Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Institut für Geschichte (Uni Erlangen) | Erlanger Historikerseite
Universität Regensburg | Stadt Regensburg


Jahrbuch für fränkische Landesforschung (JffL)
Herausgegeben vom Institut für fränkische Landesforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg
Bd. 13, 1953 – Bd. 21, 1961
bearbeitet von Georg KÖGLMEIER
Copyright © 1998 Georg Köglmeier und Stuart Jenks
Jegliche gewerbliche Nutzung ist untersagt
Kopieren (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – ist ebenfalls untersagt.


Hinweis: Angaben über die Bände 13-21 wurden der Seite Verlag Michael Laßleben, Katalog Teil 1 der "German genealogy: Oberpfalz" entnommen.

Das Jahrbuch für fränkische Landesforschung erschien bis zu Band 21 im

Verlag Michael Laßleben.

Adresse: Verlag Michael Laßleben
Lange Gasse 19
D-93183 Kallmünz
Tel.: 09473/205
Fax.: 09473/8357
Ab Bd. 22 erschienen im Verlag Degener & Co., Neustadt/Aisch
JffL 13, 1953
Tätigkeitsbericht (1.10.1952 bis 20.7.1953), S. 1
   der geschichtlichen Abteilung, S. 1
   der geologischen Abteilung, S. 2
   der geographischen Abteilung, S. 3
   der gemanistischen Abteilung, S. 4
Verzeichnis der in diesem Zeitraum an der Universität Erlangen gefertigten Dissertationen aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung, in: JffL 13, 1953, S. 5
Helmut WEIGEL, Straße, Königscentene und Kloster im karolingischen Ostfranken, in: JffL 13, 1953, S. 7
Emil KIMPEN, Zur Genealogie der bayerischen Herzöge von 908/1070 (mit einer Stammtafel), in: JffL 13, 1953, S. 55
Wilhelm KRAFT, Gau Sualafeld und Grafschaft Graisbach, in: JffL 13, 1953, S. 85
Wilhelm G. NEUKAM, Georg Caspar Kirchmayr († 1700) aus Uffenheim, ein unbekannter Historiograph Frankens, in: JffL 13, 1953, S. 129-136

JffL 14, 1954. Festgabe Anton Ernstberger, dargebracht zum 60. Geburtstag am 22. November 1954
Ernst SCHWARZ, Die Herkunft der Juthungen, in: JffL 14, 1954, S. 1
Karl HAUCK, Herrschaftszeichen eines Wodanistischen Königstums, in: JffL 14, 1954, S. 9
Helmut WEIGEL, Königshofen im Grabfeld. Eine Studie zu dem System der ostfränkischen Königshöfe Karl Martells 720/740, in: JffL 14, 1954, S. 67
Ernst KLEBEL, Eichstätt und Herrieden im Osten, in: JffL 14, 1954, S. 87
Wilhelm G. NEUKAM, Wege und Organisation des Bamberger Handels vor 1400, in: JffL 14, 1954, S. 97
Fritz SCHNELBÖGL, Zur Siedlungsgeschichte des Raumes Erlangen-Forchheim-Gräfenberg, in: JffL 14, 1954, S. 141
Gerhard PFEIFFER, Die Offenhäuser der Reichsstadt Nürnberg, in: JffL 14, 1954, S. 153
Karl ÖTTINGER, Die Schüler des Veit Stoß, in: JffL 14, 1954, S. 181
Ingomar BOG, Christoph de Royas y Spinola und die deutschen Reichsstände. Forschungen zu den Reichseinigungsplänen Kaiser Leopolds I., in: JffL 14, 1954, S. 191
Hubert RUMPEL, Johann Baptist Pfeilschifter und die österreichische Staatskanzlei, in: JffL 14, 1954, S. 235
Rudolf SCHREIBER †, Constantin Höfler und Caspar Zeuß in Bamberg. Streiflichter zur fränkisch-bayerischen Gelehrten- und Archivgeschichte, in: JffL 14, 1954, S. 263
Hans LADES, Der politische Stil der österreichischen Ausgleichsversuche von 1860 bis 1871, in: JffL 14, 1954, S. 279-302

