Archiv für Geschichte der Medizin
Bd. 1, 1907 – Bd. 20, 1928

Nachfolger: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin 21, 1929-26, 1933; Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 27, 1934-36/1-2, 1943 und 36/3, 1952-49, 1965; Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 50, 1966 bis heute

bearbeitet von Stuart Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Franz Steiner Verlag
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Franz Steiner Verlag
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

ArchGeschMed 1, 1907
Karl SUDHOFF, Richtungen und Strebungen in der medizinischen Historik, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 1
Felix Freiherr von OEFELE, Zur Quellenscheidung des Papyrus Ebers, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 12
A.F. Rudolf HOERNLE, The Authorship of the Charaka Samhita, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 29
Karl SUDHOFF, Brunschwigs Anatomie, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 41
Karl SUDHOFF, Zur Anatomie des Lionardo da Vinci, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 67
G. WUSTMANN, Lepra oder Syphilis?, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 70
Karl SUDHOFF, Ein Regiment gegen den "Englischen Schweiß" (sudor anglicus). Fliegendes Blatt aus dem Schweißsuchtjahr 1529, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 72
Karl SUDHOFF, Eine Bronzespritze aus dem Altertum, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 75
   Eine Nürnberger amtliche Preisliste vom Jahre 1526 für die Metzgereien, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 78
A. GEYL, Dr. Theodor Tronchin, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 81
Karl SUDHOFF, Philipp Begardi und sein Index Sanitatis. Ein Beitrag zur Geschichte des Ärztestandes und des Kurpfuschertums in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 102
Felix Freiherr von OEFELE, Zur Quellenscheidung des Papyrus Ebers, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 122
Karl SUDHOFF, Brunschwigs Anatomie, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 141
Karl SUDHOFF, Eine Aderlaßinstruktion aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 157
Karl SUDHOFF, "Hochvater" und "Hochmutter", in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 159
Paul RICHTER, Beiträge zur Geschichte des Scharlachs, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 161
Wilhelm EBSTEIN, Die "Higiina" des Bartoletti, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 205
Karl SUDHOFF, Laßtafelkunst in Drucken des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 219
A. GEYL, Dr. Theodor Tronchin, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 289
Karl SUDHOFF, Neue Handschriftenbilder von Kindlagen und der Situs einer Schwangeren vom Jahre 1485, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 310
J. HIRSCHBERG, Zum Leipziger Augendurchschnittsbilde aus dem Ende des 15. Jahrhunderts (Ein Brief mit Glosse des Herausgebers), in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 316
Karl SUDHOFF, Dürers anatomische Zeichnungen in Dresden und Lionardo da Vinci, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 317
Felix Freiherr von OEFELE, Nachtrag zur Quellenscheidung des Papyrus Ebers, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 322
Felix Freiherr von OEFELE, Zur pharmakognostischen Botanik der Kopten, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 322
Hermann SCHÖPPLER, Pestgrabsteine in Regensburg, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 323
   Wer war der Verfasser der Schrift "Chr.Fr.S. Hahnemann. Ein biographisches Denkmal"?, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 328
Bernhard NOLTENIUS, Zur Geschichte der Perkussion von ihrer Bekanntgabe durch Auenbrugger (1761) bis zu ihrer Wiederbelebung durch Corvisart (1808), in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 329
Karl SUDHOFF, Der "Wundenmann" in Frühdruck und Handschrift und sein erklärender Text. Ein Beitrag zur Quellengeschichte des "Ketham", in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 351
Hermann SCHÖPPLER, Pestschriften der freien Reichsstadt Regensburg, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 362
Karl SUDHOFF, Ein neues Syphilisblatt aus dem Ende des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 374
Felix Freiherr von OEFELE, Zur Heilkunde im Hettiterlande (Kleinasien) um 1400 v.Chr., in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 383
Karl SUDHOFF, Ein neues Manuskript des ophthalmologischen Büchleis "Ars nova" des Beneventus Grapheus de Jerusalem, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 384
Karl SUDHOFF, Deutsche Verse auf Kosmas und Damianos aus dem 14. Jahrhundert als Einführung eines Kräuterrezeptbuches, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 385
Karl SUDHOFF, Die heilsamen Eigenschaften des Magdalenenbalsams. Ein Einblattdruck aus den letzten Jahren des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 388
   Aderlaßinstruktion aus einem Kalender (1490) und einer Handschrift (ca. 1400), in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 390
Karl SUDHOFF, Ein Nachwort zu der "Anathomia" des Brunschwig und ihrer Eingliederung in die Straßburger Drucke der "Cyrurgia", in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 391
   Zur Bronzespritze aus der Antike, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 392
Ed. PERGENS, Eine Urinschautafel aus Cod. Brux. Nr. 5876 nebst Kommentar, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 393
Bernhard NOLTENIUS, Zur Geschichte der Perkussion von ihrer Bekanntgabe durch Auenbrugger (1761) bis zu ihrer Wiederbelebung durch Corvisart (1808), in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 403
Karl BAAS, Eucharius Rösslins Lebensgang, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 429
Karl SUDHOFF, Eine Verordnung Kaiser Maximilians betreffend die Weinbereitung vom Reichstag zu Freiburg am 24. August 1498, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 442
Karl SUDHOFF, Eine deutsche Anweisung zum arzneilichen Gebrauch der Nieswurz (Helleborus) aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 446
Karl SUDHOFF, Monatsregeln für den Aderlaß aus Cod. monac. lat. 13076 vom Jahre 1356, in: ArchGeschMed 1, 1907, S. 447


ArchGeschMed 2, 1908/09
P. PANSIER, Catalogue des manuscrits médicaux des bibliothèques de France. Première Partie. Manuscrits latins des bibliothèques autres que la Bibliothèque Nationale de Paris, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 1
Karl SUDHOFF, Meister Sulko (Sulken), in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 47
Karl SUDHOFF, Zahnzangen aus der Antike, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 55
Karl SUDHOFF, Dr. Ulrich Ellenbog von Feldkirch, Stadtarzt zu Memmingen, und Dr. Heinrich Stainhöwel von Weil, Stadtarzt in Ulm, und ihre Pestschriften, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 70
Karl SUDHOFF, Fragen bei der Barbierprüfung in Paris im 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 71
Paul RICHTER, Über uhedu in den ägyptischen Papyri, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 73
Karl SUDHOFF, Eine Pariser "Ketham"-Handschrift aus der Zeit König Karls VI. (1380-1422), in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 84
GEYL, Vorschläge zu organisierter Hilfe für Verwundete und Kranke in Kriegszeiten während der letzten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 101
Karl SUDHOFF, Ein Augsburger Pestblatt, ca. 1472-1474, bei Günther Zainer gedruckt, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 113
Hermann SCHÖPPLER, Eine Medizinalordnung der freien Reichsstadt Regensburg, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 115
Karl SUDHOFF, Thurneyssersche Kalender auf die Jahre 1591, 1594 und 1596, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 129
Karl SUDHOFF, Medizinische Monatsregeln für Aderlaß, Schröpfen, Baden, Arzneigebrauch und Auswahl der Speisen und Getränke aus einer Pariser Handschrift des 14. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 136
Karl SUDHOFF, Eucharius Rösslin, der Sohn, über seinen medizinischen Lehrgang (1526 und 1528), in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 139
E. INGERSLEV, Beiträge zur Lehre von dem Geburtsmechanismus, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 141
Karl SUDHOFF, Ein chirurgisches Manual des Jean Pitard, Wundarztes König Philipps des Schönen von Frankreich, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 189
Theodor BECK, Haben die Hippokratiker das Secale cornutum therapeutisch verwendet?, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 279
Carl STICHLER, Reisende Ärze, Wunderdoktoren und Medizinhändler des 17. Jahrhunderts. Nach ungedruckten Originalberichten geschildert, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 285
Karl SUDHOFF, Ein Amulett für Schwangere, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 300
H. BORUTTAU, Versuch einer kritischen Geschichte der Atmungstheorien, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 301
A.M. PACHINGER, Über Krankheitspatrone auf Heiligenbildern, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 351
A. FONAHN, Der altägyptische Arzt Iwti, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 375
Karl SUDHOFF, Ein deutsches Pestregiment aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 379
Karl SUDHOFF, Magische Fallsuchtmittel, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 383
Karl SUDHOFF, Zu den "medizinischen Monatsregeln", in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 384
Theodor BECK, Nachtrag zu dem Artikel: "Haben die Hippokratiker das Secale cornutum therapeutisch verwendet?", in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 384
P. PANSIER, Catalogue des manuscrits médicaux de France. IIIme Partie. Manuscrits Français, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 385
F. DÖRBECK, Die Anfänge der Medizin in Rußland und deren weitere Entwickelung, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 404
A. SEITZ, Etwas vom Impfen aus dem Jahre 1768, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 419
Karl SUDHOFF, Die Leipziger Kindslagenbilder mit deutschem Texte, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 422
J. ILBERG, Eine Zeichenkünstlerin Olympias?, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 426
Karl SUDHOFF, Ein Gedicht über Syphilisbehandlung, um 1495 geschrieben, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 429
J. KREJCIK, Rezepte aus Friedrichs III. Memorandenbuch, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 430
Hermann SCHÖPPLER, Ein Pestsegen, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 433
Karl SUDHOFF, Ein Monats-Regimen, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 434
E. WICKERSHEIMER, Eine kölnische Lepraschau vom Jahre 1357, in: ArchGeschMed 2, 1908/09, S. 434
   Register, S. 437

