Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin
Bd. 21, 1929 – Bd. 26, 1933

Vorgänger: Archiv für Geschichte der Medizin 1, 1907-20, 1928; Nachfolger: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 27, 1934-36/1-2, 1943 und 36/3, 1952-49, 1965; Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 50, 1966 bis heute

bearbeitet von Stuart Jenks
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Franz Steiner Verlag
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Franz Steiner Verlag
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

SudArch 21, 1929: Henry E. SIGERIST (Hg.), Ausgewählte Abhandlungen von Karl Sudhoff mit einer autobiographischen Skizze zum 75. Geburtstage
Karl SUDHOFF, Zur Geschichte der Lehre von den kritischen Tagen im Krankheitsverlaufe [ursprünglich in: Wieder med. Wochenschrift 1902, Nr. 5ff.], in: SudArch 21, 1929, S. 1
Karl SUDHOFF, Die Verse Isidors von Sevilla auf den Schrank der medizinischen Werke seiner Bibliothek [ursprünglich in: Mitteilungen zur Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften Leipzig, 1916, XV, 200-204], in: SudArch 21, 1929, S. 23
Karl SUDHOFF, Medizinischer Unterricht und seine Lehrbehelfe im frühen Mittelalter, in: SudArch 21, 1929, S. 28
Karl SUDHOFF, Walahfried Strabus [ursprünglich in: Des Halafrid von der Reichenau Hortulus, München 1926, Münchener Drucke], in: SudArch 21, 1929, S. 38
Karl SUDHOFF, Salerno, eine mittelalterliche Heil- und Lehrstelle am Tyrrhenischen Meere [ursprünglich in: Prometheus, 1921, 253-260], in: SudArch 21, 1929, S. 43
Karl SUDHOFF, Genetische Zusammenhänge und regionale Bedingtheiten in der Medizin des 12. und 13. Jahrhunderts, in: SudArch 21, 1929, S. 63
Karl SUDHOFF, Gentile da Foligno [ursprünglich in: Münchener medizinische Wochenschrift 1911, XVIII, 1827], in: SudArch 21, 1929, S. 75
Karl SUDHOFF, Eine italienische Bäderhandschrift aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts [ursprünglich in: Beiträge zur Forschung, Jacques Rosenthal 1914, Folge I, 77-83], in: SudArch 21, 1929, S. 82
Karl SUDHOFF, Brunnenregeln für Kurgäste einer italienischen Heilquelle aus der Mitte des 15. Jahrhunderts [ursprünglich in: Zeitschrift für Baln., Klimat. und Kurorthygiene 1915-16, VIII, 94-96], in: SudArch 21, 1929, S. 88
Karl SUDHOFF, Der Ulmer Stadtarzt Dr. Heinrich Steinhöwel (1420-1482) [ursprünglich in: Klebs-Sudhoff: Die ersten gedruckten Pestschriften, München 1926, Münchner Drucke], in: SudArch 21, 1929, S. 95
Karl SUDHOFF, Ein Kapitel aus der Geschichte der Setzerwillkür im 16. Jahrhundert [ursprünglich in: Zeitschrift für Bücherfreunde 1902/03, 79-81], in: SudArch 21, 1929, S. 117
Karl SUDHOFF, Valerius Cordus, der Äther und Theophrast von Hohenheim [ursprünglich in: Tschirch-Festschrift 1926], in: SudArch 21, 1929, S. 121
Karl SUDHOFF, Andreas Vesalius zu Ehren [ursprünglich in: Verhandlungen der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Ärzte, Leipzig 1920, S. 162-190], in: SudArch 21, 1929, S. 131