JffL 15, 1955
Tätigkeitsbericht (21.7.1953 bis 31.3.1955)
   der geschichtlichen Abteilung, S. 1
   der geographischen Abteilung, S. 2
   der geologischen Abteilung, S. 3
   der philologischen Abteilung, S. 4
Verzeichnis der in diesem Zeitraum an der Universität Erlangen gefertigten Dissertationen aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung, in: JffL 15, 1955, S. 5
Gudrun HÖHL, Städtische Funktionen Bambergs im Spiegel seiner Stadtlandschaft, in: JffL 15, 1955, S. 7
Ernst SCHWARZ, Die elbgermanische Grundlage des Ostfränkischen, in: JffL 15, 1955, S. 31
Helmut PETZOLT, Abtei Kitzingen. Gründung und Rechtslage, in: JffL 15, 1955, S. 69
Heinz LÖWE, Bonifatius und die bayerisch-fränkische Spannung. Ein Beitrag zur Geschichte der Beziehungen zwischen dem Papsttum und den Karolingern, in: JffL 15, 1955, S. 85
Franz TYROLLER, Die Ahnen der Wittelsbacher zum anderen Male, in: JffL 15, 1955, S. 129
Wilhelm SCHONATH, Eine bisher unbeachtete Fassung der Translatio S. Wigberti in einer Pommersfeldener Handschrift, in: JffL 15, 1955, S. 157
Hellmut KUNSTMANN, Zur Baugeschichte des Schlosses Wernstein bei Kulmbach, in: JffL 15, 1955, S. 161
Werner SCHULTHEISS, Die Entdeckung Amerikas und Nürnberg. Beiträge zur Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Reichsstadt, in: JffL 15, 1955, S. 171
Erich ZÖLLNER, Der Lebensbericht des Bayreuther Prinzenerziehers Zacharias von Quetz, in: JffL 15, 1955, S. 201
Gerhard HIRSCHMANN, Die letzte Güterbeschreibung im Hochstift Eichstätt , in: JffL 15, 1955, S. 223
Renate KLAUSER, Bamberger Überlieferungen um Erzbischof Anno von Köln, in: JffL 15, 1955, S. 243
Werner EMMERICH, Das Hauptwegenetz des 11. Jahrhunderts in den oberen Mainlanden und seine Grundlagen in karolingischer Zeit, in: JffL 15, 1955, S. 255-283

JffL 16, 1956
Tätigkeitsbericht (1.4.1955 bis 31.3.1956)
   der geschichtlichen Abteilung, S. 1
   der geographischen Abteilung, S. 2
   der geologischen Abteilung, S. 3
   der philologischen Abteilung, S. 4
Verzeichnis der seit dem 10. November 1954 als Dissertation vorgelegten Arbeiten aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung und benachbarter Gebiete, in: JffL 16, 1956, S. 5
Helmut PETZOLT, Abtei Kitzingen. Wirtschaftsgeschichte und Klosterarchiv, in: JffL 16, 1956, S. 7
Johannes BISCHOFF, Die Zeidelhuben und Bienenpflege im Sebalder Reichswald zwischen Erlangen und Nürnberg in siedlungs- und waldgeschichtlicher Sicht (mit 3 Kunstdrucktafeln, 6 Textabbildungen und einer Kartenbeilage), in: JffL 16, 1956, S. 29
Werner EMMERICH, Die Münchenberger Senke und ihre "Sieben Dörfer", ein siedlungsgeschichtliches Problem (mit 1 Kunstdrucktafel), in: JffL 16, 1956, S. 109
Konrad ARNETH, Die Familiennamen des ehemaligen Hochstifts Bamberg in ihrer geschichtlichen Entwicklung (mit 2 Textabbildungen), in: JffL 16, 1956, S. 143
Heinz BRAUN, Ansbacher Spätbarock. Ein Beitrag zur Stilgeschichte der Baukunst im Fürstentum Brandenburg-Onolzbach 1695-1791 (mit 5 Kunstdrucktafeln und 2 Textabbildungen), in: JffL 16, 1956, S. 455
Werner SCHULTHEISS, Windsheim 1800-1955. Von der Ackerbürgerstadt zum Industrieort, in: JffL 16, 1956, S. 493
Hubert RUMPEL, Die Beziehungen zwischen Karl Ludwig von Haller und Johann Baptist Pfeilschifter — Nach Briefen aus einem fränkischen Familienarchiv, in: JffL 16, 1956, S. 505-509

