Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte

bearbeitet von Stuart Jenks (Bd. 3, 5-10, 12-25, 28-30, 32-36, 38, 40-50, 52, 57-62, 64.67, 69-80, 82-84, 86-90, 94-100, 102-3, 105-10, 112-3, 117-19, 122-23, 125-29, 131-32, 134-37, 139-40, 142, 144, 146, 148-53, 156-58, 160, 164-66, 169, 173-74, 176-78, 180-82) und Bernhard Laxy (Bielefeld)
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Bücher erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase these books, please contact:
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Robert-Bosch-Breite 6
37079 Göttingen
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Vandenhoeck & Ruprecht

Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972 [ISBN 3-525-35341-3]
   Vorwort, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. V
Thomas NIPPERDEY, Verein als soziale Struktur im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. 1
Hermann HEIMPEL, Geschichtsvereine einst und jetzt, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. 45
Heinrich SCHMIDT, Landesgeschichte und Gegenwart bei Johann Carl Bertram Stüve, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. 74
Hartmut BOOCKMANN, Das ehemalige Deutschordensschloß Marienburg 1772-1945. Die Geschichte eines politischen Denkmals, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. 99
Arnold ESCH, Limesforschung und Geschichtsvereine. Romanismus und Germanismus, Dilettantismus und Facharchäologie in der Bodenforschung des 19. Jahrhunderts, in: Geschichtswissenschaft und Vereinswesen im 19. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte historischer Forschung in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 1), Göttingen 1972, S. 163


Ernst SCHULIN, Die weltgeschichtliche Erfassung des Orients bei Hegel und Ranke (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 2), Göttingen 1958 [ISBN 3-525]

Herbert HELBIG, Die Träger der Rapallo-Politik (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 3), Göttingen 1958 [ISBN 3-525-35302-2]

Lothar Graf zu DOHNA, Reformatio Sigismundi. Beiträge zum Verständnis einer Reformschrift des 15. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 4), Göttingen 1960 [ISBN 3-525]

Rudolf MEIER, Die Domkapitel zu Goslar und Halberstadt in ihrer persönlichen Zusammensetzung im Mittelalter – mit Beiträgen über die Standesverhältnisse der bis zum Jahre 1200 nachweisbaren Hildesheimer Domherren (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 5 = Studien zur Germania Sacra 1), Göttingen 1967 [ISBN 3-525-35303-0]

Ulrich HERZOG, Untersuchungen zur Geschichte des Domkapitels zu Münster und seines Besitzes im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 6 = Studien zur Germania Sacra 2), Göttingen 1961 [ISBN 3-525-35304-9]

Herbert OBENAUS, Recht und Verfassung der Gesellschaft mit St. Jörgenschild in Schwaben. Untersuchungen über Adel, Einung, Schiedsgericht und Fehde im 15. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 7), Göttingen 1961 [ISBN 3-525-35305-7]

Jörg FÜCHTNER, Die Bündnisse der Bodenseestädte bis zum Jahre 1390. Ein Beitrag zur Geschichte des Einungswesens, der Landfriedenswahrung und der Rechtsstellung der reichsstädte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 8), Göttingen 1970 [ISBN 3-525-35306-5]

Karl BITTMANN, Ludwig XI. und Karl der Kühne. Die Memoiren des Philippe de Commynes als historische Quelle, 3 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 9/1-3), Göttingen 1964, 1965, 1970 [Bd. 9/1: ISBN 3-525-35307-3; Bd. 9/2: ISBN 3-525-35308-1; Bd. 9/3: ISBN 3-525-35310-3]

Dietrich GERHARD, Alte und neue Welt in vergleichender Geschichtsbetrachtung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 10), Göttingen 1962 [ISBN 3-525-35313-8]

Deutsche Königspfalzen. Beiträge zu ihrer historischen und archäologischen Erforschung, 3 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 11/1-3), Göttingen 1963, 1965, 1979 [Bd. 11/1: ISBN 3-525-35314-6; Bd. 11/2: ISBN 3-525-35315-4; Bd. 11/3: ISBN 3-525-35377-4]
, , in: , S.

Dieter GIRGENSOHN, Peter von Pulkau und die Wiedereinführung des Laienkelches. Leben und Wirken eines Wiener Theologen in der Zeit des großen Schismas (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 12), Göttingen 1964 [ISBN 3-525-35316-2]

Alfred WENDEHORST, Das Würzburger Landkapitel Coburg zur Zeit der Reformation (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 13 = Studien zur Germania Sacra 3), Göttingen 1964 [ISBN 3-525-35317-0]

Gerhard TADDEY, Das Kloster Heiningen von der Gründung bis zur Aufhebung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 14 = Studien zur Germania Sacra 4), Göttingen 1966 [ISBN 3-525-35318-9]

Franz-Josef HEYEN, Untersuchungen zur Geschichte des Benediktinerinnenklosters Pfalzel bei Trier ca. 700-1016) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 15 = Studien zur Germania Sacra 5), Göttingen 1966 [ISBN 3-525-35319-7]

Anton DIEDERICH, Das Stift St. Florin zu Koblenz (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 16 = Studien zur Germania Sacra 6), Göttingen 1967 [ISBN 3-525-35320-0]

Alfred BRUNS, Der Archidiakonat Nörten (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 17 = Studien zur Germania Sacra 7), Göttingen 1967 [ISBN 3-525-35321-9]

Heinrich RÜTHING, Der Kartäuser Heinrich Egher von Kalkar 1328-1408 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 18 = Studien zur Germania Sacra 8), Göttingen 1967 [ISBN 3-525-35322-7]

Reinhard RENGER, Landesherr und Landstände im Hochstift Osnabrück in der Mitte des 18. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 19), Göttingen 1968 [ISBN 3-525-35323-5]

Marianne SCHALLES-FISCHER, pfalz und Fiskus Frankfurt. Eine Untersuchung zur Verfassungsgeschichte des fränkisch-deutschen Königtums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 20), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35324-3]

Ernst HINRICHS, Fürstenlehre und politisches Handeln im Frankreich Heinrichs IV. Untersuchungen über die politischen Denk- und Handlungsformen im Späthumanismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 21), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35325-1]

Ingrid BATORI, Die Reichsstadt Augsburg im 18. Jahrhundert. Verfassung, Finanzen und Reformversuche (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 22), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35327-8]

Ursula SCHWARZKOPF, Die Rechnungslegung des Humbert de Plaine über die Jahre 1448 bis 1452. Eine Studie zur Amtsführung des burgundischen maître de la chambre aux deniers (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 23), Göttingen 1970 [ISBN 3-525-35328-6]

Hermann HEIMPEL, Drei Inquistionsverfahren aus dem Jahre 1425. Akten der Prozesse gegen die deutschen Hussiten Johannes Drändorf und Peter Turnau sowie gegen Drändorfs Diener Martin Borchard (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 24), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35329-4]

Helmut BACKHAUS, Reichsterritorium und schwedische Provinz. Vorpommern unter Karls XI. Vormündern (1600-1672) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 25), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35330-8]

Michael ERBE, Studien zur Entwicklung des Niederkirchenwesens in Ostsachsen vom 8. bis zum 12. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 26 = Studien zur Germania Sacra 9), Göttingen 1969 [ISBN 3-525-35]

Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 21974 [ISBN 3-525-35332-4]
   Vorwort, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 5
Dietrich GERHARD, Probleme ständischer Vertretungen im früheren 18. Jahrhundert und ihre Behandlung in der gegenwärtigen internationalen Forschung, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 9
Günter BIRTSCH, Die landständische Verfassung als Gegenstand der Forschung, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 32
Gerhard OESTREICH, Ständestaat und Ständewesen im Werk Otto Hintzes, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 56
Rudolf VIERHAUS, Die Landstände in Nordwestdeutschland im späteren 18. Jahrhundert, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 72
Rudolfine Freiin von OER, Landständische Verfassungen in den geistlichen Fürstentümern Nordwestdeutschlands, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 94
Per-Erik BACK, Die Stände in Schwedisch-Pommern im späten 17. und im 18. Jahrhundert, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 120
Peter BAUMGART, Zur Geschichte der kurmärkischen Stände im 17. und 18. Jahrhundert, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 131
Karl E. DEMANDT, Die hessischen Landstände nach dem Dreißigjährigen Krieg, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 162
Hartmut LEHMANN, Die württembergischen Landstände im 17. und 18. Jahrhundert, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 183
Karl Otmar Freiherr von ARETIN, Die bayerische Landschaftsverordnung 1714-1777, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 208
Herbert HASSINGER, Ständische Vertretungen in den althabsburgischen Ländern und in Salzburg, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 247
György BÓNIS, Die ungarischen Stände in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 286
Hans ROOS, Ständewesen und parlamentarische Verfassung in Polen (1505-1772), in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 310
Sven Ulric PALME, Vom Absolutismus zum Parlamentarismus in Schweden, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 368
Gerhard A. RITTER, Das britische Parlament im 18. Jahrhundert, in: Dietrich GERHARD (Hg.), Ständische Vertretungen in Europa im 17. und 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 27 = Études présentées à la Commission Internationale pour l'histoire des Assemblées d'États 37), Göttingen 1967 , S. 398

Hans Peter WEHLT, Reichsabtei und König, dargestellt am Beispiel der Abtei Lorsch mit Ausblicken auf Hersfeld, Stablo und Fulda (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 28), Göttingen 1970 [ISBN 3-525-35333-2]

Konrad von MOLTKE, Siegmund von Dietrichstein. Die Anfänge ständischer Institutionen und das Eindringen des Protestantismus in die Steiermark in der Zeit Maximilians I. und Ferdinands I. (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 29), Göttingen 1970 [ISBN 3-525-35334-0]

Christof RÖMER, Das Kloster Berge bei Magdeburg und seine Dörfer 968-1565. Ein Beitrag zur Geschichte des Erzstiftes Magdeburg (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 30 = Studien zur Germania Sacra 10), Göttingen 1971 [ISBN 3-525-35335-9]

Michael GOCKEL, Karolingische Königshöfe am Mittelrhein (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 31), Göttingen 1970

Sabine WILKE, Das Goslarer Reichsgebiet und seine Beziehungen zu den territorialen Nachbargewalten. Politische, verfassungs- und familiengeschichtliche Untersuchungen zu Verhältnis von Königtum und Landesherrschaft am Nordharz im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 32), Göttingen 1970 [ISBN 3-525-35337-5]

Karl HEINEMEYER, Königshöfe und Königsgut im Raum Kassel (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 33), Göttingen 1971 [ISBN 3-525-35338-3]

Barbara FRANK, Das Erfurter Peterskloster im 15. Jahrhundert. Studien zur Geschichte der Klosterreform und der Bursfelder Union (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 34 = Studien zur Germania Sacra 11), Göttingen 1972 [ISBN 3-525-35339-1]

Klaus LINDNER, Untersuchungen zur Frühgeschichte des Bistums Würzburg und des Würzburger Raumes (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 35), Göttingen 1972 [ISBN 3-525-35340-5]

Festschrift für Hermann Heimpel zum 70. Geburtstag am 19. September 1971, 3 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 36/I-III), Göttingen 1971-72

Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972
   Einleitung, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 9
Hans-Christoph SCHRÖDER, Das Eigentumsproblem in den Auseinandersetzungen um die Verfassung von Massachusetts 1775-1787, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 11
Helmut BACKHAUS, Bauernstand und Eigentumsrecht während der schwedischen Freiheitszeit, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 68
Ernst HINRICHS, Die Ablösung von Eigentumsrechten. Zur Diskussion über die droits féodaux in Frankreich am Ende des Ancien Régime und in der Revolution, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 112
Günter BIRTSCH, Freiheit und Eigentum. Zur Erörterung von Verfassungsfragen in der deutschen Publizistik im Zeichen der Französischen Revolution, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 179
Rudolfine Freiin von OER, Der Eigentumsbegriff in der Säkularisierungsdiskussion am Ende des Alten Reiches, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 193
Rudolf VIERHAUS, Eigentumsrecht und Mediatisierung. Der Kampf um die Rechte der Reichsritterschaft 1803-1815, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Eigentum und Verfassung. Zur Eigentumsdiskussion im ausgehenden 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 37), Göttingen 1972, S. 229

Helga MÜLLER-KEHLEN, Die Ardennen im Frühmittelalter. Untersuchungen zum Königsgut in einem karolingischen Kernland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 38), Göttingen 1973 [ISBN 3-525-35345-6]

Helmut MAURER, Konstanz als ottonischer Bischofssitz. Zum Selbstverständnis geistlichen Fürstentums im 10. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 39 = Studien zur Germania Sacra 12), Göttingen 1973