Karl SUDHOFF, Wege und Aufgaben der Geschichte der Hygiene [ursprünglich in: Münchner medizinische Wochenschrift 1911, LXIII, 2278], in: SudArch 21, 1929, S. 156
Karl SUDHOFF, Aus der Geschichte des Krankenhauswesens im früheren Mittelalter in Morgenland und Abendland [ursprünglich in: Krankenhausjahrbuch 1913, II], in: SudArch 21, 1929, S. 164
Karl SUDHOFF, Epaphe der Aussatz? [ursprünglich in: ZRG RA 30, 1909, S. 406], in: SudArch 21, 1929, S. 204
Karl SUDHOFF, Infektion und Infektionsverhütung im Wandel der Zeiten und Anschauungen [ursprünglich in: Jahresk. für ärztliche Fortbildung, München 1914, V, 9. Heft, 42-50], in: SudArch 21, 1929, S. 207
Karl SUDHOFF, Die acht ansteckenden Krankheiten einer angeblichen Baseler Ratsverordnung vom Jahre 1400 [ursprünglich in: Wiener medizinische Wochenschrift 1913, LXIII, Nr. 48], in: SudArch 21, 1929, S. 219
Karl SUDHOFF, Hat Kaiser Sigmund (1410-1437) eine Verordnung über die Anstellung von Stadtärzten erlassen? [ursprünglich in: Mittelungen zur Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 1912, XI, 119-130], in: SudArch 21, 1929, S. 228
Karl SUDHOFF, Drei historische Fixpunkte im Bekanntwerden der Syphilis [ursprünglich in: Dermatol. Wochenschrift 1925, LXXX, 361-365], in: SudArch 21, 1929, S. 240
Karl SUDHOFF, Ein Wendepunkt im Krankenhauswesen des Abendlandes [ursprünglich in: Verhandlungen der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Ärzte 1913, 354ff.], in: SudArch 21, 1929, S. 246
Karl SUDHOFF, Kriege und Seuchen in früheren Zeiten [ursprünglich in: Jahresk. für ärztliche Fortbildung, München 1916, VII, Septemberheft, 41-50], in: SudArch 21, 1929, S. 248
Karl SUDHOFF, Aus der Vergangenheit der Verwundetenfürsorge [ursprünglich in: Jahresk. für ärztliche Fortbildung, München 1915, VI, Septemberheft, 32-40], in: SudArch 21, 1929, S. 261
Karl SUDHOFF, Das medizinische Zeitschriftenwesen in Deutschland bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts [ursprünglich in: Münchner medizinische Wochenschrift 1903, L, 455-463], in: SudArch 21, 1929, S. 273
Karl SUDHOFF, Drei Jahrtausende Graphik im Dienste der Wissenschaft [ursprünglich in: Archiv für Buchgewerbe 1914, S. 251-262], in: SudArch 21, 1929, S. 283
Karl SUDHOFF, Medizinische Bibliotheken [ursprünglich: Leipzig: G. Fock, 1921], in: SudArch 21, 1929, S. 296
Karl SUDHOFF, Reisebriefe aus der Ägäis [ursprünglich in: Münchener Neueste Nachrichten 1926, Nr. 136, 144, 145], in: SudArch 21, 1929, S. 311
Karl SUDHOFF, Älteste Stadt und Hafenbucht auf Kos und der Obsidianhandel im Ägäischen Meere [ursprünglich in: Die Naturwissenschaften 1927, XV, 335-337], in: SudArch 21, 1929, S. 327
Karl SUDHOFF, Aus meiner Arbeit, in: SudArch 21, 1929, S. 333
   Register, S. 388


SudArch 22, 1929