JffL 17, 1957
Wolfgang WIEMER, Die Baugeschichte und Bauhütte der Ebrachener Abteikirche 1200/1285, in: JffL 17, 1957, S. 1
Helmut PETZOLT, Abtei Kitzingen. Besitzstand und archivalische Überlieferung, in: JffL 17, 1957, S. 87
Franziska von HOESSLIN, Das Urbar des Augustiner-Eremiten-Klosters Kulmbach von 1478, in: JffL 17, 1957, S. 127
Heinz BRAUN, Triesdorf — Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach 1600-1791 (mit 6 Kunstdrucktafeln und 8 Textabbildungen), in: JffL 17, 1957, S. 181-242

Registerband zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung
Der Registerband ist entstanden anläßlich des 25. Geburtstages des Instituts und erschließt daher die Bände 1-17, die im ersten Viertel jahrhundert des Bestehens des Instituts erschienen sind.

JffL 18, 1958
Tätigkeitsbericht (abgeschlossen am 31.12.1958)
   der geschichtlichen Abteilung, S. VI
   der geographischen Abteilung, S. VII
   der geologischen Abteilung, S. IX
   der philologischen Abteilung, S. X
Verzeichnis der als Dissertationen bei der Juristischen Fakultät vorgelegten Arbeiten, in: JffL 18, 1958, S. XII
Herbert KRÜGER, Des Nürnberger Meisters Erhard Etzlaub älteste Straßenkarten von Deutschland, in: JffL 18, 1958, S. 1
Hugo STEGER, Noch einmal zum Namen Ehrenbürg und Ehrenbach (Grundsätzliche und kritische Bemerkungen zu einem neuen Deutungsvorschlag), in: JffL 18, 1958, S. 287
Wolfgang METZ, Babenberger und Rupertiner in Ostfranken, in: JffL 18, 1958, S. 295
Alois FAUSER, Zur Frage der Reichenauer Malschule (Ein Nachwort zur Ausstellung der Bamberger Apokalypse im Sommer 1958), in: JffL 18, 1958, S. 305
Hans LIERMANN, Miszellen über die geistliche Gerichtsbarkeit des Domdekans im alten Bistum Bamberg von den Anfängen bis zum Ende des 16. Jahrhunderts, in: JffL 18, 1958, S. 313
Walter SCHLESINGER, Zu den Wüstungsbewegungen im Landgericht Amberg, in: JffL 18, 1958, S. 315
Fritz ZINK, Die älteste Ansicht der Stadt Coburg um 1554, in: JffL 18, 1958, S. 319
Ingomar BOG, Reichsverfassung und reichsstädtische Gesellschaft — Sozialgeschichtliche Forschungen über reichsständische Residenten in den Freien Städten, insbesondere in Nürnberg, in: JffL 18, 1958, S. 325
Horst HELDMANN, Johann Ernst Wagner — Neue Briefe und Lebenszeugnisse, in: JffL 18, 1958, S. 341
Gerhard HIRSCHMANN, Quellen zur genealogischen Forschung in Franken — Ein Vortrag, in: JffL 18, 1958, S. 357
Tafelnachweis und Ortsregister zu Herbert Krüger, Etzlaubs älteste Straßenkarten, in: JffL 18, 1958, S. 379-407