Peter KRIEDTE, Die Herrschaft der Bischöfe von Wloclawek in Pommerellen von den Anfängen bis zum Jahre 1409 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 40), Göttingen 1974 [ISBN 3-525-35349-9]

Armgard von REDEN, Landständische Verfassung und fürstliches Regiment in Sachsen Lauenburg 1543-1689 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 41), Göttingen 1974 [ISBN 3-525-35350-2]

Ursula SCHMITT, Villa Regalis Ulm und Kloster Reichenau. Untersuchungen zur Pfalzfunktion des Recihsklostergutes in Alemannien (9. bis 12. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 42), Göttingen 1974 [ISBN 3-525-35351-0]

Wiltrud EIKENBERG, Das Handelshaus der Runtinger zu Regensburg. Ein Spiegel süddeutschen Rechts-, Handels- und Wirtschaftslebens im ausgehenden 14. Jahrhundert. Mit einem Beitrag von Walter BOLL (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 43), Göttingen 1976 [ISBN 3-525-35352-9]

Thomas MARTIN, Die Städtepolitik Rudolfs von Habsburg (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 44), Göttingen 1976

Hartmut BOOCKMANN, Johannes Falkenberg, der Deutsche Orden und die polnische Politik. Untersuchungen zur politischen Theorie des späten Mittelalters (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 45), Göttingen 1975 [ISBN 3-525-35354-5]

Dietmar FLACH, Untersuchungen zur Verfassung und Verwaltung des Aachener Reichsgutes von der Karlingerzeit bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 46), Göttingen 1976 [ISBN 3-525-35355-3]

Lutz FENSKE, Adelsopposition und kirchliche Reformbewegung im östlichen Sachsen. Entstehung und Wirkung des sächsischen Widerstandes gegen das salische Königtum während des Investiturstreits (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 47), Göttingen 1977 [ISBN 3-525-35356-1]

Hans Wilhelm ECKARDT, Herrschaftliche Jagd, bäuerliche Not und bürgerliche Kritik. Zur Geschichte der fürstlichen und adligen Jagdprivilegien, vornehmlich im südwestdeutschen Raum (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 48), Göttingen 1976 [ISBN 3-525-]

Klaus MALETTKE, Opposition und Konspiration unter Ludwig XIV. Studien zu Kritik und Widerstand gegen System und Politik des französischen Königs während der ersten Hälfte seiner persönlichen Regierung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 49), Göttingen 1976 [ISBN 3-525-35359-6]

Dieter MERTENS, Iacobus Carthusiensis. Utnersuchungen zur Rezeption der Werke des Kartäusers Jacob von paradies (1381-14659 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 50), Göttingen 1976 [ISBN 3-525-35631-8]

Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 21979 [ISBN 3-525-35364-2]
   Vorwort, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 13
Josef FLECKENSTEIN, Die Entstehung des niederen Adels und das Rittertum, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 17
Werner RÖSENER, Ministerialität, Vasallität und niederadelige Ritterschaft im Herrschaftsbereich der Markgrafen von Baden vom 11. bis zum 14. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 40
Thomas ZOTZ, Bischöfliche Herrschaft, Adel, Ministerialität und Bürgertum in Stadt und Bistum Worms (11. bis 14. Jahrhundert), in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 92
Gisela MEYER, Untersuchungen zu Herrschaft und Stand in der Grafschaft Jülich im 13. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 137
Lutz FENSKE, Ministerialität und Adel im Herrschaftsbereich der Bischöfe von Halberstadt während des 13. Jahrhunderts, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 157
Heinz DOPSCH, Probleme ständischer Wandlung beim Adel Österreichs, der Steiermark und Salzburgs vornehmlich im 13. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 207
Hans K. SCHULZE, Territorienbildung und soziale Strukturen in der Mark Brandenburg im hohen Mittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 254
Thomas MARTIN, Die Pfalzen im 13. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 277
Sabine KRÜGER, Das Rittertum in den Schriften des Konrad von Megenberg, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Herrschaft und Stand. Untersuchungen zur Sozialgeschichte im 13. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 51), Göttingen 1977, S. 302

Hermann HEIMPEL, Die Vener von Gmünd und Straßburg 1162-1447. Studien und Text zur Geschichte einer Familie sowie des gelehrten Beamtentums in der Zeit der abendländischen Kirchenspaltung und der Konzilien von Pisa, Konstanz und Basel, 3 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 52), Göttingen 1982 [ISBN 3-525-35378-2]

Peter KRIEDTE; Hans MEDICK; Jürgen SCHLUMBOHM, Industrialisierung vor der Industrialisierung. Gewerbliche Warenproduktion auf dem Land in der Formationsperiode des Kapitalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 53), Göttingen 1977

Dietrich GERHARD, Gesammelte Aufsätze (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 54), Göttingen 1977[ISBN 3-525-35363-4]
, , S.

Ernst HINRICHS; Eberhard SCHMITT; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Vom Ancien Régime zur Französischen Revolution. Forschungen und Perspektiven (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 55), Göttingen 1978 [ISBN 3-525-35366-9]
, , S.

Rudolf VIERHAUS (Hg.), Herrschaftsverträge, Wahlkapitulationen, Fundamentalgesetze (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 56), Göttingen 1977 [ISBN 3-525-]
, , S.

Eberhard LINCK, Sozialer Wandel in klösterlichen Grundherrschaften des 11. bis 13. Jahrhunderts. Studien zu den familiae von Gembloux, Stablo-Malmedy und St. Trond (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 57), Göttingen 1979 [ISBN 3-525-35368-5]

Claudia ULBRICH, Leibherrschaft am Oberrhein im Spätmittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 58), Göttingen 1979

Ursula A.J. BECHER, Politische Gesellschaft. Studien zur Genese bürgerlicher Öffentlichkeit in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 59), Göttingen 1978 [ISBN 3-525-35370-7]

Harald WITTHÖFT, Umrisse einer historischen Metrologie zum Nutzen der wirtschafts- und sozialgeschichtlichen Forschung. Maß und Gewicht in Stadt und Land Lüneburg, im Hanseraum und im Kurfürstentum/Königtum Hannover vom 13. bis zum 19. Jahrhundert, 2 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 60/1-2), Göttingen 1979 [ISBN 3-525-35371-5]

Maximilian LANZINNER, Fürst, Räte und Landstände. Die Entstehung der Zentralbehörden in Bayern 1511-1598 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 61), Göttingen 1980 [ISBN 3-525-35372-3]

Matthias WERNER, Der Lütticher Raum in frühkarolingischer Zeit. Untersuchungen zur Geschichte iner karolingischen Stammlandschaft (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 62), Göttingen 1980 [ISBN 3-525-35373-1]

Ernst SCHUBERT, König und Reich. Studien zur spätmittelalterlichen deutschen Verfassungsgeschichte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 63), Göttingen 1979 [ISBN 3-525-]

Ulrich REULING, Die Kur in Deutschland und Frankreich. Untersuchungen zur Entwicklung des rechtsförmlichen Wahlaktes bei der Königserhebung im 11. und 12. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 64), Göttingen 1979 [ISBN 3-525-35376-6]

Herbert KISCH, Die hausindustriellen Textilgewerbe am Niederrhein vor der industriellen Revolution. Von der ursprünglichen zur kapitalistischen Akkumulation (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 65), Göttingen 1981 [ISBN 3-525-35382-0]

Roger SABLONIER, Adel im Wandel. Eine Untersuchung zur sozialen Situation des ostschweizerischen Adels um 1300 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 66), Göttingen 1979 [ISBN 3-525-35379-0]

Klaus MILITZER; Peter PRZYBILLA, Stadtentstehung, Bürgertum und Rat. Halberstadt und Quedlinburg bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 67), Göttingen 1980 [ISBN 3-525-35380-4]

Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68 = Studien zur Germania Sacra 14), Göttingen 1980
   Vorwort, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 7
Peter MORAW, Über Typologie, Chronologie und Geographie der Stiftskirche im deutschen Mittelalter, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 9
Alfred WENDEHORST, Das benediktinische Mönchtum im mittelalterlichen Franken, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 38
Erich WISPLINGHOFF, Die Benediktinerklöster des Rheinlands bis zum 12. Jahrhundert, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 61
Josef SEMMLER, Mönche und Kanoniker im Frankenreiche Pippins III. und Karl des Großen, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 78
Wilhelm KOHL, Bemerkungen zur Typologie der Frauenklöster des 9. Jahrhunderts im westlichen Sachsen, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 112
Kassius HALLINGER, Consuetudo. Begriff, Formen, Forschungsgeschichte, Inhalt, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 140
Petrus BECKER, Benediktinische Reformbewegungen im Spätmittelalter. Ansätze, Entwicklungen, Auswirkungen, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 167
Kaspar ELM, Verfall und Erneuerung des Ordenswesens im Spätmittelalter. Forschungen und Forschungsaufgaben, in: Untersuchungen zu Kloster und Stift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 68; Germania Sacra 14), Göttingen 1980, S. 188

Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981
   Vorwort, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 7
I. Zur Wirtschaft in der Antike – Problèmes de l'économie dans le Monde Antique
Mireille CORBIER, Proprietè et gestion de la terre: grand domaine et èconomie paysanne, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 11
Thomas PÉKARY, Zur Bedeutung des Handels in der Antike, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 30
II. Zur Prosopographie des Mittelalters – Prosopographie et Histoire Médiévale
Françoise AUTRAND, Prosopographie et Histoire de l'Etat, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 43
Karl SCHMID, Prosopographische Forschungen zur Geschichte des Mittelalters, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 54
III. Zur Reichsverfassung in der frühen Neuzeit – Aspects politiques et juridiques du Saint-Empire á l'époque moderne
Jean-François NOËL, Problèmes terminologiques du droit publique et féodal du Saint-Empire au XVIIe siècle , in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 81
Karl Otmar Freiherr von ARETIN, Der Forschungsschwerpunkt "Probleme der Sozial- und Verfassungsgeschichte des Heiligen Römischen Reiches im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit" und das Projekt "Reichsitalien in der Zeit der spanischen Vorherrschaft 1556-1714", in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 95
IV. Zur sozialen Mobilität in der Neuzeit – La mobilité sociale aux XIXe et XXe siècles
Alain CORBIN, La mobilité sociale aux XIXe siècle, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 105
Hartmut KAELBLE, Abweichung oder Konvergenz? Soziale Mobilität in Frankreich und Deutschland während des 19. und 20. Jahrhunderts, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 117
V. Zur Historischen Demographie und Seriellen Geschichte – Dèmographie Historique et Histoire Sèrielle
Arlette HIGOUNET-NADAL, Bilan de recherches actuelles en dèmographique historique du Moyen Age, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 139
Jacques DUPÂQUIER, La situation de la démographie historique en France, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 164
Manfred THALLER, Praktische Probleme bei der interdisziplinären Untersuchung von Gemeinschaften "langer Dauer", in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 172
VI. Zur Regionalgeschichte – Problémes de l'Histoire Règionale
Pierre AY&Ccecil;OBERRY, L'Histoire Règionale en France: orientations politiques et choix mèthodologiques du dèbut du XIXe siècle à nos jours, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 193
Friedrich PRINZ, Regionalgeschichte – Landesgeschichte, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 202
Karl-Georg FABER, Ergänzende Bemerkungen zu dem Aufsatz 'Regionalgeschichte – Landesgeschichte', in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 216
   Die Autoren – Les Auteurs, in: Gerhard A. RITTER; Rudolf VIERHAUS (Hgg.), Aspekte der historischen Forschung in Frankreich und Deutschland / Aspects de la recherche historique en France et en Allemagne. Schwerpunkte und Methoden / Tendences et méthodes. Deutsch-französisches Historikertreffen in Göttingen vom 3.-6. Oktober 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 69), Göttingen 1981, S. 223

Horst DIPPEL, Individuum und Gesellschaft. Soziales Denken zwischen Tradition und Revolution: Smith – Concordet – Franklin (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 70), Göttingen 1981 [ISBN 3-525-35384-7]

Christoph von BRANDENSTEIN, Urkundenwesen und Kanzlei, Rat und Regierungssystem des Pfälzer Kurfürsten Ludwig III. 81410-1436) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 71), Göttingen 1983 [ISBN 3-525-35385-5]

Etienne FRANÇOIS, Koblenz im 18. Jahrhundert. Zur Sozial- und Bevölkerungsstruktur einer deutschen Residenzstadt (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 72), Göttingen 1982

Alf LÜDTKE, "Gemeinwohl", Polizei und "Festungspraxis". Staatliche Gewaltsamkeit und innere Verwaltung in Preußen, 1815-1850 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 73), Göttingen 1982 [ISBN 3-525-35387-1]