ArchGeschMed 3, 1909/10
L. LEWIN, Die Geschichte der Kohlenoxydvergiftung, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 1
Karl SUDHOFF, Hermaphroditismus inversus?, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 36
Er. WICKERSHEIMER, Johannes Jacobis Steintraktat (Ende des 14. Jahrhunderts), in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 41
Karl SUDHOFF, Ein neues deutsches Pestblatt, gedruckt zu Augsburg ca. 1483 bei Hermann Kästlin, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 63
Erich EBSTEIN, Zur Geschichte des Fleckfiebers in Göttingen, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 67
Karl SUDHOFF, Diätetische Verordnung für einen zur Wassersucht Neigenden (mit chronischer Nephritis Behafteten?) aus dem 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 79
Karl SUDHOFF, Mittelalterliche Aussatz-Proben, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 80
Richard HOFSCHLAEGER, Die Entstehung der primitiven Heilmethoden und ihre organische Weiterentwickelung, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 81
Karl SUDHOFF, Zwei weitere amtsärztliche Atteste unter den griechischen Papyri aus Oxyrhynchos, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 104
Theodor BECK, Die Galenischen Hirnnerven in moderner Beleuchtung, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 110
Paul DIEPGEN, Studien zu Arnald von Villanova. I. Sein Lebens- und Bildungsgang, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 115
Karl SUDHOFF, Die Bauchmuskelzeichnung von 1496, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 131
Paul RICHTER, Über Konrad Schellig und sein "consilium in pustulas malas", in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 135
Skevos ZERVOS, Das unveröffentlichte medizinische Werk der Metrodora, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 141
Karl SUDHOFF, Ein weiteres deutsches Pest-Regiment aus dem 14. Jahrundert und seine lateinische Vorlage, das Prager Sendschreiben "Missum Imperatori" vom Jahre 1371, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 144
Karl SUDHOFF, Ein kurzer deutscher Komplexionentext (ca. 1410), in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 154
Paul RICHTER, Medizinisches aus dem kleinen Berliner medizinischen Papyrus Nr. 3027 der ägyptischen Abteilung der Königlichen Museen in Berlin, ein Beitrag zur vergleichenden Volksmedizin, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 155
Ernst SEIDEL; Karl SUDHOFF, Drei weitere anatomische Fünfbilderserien aus Abendland und Morgenland, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 165
Paul DIEPGEN, Studien zu Arnald von Villanova. II. Zur Echtheitsfrage des Breviarium, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 188
Georg STICKER, Ulrich von Huttens Buch über die Franzosenseuche als heimlicher Canon für die Syphilistherapie im 16. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 197
Karl SUDHOFF, Epistola et regimen Alphontii Cordubensis de pestilentia, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 223
Karl SUDHOFF, Spezialisten im zweiten Viertel des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 226
A.M. PACHINGER, Über Krankheitspatrone auf Medaillen, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 227
John D. COMRIE, Die ältesten chirurgischen Instrumente, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 269
Karl SUDHOFF, Die gedruckten mittelalterlichen medizinischen Texte in germanischen Sprachen, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 273
Gustav KLEIN, Zur Bio- und Bibliographie Rösslins und seines Rosengartens, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 304
O. SCHELL, Zur Geschichte des Aussatzes am Niederrhein, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 335
Ernst SEIDEL, Zu den Legenden der persischen anatomischen Bilderserie, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 347
E. WICKERSHEIMER, Zeitgenossen über den Schwarzen Tod, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 348
Karl SUDHOFF, Ein neiderdeutscher Paralleltext aus dem Ende des 15. Jahrhunderts zu dem Münchener Syphilisblatt aus Tegernsee, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 350
Georg STICKER, Ein Beitrag zur Geschichte der Syphilisepidemie am Ende des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 351
Karl SUDHOFF, Planta noctis, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 352
Karl SUDHOFF, Zum Amulett für Schwangere, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 352
Karl SUDHOFF, Abermals eine neue Handschrift der anatomischen Fünfbilderserie. Versuch einer Wiederherstellung des lateinischen Textes dieses illustrierten Leitfadens der Anatomie, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 353
Paul DIEPGEN, Studeien zu Arnald von Villanova. III. Arnald und die Alchemisten, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 369
Karl SUDHOFF, Zwei deutsche Reklamezettel zur Empfehlung von Arzneimitteln — Petroleum und Eichenmistel — gedruckt um 1500, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 397
Ignaz SCHWARZ, Ein Konsilium des Andreas Vesalius, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 403
Karl SUDHOFF, Ein Pestregimen aus dem Anfange des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 3, 1909/10, S. 407
   Register, S. 409

ArchGeschMed 4, 1910/11
W. FLEISCHMANN, Geschichtliches über Milch und Milchzucker, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 1
Georg BURCKHARD, Ein bis jetzt unbekannter medizinischer Schriftsteller des 16. Jahrhunderts (Dr. Johannes Milchtaler aus Schwaz), in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 20
Wilhelm EBSTEIN, George und William Motherby in ihren Beziehungen zur Variolation und der Kuhpockenimpfung, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 31
Erich EBSTEIN, Das Plessimeter, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 43
Ign. SCHWARZ, Eine unbekannte Ausgabe der Pars II der Sermones medicinales von Nicolaus Falcutius (1491), in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 79
Hermann SCHÖPPLER, Die Nürnberger Gelehrtenfamilie Volkamer, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 80
Franz TICHÝ, 100 Jahre Literatur der Tuberkulose, 1750 bis 1850, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 84
Theodor MEYER-STEINEG, Thessalos von Tralles, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 89
Karl SUDHOFF, Drei noch unveröffentlichte Kindslagenserien des Soanos-Muscio aus Oxford und London samt einigen Bemerkungen über die gesamtüberlieferung dieser lehrhaften medizinischen Illustraitonen aus dem Altertum durchs Mittelalter, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 109
Georg BURCKHARD, Einige Dokumente aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts zur Hebammenfrage, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 129
Hermann SCHELENZ, Organtherapie im Laufe der Jahrtausende, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 138
Karl SUDHOFF, Entwurf zu Reklamezetteln des Meisters Pancratius Sommer von Hirschberg über Augenkuren, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 157
Hermann SCHÖPPLER, Über den Tod Herzog Albrechts V. von Bayern (1579), in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 158
MULERT, Ein Kranken- und Sektionsbericht aus dem Jahre 1740, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 160
M. MEYERHOF; C. PRÜFER, Die Augenanatomie des Hunain ben Ishâq, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 163
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. I, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 191
Hermann SCHÖPPLER, Ein Streit um die Güte des Laufer Bieres 1680, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 223
Karl SUDHOFF, Ein neues Manuskript des "Missum imperatori", in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 234
Georg WEISS, Die ethischen Anschauungen im corpus Hippocraticum, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 235
Karl SUDHOFF, Ärztliche Regimina für Land- und Seereisen aus dem 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 263
Béla RÉVÉSZ, Sebastian Pauschner, ein siebenbürgisch-sächsischer Arzt des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 282
Georg BURCKHARD, Ein merkwürdiges Manuscript aus dem Jahre 1437, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 301
Werner FISCHER-DEFOY, Verschiedenes aus alten Pestschriften, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 305
Karl SUDHOFF, Handschriftliches von Eichenmistel, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 313
Ernst BLOCH, Die medizinischen Gottheiten der alten Ägypter, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 315
Paul RICHTER, Beiträge zur Geschichte des Aussatzes, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 323
Karl SUDHOFF, Die Krankheiten bennu und sibtu der babylonisch-assyrischen Rechtsurkunden, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 353
Karl SUDHOFF, Lepraschaubriefe aus dem 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 370
Karl SUDHOFF, Hat das Konzil von Ankyra (314) Absolderungsvorschriften für Leprakranke erlassen?, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 379
Ign. SCHWARZ, Zur Geschichte der Lepraschau, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 383
O. RIEDER, Vier Begutachtungen Aussatzverdächtige durch das Nürnberger Medizinalkollegium zu Ende des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 384
Karl SUDHOFF, Die Clever Leprosenordnung vom Jahre 1560, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 386
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. II, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 389
A. GEYL, Der Oporinusbrief an Johann Weyer, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 425
M. HOLL, Die Kraniologie Vesals, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 431
Werner FISCHER-DEFOY, Die Promotion der ersten deutschen Ärztin, Dorothea Christina Erxleben, und ihre Vorgeschichte, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 440
A. UFFENHEIMER, Ein alter "Freisbrief", in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 461
   Register, in: ArchGeschMed 4, 1910/11, S. 464