JffL 19, 1959
Tätigkeitsbericht (abgeschlossen am 15.9.1959)
   der geschichtlichen Abteilung, S. VII
   der geographischen Abteilung, S. XI
   der geologischen Abteilung, S. XI
   der philologischen Abteilung, S. XII
Karl SCHMID, Über die Struktur des Adels im früheren Mittelalter, in: JffL 19, 1959, S. 1
Karl BOSL, Würzburg als Pfalzort, in: JffL 19, 1959, S. 25
Franz-Josef SCHMALE, Die Glaubwürdigkeit der jüngeren Vita Burchardi. Anmerkungen zur Frühgeschichte von Stadt und Bistum Würzburg, in: JffL 19, 1959, S. 45
Josef POULÍK, Die neuesten Endeckungen aus Hauptburgen des Großmährischen Reiches, in: JffL 19, 1959, S. 85
Georg RASCHKE, Frühgeschichtliche Bodenurkunden im Regnitzraum, in: JffL 19, 1959, S. 103
Helmut WEIGEL, Der karolingische Pfalzort Forchheim (725-918), in: JffL 19, 1959, S. 135
Karl HAUCK, Pontius Pilatus aus Forchheim, in: JffL 19, 1959, S. 171
Martin FÖRTSCH und Harald WUNDER, Einführung in die Karte zum Häuserbuch von Alt-Forchheim, in: JffL 19, 1959, S. 193
Gerd ZIMMERMANN, Bamberg als königlicher Pfalzort, in: JffL 19, 1959, S. 203
Otto SPÄLTER, Verschiedene Bauphasen in den ältesten Abbildungen der Bamberger Pfalzanlagen?, in: JffL 19, 1959, S. 223
Otto MEYER, Komputistik und Computus im hochmittelalterlichen Bamberg, in: JffL 19, 1959, S. 241
W. SPECHT, Der Tod des Papstes Clemens II. Eine chemisch-toxikologische Studie, in: JffL 19, 1959, S. 261
Karl HAUCK, Zum Tode Papst Clemens II., in: JffL 19, 1959, S. 265
Emil PLOSS, Bamberg und deutsche Literatur des 11. und 12. Jahrhunderts, in: JffL 19, 1959, S. 275
Gerhard PFEIFFER, Studien zur Kaiserpfalz Nürnberg, in: JffL 19, 1959, S. 303
Walter Alexander SCHNITZER, Lithologische Untersuchungen an Bausteinen der Nürnberger Burg, in: JffL 19, 1959, S. 367
Karl ÖTTINGER, Die Babenberger Pfalz in Klosterneuburg als Beispiel einer bairischen Dynastenpfalz, in: JffL 19, 1959, S. 371
Siegfried BEYSCHLAG, Walther von der Vogelweide und die Pfalz der Babenberger. (Walthers Scheiden aus Wien). Ein Diskussionsbeitrag, in: JffL 19, 1959, S. 377
Fritz SCHNELBÖGL, Die "Pfalz" Lauf, in: JffL 19, 1959, S. 389
Michael SEIDLMAYER, Konrad Celtis, in: JffL 19, 1959, S. 395
Fritz SCHNELBÖGL, Ein Gedächtnisbild des königlichen Küchenmeisters Michael Raffael 1489, in: JffL 19, 1959, S. 417
Karl ÖTTINGER, Zu den Daten der Frühwerke Grünewalds, in: JffL 19, 1959, S. 421
Willi ULSAMER, Spalatins Beziehungen zu seiner fränkischen Heimat (nach Berichten Wolfgang Agricolas), in: JffL 19, 1959, S. 425
Fritz ZINK, Kronach um 1632/33, eine Federzeichnung, in: JffL 19, 1959, S. 481
Günther SCHUHMANN, Die Deliciae topogeographicae Noribergenses und ihre Verfasser. Ein Beitrag zur fränkischen Historiographie des 18. Jahrhunderts, in: JffL 19, 1959, S. 485
Heinz BRAUN, Leopoldo Retty und der Ansbacher Schloßbau. Ein Beitrag zur Baugeschichte des Markgrafenschlosses zu Ansbach im 18. Jahrhundert, in: JffL 19, 1959, S. 507
Ludwig Baron von DÖRY, Erlanger Grotteskenteppiche, in: JffL 19, 1959, S. 547
Heinz LÖWE, Gedenkworte am Sarge Ludwig Zimmermanns am 1. April 1959 in Grebenstein bei Kassel, in: JffL 19, 1959, S. 555
Karl HAUCK, Worte, gesprochen in Grebenstein bei der Beerdigung von Ludwig Zimmermann, in: JffL 19, 1959, S. 557
Wolfgang WIESSNER, Bernhard Schmeidler †, in: JffL 19, 1959, S. 559-563