Adolf MEYER, Das Wesen der antiken Naturwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung des Aristotelimus in der modernen Biologie, in: SudArch 22, 1929, S. 1
R. RÖSSLE, Die Pathologische Anatomie des Johannes Müller. Nach einem aufgefundenen Kollegheft aus dem Jahre 1834, in: SudArch 22, 1929, S. 24
F. BUTTERSACK, Ärztliche Betrachtungsweisen, in: SudArch 22, 1929, S. 48
E.D. BAUMANN, Jodocus Lommius Buranus, in: SudArch 22, 1929, S. 60
Max MEYERHOF, Autobiographische Bruchstücke Galens aus arabischen Quellen, in: SudArch 22, 1929, S. 72
Heinrich MARZELL, Volksmedizinischer Aberglaube aus Franken am Ausgang des 18. Jahrhunderts, in: SudArch 22, 1929, S. 87
Karl SCHADELBAUER, Kaiser Maximilian I. und die gallische Krankheit, in: SudArch 22, 1929, S. 102
Oswald FEIS, Unbekannte Briefe von Eucharius Rößlin, in: SudArch 22, 1929, S. 102
E. WALLACH, Augustus Volney Waller, ein Vorgänger Cohnheims in der Entzündungslehre. Aus "Microscopic examination of some of the principal tissues of the animal frame as observed in the tongue of the living frog etc.", in: SudArch 22, 1929, S. 105
Richard KOCH, Die Autobiographie von Wilhelm Roux als Dokument zum Mechanismus-Vitalismusstreit, in: SudArch 22, 1929, S. 114
E. FLATOW, Die Pest in der russischen Armee auf dem europäischen Schauplatz des russisch-türkischen Krieges 1828-1829, in: SudArch 22, 1929, S. 151
Walther PFEILSTICKER, Johannes Rümelin, in: SudArch 22, 1929, S. 174
A. LEWTSCHUK; O. STEPPUHN, Die russische Volksmedizin. II. Versuch einer Charakteristik der schriftlichen Quellen russischer Volksmedizin, in: SudArch 22, 1929, S. 189
Lynn THORNDIKE, Some Vatican manuscripts of pest tractates, in: SudArch 22, 1929, S. 199
Georg BURCKHARD, Zur Geschichte der Influenza, in: SudArch 22, 1929, S. 201
E. STARKENSTEIN, Der Tod des Plinius. Eine historisch-toxikologische Betrachtung, in: SudArch 22, 1929, S. 205
Artur STREICH, Zur Geschichte des Condoms, in: SudArch 22, 1929, S. 208
F. SORGE, Die Kasseler Anatomie von 1779, in: SudArch 22, 1929, S. 213
H. VORWAHL, Uneheliche Geburten im 18. Jahrhundert, in: SudArch 22, 1929, S. 215
G. SENN, Über Herkunft und Stil der Beschreibungen von Experimenten im Corpus Hippocraticum, in: SudArch 22, 1929, S. 217
Max WELLMANN, Die Schrift Peri hires nousou des Corpus Hippocraticum, in: SudArch 22, 1929, S. 290
Georg STICKER, Fieber und Entzündung bei den Hippokratikern, in: SudArch 22, 1929, S. 313
E. WALLACH, Augustus Volney Waller, ein Vorgänger Cohnheims in der Entzündungslehre. Aus "Microscopic examination of some of the principal tissues of the animal frame as observed in the tongue of the living frog etc." II. Hälfte, in: SudArch 22, 1929, S. 344
A. BEDNARSKI, Das anatomische Augenbild von Johann Peckham, Erzbischof zu Canterbury im 13. Jahrhundert, in: SudArch 22, 1929, S. 352
Michael J. LACHTIN, Die Geschichte der russischen Medizin von 1807 bis 1927. I. Die Geschichte der Medizin an den russischen Universitäten (1871-1922), in: SudArch 22, 1929, S. 356
