SCHULTHEISS, Franken in Übersee, in: JffL 11/12, 1953, S. 323
Gerhard HIRSCHMANN, Freiholzrechte am Gemeindewald Oberhochstatt. Ein Beitrag zur bäuerlichen Rechtsgeschichte Frankens, in: JffL 11/12, 1953, S. 331
Hans LIERMANN, Der Erlanger Hugenottenbrunnen als Rechtsdenkmal (mit 2 Skizzen), in: JffL 11/12, 1953, S. 339
Michel HOFMANN, Cuius regio? Ein Beitrag zum historischen Staatsrecht Frankens, in: JffL 11/12, 1953, S. 345
Hubert RUMPEL, Der Streit um die Landeshoheit in Fürth. Der prozeß zwischen Bamberg und Brandenburg-Ansbach vor Reichskammergericht und Reichshofrat, in: JffL 11/12, 1953, S. 357
Heinrich GÜRSCHING, Säkularisationsversuche in der Markgrafschaft Bayreuth im 18. Jahrhundert, in: JffL 11/12, 1953, S. 373
Karl SCHORNBAUM, Religiöse Strömungen in Fürth im 18. Jahrhundert, in: JffL 11/12, 1953, S. 385
Eduard RÜHL, Stabkerzen, Leichenkerzen, Kerzenstangen. Ein Beitrag zur fränkischen Volkskunde (mit 3 Kunstdruckbeilagen), in: JffL 11/12, 1953, S. 397
Hanns Hubert HOFMANN, Der historische Atlas von Bayern, Teil Franken. Aufbau und Quellen, in: JffL 11/12, 1953, S. 407
Nachweis der Mitarbeiter, S. 421
Tätigkeitsbericht (1.6.1950 bis 1.10.1952)
   der geschichtlichen Abteilung, S. 425
   der geographischen Abteilung, S. 428
   der gemanistischen Abteilung, S. 429
   der geologischen Abteilung, S. 429
Verzeichnis der in diesem Zeitraum an der Universität Erlangen gefertigten Dissertationen aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung, S. 430

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite

Datum der Erstanlage: Freitag, den 20. Februar 1998 — Letzte Änderung: 13. Oktober 2001 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)