Norbert HÖRBERG, Libri sanctae Afrae. St. Ulrich und Afra zu Augsburg im 11. und 12. Jahrhundert nach Zeugnissen der Klosterbibliothek (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 74 = Studien zur Germania Sacra 15), Göttingen 1983 [ISBN 3-525-35389-8]

Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984 [ISBN 3-525-35390-1]
   Vorwort, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 9
   Einleitung, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 11
I. Familie und die Ökonomie der Emotionen
Hans MEDICK; David SABEAN, Emotionen und materielle Interessen in Familie und Verwandtschaft. Überlegungen zu neuen Wegen und Bereichen einer historischen und sozialanthropologischen Familienforschung, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 27
Bernard VERNIER, Vom rechten Gebrauch der Verwandten und der Verwandtschaft. Die Zirkulation von Gütern, Arbeitskräften und Vornamen auf Karpathos (Griechenland), in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 55
II. Materna in Extremis. Interessenkonflikte zwischen Mutter und Kind
Regina SCHULTE, Kindsmörderinnen auf dem Lande, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 113
Vanessa MAHRER, Mutterschaft und Mortalität. Zum Widerspruch der Frauenrollen in Marokko, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 143
III. Die Rolle des Eigentums in den Familienbeziehungen
Martine SEGALEN, "Sein Teil haben". Geschwisterbeziehungen in einem egalitären Vererbungssystem, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 181
Alain COLLOMP, Spannung, Konflikt und Bruch. Familienkonflikte und häusliche Gemeinschaften in der Haute-Provence im 17. und 18. Jahrhundert, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 199
David SABEAN, "Junge Immen im leeren Korb". Beziehungen zwischen Schwägern in einem schwäbischen Dorf, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 231
IV. Herrschaft und Verpflichtung. Verwandtschaft im Prozeß politischer Veränderung
Andrew STRATHERN, "Ein Bruder ist das halbe Leben". Wandel und Konflikt in einer Familie der Melpa (Papua-Neuguinea), in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 253
Roger SABLONIER, Die Aragonesische Königsfamilie um 1300, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 282
V. Passagen: Familienwerte und Überlebensstrategien
Herbert G. GUTMAN, Verwandtschaftliche Bindungen unter Afro-Amerikanern vor und nach der Sklavenbefreiung in Nord-Amerika, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 321
Esther GOODY, Eltern-Strategien: Kalkül oder Gefühl? Pflegekindschafts-Brüche westafrikanischer Familien, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 360
VI. Familienwerte und Klassenverhalten
Karen SACKS, Verwandtschaft und Klassenbewußtsein. Familienleben und Arbeitserfahrung bei Krankenhausangestellten in einer Stadt im Süden der USA, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 379
Louise A. TILLY, Der Webstuhl war irh Schicksal. Familiäre Überlebensstrategien und Eltern-Kind-Beziehungen im Frankreich des 19. Jahrhunderts, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 412
VII. Familienidiome in Arbeit, Herrschaft und Brauchtum
Gerald M. SIDER, Familienvergnügen in Starve Harbour. Brauchtum, Geschichte und Konfrontation auf dem Dorf in Neufundland, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 435
Karin HAUSEN, Mütter, Söhne und der Markt der Symbole und Waren. Der deutsche Muttertag 1923-1933, in: Hans MEDICK; David SABEAN (Hgg.), Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 75), Göttingen 1984, S. 473

Karl J. LEYSER, Herrschaft und Konflikt. König und Adel im ottonischen Sachsen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 76), Göttingen 1984 [ISBN 3-525-35392-8]

Reinhold P. KUHNERT, Urbanität auf dem Lande. Badereisen nach Pyrmont im 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 77), Göttingen 1984 [ISBN 3-525-35393-6]

Eckhart HELLMUTH, Naturrechtsphilosophie und bürokratischer Werthorizont. Studien zur preußischen Geistes- und Sozialgeschichte des 18. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 78), Göttingen 1985 [ISBN 3-525-35394-4]

Andreas SUTER, "Troublen" im Fürstentum Basel (1726-1740). Eine Fallstudie zum bäuerlichen Widerstand im 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 79), Göttingen 1985 [ISBN 3-525-35395-2]

Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985 [ISBN 3-525-35396-0]
Josef FLECKENSTEIN, Vorwort, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 5-6
   Einleitung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 11-15
Elsbet ORTH, Ritter und Burg, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 19-74
Lutz FENSKE, Adel und Rittertum im Spiegel früher heraldischer Formen und deren Entwicklung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 75-160
Ulrich MÖLK, Philologische Aspekte des Turniers, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 163-74
Michel PARISSE, Le tournoi en France, des origines à la fin du XIIIe siècle, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 175-211
Juliet BARKER; Maurice KEEN, The Medieval English Kings and the Tournament, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 212-28
Josef FLECKENSTEIN, Das Turnier als höfisches Fest im hochmittelalterlichen Deutschland, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 229-56
William Henry JACKSON, Das Turnier in der deutschen Dichtung des Mittelalters, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 257-95
Werner RÖSENER, Ritterliche Wirtschaftsverhältnisse und Turnier im sozialen Wandel des Hochmittelalters, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 296-338
Pierre GUICHARD, A propos de quelques témoignages écrits et figurés sur les combats singuliers équestres dans l'Espagne musulmane au XIème siècle, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 339-43
Thomas SZABÓ, Das Turnier in Italien, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 344-70
Josef MACEK, Das Turnier im mittelalterlichen Böhmen, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 371-89
Erik FÜGEDI, Turniere im mittelalterlichen Ungarn, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 390-400
Sabine KRÜGER, Das kirchliche Turnierverbot im Mittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 401-22
Philippe CONTAMINE, Les tournois en France à la fin du moyen âge, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 425-49
Thomas ZOTZ, Adel, Bürgertum und Turniere in deutschen Städten vom 13. bis 15. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 450-99
Werner MEYER, Turniergesellschaften. Bemerkungen zur sozialgeschichtlichen Bedeutung der Turniere im Spätmittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 500-12
Ortwin GAMBER, Ritterspiele und Turnierrüstung im Spätmittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 513-31
Roger SABLONIER, Rittertum, Adel und Kriegswesen im Spätmittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 532-67
Werner MEYER, Frühe Adelsburgen zwischen Alpen und Rhein, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 571-87
Jürg TAUBER, Alltag und Fest auf der Burg im Spiegel der archäologischen Sachquellen, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 588-23
Josef FLECKENSTEIN, Nachwort: Ergebnisse und Probleme, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 624-51
   Verzeichnis häufig zitierter Literatur, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 652
   Verzeichnis der Abbildungen, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 653-54
   Register, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Das ritterliche Turnier im Mittelalter. Beiträge zu einer vergleichenden Formen- und Verhaltensgeschichte des Rittertums (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 80), Göttingen 1985, S. 655-69

Hans E. BÖDEKER; Georg G. IGGERS; Jonathan B. KNUDSEN; Peter H. REILL (Hgg.), Aufklärung und Geschichte. Studien zur deutschen Geschichtswissenschaft im 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 81), Göttingen 21992 [ISBN 3-525-35397-9]
, , S.

Hans-Peter ULLMANN, Staatsschulden und Reformpolitik. Die Entstehung moderner öffentlicher Schulden in Bayern und Baden 1780-1820, 2 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 82/1-2), Göttingen 1986 [ISBN 3-525-35398-7]

Klaus NASS, Untersuchungen zur Geschichte des Bonifatiusstifts Hameln. Von den monastischen Anfängen bis zum Hochmittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 83 = Studien zur Germania Sacra 16), Göttingen 1986 [ISBN 3-525-35399-5]

Andreas RANFT, Der Basishaushalt der Stadt Lüneburg in der Mitte des 15. Jahrhunderts. Zur Struktur der städtischen Finanzen im Spätmittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 84), Göttingen 1987

Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland im 18. Jahrhundert. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987
   Vorwort, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 7
Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN, Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 9
Gunter E. GRIMM, Vom Schulfuchs zum Menschheitslehrer. Zum Wandel des Gelehrtentums zwischen Barock und Aufklärung, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 14
Martin BOLLACHER, Wilhelm Abraham Teller. Ein Aufklärer als Theologe, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 39
Rudolf VIERHAUS, Der aufgeklärte Schriftsteller. Zur sozialen Charakteristik einer selbsternannten Elite, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 53
Sieglinde GRAF, Provinzpatriotismus. Untersuchungen zum Mitgliederprofil der 'Churbaierischen landwirthschaftlichen Gesellschaft' von Ötting-Burghausen (1765-1778), in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 66
Günter BIRTSCH, Die Berliner Mittwochsgesellschaft (1783-1798), in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 94
Hans Erich BÖDEKER, Lessings Briefwechsel, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 113
Reinhart MEYER, Limitierte Aufklärung. Untersuchungen zum bürgerlichen Kunstbewußtsein im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 139
   Personenregister, in: Hans Erich BÖDEKER; Ulrich HERRMANN (Hgg.), Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland. Personen, Institutionen und Medien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 85), Göttingen 1987, S. 201

František Graus, Pest – Geißler – Judenmorde. Das 14. Jahrhundert als Krisenzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 86), Göttingen 1987 [ISBN 3-525-35622-6]

Bernd von MÜNCHOW-POHL, Zwischen Reform und Krieg. Untersuchungen zur Bewußtseinslage in Preußen 1809-1812 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 87), Göttingen 1987 [ISBN 3-525-35623-4]

Maurice ZUFFEREY, Die Abtei Saint-Maurice d'Agaune im Hochmittelalter (830-1258) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 88), Göttingen 1988 [ISBN 3-525-35624-2]

Rudolf SCHLÖGL, Bauern, Krieg und Staat. Oberbayerische Bauernwirtschaft und frühmoderner Staat im 17. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 89), Göttingen 1988 [ISBN 3-525-35625-0]

Edith SAURER, Straße, Schmuggel, Lottospiel. Materielle Kultur und Staat in Niederösterreich, Böhmen und Lombardo-Venetien im frühen 19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 90), Göttingen 1989 [ISBN 3-525-35626-9]

Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35627-7]
   Vorwort, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 7
Alf LÜDTKE, Einleitung: Herrschaft als soziale Praxis, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 9
I. Gewaltformen und Leidenserfahrungen
Esther GOODY, Warum die Macht rechthaben muß: Bemerkungen zur Herrschaft eines Geschlechts über das andere, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 67
Michael GILSENAN, Patrimonalismus im Nordlibanon – Willkürherrschaft, Entzauberung und Ästhetik der Gewalt, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 113
II. Präsentation und Repräsentation – Symbole und Rituale von Herrschaft
Jean-Claude SCHMITT, Macht der Toten, Macht der Menschen. Gespenstererscheinungen im hohen Mittelalter, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 143
Thomas ZOTZ, Präsenz und Repräsentation. Beobachtungen zur königlichen Herrschaftspraxis im hohen und späten Mittelalter, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 168
Gillian FEELEY-HARNIK, Herrscherkunst und Herrschaft. Neuere Forschungen zum sakralen Königtum, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 195
Shula MARKS, Der betrunkene König und das Wesen des Staates. Herrschaft in Zululand zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 254
III. Konfrontation und Distanz – Hinnehmen und Widerstehen
Peter LINEBAUGH, "Der gesamten Nation Thema": Jack Sheppard und die "Auskerkerung" der lohnarbeitenden Klasse im London des frühen 18. Jahrhunderts, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 293
Rhys ISAAC, Kommunikation und Kontrolle. Machtbeziehungen und Metaphern der Autorität auf Colonel Landon Carters Plantage in Virginia 1752-1778, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 362
Elizabeth TRAUBE, Ordnung und Ereignisse. Wahrnehmung und "Bearbeitung" des Kolonialismus durch die Mambai auf Ost-Timor, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 400
Caroline HUMPHREY, Politische Sprachen einer ethnischen Minderheit. Burjäten und burjätische Sprachen seit den 1920er Jahren in der Sowjetunion, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 442
David William COHEN, Weihnachtsdiscos – und anderes: Diskurse der Beherrschten in einem kenianischen Dorf der 1970er Jahre, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 491
Gerald SIDER, Wenn Papageien sprechen lernen – und warum es ihnen nicht gelingt. Herrschaft, Täuschung und Selbsttäuschung zwischen Indianern und Weißen in Nordamerika, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 522
Alf LÜDTKE, Funktionseliten: Täter, Mit-Täter, Opfer? Zu den Bedingungen des deutschen Faschismus, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 559
   Autorinnen und Autoren, in: Alf LÜDTKE (Hg.), Herrschaft als soziale Praxis. Historische und sozial-anthropologische Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 91), Göttingen 1991, S. 591

Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 21993 [ISBN 3-525-35628-5]
   Vorwort, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 7
Werner RÖSENER, Zur Erforschung der frühmittelalterlichen Grundherrschaft, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 9
Adriaan VERHULST, Die Grundherrschaftsentwicklung im ostfränkischen Raum vom 8. bis 10. Jahrhundert. Grundzüge und Fragen aus westfränkischer Sicht, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 29
Dieter HÄGERMANN, Quellenkritische Bemerkungen zu den karolingerzeitlichen Urbaren und Güterverzeichnissen, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 47
Thomas ZOTZ, Beobachtungen zur königlichen Grundherrschaft entlang und östlich des Rheins vornehmlich im 9. Jahrhundert, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 74
Werner RÖSENER, Strukturformen der adeligen Grundherrschaft in der Karolingerzeit, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 126
Christoph DETTE, Die Grundherrschaft Weißenburg im 9. und 10. Jahrhundert im Spiegel ihrer Herrenhöfe, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 181
Hans-Werner GOETZ, Beobachtungen zur Grundherrschaftsentwicklung der Abtei St. Gallen vom 8. zum 10. Jahrhundert, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 197
Ulrich WEIDINGER, Untersuchungen zur Grundherrschaft des Klosters Fulda in der Karolingerzeit, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 247
Yoshiki MORIMOTO, Un aspect du domaine de l'abbaye de Prüm à la fin du XIe siècle et pendant la peremière moitié du Xe siécle. Essai d'une utilisation dynamique du polyptyque, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 266
Franz STAAB, Aspekte der Grundherrschaftsentwicklung von Lorsch vornehmlich aufgrund er Urbare des Codex Laureshamensis, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 285
Konrad ELMSHÄUSER, Untersuchungen zum Staffelseer Urbar, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 335
Wilhelm STÖRMER, Frühmittelalterliche Grundherrschaft bayerischer Kirchen (8.-10. Jahrhundert), in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 370
Hans-Jürgen NITZ, Siedlungsstrukturen der königlichen und adeligen Grundherrschaft der Karolingerzeit – Der Beitrag der historisch-genetischen Siedlungsforschung, in: Werner RÖSENER (Hg.), Strukturen der Grundherrschaft im frühen Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 92), Göttingen 1989, S. 411

Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989 [ISBN 3-525-35629-3]
Vorwort, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 7
Petrus BECKER, Das frühe Trierer Mönchtum von den Anfängen bis zur anianischen Reform. Ein Überbelick, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 9
Wilhelm KOHL, Eine germanische Kultstätte als Vorgängerin eines sächsischen Frauenklosters (Freckenhorst), in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 45
Hans-Jürgen WARNEKE, Wodan und die Heeresfurt. Die Vorgeschichte der Gründung des Stifts Herford und der Kirche in Dornberg, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 70
Herbert ZIELINSKI, Die Kloster- und Kirchengründungen der Karolinger, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 95
Odilo ENGELS, Der Reichsbischof in ottonischer und salischer Zeit, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 135
Klaus SCHREINER, Consanguinitas – Verwandtschaft als Strukturprinzip religiöser Gemeinschafts- und Verfassungsbildung in Kirche und Mönchtum des Mittelalters, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 176
Register, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Beiträge zur Geschichte und Struktur der mittelalterlichen Germania Sacra (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 93 = Studien zur Germania Sacra 17), Göttingen 1989, S. 306

Lutz FENSKE; Ulrich SCHWARZ, Das Lehnsverhältnis Graf Heinrichs I. von Regenstein 1212/1227. Gräfliche Herrschaft, Lehen und niederer Adel am Nordostharz (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 94), Göttingen 1990 [ISBN 3-525-35630-7]

Michael BORGOLTE, Petrusnachfolge und Kaiserimitation. Die Grablegen der Päpste, ihre Genese und Traditionsbildung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 95), Göttingen 1989, 21995 [ISBN 3-525-35631-5]

Manfred GAILUS, Straße und Brot. Sozialer Prozest in den deutschen Staaten unter besonderer Berücksichtigung Preußens, 1847-1849 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 96), Göttingen 1990 [ISBN 3-525-35632-3]

Peter KRIEDTE, Eine Stadt am seidenen Faden. Haushalt, Hausindustrie und soziale Bewegung in Krefeld in der Mitte des 19. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 97), Göttingen 21992 [ISBN 3-525-35633-1]

Bernhard JUSSEN, Patenschaft und Adoption im frühen Mittelalter. Künstliche Verwandtschaft als soziale Praxis (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 98), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35635-8]

Rainer SABELLECK, Jüdisches Leben in einer nordwestdeutschen Stadt: Nienburg (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 99), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35636-6]

Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990 [ISBN 3-525-35637-4]
Josef FLECKENSTEIN, Vorwort, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 7-8
   Einleitung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 9-13
Paul Gerhard SCHMID, Curia und curialitas. Wort und Bedeutung im Spiegel der lateinischen Quellen, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 15-26
Ulrich MÖLK, Curia und curialitas. Wort und Bedeutung im Spiegel der romanischen Dichtung: zu fr. cortois(ie) / pr. cortes(ia) im 12. Jahrhundert, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 27-38
Peter GANZ, 'hövesch' / 'hövescheit' im Mittelhochdeutschen, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 39-54
Lutz FENSKE, Der Knappe: Erziehung und Funktion, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 55-127
Elsbet ORTH, Formen und Funktionen der höfischen Rittererhebung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 128-170
Werner RÖSENER, Die höfische Frau im Hochmittelalter, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 171-230
Rüdiger SCHNELL, Die 'höfische' Liebe als 'höfischer' Diskurs über die Liebe, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 231-301
Josef FLECKENSTEIN, Miles und clericus am Königs- und Fürstenhof. Bemerkungen zu den Voraussetzungen, zur Entstehung und zur Trägerschaft der höfisch-ritterlichen Kultur, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 302-25
Sabine KRÜGER, "Verhöflichter Krieger" und miles illitteratus, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 326-49
Thomas SZABÓ, Der mittelalterliche Hof zwischen Kritik und Idealisierung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 350-91
Thomas ZOTZ, Urbanitas. Zur Bedeutung und Funktion einer antiken Wertvorstellung innerhalb der höfischen Kultur des hohen Mittelalters, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 392-451
Josef FLECKENSTEIN, Nachwort: Ergebnisse und Probleme, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 452-87
   Register, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Curalitas. Studien zu Grundfagen der höfisch-ritterlichen Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 100), Göttingen 1990, S. 488-500

Hans-Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35638-2]
   Vorwort, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 9
I. Einleitung
Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT, Der Umgang mit dem religiösen Buch in der frühen Neuzeit. Anmerkungen zum Forschungsstand, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 13
II. Produktion, Distribution und Rezeption religiöser Bücher
Frédéric BARBIER, Quelques apsects de l'édition religieuse en Allemagne et en France au XIXe siècle: une mutation des modèles culturels?, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 27
Reinhard BREYMAYER, Eliast Artista: Johann Daniel Müller aus Wissenbach/Nassau (1716 bis nach 1785). Ein Autodiktat aus der Unterschicht als Leser und Autor religiöser Schriften, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 45
Karl-Heinz ZIESSOW, Johann Friedrich Wilhelm Jerusalem, Immanuel Kant und Johann Bernhard Scherhage. Bildungsgeschichte und Rezeptionsverhalten in einem ländlichen Kirchspiel, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 73
III. Das religiöse Buch als Symbol einer kulturellen und konfessionellen Identität
Gabriel AUDISIO, Deux rèseaux, quatre circuits. Le livre religieux en Provence au XVIe siècle, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 95
Philipp BENEDICT, Print and the experience of ritual: Huguenot Books of Preparation for Lord's Supper, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 110
Marie-Elizabeth DUCREUX, Le livre et l'hérésie, modes de lecture et politique du livre en Bohême au XVIIIe siècle, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 131
Hans MEDICK, Buchkultur auf dem Lande: Laichingen 1748-1820. Ein Beitrag zur Geschichte der protestantischen Volksfrömmigkeit in Altwürttemberg, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 156
IV. Das religiöse Buch und die Katechese
Louis CHATELLIER, Livres et missions rurales au XVIIIe siècle. L'exemple des missions jésuites en pays germaniques, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 183
Ingrid TOMKOWIAK, Geplagte Priester, verwilderte Gemeinden. Aspekte der Popularität von Bauernpredigten, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 194
Franz M. EYBL, Die gedruckte katholische Barockpredigt zwischen Folklore und Literatur. Eine Standortbestimmung, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 221
V. Aneignungen von Gebets- und Gesangbüchern
Bernard VOGLER, Utilisation et modes de lecture des "Gebetsbücher" luthériens, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 245
Jean QUÉNIART, Contenus et pratiques du livre de cantiques dans la France catholique, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 252
Catherine MAURER, Aufgeklärte Gesangbücher und "gemeine Leute". Äußerungen und Inhalte der Gesangbuchstreite des ausgehenden 18. Jahrhunderts im protestantischen Deutschland, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 269
VI. Frauen und religiöse Bücher
Cornelia NIEKUS MOORE, Erbauungsliteratur als Gebrauchsliteratur für Frauen im 17. Jahrhundert. Leichenpredigten als Quelle weiblicher Lesegewohnheiten, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 291
Ursula A.J. BECHER, Religiöse Erfahrung und weibliches Lesen. Zu einigen Beispielen des 18. Jahrhunderts, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 316
Edith SAURER, Versprechen und Gebote. Gebetsbücher für Frauen, insbesondere im frühen 19. Jahrhundert: Beispiele aus Österreich, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 335
VII. Das religiöse Buch und Verinnerlichungsprozesse
Ute MENNECKE-HAUSTEIN, Gleich als Hand an Hand nach dem hohen Ziel fortzuschreiten". Gerhard Teerstegen und die Tradition erbaulicher Briefausgaben, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 361
Rudolf SCHENDA, Leidensbewältigung durch christliche Andacht. Geistliche und soziale Therapie-Techniken in der Devotionalliteratur des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 388
   Personenregister, in: Hans Erich BÖDEKER; Gérald CHAIX; Patrice VEIT (Hgg.), Le livre religieux et ses pratiques / Der Umgang mit dem religiösen Buch. Etudes sur l'histoire du livre religieux en Allemagne et en France à l'epoque moderne / Studien zur Geschichte des religiösen Buches in Deutschland und Frankreich in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 101), Göttingen 1991, S. 403

Werner RÖSENER, Grundherrschaft im Wandel. Untersuchungen zur Entwicklung geistlicher Grundherrschaften im südwestdeutschen Raum vom 9. bis 14. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 102), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35639-0]

Wolfgang KAISER, Marseille im Bürgerkrieg. Sozialgefüge, Religionskonflikt und Franktionskämpfe von 1559-1596 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 103), Göttingen 1991 [ISBN 3-525-35640-4]

Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992 [ISBN 3-525-35641-2]
   Vorwort, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 9
Rudolf VIERHAUS, Vom Nutzen und Nachteil des Begriffs "Frühe Neuzeit". Fragen und Thesen, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 13
Hans-Christoph SCHRÖDER, Rankes 'Englische Geschichte' und die Whig-Historiographie seiner Zeit, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 27
Renhard BLÄNKNER, "Absolutismus" und "frühmoderner Staat". Probleme und Perspektiven der Forschung, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 48
Albert CREMER, Der Strukturwandel des Hofes in der Frühen Neuzeit, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 75
Andrea HOFMEISTER-HUNGER, Retrospektive Reformpropaganda. Politische Biographien des preußischen Staatskanzlers Karl August von Hardenberg, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 90
David Warren SABEAN, Social Background to Vetterleswirtschaft: Kinship in Neckarhausen, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 113
Jürgen SCHMUMBOHM, Familie, Verwandtschaft und soziale Ungleichheit. Der Wandel einer ländlichen Gesellschaft vom 17. zum 19. Jahrhundert, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 133
Peter BECKER, "Ich bin halt immer liederlich gewest und habe zu wenig gebetet". Illegtimität und Herrschaft im Ancien Régime: St. Lambrecht 1600-1850, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 157
Jan PETERS, " ... dahingeflossen ins Meer der Zeiten". Über frühmodernes Zeitverständnis der Bauern, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 180
Alf LÜDTKE, Die Ordnung der Fabrik: "Sozialdisziplinierung" und Eigen-Sinn bei Fabrikarbeitern im späten 19. Jahrhundert, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 206
Gérald CHAIX, Von der Christlichkeit zur Katholizität. Köln zwischen Traditionen und Modernität (1500-1648), in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 233
Peter KRIEDTE, Taufgesinnte, Dompelaars, Erwckte. Die mennonitische Gemeinde und der Aufstieg des proto-industriellen Kapitalismus in Krefeld im 17. und 18. Jahrhundert, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 245
Patrice VEIT, Private Frömmigkeit, Lektüre und Gesang im protestantischen Deutschland der frühen Neuzeit: Das Modell der Leichenpredigten, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 271
Hans MEDICK, Buchkultur und lutherischer Pietismus. Buchbesitz, erbauliche Lektüre und religiöse Mentalität in einer ländlichen Gemeinde Württembergs am Ende der frühen Neuzeit: Laichingen 1748-1820, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 297
Hans Erich BÖDEKER, Lesen als kulturelle Praxis: Lesebedürfnisse, Lesestoffe und Leseverhalten im "Kreis von Münster" um 1800, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 327
John BREWER, Cultural Consumption in Eighteenth-Century England: The View of the Reader, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 366
Peter Hanns REILL, Between Mechanism and Hermeticism: Nature and Science in the Late Enlightenment, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 393
Michael HARBSMEIER, Die Rückwirkungen des europäischen Ausgreifens nach Übersee auf den deutschen anthropologischen Diskurs um 1800, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 422
Manfred THALLER, Von der Mißverständlichkeit des Selbstverständnisses. Beobachtungen zur Diskussion über die Nützlichkeit formaler Verfahren in der Geschichtswissenschaft, in: Rudolf VIERHAUS (Hg.), Frühe Neuzeit – Frühe Moderne? Forschungen zur Vielschichtigkeit von Übergangsprozessen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 443