Georg STICKER, Fieber und Entzündung bei den Hippokratikern, in: SudArch 22, 1929, S. 361
Walther PFEILSTICKER, Johannes Rümelin. Nachtrag, in: SudArch 22, 1929, S. 382

SudArch 23, 1930
Karl SUDHOFF, Toledo, in: SudArch 23, 1930, S. 1
Max NEUBURGER, Zur Entdeckungsgeschichte des Lungenkreislaufes, in: SudArch 23, 1930, S. 7
Martin MÜLLER, Rokitanskys Krasenlehre, in: SudArch 23, 1930, S. 10
Georg STICKER, Fieber und Entzündung bei den Hippokratikern, in: SudArch 23, 1930, S. 40
Herbert NORMANN, Disputatio Platonis et Aristotelis (Ein apokrypher Dialog aus dem frühen Mittelalter), in: SudArch 23, 1930, S. 68
Henry E. SIGERIST, Fragment einer unbekannten lateinischen Übersetzung des hippokratischen Prognostikon, in: SudArch 23, 1930, S. 87
Dimitri D. PLETNEW, L.A. Taressewitch (Zu seiner Charakterisierung), in: SudArch 23, 1930, S. 91
Valeriu L. BOLOGA, Paracelsus in der siebenbürgisch-sächischen Volkssage, in: SudArch 23, 1930, S. 96
Alexandriu LENGHEL, Zwei trepanierte Schädel aus dem siebenbürgischen Landesmuseum in Cluj-Klausenburg, in: SudArch 23, 1930, S. 98
Max NEUBURGER, Philosophische Bestrebungen und Kundgebungen im alten medizinischen Wien, in: SudArch 23, 1930, S. 101
J. HÜHNERFELD, Die Stellung Spinozas und Hobbes zur Medizin, insbesondere zur Physiologie ihrer Zeit, in: SudArch 23, 1930, S. 113
Reinhold F.G. MÜLLER, Über Krankenhäuser aus Indiens älteren Zeiten, in: SudArch 23, 1930, S. 135
Ernst FULD, Wissenschaft bei Homer und Kritik, in: SudArch 23, 1930, S. 152
S. FELSENTHAL, Jüdische Ärzte in Alt-Mannheim, in: SudArch 23, 1930, S. 184
Henry E. SIGERIST, Zum Herbarius Pseudo-Apulei, in: SudArch 23, 1930, S. 197
Hermann LEHMANN, Zu Aëtius Amidenus, in: SudArch 23, 1930, S. 205
Karl SCHADELBAUER, Ein Sittlichkeitsskandal im Frauenhaus zu Chur vom Jahre 1471, in: SudArch 23, 1930, S. 206
Karl SCHADELBAUER, Zur Erkenntnis der Infektiosität der Syphilis, in: SudArch 23, 1930, S. 207
Hermann SCHÖPPLER, Dr. med. Joseph Anton Kappeller ein churfürstlich bayerischer Feld- und Stabsmedicus 1708-1749, in: SudArch 23, 1930, S. 208
Werner MILCH, Zum Problem der Krankheit in der Dichtung der deutschen Romantik, in: SudArch 23, 1930, S. 213
Felix BUTTERSACK, Karl Friedrich Kielmeyer (1765-1844), in: SudArch 23, 1930, S. 236
Heinrich BALSS, Eine Rede Karl Friedrich Kielmeyers, in: SudArch 23, 1930, S. 247
Heinrich BALSS, Kielmeyer als Biologe, in: SudArch 23, 1930, S. 268
Johannes ILBERG, Wann ist Galenos geboren?, in: SudArch 23, 1930, S. 289
Karl SUDHOFF, Konstantin der Afrikaner und die Medizinschule von Salerno, in: SudArch 23, 1930, S. 293
Max WELLMANN, Die ps. hippokratische Schrift peri arxaies ietrikes, in: SudArch 23, 1930, S. 299
Walter JABLONSKI, Die Theorie des Sehens im griechischen Altertume bis auf Aristoteles (Zur Geschichte der Theorie des Sehens I), in: SudArch 23, 1930, S. 306
Ferdinand STIEBITZ, Über die Kausalerklärung der Vererbung bei Aristoteles, in: SudArch 23, 1930, S. 332