JffL 20, 1960: Festschrift Ernst Schwarz, Teil I
Widmung, S. III
Bruno von FREYBERG, 25 Jahre geologische Forschung in unserem fränkischen Arbeitsgebiet, in: JffL 20, 1960, S. 1
Lothar ZOTZ, Die früheste Besiedlung Frankens, in: JffL 20, 1960, S. 23
Gisela FREUND, Ein hallstattzeitlichenes Brandgrab von Elsenberg, Kreis Forchheim, in: JffL 20, 1960, S. 39
Otto SEEL, Ambiorix. Beobachtungen zu Text und Stil in Caesars Bellum Gallicum, in: JffL 20, 1960, S. 49
Erich STRASSNER, Die Kultsteine von Emetzheim, in: JffL 20, 1960, S. 91
Georg RASCHKE, Germanische Funde im Regnitzraum, in: JffL 20, 1960, S. <97BR> Gottfried SCHRAMM, Eine hunnisch-germanische Namenbeziehung?, in: JffL 20, 1960, S. 129
Peter von POLENZ, Vorfränkische und fränkische Namenschichten in der Landschafts- und Bezirksbenennung Ostfrankens, in: JffL 20, 1960, S. 157
Henri DRAYE, Die Zahlengröße der fränkischen Siedlung in der nördlichen Romania, in: JffL 20, 1960, S. 175
Stefan SONDEREGGER, Das Alter der Flurnamen und die germanische Überlieferung, in: JffL 20, 1960, S. 181
Bruno BÖSCH, Die Schichtung der Ortsnamen in der Schweiz im Frühmittelalter, in: JffL 20, 1960, S. 203
Karl FINSTERWALDER, Die Deutung der Salzburger Güterverzeichnisse von 788-790 und vergleichbare Namenzeugen aus den Nachbarländern, in: JffL 20, 1960, S. 215
Ernst KLEBEL, Das Egerland vor den Hohenstaufen, in: JffL 20, 1960, S. 229
Arthur ZOBEL, Ahd. abuh, mhd. ebich in Flurnamen und Mundarten, in: JffL 20, 1960, S. 247
Hans JÄNICHEN, Heubisch, Digen und Huntare, in: JffL 20, 1960, S. 251
Heinrich WESCHE, Das Suffix -ing(en) in niedersächsischen Orts- und Flurnamen, in: JffL 20, 1960, S. 257
Konrad ARNETH, Hoch und tief in Bamberger Ortsnamen, in: JffL 20, 1960, S. 283
Karl PUCHNER, Die genetivischen Ortsnamen in der Oberpfalz, in: JffL 20, 1960, S. 287
Karl HAUCK, Miszellen zur Geschichte der Pfalzorte Bamberg und Nürnberg (Bemerkungen zum Tragischen in der Geschichte), in: JffL 20, 1960, S. 293
Karl BOSL, Probleme der Reichsgutforschung in Mittel- und Süddeutschland, in: JffL 20, 1960, S. 305
Helmut PROTZE, Zum bairischen und ostfränkischen Anteil am Siebenbürgisch-Sächsischen, in: JffL 20, 1960, S. 325
Horst PREISS, Bemerkungen zur Alexandreisforschung, in: JffL 20, 1960, S. 345
Fritz SCHNELBÖGL, Geschlechtsnamen als Flurnamen, in: JffL 20, 1960, S. 367
Karl-S. KRAMER, Ältere Spuren burschenschaftlichen Brauchtums in Mittelfranken, in: JffL 20, 1960, S. 375-92