ArchGeschMed 5, 1911/12
M. HÖFLER, Volksmedizinische Botanik der Kelten, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 1
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. III, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 36
Paul DIEPGEN, Studien zu Arnald von Villanova IV und V, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 88
J.W.S. JOHNSSON, Badekurverordnungen im 16. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 121
Robert FUCHS, Die Einrichtung der Fingerknochen mit der "Eidechse" bei Hippokrates, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 129
Felix NEUMANN, Surgeon General's Library (Washington, D.C.), Zwei seltene deutsche Hebammenbücher des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 132
Hans GOLDSCHMIDT, Ärztliche Krankheitsatteste aus dem Jahre 1610, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 141
Er. WICKERSHEIMER, Beiträge zur Geschichte des Aussatzes in Frankreich und in den benachbarten Ländern, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 144
Karl SUDHOFF, Weitere Lepraschaubriefe aus dem 14.-17. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 154
D.F.W.E. ROTH, Jakob Hoffmann, ein deutscher Mathematiker und Arzt (1497-1572), in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 157
Karl SUDHOFF, Ägyptische Mumienmacher-Instrumente. Eine Untersuchung, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 161
Theodor MEYER-STEINEG, Studien zur Physiologie des Galenos, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 172
Walter BOMBE, Hausinventar und Bibliothek Ugolinos da Montecatini. Mit Anmerkungen von Karl SUDHOFF, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 225
Karl SUDHOFF, Eine kleine deutsche Todesprognostik, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 240
M. HÖFLER, Volksmedizinische Botanik der Kelten, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 241
Karl SUDHOFF, Neue Beiträge zur Vorgeschichte des "Ketham", in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 280
Er. WICKERSHEIMER, Nicolaus Prepositi, ein französischer Arzt ums Jahr 1500, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 302
Paul RICHTER, Beiträge zur Geschichte der Pocken bei den Arabern, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 311
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. IV, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 332
Paul DIEPGEN, Ein wegen Häresie verfolgter Arzt des 13. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 397
Karl SUDHOFF, Ein Arztvertrag aus dem Jahr 1316 im Staatsarchiv zu Bologna, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 399
M. HOLL, Vesals Darstellung der Drüsen des "Stomachus", in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 401
Paul RICHTER, Noch ein altes Rezept "vor die Blatern male franzose", in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 412
Hermann CLAUSS, Alte Rezepte, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 414
Emil REICKE, Eine rätselhafte Krankheit des Jahres 1527, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 418
Karl SUDHOFF, Wurzacher Lepraschaubriefe aus den Jahren 1674-1807, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 424
Karl SUDHOFF, Lepraschaubriefe aus Italien, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 434
Otto KARRIG, Geschichtliches über das Auftreten der Pest in Mecklenburg, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 436
Hermann SCHÖPPLER, Die Nürnberger Immanuelspillen, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 446
Erich EBSTEIN, Über einige verschollene Schriften Joh. L. Schönleins, in: ArchGeschMed 5, 1911/12, S. 449
   Register, S. 453

ArchGeschMed 6, 1912/13
Theod. MEYER-STEINEG, Hippokrates-Erzählungen, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 1
Edwin PFISTER, Über die aaa-Krankheit der Papyri Ebers and Brugsch, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 12
M. MEYERHOF; C. PRÜFER, Die Lehre vom Sehen bei Hunain b. Ishâq, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 21
Victor FOSSEL, Die Epistolae medicinales des Humanisten Adreas Dudith, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 34
G. IMHOF, Albrecht von Haller als Physiologe, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 52
Edwin PFISTER, Über das Penisfutteral des ägyptischen Gottes Bes. Bei Beitrag zu der Geschichte des "Kondom", in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 59
H. KRAUSS, Zur Geschichte des Hebammenwesens im Fürstentum Ansbach, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 64
Paul RICHTER, Die literarische Hinterlassenschaft Julius Pagels, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 71
Karl SUDHOFF, Ein kurzer Traktat über therapeutische Eisen-Anwendung, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 80
Ernst SEIDEL, Die Lehre von der Kontagion bei den Arabern, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 81
S. SELIGMANN, Antike Malocchio-Darstellungen, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 94
Karl SUDHOFF, Neue Krankheiten zu Ende des 15. und in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Zwei Beiträge zur epidemischen Halsbräune (Diphtherie), in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 120
M. HOLL, Vesals Darstellung des Baues der Niere, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 129
Karl SUDHOFF, Was geschah mit den (nach erneuter Schau) als "leprafrei" Erklärten und aus den Leprosorien wieder Entlassenen, von behördlicher und ärztlicher Seite?, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 149
Josef BAYER, Eine alte Abhandlung über den Scharbock, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 155
Karl SUDHOFF, Eine Beschwörung der Fistel, aus dem 13. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 158
Karl SUDHOFF, Eine Blutprobe zur Erkennung der Lepra, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 159
Alfred MARTIN, Goteroff, Gutter, Guttus, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 159
Otto AICHEL, Die Heilkunde der Ureinwohner Chiles (Mapuche) und ihre anthropologische Bedeutung. Mit einem Anhang: Die Medizinalpflanzen der Mapuche, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 161
Christoph FERCKEL, Zur Gynäkologie und Generationslehre im Fasciculus medicinae des Johannes de Ketham, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 205
Karl SUDHOFF, Deutsche Roßarzneibücher des Mittelalters. I, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 223
Karl SUDHOFF, Abermals eine deutsche Lebens- und Todesprognostik, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 231
Hermann SCHÖPPLER, Die Nürnberger Immanuelspillen. Ein ergänzender Nachtrag, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 232
Heinrich BORUTTAU, Leonardo da Vincis Verhältnis zur Anatomie und Physiologie der Kreislauforgane, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 233
Erich EBSTEIN, Der Perkussionshammer. Ein Beitrag zur Geschichte der mittelbare Perkussion, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 245
Karl SUDHOFF, Eine Antoniter-Urkunde aus Memmingen vom Jahre 1503 und ein therapeutischer Traktat über das Sankt Antonius-Feuer, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 270
Paul RICHTER, Die Bedeutung des Milzbrandes für die Geschichte der Epidemien, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 281
Hugo ZELLER VON ZELLENBERG, Aus einem alten Reisetagebuch von Simon Zeller, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 298
Karl SUDHOFF, Vier Niederlassungsankündigungen von Ärzten aus dem 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 309
Karl SUDHOFF, Weiteres zur Lebens- und Todesprognostik, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 312
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. V, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 313
Paul DIEPGEN, Studien zu Arnald von Villanova. Zweite Folge. I, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 380
Karl SUDHOFF, Vier Schemata für Lepraschau-Atteste der Wiener medizinischen Fakultät, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 392
Josef SCHUSTER, Kasuistisches aus den bayerischen Feldspitälern 1814/15, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 393
Ove C.L. VANGENSTEIN; A. FONAHN; H. HOPSTOCK, Zu Heinrich Borrutaus Artikel: "Leonardo da Vincis Verhältnis zur Anatomie und Physiologie der Kreislauforgane", in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 397
Skevos G. ZERVOS, Beitrag zur vorhippokratischen Geburtshilfe-Gynäkologie der Babylonier und Assyrer nach den griechischen Autoren, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 401
Theod. MEYER-STEINEG, Studien zur Physiologie des Galenos. III und IV, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 417
Karl SUDHOFF, Ein spätmittelalterliches Epileptikerheim (Isolier- und Pflegespital für Fallsüchtige) zu Rufach im Oberelsaß, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 449
J. ILBERG, Hippokrates und Demokrit. Ein Quiproquo, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 456
Karl SUDHOFF, Ein neues Syphilisblatt und die Dettelbacher Syphilisheilwunder 1507-1511 mit den Krankengeschichten des Joh. Trithemius, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 457
Karl SUDHOFF, Ärztliche Hebammenbegutachtung zur Frankfurt a.M. um 1500, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 464
   Register, in: ArchGeschMed 6, 1912/13, S. 465