Lynn THORNDIKE, A pest tractate before the black death, in: SudArch 23, 1930, S. 346
Tadeusz BILIKIEWICZ, Johann Jonston (1603-1675) und seine Tätigkeit als Arzt, in: SudArch 23, 1930, S. 357
Henry E. SIGERIST, Emile Littré über Charles Daremberg, in: SudArch 23, 1930, S. 382
H. VORWAHL, Die Wurzeln der Sozialhygiene, in: SudArch 23, 1930, S. 384
Franz BRUCK, Semmelweis und Virchow, in: SudArch 23, 1930, S. 387
   Register, S. 399

SudArch 24, 1931
Henry E. SIGERIST, Probleme der medizinische Historiographie, in: SudArch 24, 1931, S. 1
Walter PAGEL, Helmont, Leibniz, Stahl, in: SudArch 24, 1931, S. 19
Adam BEDNARSKI, Die anatomischen Augenbilder in den Handschriften des Roger Bacon, Johann Peckham und Witelo, in: SudArch 24, 1931, S. 60
Joh. von BÓKAY, Unsere Kenntnisse über den Krupp von Fr. Home (1765) bis zum Ausschreiben der internationalen Napoleonischen Preisfrage (1807-1807) und die Ergebnisse der letzteren, in: SudArch 24, 1931, S. 79
Valeriu L. BOLOGA, Die historischen Grundlagen des Medizinunterrichts im heutigen Rumänien, in: SudArch 24, 1931, S. 90
Wilhelm HABERLING, Neues aus dem Leben des Danziger Arztes und Dichters Alexander von Suchten, in: SudArch 24, 1931, S. 117
Karl SCHADELBAUER, Zu Johannes Rümelin und Stephan Michelspacher, in: SudArch 24, 1931, S. 123
Henry E. SIGERIST, Berichtigungen, in: SudArch 24, 1931, S. 127
Ludwig ENGLERT, Konstitution und Leibesübungen bei Hieronymus Mercurialis, in: SudArch 24, 1931, S. 131
Stephan BÁLINT-NAGY, Der weltberühte Historicus Johannes Sambucus (1531-1584) als Arzt, in: SudArch 24, 1931, S. 150
Axel HANSEN, Die Chlorose im Altertum, in: SudArch 24, 1931, S. 175
Otto KÖRNER, Über Spuren des jonischen Forschungstriebs in Ilias und Odyssee und über die Verwertung homerischer Erkenntnisse im Corpus Hippocraticum und in der Tiergeschichte des Aristoteles. Zugleich eine Entgegnung auf die Kritik von Fuld in dieser Zeitschrift Bd. 23, S. 152-183, in: SudArch 24, 1931, S. 185
Ernst FULD, Bemerkungen zu der Abhandlung und Entgegnung Otto Körners, in: SudArch 24, 1931, S. 202
P. Alban DOLD, Donaueschinger Fragmente eines mehrere Bücher umfassenden medizinischen Rezeptars (in Unzialschrift des 7./8. Jahrhunderts), in: SudArch 24, 1931, S. 205
Ludwig ENGLERT, Die medizinhistorische Bedeutung des Fragmentum Donaueschingense, in: SudArch 24, 1931, S. 220
H. KÜRTEN, "De ptisi". Ein Consilium des Memminger Stadtarztes Dr. Ulrich Ellenbog vom Jahre 1480 für die Lungenschwindsucht und ihre Behandlung, in: SudArch 24, 1931, S. 245
Heinz ZEISS, Der Arbeitsplan des neugegründeten Moskauer Forschungsinstituts für Geschichte und Methodologie der Medizin, in: SudArch 24, 1931, S. 258
Hermann LEHMANN, Zu Constantinus Africanus, in: SudArch 24, 1931, S. 263
Owsei TEMKIN, Berichtigungen. 2. Das "Bruderpaar" Philagrios und Poseidonios, in: SudArch 24, 1931, S. 268