JffL 21, 1961: Festschrift Ernst Schwarz, Teil II
Lothar BAUER, Der Informationsprozeß für den Bamberger Fürstbischof Johann Philipp von Gebsattel (1599-1609), in: JffL 21, 1961, S. 1
Anton ERNSTBERGER, Kaiserliche Soldateska auf Nürnberger Gebiet 1635. Ein Posten aus der Verlust- und Schadenliste der Reichsstadt im Dreißigjährigen Kriege, in: JffL 21, 1961, S. 29
Heribert STURM, Eine Erhebung vom Jahr 1658 über die Abwanderungen aus der Oberpfalz nach Böhmen im Dreißigjährigen Krieg, in: JffL 21, 1961, S. 59
Gerhard PFEIFFER, Samuel Wilhelm Ötter, in: JffL 21, 1961, S. 79
Ernst CHRISTMANN, Zur Erforschung französischer Familiennamen in der Pfalz, in: JffL 21, 1961, S. 109
Josip MATESIC, Über Verfasser, Entstehungsort und Alter der Erlanger Liederhandschrift, in: JffL 21, 1961, S. 117
Helmut PRANG, Friedrich Rückert in Italien, in: JffL 21, 1961, S. 127
Felix KRAUTWURST, Briefe von Christian Heinrich Rinck, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann aus dem Nachlaß Johann Georg Herzogs in der Erlanger Universitätsbibliothek, in: JffL 21, 1961, S. 149
Reinhold GRIMM, Zum Stil des Erzählers Leonhard Frank mit einem Anhang über Franks Verhältnis zur Mundart, in: JffL 21, 1961, S. 165
Siegfried BEYSCHLAG und Otmar WERNER, Ostfranken erzählen. Tonbandaufnahmen aus Feuchtwangen und Umgebung, in: JffL 21, 1961, S. 197
Hugo STEGER, Stand und Aufgaben ostfränkischer Mundartforschung, in: JffL 21, 1961, S. 225
Franz J. BERANEK, Die fränkische Landschaft des Jiddischen, in: JffL 21, 1961, S. 267
Herbert MAAS, Das Gerstenkorn im Augenlid. Ein wortgeographischer Beitrag zur Arbeit am Ostfränkischen Wörterbuch, in: JffL 21, 1961, S. 305
Erich MEYER-HEISIG, Die "Brautleilache" Tirols, in: JffL 21, 1961, S. 317
Konrad KUPFER, Kleine volkskundliche Beiträge aus Franken, in: JffL 21, 1961, S. 321
Walter STEINHAUSER, Die deutschen Stammesnamen in slawischem Munde, in: JffL 21, 1961, S. 329
Bruno SCHIER, Ortsnamen und Hausformen der deutsch-slawischen Kontaktzone in wechselseitiger Erhellung, in: JffL 21, 1961, S. 359
Joachim BLÜTHGEN, Die Lausitzer Wenden im geographischen und historischen Kräftefeld, in: JffL 21, 1961, S. 391
Max VASMER, Zu den deutschen Lehnwörtern im Obersorbischen, in: JffL 21, 1961, S. 425
Wolfgang LAUR, Die sogenannten Wenden im Baltikum, in: JffL 21, 1961, S. 431
Wilhelm LETTENBAUER, Zur Klassifikation der slawischen geographischen Namen, in: JffL 21, 1961, S. 439
Gudrun HÖHL, Einige Bemerkungen zur Anwendung einer funktionellen und geographisch-phänomenologischen Typisierung von städtischen Siedlungen mit besonderer Berücksichtigung Frankens, in: JffL 21, 1961, S. 451
Schriftenverzeichnis Ernst Schwarz, in: JffL 21, 1961, S. 463-484

Georg Köglmeier, letzte Änderung: 2.7.1997
Zurück zur Aufschlagseite: Institut für Geschichte | Erlanger Historikerseite | Philosophische Fakultät | Uni Erlangen | die außeruniversitäre Welt

Letzte Änderung: 23. Februar 1998 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)