ArchGeschMed 7, 1913/14
Er. WICKERSHEIMER, L'"Anatomie" de Guido de Vigevano, médecin de la reine Jeanne de Bourgogne (1345), in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 1
Rudolf ASMUS, Der Neuplatoniker Asklepiodotos d.Gr., in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 26
Karl SUDHOFF, Eine neue Krankheit "die nuwe krenckte", im Juni 1494 zu Düsseldorf, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 43
Paul RICHTER, Über "Variola", in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 46
Christoph FERCKEL, Zur Bibliographie der Secreta mulierum, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 47
Enrico BUONOCORE, Alcune notizie sulla disciplina della Chiesa per la lepra nei primi tempi del cristianesimo e nel medio-evo, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 48
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. VI. Prager Pesttraktate aus dem 14. und dem Anfange des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 57
HÜBOTTER, Berühmte chinesische Ärzte, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 115
Christoph FERCKEL, Medizinische Marginalien aus dem Cod. Trevirens. Nr. 40, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 129
Robert DONATH, Ärzte-Privilegien. Regesten aus dem Wiener Staatsarchiv, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 144
Walther SUDHOFF, Die Lehre von den Hirnventrikeln in textlicher und graphischer Tradition des Altertums und Mittelalters (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin an der Universität Leipzig), in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 149
Johann LACHS, Die Lektüre der Krakauer Ärzte und Studierenden im 16. Jahrhundert. Archivalische Untersuchungen, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 206
Heinrich BORUTTAU, Erwiderung auf die Bemerkungen von Vangenstein, Fonahn und Hopstock zu meinem Artikel "Leonardo da Vincis Verhältnis zur Anatomie und Physiologie der Kreislauforgane", in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 217
Karl SUDHOFF, Eine Verteidigung der Heildkunde aus den Zeiten der "Mönchsmedizin", in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 223
Viktor FOSSEL, Aus den medizinischen Briefen des pfalzgräflichen Leibarztes Johannes Lang. 1485-1565, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 238
Hubert RÖCK, Das hippokratische Wort von der Gottgleichheit des "philosophischen" Arztes, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 253
Ove C.L. VANGENSTEIN; A. FONAHN; H. HOPSTOCK, Zu Heinrich Borrutaus "Erwiderung usw." im Augustheft 1913, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 273
SCHMUTZER, Tierseuchenbekämpfung in Nordtirol in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 275
Robert DONATH, Ärzte-Privilegien. Regesten aus dem Wiener Staatsarchiv, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 297
Karl SUDHOFF, Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 303
Christoph FERCKEL, Ein deutscher anatomischer Vindiciantext [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), 1], in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 306
Karl SUDHOFF, Ein weiterer anatomischer Text in deutscher Sprache aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Mit Bemerkungen versehen von Christoph FERCKEL [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), 2], in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 319
M. HOLL; Karl SUDHOFF, Eine dem Leonardo da Vinci zugeschriebene Skelettzeichnung in den Uffizien zu Florenz [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), 3], in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 323
Karl SUDHOFF, Deutsche Roßarzneibücher des Mittelalters. Handschriftenstudien II, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 335
Oskar von HOVORKA, Altgriechische Heilvotive vom ärztlichen Standpunkte, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 347
Karl SUDHOFF, Ein spätmittelalterlicher Plakatdruck zur Warunung vor den Gefahren des Alkoholismus, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 353
Robert DONATH, Ärzte-Privilegien. Regesten aus dem Wiener Staatsarchiv, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 355
Karl SUDHOFF, Ein kurzes deutsches "bonum regimen" zur Gesunderhaltung aus dem 15. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 359
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Sanitatis Salernitanum I, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 360
Karl SUDHOFF, Die Oxforder anatomische Fünfbilderserie des Cod. Ashmol. 399 [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), 4], in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 363
Karl SUDHOFF, Graphische Darstellungen innerer Körperorgane [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter (Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig), 5], in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 367
Edmund O. von LIPPMANN, Thaddäus Florentinus (Taddeo Alderotti) über den Weingeist (Durchgesehen von Karl SUDHOFF), in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 379
M. HÖFLER, Ein alter Heilritus, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 390
Karl SUDHOFF, "Vera cura calculosorum" und "Aqua praeservans a calculo" von Johann Venod de Veteri Castro in Prag, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 396
   Register, in: ArchGeschMed 7, 1913/14, S. 403

ArchGeschMed 8, 1914/15
Karl SUDHOFF, Augendurchschnittsbilder aus Abendland und Morgenland [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter II.6], in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 1
Otto PROBST, Isidors Schirft "de medicina" (= Etymol. lib. IV), in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 22
Viktor FOSSEL, Von der Heilkraft der Kröte in den Schriften älterer Ärzte, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 39
M. MEYERHOF, Über die Lidkrankheit Hydatis der Griechen, Schirnaq der Araber, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 45
J.W.S. JOHNSSON, Deutsche Kurverordnungen gegen Syphilis um 1550, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 53
Karl SUDHOFF, Neue Aussatzproben aus dem Anfang des 14. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 71
Karl SUDHOFF, Wiener Cod. lat. 1634 und die "Anatomia Ricardi Anglici", in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 71
Karl SUDHOFF, Die kurze "Vita" und das Verzeichnis der Arbeiten Gerhards von Cremona, von seinen Schülern und Studiengenossen kurz nach dem Tode des Meisters (1187) zu Toledo verabfaßt, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 73
Eilhard WIEDEMANN, Über arabische Parfüms, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 83
Karl SUDHOFF, Ein Regulativ zur gerichtsärztlichen Begutachtung männlicher Impotenz bei Ehescheidungsklagen aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 89
Karl SUDHOFF, Kurpfuscher, Ärzte und Stadtbehörden am Ende des 15. Jahrhunderts. Handschriften- und Aktenstudie, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 98
Karl SUDHOFF, Eine Eingabe des astrologischen Arztes Doktor Jakob Schönheintz (Randisackerer) aus Würzburg an den Frankfurter Magistrat, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 121
Karl SUDHOFF, Ein Konsilium für einen an Blasenstein Leidenden von Mag. Albertus de Zancariis in Bologna, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 125
Karl SUDHOFF, Die graphische Weiterbildung der anatomischen Fünfbilderserie aus Alexandrinerzeit und eine anatomische Serie aus Stockholm [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter II.7], in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 129
Karl SUDHOFF, Ein Skelettbild in einer Handschrift des Britischen Museums aus der Mitte des 15. Jahrhunderts [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter II.8], in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 139
Karl SUDHOFF, Die anatomische Ganzfiguren in tibetanischer Überlieferung [Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter II.9], in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 143
Karl BAAS, Uranfänge und Frühgeschichte der Krankenpflege, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 146
Paul DIEPGEN, Über die alten Siegel der medizinischen Fakultät der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg i.Br., in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 165
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. VII. Pesttraktate aus dem südlichen Deutschland bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 175
G. STICKER, Hohenheim und die Anatomie, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 216
J. MAGYARY-KOSSA, Tagebücher Wiener Ärzte aus dem 16. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 218
Karl SUDHOFF, Welche Menschen man fliehen soll, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 221
Karl SUDHOFF, Ein Schwitzmittel für "Infizierte", in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 222
Karl SUDHOFF, Ein deutscher Text von Graden und Qualitäten der Naturdinge, speziell der Arzneistoffe (Aus dem "Deutschen Macer"), in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 223
Charles Greene CUMSTON, L'histoire de la physiologie pathologique des Ictères, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 225
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. VIII. Pestregimina aus dem westlichen Deutschland bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 236
Giuseppe BONELLI, Francesco Cinalia, Le malattie delle donne, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 287
A.M. PACHINGER, Eine Bleimedaille des 17. Jahrhunderts zum Lobe eines Arztes, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 290
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Salernitanum. II, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 292
Karl SUDHOFF, Der pseudohippokratische Brief an Antiochus in fragmentarischer deutscher Übersetzung aus dem Mittelalter, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 293
Karl SUDHOFF, Anweisungen für Arzneigebrauch und Lebensregelung in der Rekonvaleszenz, in Form eines Konsiliums für Wilhelm von Böhmen von Dr. Hartmann Schedel in Nürnberg, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 295
Karl SUDHOFF, Schlimme Prognose und ärztliche Politik, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 350
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Sanitatis Slernitnaum. III und IV, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 352
W. LÜDTKE, Noch eine Hippokrates-Erzählung, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 373
Karl SUDHOFF, Zur Todesprognostik, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 374
Karl SUDHOFF, "Diaeta Theodori", in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 377
Karl SUDHOFF, Eine mittelalterliche Hippokratesvita, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 404
Karl SUDHOFF, Zur Anatomie des Vindicianus, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 414
Karl SUDHOFF, Einige Dokumente zur Geschichte der Lepraprophylaxe in Süditalien in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 424
O. SCHELL, Zur Geschichte der Chirurgie am Niederrhein, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 429
Hermann SCHÖPPLER, Einladung zu einer anatonomischen Demostration zu Regensburg anno 1743, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 439
Karl SUDHOFF, Die Fragmenta Emmeranensia des Pseudo-Apuleius in München und der Leidener Sammelkodex Cod. Voss. lat. Q. 9, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 446
Karl SUDHOFF, Zwei deutsche Rezepte aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 449
Karl SUDHOFF, Ein ärztlicher Brief aus dem Anfange des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 450
   Register, in: ArchGeschMed 8, 1914/15, S. 452