Karl SUDHOFF, Römische Stützschiene für einen kranken Unterschenkel, gefunden an der Mosel, in: SudArch 24, 1931, S. 271
Helene DIHLE, Bernhard Christoph Faust und seine Zeit, in: SudArch 24, 1931, S. 283
Johann STUR, Zur Geschichte der Zeugungsprobleme, in: SudArch 24, 1931, S. 312
Else BRATER, Alchemie in Würzburg in den Jahren 1746-1749, in: SudArch 24, 1931, S. 329
Roland H. BAINTON, The Smaller Circulation: Servetus and Colombo, in: SudArch 24, 1931, S. 371

SudArch 25, 1932
Reinhold G.F. MÜLLER, Die Harnuhr der Alt-Inder, Prameha (unter besonderer Berücksichtigung der Carakasamhita), in: SudArch 25, 1932, S. 1
Jesaja MUSCHEL, Die pseudohippokratische Todesprognostik und die Capsula eburnea in hebräischer Überlieferung, in: SudArch 25, 1932, S. 43
Erwin H. ACKERKNECHT, Beiträge zur Geschichte der Medizinalreform von 1848, in: SudArch 25, 1932, S. 61
H. VORWAHL, Medizingeschichte oder Soziologie?, in: SudArch 25, 1932, S. 110
A. Albert M. ESSER, Die ophthalmologische Therapie des Bhavaprakasa, in: SudArch 25, 1932, S. 184
Tiberius von GYÖRY, Die ersten Jahre der medizinischen Fakultät in Nagyszombat (Tyrnau), in: SudArch 25, 1932, S. 214
Fielding H. GARRISON, Bibliographie der Arbeiten Moritz Steinschneiders zur Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften, in: SudArch 25, 1932, S. 249
St. BEZDECHI, Das psychopathische Substrat der "Bacchantinnen" Euripides', in: SudArch 25, 1932, S. 279
E.D. BAUMANN, Der Wahnsinn der Io, in: SudArch 25, 1932, S. 307
Walter ARTELT, Costanzo Landi und seine "Methodus de bona valetudine tuenda", in: SudArch 25, 1932, S. 315
W. PAGEL, Geschichte des runden Magengeschwürs, in: SudArch 25, 1932, S. 330
Helene DIHLE, Bernhard Christoph Fausts Beziehungen zur Schweiz und seine Briefe an Paul Usteri, in: SudArch 25, 1932, S. 349
J.G. de LINT, Beitrag zur Kenntnis der anatomischen Namen im alten Ägypten, in: SudArch 25, 1932, S. 382

SudArch 26, 1933
August JEGEL, Nürnberger Gesundheitsfürsorge, vor allem während des 16. und 17. Jahrhunderts, in: SudArch 26, 1933, S. 1
Ernst FÜRTH, Eine Chrurgenreise vor 90 Jahren. Aus hinterlassenen Tagebüchern zusammengestellt, in: SudArch 26, 1933, S. 30
E. HAENDCKE, Beiträge zur Hygiene in der Armee Napoleons I., in: SudArch 26, 1933, S. 47
J. GRASSMÜCK, Zur Geschichte der Pestepidemie in Kolobowka bei Zarew, Gouvernement Astrachan, im Jahre 1899, in: SudArch 26, 1933, S. 65
B. PAUKSTAT, Zur Geschichte der chinesischen Medizin, in: SudArch 26, 1933, S. 72
Jakob SEIDE, Die Geschwülste in den "Commentaria" des Gerardus van Swieten, in: SudArch 26, 1933, S. 76
S. KILLERMANN, Behandlung einer Leiche auf einem Pilgerschiffe im Jahre 1483, in: SudArch 26, 1933, S. 82
R. SCHULTZIK, Die Krankheit Spinozas. Ein Beitrag zur Geschichte der Glasschleiferkrankheiten, in: SudArch 26, 1933, S. 84
A.D. NEKRASSOW, Bemerkungen über die Menschlein, die von den Animalkulisten unter dem Mikroskop im menschlichen Samen gesehen wurden, und über die Entstehung der Idee der "Einschachtelung" aller folgenden Generationen in den Geschlechtselements (den Eiern und Spermatozoen), in: SudArch 26, 1933, S. 89
A. STRUBBEL-HARKORT, Albrecht von Waldstein, Herzog von Friedland, von Mecklenburg und von Sagan. Eine medizinisch-historische Studie, in: SudArch 26, 1933, S. 105
Backiang LIANG, Überblick über das seltenste chinesische Lehrbuch der Medizin "Huang-Ti Nei-ching", in: SudArch 26, 1933, S. 121
Werner MILCH, Daniel Czepkos Bericht über Krankheit und Tod seiner Frau. 1656, in: SudArch 26, 1933, S. 146
Gottwalt Christian HIRSCH, Die Forscherpersönlichkeit des Biologen Johannes Müller, in: SudArch 26, 1933, S. 166
Gustavo TANFANI, Medizinische Bücher im Mittelalter (Beitrag zur Geschichte der Baduanischen Ärztefamilie di Santa Sofia), in: SudArch 26, 1933, S. 191
Karl SCHADELBAUER, Lucas Geizkoflers Erkrankung zu Straßburg und seine Behandlung durch Dr. Günther von Andernach, in: SudArch 26, 1933, S. 195
Karl SCHADELBAUER, Lucas Geizkoflers Dankschreiben an Dr. Johannes Faber, in: SudArch 26, 1933, S. 198
H. VORWAHL, Ein prämortales Symptom, in: SudArch 26, 1933, S. 200
Paul HOLZHAUSEN, Professor Hartung. Der Arzt, der die Kuhpockenimpfung nach Thüringen brachte, in: SudArch 26, 1933, S. 200
Alexander LENGHEL, Zur Genealogie und über den Geburtsort des ungarischen Arztes und Medizinprofessors Samuel Rácz (30. März 1744 bis 24. Februar 1807), in: SudArch 26, 1933, S. 202
Ernst WENKEBACH, Textkritische Beiträge zu Galens Protreptikosfragment, in: SudArch 26, 1933, S. 205
Ludwig KRAMMER, Streit und Widerstreit um die Beweiskraft der Lungenschwimmprobe in geschichtlicher Darstellung, in: SudArch 26, 1933, S. 253
Ernst DARMSTAEDTER, Einige Bemerkungen zu der Nachprüfung älterer Angaben, in: SudArch 26, 1933, S. 277
Richard KOCH, Auslegung des dritten hippokratischen Aphorismus, in: SudArch 26, 1933, S. 281
August JEGEL, Die Geschlechtskrankheiten sind vor der Entdeckung Amerikas auch in Franken bekannt, in: SudArch 26, 1933, S. 289
Reinhold F.G. MÜLLER, Vom Körperaufbau in der altindischen Medizin, in: SudArch 26, 1933, S. 310
Wilhelm EILERS, Ein verkannter medizinischer Keilschrifttext, in: SudArch 26, 1933, S. 318
Bun-ichi HASAMA, Geschichtliche Daten über die Ersteinführung des deutschen Medizinalwesens in Japan, in: SudArch 26, 1933, S. 329
B. MILT, Franz Anton Mesmer, in: SudArch 26, 1933, S. 334
Oswald FEIS, Bericht aus dem Jahre 1411 über eine Hebamme, die angeblich 7 Kaiserschnitte mit gutem Erfolg für Mutter und Kind ausgeführt hat (aus dem Stadtarchiv Frankfurt am Main), in: SudArch 26, 1933, S. 340
F. Ernst KIND, Zum Fragmentum Donaueschingense und zum Reichenauer Antidotarium, in: SudArch 26, 1933, S. 344

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Freitag, 31. Mai 2002 — Letzte Änderung: 12. November 2002 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)