ArchGeschMed 9, 1915/16
Karl SUDHOFF, Ein diätetischer Brief an Kaiser Friedrich II. von seinem Hofphilosophen Magister Theodorus, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 1
Karl SUDHOFF, Szenen aus der Sprechstunde und bei Krankenbesuchen des Arztes in mittelalterlichen Handschriften. I, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 10
Oswalt GERLOFF, Eine allegorische Staroperation, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 26
Karl SUDHOFF, Antipocras, Streitschrift für mystische Heilkunde in Versen des Magisters Nikolaus von Polen, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 31
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1349. IX. Pesttraktate aus Böhmen, Schlesien und Nachbarbezirken bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 53
Karl SUDHOFF, Die pseudohippokratische Krankheitsprognostik nach dem Auftreten von Hautausschlägen, "Secreta Hippocratis" oder "Capsula eburnea" benannt, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 79
Karl SUDHOFF, Gereimte deutsche Gesundheitsregel aus der Marburger Handschrift des Meister Theodorus und Adams von Cremona, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 116
Karl SUDHOFF, Notiz zu der Mitteilung von O. Gerloff, S. 26-30, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 116
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1349. X. Pesttraktate aus Böhmen, Schlesien und Nachbarbezirken bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts (Fortsetzung), in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 117
Karl SUDHOFF, Ein neues deutsches anatomisches Vindizianfragment und anderes Medizinische in einer Basler Handschrift des 14. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 168
Karl SUDHOFF, Magister Nicolaus Borchardi von Höxter (de Huxaria), Arzt iund Domkapitular zu Hildesheim († 1429), in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 172
W. HABERLING, Ein Gutachten über ein Ehescheidungsfall aus dem Anfang des neunzehnten Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 175
Dr. Hermann SCHÖPPLER, Eine Portraitmedaille auf den Regensburger Arzt Johann Friedrich Wilhelm Behling, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 179
Karl SUDHOFF, Vom hygienischen und arzneilichen Werte des Bieres, nach den Ausschauungen des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 181
Rudolph ZAUNICK, Ein alter deutscher Traktat über das Wacholderbeerwasser, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 183
Oswald FEIS, Paul Fleming und seine Beziehungen zur Medizin, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 185
Karl SUDHOFF, Frühdruck und Handschrift, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 200
Erich EBSTEIN, Joh. Lukas Schönlein in Brüssel, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 209
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Sanitatis Salernitanum. V-IX, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 221
Oswalt GERLOFF, Nachtrag zu meiner Mitteilung: Eine allgorische Staroperation. Bd. IX, S. 26 u.f., in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 250
Karl SUDHOFF, Diagnostische bzw. differentialdiagnostische Tabellen Hartmann Schedels über Fallsucht, Schwangerschaft und Mola vom Jahre 1469, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 255
Gebhard MEHRING, Württembergische Medizinalordnung von 1559, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 257
Karl SUDHOFF, Szenen aus der Sprechstunde und bei Krankenbesuchen des Arztes in mittelalterlichen Handschriften. II, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 293
Karl SUDHOFF, Diagnostische Zeichen zur Erkennung, ob jemand eine Schlange im Leibe hat, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 307
Karl SUDHOFF, Ein Gewürzsalz, täglich mit Brot zu genießen, zu langem und gesundem Leben, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 307
Karl SUDHOFF, Todes- und Lebensprobe; ägyptische Tage, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 308
Karl SUDHOFF, Eine Meerrettichsalbe gegen "fressenden Wolf" (Lupus, Epithelialkarzionom etc.), in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 308
Karl SUDHOFF, Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter. Aus dem Institut für Geschichte der Medizin in Leipzig. V. 10. Ein unbekannter Druck von Johann Peyligks aus Zeit "Compensiosa Capitis physici declaratio" auch "Anatomia totius corporis humani" genannt, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 309
Felix REINHARD, Gynäkologie und Geburtshilfe der altägyptischen Papyri. I, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 315
Alfred MARTIN, Die neue Ordnung der gräflich schwarzburgischen Schloßapotheke zu Arnstadt mit dem Pflichtenverzeichnis des Apothekergesellen von 1580, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 345
Karl SUDHOFF, Die medizinischen Schriten, welche Bischof Bruno von Hildesheim 1161 in seiner Bibliothek besaß, und die Bedeutung des Konstantin von Afrika im 12. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 348
Karl SUDHOFF, Ein Fruchtbarkeitsregimen für Margaretha, Markgräfin von Brandeubrg, aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, und Verwandtes, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 356
   Register, in: ArchGeschMed 9, 1915/16, S. 360

ArchGeschMed 10, 1916/17
Max NEUBURGER, Briefe Galls an Andreas und Nannette Streicher, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 3
Karl SUDHOFF, Szenen aus der Sprechstunde und bei Krankenbesuchen des Arztes in mittelalterlichen Handschriften III, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 71
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Sanitatis Salernitanum. X und XI, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 91
O. GÜNTHER, Eine Rede bei einer medizinischen Doktorpromotion in Padua aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 102
Karl SUDHOFF, Szenen aus der Sprechstunde und bei Krankenbesuchen des Arztes in mittelalterlichen Handschriften IV, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 105
Felix REINHARD, Gynäkologie und Geburtshilfe der altägyptischen Papyri II (Schluß), in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 124
Karl SUDHOFF, Zur Schriftstellerei Bernhards von Gordon und deren zeitlicher Folge. Eine Handschriftenstudie, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 162
Paul RICHTER, Über die altägyptische Vorlage zu Galens Schrift über die krankhaften Geschwülste, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 189
Erich EBSTEIN, Über Gotthold Ephraim Lessings letzte Krankheit und Tod, zugleich Mitteilung des Obduktionsprotokolles, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 200
Karl SUDHOFF, Analekten aus einer Breslauer Handschrift vom Ende des 14. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 207
Alfred MARTIN, Gebärlage der Frau, Bad des Neugeborenen und Wochenbett in Mitteleuropa auf Grund bildlicher und textlicher Darstellung, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 209
Karl SUDHOFF, Weitere Beiträge zur Geschichte der Anatomie im Mittelalter VI: Der Stöckelsche Nachdruck der Peyligkschen "Compendiosa Capitis physici declaratio" von 1510, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 251
Christoph FERCKEL, Diagramme der Sexualorgane in mittelalterlichen Handschriften, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 255
Karl SUDHOFF, Notizen über die Zusammensetzung und Heilwirkungen der Quellen und Bäder von Gastein aufgezeichnet von dem herzoglich bayerischen Leibarzt Dr. Sigmund Gotzkircher um 1450, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 263
Karl SUDHOFF, Codex medicus Hertensis (Nr. 192). Handschriftstudie, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 265
F.M. FELDHAUS, Eine Klystierdarstellung von 1556, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 314
PACHINGER, Ein Pestamulett mit dem Tau, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 315
Karl SUDHOFF, Ein deutscher diagnostischer Leitfaden zur Aderlaßblutschau, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 318
Karl SUDHOFF, Eine Fieberdiätetik in Form eines Consilium des Arztes Johann Sabin für die Gattin Johanns vom Stege aus dem Jahre 1440, in: ArchGeschMed 10, 1916/17, S. 320

ArchGeschMed 11, 1918/19
Christoph FERCKEL, Ein Gesundheitsregiment für Herzog Albrecht von Österreich aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 1
E. WIEDEMANN; F. HAUSER, Über Schalen, die beim Aderlaß verwendet werden, und Waschgefäße nach Gazari, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 22
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XI. Ausarbeitungen über die Pest vor der Mitte des 15. Jahrhunderts entstanden im niederen Deutschland, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 44
Max NEUBURGER, Anhang zu den Briefen Galls, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 93
Hans GÜNTHER, Historische Notizen über die Reactio pilomotorica (Gänsehaut), in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 101
Herbert SCHÖFFLER, Gedruckte mittelenglisch-medizinische Texte, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 107
Alfred MARTIN, Die Ausübung der Heilkunst durch Nichtzünftige im Züricher Lande zu Ausgang des 16. und während des 17. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 109
W. HANAUER, Wilhelm Stricker, 1816-1891. Zum 100. Geburtstag des Frankfurter Mediko-Historikers und Hygienikers, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 111
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XII. Ausarbeitungen über die Pest vor der Mitte des 15. Jahrhunderts entstanden im niederen Deutschland (Fortsetzung), in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 121
Eberhard HOMMEL, Zur Geschichte der Anatomie im alten Orient, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 177
Julius HIRSCHBERG, Die Bruchstücke der Augenheilkunde des Demosthenes, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 183
Alfred MARTIN, Beiträge zur Geschichte des Aussatzes, der Syphilis, des Antoniusfeuers, der Pest und der an diesen Erkrankten in Deutschland, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 189
Hermann SCHÖPPLER, Die Krankheiten Kaisers Heinrich II. und seine "Josefsehe", in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 200
Karl SUDHOFF, Lateinische Texte über den Rhythmus der Säftebewegung im Gleichklang mit den Jahreszeiten, samt Nachtgleichen- und Sonnwends-Diätetik, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 206
Karl SUDHOFF, Ein anonymer Traktat über die Abführwirkung verschiedener Arzneistoffe aus dem 13. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 212
Fritz BEHREND, Georgius Pictorius, Archiater zu Ensisheim, gegen Volksaberglauben und Kurpfuscherei, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 218
Oswald FEIS, Miszellen aus des Olearius "Newen orientalischen Reise", in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 223
Karl SUDHOFF, Formulare zur gerichtsärztlichen Begutachtung männlicher Impotenz, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 230
Karl SUDHOFF, Rezepte des Arztes Magister Heinrich, genannt Vrigedanch (Freidank), für den Abt des Klosters zu Deutz und seine Schwester, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 231
Karl SUDHOFF, Ein neues Leprazeichen bei der Blutprüfung, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 232
Heinrich EPSTEIN, Gott Ges. Ein Beitrag zur Deutung seines Wesens, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 233
Fritz NETOLITZKY, Trichodesma africanum, die älteste nachgewiesene Heilpflanze, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 256
Oswald FEIS, Die Geburt Alexanders des Großen (Die Wandlung einer Geburtsgeschichte), in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 260
P. HALÁSZ, Pharmakognostisches aus dem Codex Cumanicus, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 278
M. MEYERHOF, Die Augenkrankheit eines ägyptischen Sultans 1513 n.Chr., in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 286
H. DEICHERT, Die Einführung der Radix Ipecacuanhae, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 292
Adolf HASENCLEVER, Ungedruckte Briefe Justus Christian von Loders an den Nationalökonomen Ludwig Heinrich Jakob aus den Jahren 1810 bis 1813, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 300
F.W.E. ROTH, Heilkräftige Sympathiewirkungen der Edelsteine im 12. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 315
J. Franz KNÖPFLER, Eidesformeln für Arzt, Apotheker, Hebammen, Wundarzt und Frauenwirt zu Amberg aus dem 15. Jahrhundert — Taxordnung für den Stadtarzt daselbst 1561; Sondersiechenordnung von Amberg von 1582, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 318
F.W.E. ROTH, Johann Rosenbach von Hayn, ein deutscher Astrolog 1467 bis 1537, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 324
Alfred MARTIN, Darstellung eines Klistiers in Knieellenbogenlage, in: ArchGeschMed 11, 1918/19, S. 330

ArchGeschMed 12, 1920
Henry E. SIGERIST, Die "Cirurgia Eliodori", in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 1
Ernst SEIDEL, Studien eines Arztes zu al Akfânîs "Wegweisung für den Zielstrebigen nach dem Zinnen der Ziele" (Irschâd al qâsid ilâ asnâ'l maqâsid) und zu ihrer pseudonymen Neubearbeitung, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 10
Eduard STEMPLINGER, Die Transplantation in der antiken Medizin (Ein Beitrag zur vergleichenden Volksmedizin), in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 33
Paul TAUSIG, Briefe von Andreas und Nanette Streicher an Anton Franz Rollett über die Gall'sche Schädelsammlung, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 50
Hans SCHULZ, Gleichzeitige Stimmen über Galls Vorlesungen in Halle, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 59
Henry E. SIGERIST, Meister Blumentrosts Arzneibuch, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 70
A.M. PACHINGER, Die Hebamme. Kulturgeschichtliche Studie, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 73
Franz FELDHAUS, Alte Nürnberger Apotheker- und Wundarzt-Porträts, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 78
Karl SUDHOFF, Ein lateinisches Rezept für Pferdegallen aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 81
Karl SUDHOFF, Zur korrektiven weiblichen Genitaltoilette im Mittelalter, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 82
Karl SUDHOFF, Der Abschnitt über die Kräfte der Verbena (Eisenkraut) aus dem Münchener Cod. lat. 614 (13.-14. Jahrhundert), in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 83
Walter von BRUNN, Die Stellung des Guy de Chauliac in der Chirurgie des Mittelalters, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 85
Karl SUDHOFF, Die Salernitaner Handschrift in Breslau (Ein Corpus medicinae Salerni), in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 110
Karl SUDHOFF, Zum Regimen Sanitatis Salernitanum. XII.-XVI., in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 149
Paul ZWEIFEL, Zum Prioritätenstreit zwischen Semmelweis und Holmes, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 181
Karl SUDHOFF, Nochmals die beiden Schreiber des Breslauer Codex Salernitanus (Stadtbibliothek), in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 191
Karl SUDHOFF, Eine deutsche Besegnung der Fallsucht aus dem 14. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 191
Karl SUDHOFF, Ein deutsch Aderlaßschau-Vorschrift, in: ArchGeschMed 12, 1920, S. 192

ArchGeschMed 13, 1921
Erich EBELING, Keilschrifttafeln medizinischen Inhalts I, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 1
DOLL, Die Entwicklungsgeschichte der Auskulation. Zu ihrem 100jährigen Gedächtnis, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 43
FERCKEL, Versus fratris Thome de Campop[ra]tu ordinis predicatorum, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 64
Walter von BRUNN, Die Stellung des Guy de Chauliac in der Chirurgie des Mittelalters (Schluß), in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 65
M. HOLL, Über die sogenannten "Hörner" des Uterus, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 107
Eduard LICHTENHAN, Beiträge zur Erklärung und Emendation von Benennungen von Heilkräutern u.ä. des ersten Glossars des Codex Vaticanus Reginae Christianae 1260 saec. X. Corpus Glossariorum Latinorum III. 549-579, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 116
Henner VORWAHL, Die Beseelung des Menschen. Ein Beitrag zur Geschichte der Psychologie, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 126
Karl SUDHOFF, Zu den Schlafschwämmen der Borgognoni, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 127
Erich EBELING, Keilschrifttafeln medizinischen Inhalts II, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 129
Henry E. SIGERIST, Die "Lecciones Heliodori", in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 145
Henry E. SIGERIST, Die Prognositica Democriti im Cod. Hunterian. T 4, 13, S. IX/X, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 157
R. GANSCYNIEC, Die Aphorismenausgabe des Albertus de Zanchariis, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 159
R. GANSCYNIEC, Zur Chirurgie des Wilhelm de Congenis, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 166
Karl SUDHOFF, Gewürzkonfekte und -Weine als Schutz- und Geschmacksmittel bei der Mahlzeit auf der Reise und in Wirtshäusern, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 171
Karl SUDHOFF, "Sanfte" Kuren bei Geistesgestörten aus dem 12. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 172
J. FISCHER, Der "frater Salernensis und Lumbardorum", in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 173
Johann LACHS, Die ältesten Okulisten Polens, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 175
Hugo Th. HORWITZ, Über eine indianische Gummispritze aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 181
Henner VORWAHL, Die Linkshändigkeit der Juden, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 182
Oswald FEIS, Johann von Soest, der Sänger und Arzt, in: ArchGeschMed 13, 1921, S. 184

ArchGeschMed 14, 1922/23
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XIII. Ausarbeitungen über die Pest nach der Mitte des 15. Jahrhunderts aus Nieder- und Mitteldeutschland, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 1
Erich EBELING, Keilschrifttafeln medizinischen Inhalts III, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 26
A. WIEDEMANN, Fünf Briefe an Boerhaave, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 48
Karl SUDHOFF, Weitere Texte der Anatomia Mauri, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 56
Karl HOPPE, Mus araneus der Rauschbrand, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 58
Oswald FEIS, Beitrag zum Aberglauben in der Geburtshilfe, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 63
Erich EBELING, Keilschrifttafeln medizinischen Inhalts IV, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 65
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XIV. Pesttraktate aus Süddeutschland in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 79
Wilhelm HABERLING, Die Bildnisse des Ambroise Paré, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 106
R. GANSZYNIEC, Stephanus. De modo medendi, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 110
Rudolph ZAUNICK, Ein neuer Melanchthon-Brief, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 114
Julius SCHUSTER, Leonhart Rauwolff als Kämpfer gegen das Kurpfuschertum 1593, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 125
Karl SUDHOFF, Fragment eines Pulstraktates aus dem Codex Laureshamensis Caelii (Anfang des 9. Jahrhunderts), in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 126
Henner VORWAHL, Knoblauch als Aphrodisiacum, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 127
Oswald FEIS, Entfernung der Haare durch Reiben mit Bimsstein, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 128
Oswald FEIS, Uringlas als Zeichen des Arztes auf einem Grabstein, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 128
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XV. Pesttraktate aus dem östlichen Süddeutschland, Böhmen und Österreich in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 129
Henry E. SIGERIST, Eine deutsche Übersetzung der Kethamschen Gynäkologie, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 169
Hermann von SCHROETTER, Ein Brief von Josef Skoda, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 179
Gustav SOMMERFELDT, Zur Literatur über das Erzgebirgische Laborantentum des 16. und 17. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 183
Karl SUDHOFF, Eine Diätregel für einen Bischof, aufgestellt von vier Professoren von Montpellier in der Mitte des 14. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 14, 1922/23, S. 184

ArchGeschMed 15, 1923: Erich EBSTEIN; Robert STEIN (Hgg.), Karl Sudhoff zum 70. Geburtstage überreicht von seinen Freunden / Mitarbeitern und Schülern
Wilhelm HABERLING, Die Darstellung von Krankheiten im Laufe der Jahrtausende, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 1
J. FISCHER, Altjüdische Riten in der Geburtshilfe und Gynäkologie. Ein Beitrag zur Geschichte der Urmedizin, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 14
Reinhold MÜLLER, Ein Beitrag zur ärztlichen Graphik aus Zentralasien (Turfan), in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 21
H. WIELEITNER, Was lehrt die Geschichte der Mathematik über den Sinn dieser Wissenschaft?, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 27
R. GANSZYNIEC, Apollon als Heilgott, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 33
Eilhard WIEDEMANN, Über Erscheinungen bei der Dämmerung und bei Sonnenfinsternissen nach arabischen Quellen, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 43
Julius RUSKA, Über das Schriftenverzeichnis des Gâbir ibn Hajjan und die Unechtheit einiger ihm zugeschriebenen Abhandlungen, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 55
Karl MANITIUS, Naturwissenschaftliches in der Geschichtsschreibung der Karolingerzeit, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 68
Richard SCHMUTZER, Aus dem "Hortus sanitatis" von 1485. Ein Beitrag zur tierärztlichen Inkunabelforschung, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 78
Otto CLEMEN, Zur Literatur über den englischen Schweiß von 1529, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 85
Oswald FEIS, Aus der Praxis eines spätmittelalterlichen Frankfurter Stadtarztes, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 98
Hermann SCHÖPPLER, Über Regensburger Ärzte, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 105
Karl SCHMIZ, Ein alter Vorschlag zur Parabiose, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 112
Theodor MAYER-STEINEG, Hieronymus Dav. Gaub über die "natürlichen Heilkräfte", in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 114
Robert STEIN, Naturwissenschaftliche Romantiker, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 121
Georg B. GRUBER, Der Mainzer Arzt Johann Gröser (1784-1862), in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 126
Erich EBSTEIN, Arzt und Homöopathie. Mit zwei Briefen aus dem Jahre 1836, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 141
Otto CLEMEN, Ein Besuch bei Lorenz Oken in Zürich im November 1836, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 147
Ernst NACHMANSON, Pehr Gustaf Cederschjöld. Ein Blatt aus der Geschichte des Kindbettfiebers in Schweden, in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 155
Heinz ZEISS, Otto Hugo Franz Obermeier (1843-1873) (Zur Erinnerung an seinen 50. Todestag), in: ArchGeschMed 15, 1923, S. 161

ArchGeschMed 16, 1924/25
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XVI. Pesttraktate aus Südwestdeutschland und der Schweiz, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 1
M. WELLMANN, Über Träume, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 70
J. FISCHER; Paul DIEPGEN, Der "frater Salernensis und Lumbardorum", in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 73
Karl SUDHOFF, Ein Gutachten zweier Ärzte von Lucca über die Heilquellen von Corsena, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 74
Karl SUDHOFF, Miszellen aus Handschriften in Fulda und Pommersfelden, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 76
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XVII. Weitere Pesttraktate aus Italien bis zum Ende des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 77
Rudolph ZAUNICK, Beiträge zur Geschichte der Leipziger chirurgisch-anatomischen Professur vor 1580, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 189
M. WELLMANN, A. Cornelius Celsus, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 209
Ernst DARMSTAEDTER, Die "Geber"-Inkunabel Hain 7504, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 214
Karl SCHMIZ, Zur Erfindungsgeschichte der subkutanen Injektion, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 217
Emil WALLACH, Eine Hippokrateslegende, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 220
Karl SUDHOFF, Das "Salernitaner" Regimen in kürzester Gestalt, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 222
Karl SUDHOFF, Anterotische Verordnungen, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 222
Fritz LEJEUNE, Volksmedizinisches aus Vorpommern, in: ArchGeschMed 16, 1924/25, S. 223

ArchGeschMed 17, 1925
Karl SUDHOFF, Neue Uteruszeichnungen in einer bisher unbekannt gebliebenen Mus[t]io-Handschrift zu Vicenza, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 1
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XVIII. Pestschriften aus Frankreich, Spanien und England, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 12
Karl SUDHOFF, Eine Liste von Galenschriften aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 140
Karl WENCK, Johann von Göttingen Arzt, Bischof und Politiker zur Zeit Kaiser Ludwigs des Bayern, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 141
Friedel PICK, Prag und Montpellier, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 157
Karl KISSKALT, Über historisch-medizinische Statistik, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 165
Peter HANSSEN, Über Seuchenbekämpfung in Kiel im 18. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 171
Ernst DARMSTAEDTER, Liber Misericoriae Geber. Eine lateinische Übersetzung des größeren Kitâb alrahma, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 181
A.H. FRANCKE, Übersetzung eines Briefes aus Turfan, wahrscheinlich aus dem 8. Jahrhundert, der von einem Krankheitsfall berichtet, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 198
Walter von BRUNN, Eine Wundarzt-Bücherei zu Anfang des 18. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 199
Henner VORWAHL, Zur Geschichte der Organotherapie, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 201
Henner VORWAHL, Zur Geschichte des Synchonismus, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 203
Henry E. SIGERIST, Deutsche medizinische Handschriften aus Schweizer Bibliotheken, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 205
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XIX. Nachträge und Verbesserungen, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 241
Karl SUDHOFF, Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des "schwarzen Todes" 1348. XX. Listen und Übersichten, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 264
Karl SUDHOFF, Harnglas und Harnglaskorb. Etwas aus dem A B C der medizinischen Realienkunde des Mittelalters, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 292
Hermann LEHMANN, Zu Nicolaus Myrepsus, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 299
L. ASCHOFF, Bemerkung zur Arbeit von Gaston Vorberg, "Über den Ursprung der Syphilis". Verlag J. Puttmann, Stuttgart 1924, in: ArchGeschMed 17, 1925, S. 307

ArchGeschMed 18, 1926
Henry E. SIGERIST, Die historische Betrachtung der Medizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 1
Richard KOCH, War Georg Ernst Stahl ein selbständiger Denker?, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 20
Karl SUDHOFF, Mutterrohr und Verwandtes im medizinischen Instrumentarium der Antike, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 51
Georg STICKER, Zur Parasitologie um das Jahr 1700, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 72
Erich EBSTEIN, Die Idee des künstlichen Pneumothorax und der Lungenchirurgie. Historische Bemerkungen, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 93
Hermann SCHÖPPLER, Über ein Regensburger Chirurgenzeichen (1770), in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 100
E. STÜBLER, Das Nebelsche Steinkind und die Ärztefamilie Nebel in Heidelberg, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 103
Georg STICKER, Wann ist Jean Fernel geboren?, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 106
Valerius BOLOGA, Dr. Eduard Gusbeth, ein siebenbürgisch-sächsischer Historiker der Medizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 107
Rudolph ZAUNICK, "Klage an Hygiea". Ein Jugendgedicht von Carl Gustav Carus, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 109
F. LEJEUNE, Beiträge zur Kenntnis der niederdeutschen Zaubermedizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 111
Emil WALLACH, Baco von Verulam über die Medizin. Ins Deutsche übertragen aus De dignitate et augmentis scientiarum (1623), Buch IV, Kap. II, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 113
Martin MÜLLER, Über die philosophischen Anschauungen des Naturforschers Johannes Müller. I. Erkenntnistheorie und Methodologie, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 130
Hans WERNER, Antike Ohranatomie und Gehörphysiologie, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 151
J. LEBENGARC, Die Anatomie und Physiologie des Herzens in Leonardo da Vincis anatomischen Manuskripten, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 172
Reiner MÜLLER, Die Sagalla- und die Kabartukrankheit der Keilschriften, Filaria medinensis und Mycetoma pedis, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 189
Karl SCHADELBAUER jun., Die Sterzinger Pestordnung vom Jahre 1534, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 192
W. MORGENTHALER, Eine Hysterika zu Beginn des 17. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 196
Emil EIDENBENZ, Die Verwendung des "Regensburger Chirurgenzeichens", in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 202
Erich EBSTEIN, Einige Beiträge zur Geschichte der sekundären Darmtuberkulose, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 202
Martin MÜLLER, Über die philosophischen Anschauungen des Naturforschers Johannes Müller. II. Die Theorie von den spezifischen Sinnesenergien, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 209
Karl SUDHOFF, Handanlegung des Heilgottes auf attischen Weihetafeln. Reliefstudie, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 235
Hans HAUSTEIN, Zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten in Berlin im 18. Jahrhundert. Eine vorläufige Mitteilung, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 251
H. ZEISS; O.A. STEPPUHN; A. LEWTSCHUK, Die russische Volksmedizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 261
O.A. STEPPUHN; A. LEWTSCHUK, Bräuche und Aberglauben der russischen Volksmedizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 262
Valerius BOLOGA, Dr. Friedrich von Monau in Siebenbürgen, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 266
Oswald FEIS, Arzt und Astrologe. Lesefrucht, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 269
Ernst DARMSTAEDTER, Der Dichter der "Jobsiade", Karl Arnold Kortum als Arzt und Medizinhistoriker, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 270
Richard KOCH, Der Anteil der Geisteswissenschaften an den Grundlagen der Medizin, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 274
Paul DIEPGEN, Krankheitswesen und Krankheitsursache in der spekulativen Pathologie des 19. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 302
Martin MÜLLER, Über die philosophischen Anschauungen des Naturforschers Johannes Müller. III. Philosophie der Natur, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 328
Walter von BRUNN, Der Stelzfuß von Capua und die antiken Prothesen, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 351
P. PODIAPOLSKY, G.N. Münch (1836-1896), in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 361
W. PFEILSTICKER, Drei kulturhistorische Beiträge, in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 367
W. PFEILSTICKER, Beiträge zur Georg Burckhards "Hebammenordnungen", in: ArchGeschMed 18, 1926, S. 368
   Register, S. 369

ArchGeschMed 19, 1927
Emil WALLACH, William Heberdens Mitteilungen über Angina pectoris: 1. Bericht über eine Brusterkrankung, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 1
Emil WALLACH, William Heberdens Mitteilungen über Angina pectoris: 2. Ein Brief an Dr. Heberden, die Angina pectoris betreffend, und Dr. Heberdens Bericht über die Sektion eines Mannes, der an dieser Störung gelitten hatte, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 4
Reinhold F.G. MÜLLER, Die Heilgötter des Lamaismus, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 9
Taha DINANAH, Die Schrift von Abi Ga'far Ahmed ibn Alî ibn Mohammed ibn Ali ibn Hatimah aus Almeriah über die Pest, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 27
M.A. van ANDEL, Der Skorbut als niederländische Volkskrankheit, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 82
Hermann SCHEER, Drei Ärztebriefe aus dem 18. und 19. Jahrhundert, Johann Hotz (1729-1801), Bernhard Christof Faust (1755-1842), Johann Wilhelm August Hedenus (1760-1826), in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 92
Karl HELDMANN, Hausrezepte und Gesundheitsregeln aus dem Chorherrenstift S. Peter zu Fritzlar vom Jahre 1436, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 103
Hildebrecht HOMMEL, Moderne und Hippokratische Vererbungstheorien, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 105
Mohamed RIHAB, Der arabische Arzt At-Tabari. Übersetzung einzelner Abschnitte aus seinen "Hippokratischen Behandlungen", in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 123
Richard KOCH, Ärztliche Studie über zwölf theologische Schriften Hohenheims aus der Philosophia magna, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 169
J.D. ACHELIS, Bemerkungen zu Aschners Parazelsusübersetzung, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 187
Erich EBSTEIN, Schillers Krankheiten, ein Beitrag zur Krankheitsforschung im 18. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 197
Fritz BYLOFF, Nestelknpfen und -lösen, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 203
Karl SUDHOFF, Der "Micrologus"-Text der "Anatomia" Richards des Engländers, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 209
Max MEYERHOF, Neues zur Geschichte des Begriffes Pannus, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 240
Josef LEYACKER, Zur Entstehung der Lehre von den Hirnventrikeln als Sitz psychischer Vermögen, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 253
Walter von BRUNN, Fragmente des Gichtbuches eines Stralsunder Amtschirurgen des 16. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 287
Oswald FEIS, Verhandlungen über einen Fall sexueller Perversion aus dem Jahre 1776, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 293
Oswald FEIS, Nachgelassenes Gebet Johann Christian Senckenbergs, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 297
Karl SUDHOFF, Zur Lebensgeschichte Burkhards von Horneck, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 299
Henry E. SIGERIST, Sebastian-Apollo, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 301
Hermann SCHEER, Die Einheit des Organischen im Werke Leonardos, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 318
Owsei TEMKIN, Zur Geschichte von "Moral und Syphilis", in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 331
Heinz KOCKEL, Lupus in fabula, in: ArchGeschMed 19, 1927, S. 349

ArchGeschMed 20, 1928
Richard KOCH, Die Geschichte der Medizin im Universitätsunterricht. Nach einem Vortrag, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 1
Theodor BRUGSCH, Die Klinik in Halle (historisch), in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 17
Karl SUDHOFF, Die vierte Salernitaner Anatomie, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 33
Karl SUDHOFF, Salerno, Montpellier und Paris um 1200. Ein Handschriftenfund, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 51
Max MEYERHOF, Eine unbekannte arabische Augenheilkunde des 11. Jahrhunderts n.Chr., in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 63
S.N. DASGUPTA, Die Medizin der alten Hindus (übers. I. Fischer), in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 80
Werner PFEILSTICKER, Eine württembergische Hebammenordnung von ca. 1480. Ein weiterer Beitrag zu Georg Burckhards "Hebammenordnungen", in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 95
Oswald FEIS, Empfehlungsschreiben für den Arzt Dr. Peter Wild vom 10. Juni 1520, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 98
Alfred MARTIN, Experimentelle Übertragung der Pest im Jahre 1722, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 98
M. WILLKOMM-SCHNEIDER, Carl von Heine, weiland Professor der Chirurgie an der Prager Universität, gestorben am 9. September 1877, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 99
Anna CELLI-FRAENTZEL, Die Malaria im 17. Jahrhundert in Rom und in der Campagna im Lichte zeitgenössischer Anschauungen, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 101
Friedrich KORTENHAUS, Das Wechselfieber in der Rheinprovinz und sein Verschwinden, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 120
Martin MÜLLER, Über eine Malariaepidemie zu Mannheim im Jahre 1761, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 137
Georg STICKER, Fieber und Entzündung bei den Hippokratikern, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 150
Otto CLEMEN, Ein unbekanntes Pestregiment, Dresden 1566, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 175
Oswald FEIS, Gesuch eines mittelalterlichen Arztes um Wiederanstellung, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 178
Oswald FEIS, Empfehlungsschreiben des Bischofs von Mainz für seinen Arzt Meister Peter Lang aus dem Jahre 1439, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 179
Erich EBSTEIN, Über die chirurgische Behandlung der Lungenkavernen, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 180
Stephen d'IRSAY, Der philosophische Hintergrund der Nervenpsychologie im 17. und 18. Jahrhundert, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 181
Paul DIEPGEN, Emil Noeggerath und die Gynäkologie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 198
Reinhold F.G. MÜLLER, Zur altindischen Geburtshilfe, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 233
Werner SEYFERT, Ein Komplexionentext einer Leipziger Inkunabel (angeblich eines Johann von Neuhaus) und seine handschriftliche Herleitung aus der Zeit nach 1300, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 272
Emil WALLACH, Descartes und Harvey, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 301
Ludwig ENGLERT, Die gegenwärtige Situation der Forschung zur Geschichte der antiken Medizin, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 307
Oswei TEMKIN, Die Krankheitsauffassung von Hippokrates und Sydenham in ihren "Epidemien", in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 327
Ernst HIRSCHFELD, Deontologische Texte des frühen Mittelalters, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 353
Werner SEYFERT, Ein Komplexionentext einer Leipziger Inkunabel (angeblich eines Johann von Neuhaus) und seine handschriftliche Herleitung aus der Zeit nach 1300 (Schluß), in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 372
Max MEYERHOF, Nachträge zur Geschichte des Begriffes Pannus, in: ArchGeschMed 20, 1928, S. 390
   Register, S. 397

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Freitag, 31. Mai 2002 — Letzte Änderung: 12. November 2002 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)