Martin DINGES, Der Maurermeister und der Finanzrichter. Ehre, Geld und soziale Kontrolle im Paris des 18. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 105), Göttingen 1994 [ISBN 3-525-35642-0]

Sieglinde GRAF, Aufklärung in der Provinz. Die sittlich-ökonomische Gesellschaft von Ötting-Burghausen 1765-1802 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 106), Göttingen 1993 [ISBN 3-525-35643-9]

Andrea HOFMEISTER-HUNGER, Pressepolitik und Staatsreform. Die Institutionalisierung staatlicher Öffentlichkeitsarbeit bei Karl August von Hardenberg (1792-1822) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 107), Göttingen 1994 [ISBN 3-525-35644-7]

Valentin GROEBNER, Ökonomie ohne Haus. Zum Wirtschaften armer Leute in Nürnberg am Ende des 15. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 108), Göttingen 1993 [ISBN 3-525-35645-5]

Christine SAUER, Fundatio und Memoria. Stifter und Klostergründer im Bild 1100 bis 1350 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 109), Göttingen 1993 [ISBN 3-525-35646-3]

Jürgen SCHLUMBOHM, Lebensläufe, Familien, Höfe. Die Bauern und Heuerleute des Osnabrückischen Kirchspiels Belm in proto-industrieller Zeit, 1650-1860 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 110), Göttingen 21997 [ISBN 3-525-35647-1]

Dieter GEUENICH; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Memoria in der Gesellschaft des Mittelalters (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 111), Göttingen 1994 [ISBN 3-525-35648-X]
, , in: , S.

Thomas BEHME, Samuel von Pufendorf: Naturrecht und Staat. Eine Analyse und Interpretation seiner Theorie, ihrer Grundlage und Probleme (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 112), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35649-8]

Peter BURSCHEL, Söldner im Nordwestdeutschland des 16. und 17. Jahrhunderts. Sozialgeschichtliche Studien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 113), Göttingen 1994 [ISBN 3-525-35650-1]

Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum weltlichen Kollegiatstift in Deutschland (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 114 = Studien zur Germania Sacra 18), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35651-X]
, , in: , S.

Werner RÖSENER (Hg.), Grundherrschaft und bäuerliche Gesellschaft im Hochmittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 115), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35652-8]
, , in: , S.

Claudius SIEBER-LEHMANN, Spätmittelalterlicher Nationalismus. Die Burgunderkriege am Oberrhein und in der Eidgenossenschaft (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 116), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35430-4]
, , in: , S.

Malte PRIEZEL, Die Kalande im südliche nNiedersachsen. Zur Entstehung und Entwicklung von Priesterbruderschaften im Spätmittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 117), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35431-2]

Dieter GIRGENSOHN, Kirche, Politik und adlige Regierung in der Republik Venedig zu Beginn des 15. Jahrhunderts, 2 Bände (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 118/1-2), Göttingen 1996 [ISBN 3-525-35432-0]

Hartmut LEHMANN, Alte und Neue Welt in wechselseitiger Sicht. Studien zu den transatlantischen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 119), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35433-9]

Jan PETERS (Hg.), Konflikt und Kontrolle in Gutsherrschaftsgesellschaften. Über Resistenz- und Herrschaftsverhalten in ländlichen Sozialgebilden der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 120), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35434-7]
, , in: , S.

Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-]
   Vorwort, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 7
Otto Gerhard OEXLE, Memoria als Kultur, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 9
Michael DIERS, Mnemosyne oder das Gedächtnis der Bilder. Über Aby Warburg, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 79
Jan ASSMANN, Kulturelles Gedächtnis als normative Erinnerung. Das Prinzip 'Kanon' in der Erinnerungskultur Ägyptens und Israels, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 95
Egon FLAIG, Die Pompa Funebris. Adlige Konkurrenz und annalistische Erinnerung in der Römischen Republik, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 115
Thomas WERNER, Vernichtet und vergessen? Bücherverbrennungen im Mittelalter, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 149
Andrea von HÜLSEN-ESCH, Zur Konstituierung des Juristenstandes durch Memoria. Die bildliche Repräsentation des Giovanni da Legnano, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 185
Bernhard JUSSEN, Dolor und Memoria. Trauerriten, gemalte Trauer und soziale Ordnungen im späten Mittelalter, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 207
Hermann KAMP, Amortisation und Herrschergedenken im Burgund des 15. Jahrhunderts, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 253
Martial STAUB, Memoria im Dienst von Gemeinwohl und Öffentlichkeit. Stiftungspraxis und kultureller Wandel in Nürnberg um 1500, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 285
Craig KOSLOFSKY, Die Trennung der Lebenden von den Toten. Friedhofverlegungen und die Reformation in Leipzig 1536, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 335
Gadi ALGAZI, "Sich selbst vergessen" im späten Mittelalter. Denkfiguren und soziale Konfigurationen, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 387
   Bildnachweis, in: Otto Gerhard OEXLE (Hg.), Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995, S. 428

Doris KAUFMANN, Aufklärung, bürgerliches Selbsterfahrung und die "Erfindung" der Psychiatrie in Deutschland, 1770-8150 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 122), Göttingen 1995 [ISBN 3-525-35437-1]

Anne-Charlott TREPP, Sanfte Männlichkeit und selbständige Weiblichkeit. Frauen und Männer im Hamburger Bürgertum zwischen 1770 und 1840 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 123), Göttingen 1996 [ISBN 3-525-35439-8]

Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996 [ISBN 3-525-35440-1]
Vorwort, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 7
Rudolf VIERHAUS, Säkularisation als Problem der neueren Geschichte, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 13
Martin HECKEL, Das Problem der "Säkularisation" in der Reformation, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 31
Harm KLUETING, Enteignung oder Umwidmung? Zum Problem der Säkularisation im 16. Jahrhundert, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 57
Wolfgang SCHIEDER, Die Säkularisationspolitik Napoleons in den vier rheinischen Departments, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 84
Harm KLUETING, Die sozio-ökonomischen Folgen der Säkularisation des 19. Jahrhunderts im rechtsrheinischen Deutschland, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 102
Rudolfine Freiin von OER, Säkularisation und Kreditwesen – Beobachtungen in westfälischen Archiven, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 121
Robert MÜNSTER, Der Klostersturm in Bayen und seine Auswirkungen auf das Musikleben, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 130
Helmut MÜLLER, Ausverkauf einer fetten Pfründe. Das Inventar der Benediktinerabtei Liesborn unter dem Hammer, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 151
Gabi DOLFF-BONEKÄMPER, Säkularisation und Kunstgewinn. Zur Neubewertung religiöser Bild- und Bauwerke im 18. und frühen 19. Jahrhundert, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Zur Säkularisation geistlicher Institutionen im 16. und im 18./19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 124 = Studien zur Germania Sacra 19), Göttingen 1996, S. 180

Caspar EHLERS, Metropolis Germaniae. Studien zur Bedeutung Speyers für das Königtum (751-1250) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 125), Göttingen 1996 [ISBN 3-525-35442-8]

Hans MEDICK, Weben und Überleben in Laichingen 1650-1900. Lokalgeschichte als Allgemeine Geschichte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 126), Göttingen 21997 [ISBN 3-525-35443-6]

Michael MAURER, Die Biographie des Bürgers. Lebensformen und Denkweisen in der formativen Phase des deutschen Bürgertums (1680-1815) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 127), Göttingen 1996 [ISBN 3-525-35441-X]

Enno BÜNZ, Stift Haug im Würzburg. Geschichte eines fränkischen Kollegiatstiftes im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 128 = Studien zur Germania Sacra 20), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35444-4]

Martin GIERL, Pietismus und Aufklärung. Theologische Polemik und die Kommunikationsreform der wissenschaft am Ende des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 129), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35438-X]

Hartmut LEHMANN (Hg.), Säkularisierung, Dechristianisierung, Rechristianisierung im neuzeitlichen Europa. Bilanz und Perspektiven der Forschung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 130), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35445-2]
, , in: , S.

Mack WALKER (Sabine KRUMWIEDE Übers.), Der Salzburger Handel. Vertreibung und Errettung der Salzburger Protestanten im 18. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 131), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35446-0]

Rainer PRASS, Reformprogramm und bäuerliche Interessen. Die Aufläsung der traditionellen Gemeindeökonomie im südlichen Niedersachsen 1750-1883 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 132), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35447-9]

Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35448-7]
   Vorwort, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 7
Werner PARAVICINI, Interesse am Adel. Eine Einleitung, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 9
Adliges Verhalten
Gerd ALTHOFF, Das Privileg der 'Deditio'. Formen gütlicher Konfliktbeendigung in der mittelalterlichen Adelsgesellschaft, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 27
Jean RICHARD, La culture juridique de la noblesse aux XIe, XIIe et XIIIe siècles, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 53
Roger SABLONIER, Schriftlicgkeit, Adelsbeseitz und adliges Handeln im 13. Jahrhundert, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 67
Adel in Bild und Repräsentation
Volkhard HUTH, Bildliche Darstellungen von Adligen in liturgischen und historiographischen Handschriften des hohen Mittelalters, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 101
Arlette JOUANNA, La noblesse gardienne des lois du royaume: un modèle politique proposé pendant les Guerres de Religion en France, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 177
Adelskontinuität in Abstammung, Funktion und Bewußtsein
Jean DURLIAT, Les fonctions publiques de la noblesse gallo-franque (481-561), in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 193
Martin HEINZELMANN, 'Adel' und 'Societas sanctorum'. Soziale Ordnungen und christliches Weltbild von Augustinus bis Gregor von Tours, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 216
Hagen KELLER, Adel in den italienischen Kommunen, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 257
Adeline RUCQUOI, Etre noble en Espagne aux XIVe-XVIe siècles, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 273
Adelslegitimation
Philippe CONTAMINE, Noblesse et service: l'idée et la réalité dans la France de la fin du Moyen Age, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 299
Joseph MORSEL, Die Erfindung des Adels. Zur Soziogenese des Adels am Ende des Mittelalters – das Beispiel Frankens, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 312
Klaus SCHREINER, Religiöse, historische und rechtliche Legitimation spätmittelalterlicher Adelsherrschaft, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 376
Georg SCHMIDT, Voraussetzung oder Legitimation? Kriegsdienst und Adel im Dreißigjährigen Krieg, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 431
Karl Ferdinand WERNER, Schlußwort, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 453
   Teilnehmer des Kolloquiums, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 463
   Reproduktionsnachweis, in: Otto Gerhard OEXLE; Werner PARAVICINI (Hgg.), Nobilitas. Funktion und Repräsentation des Adels in Alteuropa (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 133), Göttingen 1997, S. 464

Stefan ESDERS, Römische Rechtstradition und merowingisches Königtum. Zum Rechtscharakter politischer Herrschaft in Burgund im 6. und 7. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 134), Göttingen 1997 [ISBN 3-525-35449-5]

Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997 (ISBN 3-525-35450-9)
   Vorwort, S. 9
Werner RÖSENER, Jagd und höfische Kultur als Gegenstand der Forschung, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 11
Lutz FENSKE, Jagd und Jäger im früheren Mittelalter. Aspekte ihres Verhältnisses, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 29
Thomas ZOTZ, Beobachtungen zu Königtum und Forst im früheren Mittelalter, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 95
Werner RÖSENER, Jagd, Rittertum und Fürstenhof im Hochmittelalter, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 123
Johannes FRIED, Kaiser Friedrich II. als Jäger, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 149
Thomas SZABÓ, Die Kritik der Jagd – Von der Antike zum Mittelalter, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 167
Karl-Heinz SPIESS, Herrschaftliche Jagd und bäuerliche Bevölkerung im Mittelalter, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 231
Joseph MORSEL, Jagd und Raum. Überlegungen über den sozialen Sinn der Jagdpraxis am Beispiel des spätmittelalterlichen Franken, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 255
Wilhelm STÖRMER, Hofjagd der Könige und der Herzöge im mittelalterlichen Bayern, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 289
Klaus MILITZER, Jagd und Deutscher Orden, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 325
Helmut BRACKERT, "deist rehtiu jegerîe". Höfische Jagddarstellungen in der deutschen Epik des Hochmittelalters, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 365
Sigfrid SCHWENK, Die Jagd im Spiegel mittelalterlicher Literatur und Jagdbücher, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 407
Werner MEYER, Jagd und Fischfang aus der Sicht der Burgenarchäologie, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 465
Harald WOLTER VON DEM KNESEBECK, Aspekte der höfischen Jagd und ihrer Kritik in Bildzeugnissen des Hochmittelalters, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 493
Werner RÖSENER, Ergebnisse und Fragen, in: Werner RÖSENER (Hg.), Jagd und höfische Kultur im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 135), Göttingen 1997, S. 573

Robert MANDROU (Eckard BIRNSTIEL Übers.), Die Fugger als Grundbesitzer in Schwaben, 1560-1618. Eine Fallstudie sozioökonomischen Verhaltens am Ende des 16. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 136 = Studien zur Fuggergeschichte 35), Göttingen 21998 [ISBN 3-525-35451-7]

Thomas SCHILP, Norm und Wirklichkeit religiöser Frauengemeinschaften im Frühmittelalter. Die Institutio sanctimonialium Aquisgranensis des Jahre 816 und die Problematik der Verfassung von Frauenkommunitäten (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 137 = Studien zur Germania Sacra 21), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35452-5]

Reinhard BLÄNKNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Institutionen und Ereignis. Über historische Praktiken und Vorstellungen gesellschaftlichen Ordnens (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 138), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35453-3]
, , in: , S.

Christoph ANZ, Gilden im mittelalterlichen Skandinavien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 139), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35454-1]

Ulrich MEYER, Soziales Handeln im Zeichen des "Hauses". Zur Ökonomik in der Spätantike und im früheren Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 140), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35455-X]

Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35456-8]
   Vorwort, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 7
Otto Gerhard OEXLE, Soziale Gruppen in der Ständegesellschaft: Lebensformen des Mittelalters und ihre historischen Wirkungen, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 9
Kerstin HENGEVOSS-DÜRKOP, Äbtissinengrabmäler als Repräsentationsbilder. Die romanischen Grabplatten in Quedlinburg, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 45
Hans KÖRNER, Individuum und Gruppe. Fragen nach der Signifikanz von Verismus und Stilisierung im Grabbild des 13. Jahrhunderts, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 89
Klaus KRÜGER, Selbstdarstellungen im Konflikt. Zur Repräsentation der Bettelorden im Medium der Kunst, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 127
Tanja MICHALSKY, Die Repräsentation einer Beata Stirps. Darstellung und Ausdruck an den Grabmonumenten der Anjous, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 187
Andrea von HÜLSEN-ESCH, Kleider machen Leute. Zur Gruppenrepräsentation von Gelehrten im Spätmittelalter, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 225
Joseph MORSEL, Geschlecht und Repräsentation. Beobachtungen zur Verwandtschaftskonstruktion im fränkischen Adel des späten Mittelalters, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 259
Werner PARAVICINI, Gruppe und Person. Repräsentation durch Wappen im späteren Mittelalter, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 327
Ursula KLOYER-HESS, Dokumentation und Konstituierung von Gemeinschaftsbewußtsein im Album Amicorum. Augsburger Patrizierstammbücher des 16. und 17. Jahrhunderts, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 391
Gilbert HESS, Formen personaler Integration auf textueller Ebene. Die Einträge der Rostocker Theologieprofessoren im Gelehrtenstammbuch Herzog Augusts d. J. von Braunschweig-Lüneburg (1579-1666), in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 409
Wilfried REININGHAUS, Sachgut und handwerkliche Gruppenkultur. Neue Fragen an die "Zunftaltertümer", in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 429
Andrea von HÜLSEN-ESCH, Der Umgang mit Bildern in der Mediävistik. Über disziplinäre Abgrenzungen und Annäherungen aus kunsthistorischer Perspektive, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 465
   Abbildungsnachweise, in: Otto Gerhard OEXLE; Andrea von HÜLSEN-ESCH (Hgg.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte – Bilder – Objekte (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 141), Göttingen 1998, S. 478

Michaela HOHKAMP, Herrschaft in der Herrschaft. Die vorderösterreichische Obervogtei Triberg von 1737 bis 1780 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 142), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35457-6]

Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 143: nicht erschienen

Christoph AUFFARTH, Mittelalterliche Eschatologie. Religionsgeschichtliche Untersuchungen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 144), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35459-2]

Bernhard JUSSEN; Craig KOSLOFSKY (Hgg.), Kulturelle Reformation. Sinnformationen im Umbruch 1400-1600 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 145), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35460-6]
, , in: , S.

Vera LIND, Selbstmord in der Frühen Neuzeit. Diskurs, Lebenswelt und kultureller Wandel am Beispiel der Herzogtümer Schleswig und holstein (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 146), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35461-4]

Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998 [ISBN 3-525-35462-2]
   Preface, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 7
Johannes FRIED, Mündlichkeit, Erinnerung und Herrschaft. Zugleich zum Modus 'De Heinrico', in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 9
Hanna VOLLRATH, Politische Ordnungsvorstellungen und politisches Handeln im Vergleich. Philipp II. August von Frankreich und Friedrich Barbarossa im Konflikt mit ihren mächtigsten Fürsten, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 33
Natalie FRYDE, The roots of Magna Carta. Opposition to the Plantagenets, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 53
Klaus SCHREINER, Legitimation, Repräsentation, Schriftlichkeit. Gedankliche Begründungen und symbolische Formen mittelalterlicher Adelsherrschaft, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 67
David E. LUSCOMBE, Hierarchy in the late Middle Ages: criticism and change, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 113
Janet COLEMAN, Some relations between the study of Aristotle's Rhetoric, Ethics and Politics in late thirteenth- and early fourteenth-century university arts courses and the justification of contemporary civic activities (Italy and France), in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 127
Jean DUNBABIN, Hervé de Nédellac, Pierre de la Palud and France's place in Christendom, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 159
Jürgen MIETHKE, Wirkungen politischer Theorie auf die Praxis der Politik im Römischen Reich des 14. Jahrhunderts, Gelehrte Politikberatung am Hofe Ludwigs des Bayern, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 173
Magnus RYAN, The oath of fealty and the lawyers, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 211
Joseph CANNING, Italian juristic thought and the realities of power in the fourteenth century, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 229
Helmut G. WALTHER, Die Macht der Gelehrsamkeit. Über die Meßbarkeit des Einflusses politischer Theorien gelehrter Juristen des Spätmittelalters, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 241
Anthony BLACK, Islamic and European political tought. A comparative overview (700-1650), in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 269
   The Participants of the Colloquium, in: Joseph CANNING; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages. Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 147), Göttingen 1998, S. 277

Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35463-0]
Hartmut LEHMANN, Geleitwort, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 9-10
Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK, Vorwort, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 11
Hans MEDICK; Benigna von KRUSENSTJERN, Einleitung: Die Nähe und Ferne des Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 13-36
Wolfgang BEHRINGER, Veränderung der Raum-Zeit-Relation. Zur Bedeutung des Zeitungs- und Nachrichtenwesens während der Zeit der Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 39-81
Julia ZUNCKEL, Rüstungshandel im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges. "Militärische Revolution", internationale Strategien und Hamburger Perspektiven, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 83-112
Mara R. WADE, 'Große Hochzeit' und 'Gipfeltreffen' in Kopenhagen 1634. Dänische Repräsentationspolitik im Dreißigjährigen Krieg, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 113-31
Jan LINDEGREN, Frauenland und Soldatenleben. Perspektiven auf Schweden und den Dreißigjährigen Krieg, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 135-58
Nils Erik VILLSTRAND, Die Nähe eines fernen Krieges. Erfahrung, Memoria und Nachwirkung des Dreißigjährigen Krieges in Finnland, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 159-79
Peter BURSCHEL, Himmelreich und Hölle. Ein Söldner, sein Tagebuch und die Ordnungen des Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 181-94
Karin JANSSON, Soldaten und Vergewaltigung im Schweden des 17. Jahrhunderts, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 195-225
Erich LANDSTEINER; Andreas WEIGL, "Sonsten finden wir die Sachen sehr übel aufm Landt geschaffen". Krieg und lokale Gesellschaft in Niederösterreich (1618-1621), in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 229-71
Norbert WINNIGE, Wirtschaften im Dreißigjährigen Krieg: Das Beispiel Göttingen, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 273-306
Michael ZENG, Des Reiches freie Stadt? Die Politik des Rates der Reichsstadt Mühlhausen in der ersten Hälfte des Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 307-22
John THEIBAULT, "da er denn mit traurmutigem hertzen gesehen wie jämmerlich daß Dorf über die helfft in die Asche gelegt". Die Erfassung und Einordnung lokaler Kriegserfahrungen auf Amtsebene im Dreißigjährigen Krieg, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 323-42
Benedikt MAUER, Kalenderstreit und Krisenstimmung. Wahrnehmungen von Protestanten in Augsburg am Vorabend des Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 345-56
Claire GANTET, Die ambivalente Wahrnehmung des Friedens. Erwartung, Furcht und Spannungen in Augsburg um 1648, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 357-73
Hans MEDICK, Historisches Ereignis und zeitgenössische Erfahrung: Die Eroberung und Zerstörung Magdeburgs 1631, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 377-407
Paulette CHONÉ, Die Kriegsdarstellungen Jacques Callots: Realität als Theorie, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 409-26
Harald TERSCH, Gottes Ballspiel. Der Krieg in Selbstzeugnissen aus dem Umkreis des Kaiserhofes (1619-1650), in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 427-65
Benigna von KRUSENSTJERN, Seliges Sterben und böser Tod. Tod und Sterben in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 469-96
Antje ERNST; Mathias ERNST, "Ich habe dise Welt beschawt und bald gesegnet: Weil mir auff einen Tag all Angst der Welt begegnet". Kriegserfahrungen im Spiegel von Andreas Gryphius' Grabschrift für seine Nichte, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 497-506
Patrice VEIT, Musik und Frömmigkeit im Zeichen des Dreißigjährigen Krieges, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 507-28
Ralf-Peter FUCHS, "In continuirlichem Allarm und Schrecken". Erinnerungszeugnisse von 1726/28 an den Dreißigjährigen Krieg und das kriegerische 17. Jahrhundert, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 531-42
Wolfgang BEHRINGER, Von Krieg zu Krieg. Neue Perspektiven auf das Buch von Günther Franz "Der Dreißigjährige Krieg und das deutsche Volk" (1940), in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 543-91
Johannes BURKHARDT, Schlußkommentar und Ausblick, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 595-600
Gérald CHAIX, "Französische Suite". Zum Dreißigjährigen Krieg, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 601-07
Bernd ROECK, Einige offene Fragen und Perspektiven der Forschung, in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 609-20
Norbert WINNIGE, "Informationssystem Dreißigjähriger Krieg" (IDK), in: Benigna von KRUSENSTJERN; Hans MEDICK; Patrice VEIT (Hgg.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 148), Göttingen 1999, S. 621-25

Klaus GESTWA, Proto-Industrialisierung in Rußland. Wirtschaft, Herrschaft und Kultur in Ivanovo und Pavlovo, 1741-1932 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 149), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35464-9]

Martin KIRSCH, Monarch und Parlament im 19. Jahrhundert. Der monarchische Konstitutionalismus als europäischer Verfassungstyp – Frankreich im Vergleich (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 150), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35465-7]

Sabine ULLMANN, Nachbarschaft und Konkurrenz. Juden und Christen in den Dörfern der Markgrafschaft Burgau 1650-1750 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 151), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35466-5]

Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35468-1]
Hartmut LEHMANN, Europäisches Christentum im Zeichen der Krise, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 9-15
Thomas KLINGEBIEL, Einführung [In Sektion I: Apokalyptik, Prodigienglaube und Prophetismus im Alten Reich], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 17-32
Philip SOERGEL, Die Wahrnehmung der Endzeit in monströsen Anfängen, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 33-51
Benigna von KRUSENSTJERN, Prodigienglaube und Dreißigjähriger Krieg, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 53-78
Phyllis MACK, Die Prophetin als Mutter: Antoinette Bourignon, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 79-100
Barbara HOFFMANN, "… daß es süße Träume und Versuchungen seyen". Geschriebene und gelebte Utopien im Radikalen Pietismus, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 101-27
Etienne FRANÇOIS, Einführung [in Sektion II: Seuchen, Hungersnot, Krankheit, Tod], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 129-33
Sabine HOLTZ, Die Unsicherheit des Lebens. Zum Verständnis von Krankheit und Tod in den predigten der lutherischen Orthodoxie, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 135-57
Otto ULBRICHT, Gelebter Glaube in Pestwellen 1580-1720, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 159-88
Britte ECHLE, Magisches Denken in Krisensituationen, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 189-201
Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN, Einführung [in Sektion III: Jüdische Existenz zwischen Ablehnung und Duldung], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 203-11
Miriam BODIAN, Die portugiesisch-jüdische Polemik gegen den Calvinismus im frühmodernen Amsterdam, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 213-24
Martin FRIEDRICH, Die evangelische Theologie des konfessionellen Zeitalters und ihre Sicht des Judentums, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 225-42
Sabine ULLMANN, Sabbatmägde und Fronleichnam. Zu religiösen Konflikten zwischen Christen und Juden in den schwäbischen Landgemeinden, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 243-64
Christoph DAXELMÜLLER, Assimilation vor der Assimilation. Säkularer Lebensstil und Religiosität in der jüdischen Gesellschaft des 17. Jahrhunderts, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 265-93
Ronnie Po-chia HSIA, Eine religiöse Minderheit in einer konfessionellen Gesellschaft: Juden im Heiligen Römischen Reich des 17. Jahrhunderts, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 295-309
Hermann WELLENREUTHER, Einführung: Gedanken zum Zusammenhang von Kommunikation und Wissen im 17. Jahrhundert [Einführung in Sektion IV: Die Gegenwart des Fremden, des Überweltlichen und Übersinnlichen], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 311-18
Bernd ROECK, Die Verzauberung des Fremden. Metaphysik und Außenseitertum in der frühen Neuzeit, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 319-36
Wolfgang SEIDENSPINNER, Das Janusgesicht der Binnenexoten. Marginalisierte zwischen Verteufelung und utopischem Gegenentwurf, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 337-58
Paulett CHONÉ, Strafe und Erbarmen. Hexenprozesse gegen Kinder in Lothringen (1600-1630), in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 359-86
Craig KOSLOFSKY, Säkularisierung und der Umgang mit der Leiche des Selbstmörders im frühmodernen Leipzig, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 387-404
Margaret C. JACOB, Einführung [in Sektion V: Alte und neue Wissenschaften und Weltdeutungen], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 405-13
Kaspar von GREYERZ, Alchemie, Hermetismus und Magie. Zur Frage der Kontinuitäten in der wissenschaftlichen Revolution, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 415-32
William CLARK, Der Untergang der Astrologie in der deutschen Barockzeit, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 433-72
Anne-Charlott TREPP, Religion, Magie und Naturphilosophie: Alchemie im 16. und 17. Jahrhundert, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 473-93
Colin A. RUSSELL, Die Bedeutung der Theologie bei der Herausbildung moderner Wissenschaft, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 495-516
Paul MÜNCH, Verwandtschaft oder Differenz? Zur Theorie des Mensch/Tier-Verhältnisses im 17. Jahrhundert, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 517-35
Peter BURSCHEL, Einführung [in Sektion VI: Verwandlungen des Heiligen], in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 537-41
Albert CREMER, Tra'l Moral Seneca & il Politico Tacito. Die Krise des Christentums in Frankreich 1580-1630, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 543-57
Jean-Michel SALLMANN, Der Heilige – ein gesellschaftlicher Außenseiter?, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 559-73
Peter BURSCHEL, Der Himmel und die Disziplin. Die nachtridentinische Heiligengesellschaft und ihre Lebensmodelle in moderniesierungstheoretischer Perspektive, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 575-95
Marie-Elizabeth DUCREUX, Der heilige Wenzel als Begründer der Pietas Austriaca: Die Symbolik der Wallfahrt nach Stará Boleslav (Alt Bunzlau) im 17. Jahrhundert, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 597-36
   Autorinnen und Autoren, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 637-38
   Personeregister, in: Hartmut LEHMANN; Anne-Charlott TREPP (Hgg.), Im Zeichen der Krise. Religiosität in Europa des 17. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 152), Göttingen 1999, S. 639-45

Frank REXROTH, Das Milieu der Nacht. Obrigkeit und Randgruppen im spätmittelalterlichen London (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 153), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35470-3]

Hans-Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999 [ISBN 3-525-35469-X]
   Vorwort, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 9
   Einleitung, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 11
Lorraine DASTON, Objectivity versus Truth, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 17
William CLARK, On the Table Manners of Academic Examination, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 33
Martin GIERL, Compilation and the Production of Knowledge in the Early German Enlightenment, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 69
Emma SPARY, Codes of Passion: Natural History Speciments as a Polite Language in Late Eighteenth-Century France, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 105
JÖRN GARBER, Selbstreferenz und Objektivität. Organisationsmodelle von Menschheits- und Weltgeschichte in der deutschen Spätaufklärung, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 137
Wolfgang PROSS, Die Begründung der Geschichte aus der Natur: Herders Konzept von "Gesetzen" in der Geschichte, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 187
Hans Erich BÖDEKER, Aufklärerische ethnologische Praxis: Johann Reinhold Forster und Georg Forster, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 227
Peter Hanns REILL, Death, Dying and Resurrection in Late Enlightenment Science and Culture, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 255
Jürgen SCHLUMBOHM, "Die edelste und nützlichste unter den Wissenschaften". Praxis der Geburtshilfe als Grundlegung der Wissenschaft 1750-1820, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 275
Michael HAGNER, Kluge Köpfe und geniale Gehirne. Zur Anthropologie des Wissenschaftlers im 19. Jahrhundert, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 299
Peter BECKER, Von der Biographie zur Geneaologie. Zur Vorgeschichte der Kriminologie als Wissenschaft und diskursiver Praxis, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 335
Jacques REVEL, Histoire et sciences sociales: lectures d'un débat franšais autour de 1900, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 377
Theodore M. PORTER, Reason, Faith and Alienation in the Victorian Fin-de-Siècle, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 401
Hans-Jörg RHEINBERGER, Strukturen des Experimentierens. Zum Umgang mit dem Nichtwissen, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 415
   Zu den Autorinnen und Autoren, in: Hans Erich BÖDEKER; Peter H. REILL; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Wissenschaft als kulturelle Praxis 1750-1900 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 154), Göttingen 1999, S. 425

Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000 [ISBN 3-525-35471-1]
   Zur Einführung, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 9
Teil I: 1500
Johannes SCHILLING, Der liebe Jüngste Tag. Endzeiterwartung um 1500, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 15
Heinrich DORMEIER, Apokalyptische Vorstellungen in der italienischen Kunst um 1500, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 27
Helga ROBINSON-HAMMERSTEIN, 1500 – Prognostik, Jubeljahr und habsburgisch-burgundische Propaganda, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 53
Teil II: 1600
Thomas KAUFMANN, 1600 – Deutungen der Jahrhundertwende im deutschen Luthertum, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 73
Robin B. BARNES, Ein herabstürzender Himmel. Kosmos und Apokalypse unter Luther Erben um 1600, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 129
Hartmut LEHMANN, Weltende 1630: Daniel Schallers Vorhersahe von 1595, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 147
Teil III: 1700
Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN, Eine alte Welt und ein neuer Himmel. Zeitgenössische Reflexionen zur Jahrhundertwende 1700, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 165
Hans SCHNEIDER, Eine unerfüllte Zukunft. Apokalyptische Erwartungen im radikalen Pietismus um 1700, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 187
Andreas HOLZEM, Zeit – Zeitenwende – Endzeit? Anfangsbeobachtungen zum deutschen katholischen Schrifttum um 1700, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 213
Teil IV: 1800
Benigna von KRUSENSTJERN, "O Jahrhundert! Komm, beginne ...!" Die Jahrhundertwende von 1800/1801 in der zeitgenössischen Publizistik, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 235
Kurt NOWAK, Die Welt ist angezündet. Endzeiterfahrung und Zukunftshoffnung umn 1800 bei Gottfried Menken und Friedrich Schleiermacher, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 253
Ludwig STOCKINGER, "Es ist Zeit". Kairosbewußtsein der Frühromantiker um 1800, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 277
Teil V: 1900
Harry OELKE, Der Jahrhundertwechsel 1899/1900 im Spiegel der evangelischen Publizistik, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 305
Ulrike WOLFF-THOMSEN, Weltende oder Zeiten(w)ende? Endzeit und Zukunftsvorstellungen in der bildenden Kunst um 1900, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 327
Teil VI
Reinhart STAATS, Apokalyptischer Rückblick vom Jahr 2000 auf das Jahr 2000, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 351
Gerhard SAUTER, Endzeit- und Endvorstellungen und geschichtliches Denken, in: Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN; Hartmut LEHMANN; Johannes SCHILLING; Reinhart STAATS (Hgg.), Jahrhundertwenden. Endzeit- und Zukunftsvorstellungen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 155), Göttingen 2000, S. 377

Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000 [ISBN 3-525-35472-X]
   Vorwort, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 7
Werner RÖSENER, Einleitung, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 9-20
Eike GRINGMUTH-DALLMER, Wege, Mittel und Ebenen der Kommunikation aus der Sicht der Archäologie, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 21-45
Werner RÖSENER, Dinggenossenschaft und Wistümer im Rahmen mittelalterlicher Kommunikationsformen, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 47-75
Enno BÜNZ, "Die Kirche im Dorf lassen …". Formen der Kommunikation im spätmittelalterlichen Niederkirchenwesen, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 77-167
Klaus-Jürgen LORENZEN-SCHMIDT, Schriftliche Elemente in der dörflichen Kommunikation im Spätmittelalter und Früher Neuzeit: das Beispiel Schleswig-Holstein, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 169-87
Heinz-Dieter HEIMANN, Dorfbild – Ereignisbild – Weltbild. Die neue Sicht der "kleinen" Welt in frühen Kartenwerken, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 189-208
Werner TROSSBACH, "Mercks Baur". Annäherung an die Struktur von Erinnerung und Überlieferung in ländlichen Gesellschaften (vorwiegend zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts), in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 209-40
Rudolf SCHLÖGL, Bedingungen dörflicher Kommunikation. Gemeindliche Öffentlichkeit und Visitation im 16. Jahrhundert, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 241-61
Renate BLICKLE, Supplikationen und Demonstrationen. Mittel und Wege der Partizipation im bayerischen Territorialstaat, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 263-317
Reiner PRASS, Schriftlichkeit auf dme Land zwischen Stillstand und Dynamik. Strukturelle, konjunkturelle und familiäre Faktoren der Alphabetisierung in Ostwestfalen am Ende des Ancien Régime, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 319-43
Gunter MAHLERWEIN, Wandlungen dörflicher Kommunikation im späten 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 345-64
Clemens ZIMMERMANN, Kommunikationsmedien in der ländlichen Gesellschaft. Telegraf und Telefon 1850-1930, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 365-85
Andreas GESTRICH, Ländliche Arbeiterbewegung und Schreibkultur. Das Beispiel Botnang um 1900, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 38798
Werner RÖSENER, Ergebnisse und Probleme, in: Werner RÖSENER (Hg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 156), Göttingen 2000, S. 399-412

Tanja MICHALSKY, Memoria und Repräsentation. Die Grabmäler des Königshauses Anjou in Italien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 157), Göttingen 2000 [ISBN 3-525-35473-8]

Bernhard JUSSEN, Der Name der Witwe. Erkundungen zur Semantik der mittelalterlichen Bußkultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 158), Göttingen 2000 [ISBN 3-525-35474-6]

Ralf PRÖVE, Stadtgemeindlicher Republikanismus und die "Macht des Volkes". Civile Ordnungsformationen und kommunale Leitbilder politischer Partizipation in den deutschen Staaten vom Ende des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 159), Göttingen 2000 [ISBN 3-525]

Gabriela SIGNORI (Hg.), Vorsorgen – Vererben – Erinnern. Kinder- und familienlose Erblasser in der städtischen Gesellschaft des Spätmittelalters (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 160), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35476-2]

Kurt NOWAK; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Adolf von Harnack (1851-1939) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 161), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35477-0]
, , in: , S.

Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 20900 [ISBN 3-525-35478-9]
Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN, Nation, Religion und Gewalt. Zur Einführung, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 1
I. Innere und äußere Feinde der Deutschen
Peter BECKER, Die Erfindung und Identifizierung des Bösen: Der Kriminelle, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 9
Ute SCHNEIDER, Die Erfindung des Bösen: Der Welsche, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 35
Berit PLEITNER, Von treuester Freundschaft und glühendem Haß. Polen im deutschen nationalen Diskurs 1849-1871, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 53
Peter SCHUMANN, Vom "bösen" Juden und "guten" Deutschen, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 73
II. Die Deutschen, ihr Gott und die Vergangenheit
Hartmut LEHMANN, "Er ist wie wir selber: der weige Deutsche". Zur langanhaltenden Wirkung der Lutherdeutung von Heinrich von Treitschke, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 91
Bernhard R. KROENER, "Nun danket alle Gott". Der Choral von Leuthen und Friedrich der Große als protestantischer Held. Die Produktion politischer Mythen im 19. und 20. Jahrhundert, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 105
Erich PELZER, Die Wiedergeburt Deutschlands 1813 und die Dämonisierung Napoleons, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 135
Daniel MOLLENHAUER, Sinngebung in der Niederlage: Die französischen Katholiken und die "année terrible" (1870/71), in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 157
Lucian HÖLSCHER, "Die Legende vom frommen Reichsgründer Bismarck". Neue Überlegungen zu Bismarcks Religiosität, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 173
Stig FÖRSTER, Der Sinn des Krieges. Die deutsche Offizierselite zwischen Religion und Sozialdarwinismus 1870-1914, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 193
Jakob VOGEL, Zwischen protestantischem Herrscherideal und Mittelaltermystik. Wilhelm I. und die "Mythomotorik" des Deutschen Kaiserreichs, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 213
III. Die Deutschen, ihr Gott und die Zukunft
Gangolf HÜBINGER, Sakralisierung der Nation und Formen des Nationalismus im deutschen Protestantismus, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 233
Wolfgang J. MOMMSEN, Die nationalgeschichtliche Umdeutung der christlichen Botschaft im Ersten Weltkrieg, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 249
Roland HAIDL, Ausbruch aus dem Ghetto? Katholiziamus im deutschen Heer 1914-1918, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 263
Gerd KRUMEICH, "Gott mit uns"? Der Erste Weltkrieg als Religionskrieg, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 273
Friedrich Wilhelm GRAF, Die Nation – von Gott "erfunden"?, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 285
   Personenregister, in: Gerd KRUMEICH; Hartmut LEHMANN (Hgg.), "Gott mit uns". Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 162), Göttingen 2000, S. 319

Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und der russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35479-7]
   Vorwort, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 1
Egon FLAIG, Wie der griechische Individualismus den römischen Gemeinsinn zerstörte. Über ein forschungsaxiomatisches Mythem, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 3
Otto Gerhard OEXLE, Konsens – Vertrag – Individuum. Über Formen des Vertragshandelns im Mittelalter, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 15
Bernhard JUSSEN, Künstliche und natürliche Verwandtschaft? Biologismen in den kulturwissenschaftlichen Konzepten von Verwandtschaft, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 39
Pavel S. GABRACHAMOV, Hochmittelalterliche Schutzhörige im Kreis ihrer Ahnen und Nachkommen nach einigen Genealogien des 12. Jahrhunderts, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 59
Svetlana I. LOUTCHITSKAIA, L'individu parmi les "autres": les contacts culturels chrétiens-musulmans. Le cas du royaume latin de Jérusalem, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 77
Natalia L. PUSHKAREVA, The Ideal Image of a Spouse and its Evolution in Medieval Rus' and Early Modern Russia from the Twelfth until the Seventeenth Centuries, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 93
Yuri L. BESSMERTNY, Le deuil au début du XIIIe siècle. La rhétorique de l'individuel dans la littérature anglo-française, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 107
Nino OKINASCHWILI, Gab es eine Eidgenossenschaft im Hohen Kaukasus? Untersuchungen zur Schwureinung anhand svanischer Gedenkaufzeichnungen, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 127
Michail A. BOJCOV, Das Private und das Öffentliche im Leben und Sterben deutscher Adliger im Spätmittelalter, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 153
Andrea von HÜLSEN-ESCH, Primus inter pares – primi inter pares. Gelehrte unter sich und ihresgleichen, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 169
Martial STAUB, La perte des siens. Pour u8n humanisme revisité á l'exemple de l'Allemagne de Sud, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 209
Olga E. KOSHELEVA, Death: Emotional Undercurrents in the Wills and Letters of Seventeenth-Century Russian Aristocrats, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 217
Ludwig STEINDORFF, Wer sind die Meinen? Individuum und Memorialkultur im frühneuzeitlichen Rußland, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 231
   Die Teilnehmer des Kolloquiums, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 259
   Abbildungsnachweis, in: Juri L. BESSMERTNY; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und russischen Kultur in Mittelalter und Früher Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 163), Göttingen 2001, S. 261

Christoph MOTSCH, Grenzgesellschaft und frühmoderner Staat. Die Starostei Draheim zwischen Hinterpommern, der Neumark und Großpolen (1575-1805) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 164), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35634-X]

Elke-Ursel HAMMER, Monastische Reform zwischen Person und Institution. Zum Wirken des Abtes Adam Meyer von Groß St. Martin in Köln (1454-1499) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 165 = Studien zur Germania Sacra 22), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35300-6]

Stefan PETERSEN, Benefizientaxierung and der Peripherie. Pfarrorganisation, Pfründeneinkommen, Klerikerbildung im Bistum Ratzeburg (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 166 = Studien zur Germania Sacra 23), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35312-X]

Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35326-X]
   Vorwort, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 7
Irene CRUSIUS, Sanctimoniales quae se canonicas vocant. Das Kanonissenstift als Forschungsproblem, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 9
Franz J. FELTEN, Wie adelig waren Kanonissenstifte (und andere weibliche Konvente) im frühen und hohen Mittelalter?, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 39
Gisela MUSCHIOL, Liturgie und Klausur. Zu den liturgischen Voraussetzungen von Nonnenemporen, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 129
Thomas SCHILP, Die Gründungsurkunde der Frauenkommunität Essen – eine Fälschung aus der Zeit um 1090, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 149
Martina KNICHEL, Irmina von Oeren. Stationen eines Kultes, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 185
Charlotte WARNKE, Das Kanonissenstift St. Cyriakus zu Gernrode im Spannungsfeld zwischen Hochadel, Kaiser, Bischof und Papst, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 201
Immo EBERL, Stiftisches Leben in Klöstern. Zur Regeltreue im klösterlichen Alltag des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 275
Edeltraud KLUETING, Damenstifte im nordwestdeutschen Raum am Vorabend der Reformation, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 317
Ute KÜPPERS-BRAUN, Zur Sozialgeschichte katholischer Hochadelsstifte im Nordwesten des Alten Reiches im 17. und 18. Jahrhundert, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 349
   Register, in: Irene CRUSIUS (Hg.), Studien zum Kanonissenstift (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 167 = Studien zur Germania Sacra 24), Göttingen 2001 , S. 395

Hans-Erich BÖDEKER (Hg.), Strukturen der deutschen Frühaufklärung 1680-1720 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 168), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35343-X]
, , in: , S.

Frank-Rutger HAUSMANN, "Auf im Krieg schweigen die Musen nicht". Die 'Deutschen Wissenschaftlichen Institute' im Zweiten Weltkrieg (1940-1945) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 169), Göttingen 22002 [ISBN 3-525-35181-X]

Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft, 17.-20. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35365-0]
   Vorwort, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 7
Barbara DUDEN, Zwischen "wahrem Wissen" und Prophetie. Konzeptionen des Ungeborenen, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 11
Patrice VEIT, "Ich bin sehr schwach, doch drückst du nach ...". Evangelisches Kirchenlied und seelsorgerische Begleitung von Schwangeren im 17. und 18. Jahrhundert, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 49
Ulrike GLEIXNER, Todesangst und Gottgegebenheit. Die Spiritualisierung von Schwangerschaft und Geburt im lutherischen Pietismus, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 75
Nadia Maria FILIPPINI, Die "erste Geburt". Eine neue Vorstellung vom Fötus und vom Mutterleib (Italien, 18. Jahrhundert), in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 99
Jürgen SCHLUMBOHM, Grenzen des Wissens. Verhandlungen zwischen Arzt und Schwangeren im Entbindungshospital der Universität Göttingen um 1800, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 129
Paule HERSCHKORN-BARNU, Wie der Fötus einen klinischen Status erhielt. Bedingungen und Verfahren der Produktion eines medizinischen Fachwissens, Paris 1832-1848, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 167
Ulrike ENKE, Von der Schönheit der Embryonen: Samuel Thomas Soemmerings Werk Icones embryonum humanorum (1799), in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 205
Nick HOPWOOD, Embryonen "auf dem Altar der Wissenschaft zu opfern". Entwicklungsreihen im späten 19. Jahrhundert, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 237
Claudia TÖNGI, Gewalt gegen Schwangere vor dem urnerischen Strafgericht des 19. Jahrhunderts. Zur sozialen Bedeutung von Gewalt und Aggression, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 273
Cornelie USBORNE, "Gestocktes Blut" oder "verfallen"? Widersprüchliche Redeweisen über unerwünschte Schwangerschaften und deren Abbruch zur Zeit der Weimarer Republik, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 293
   Zu den Autorinnen und Autoren, in: Barbara DUDEN; Jürgen SCHLUMBOHM; Patrice VEIT (Hgg.), Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft (17.-20. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 170), Göttingen 2002, S. 327

Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001 [ISBN 3-525-35374-X]
Anne-Charlott TREPP, Hermetismus oder zur Pluralisierung von Religiositäts- und Wissensformen in der Frühen Neuzeit. Einleitende Bemerkungen, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 8
Wilhelm KÜHLMANN, Paracelsismus und Hermetismus. Doxographische und soziale Positionen alternativer Wissenschaft im postreformatorischen Deutschland, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 17
Thomas LEINKAUF, Interpretation und Analogie. Rationale Strukturen im Hermetismus der Frühen Neuzeit, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 41
Florian EBELING, "Geheimnis" und "Geheimhaltung" in den Hermetica der Frühen Neuzeit, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 63
Hermann GEYER, "die pur lautere Essenz und helles Licht". Verschmelzung von Alchemie und Theologie in Johann Arndts 'Vier Büchern vom wahren Christentum' (1605/10), in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 81
Anne-Charlott TREPP, Im "Buch der Natur" lesen. Natur und Religion im Zeitalter der Konfessionalisierung und des Dreißigjährigen Krieges, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 103
Daniel STOLZENBERG, The Egyptian Crucible of Truth and Superstition: Athanasius Kircher and the Hieroglyphic Doctrine, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 145
Rudolf SCHLÖGL, Hermetismus als Sprache der "unsichtbaren Kirche". Luther, Paracelsus und die Neutralisten in der Kirchen- und Ketzerhistorie Gottfried Arnolds, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 165
Burkhard DOHM, "Götter der Erden". Alchimistische Erlösungsvisionen in radikal-pietistischer Poesie, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 189
Kaspar von GREYERZ, Wissenschaft, Endzeiterwartungen und Alchemie im England des 17. Jahrhunderts, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 205
Peter Hanns REILL, Religion, Theology and the Hermetic Imagination in the Late German Enlightenment: The Case of Johann Salomo Semler, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 219
Hartmut LEHMANN, Probleme einer Europäischen Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit. Anmerkungen zur Verortung des Hermetismus zwischen Renaissance und Aufklärung, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 235
Johanna GEYER-KORDESCH, The Hieroglyphs of Nature: The Garden, the Numinous and the Pagan in the Enlightenment, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 243
Robert FELFE, Verdammung, Kritik und Überbietung. Das Nachleben hermetischer Traditionen in der Naturgeschichte Johann Jakob Schleuchzers (1672-1733), in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 269
David YEARSLEY, Alchemie und Kontrapunkt im "Zeitalter der Vernunft", in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 305
Martin MULSOW, Pytagoreer und Wolffianer. Zu den Formationsbedingungen von vernünftiger Hermetik und gelehrter "Esoterik" im Deutschland des 18. Jahrhunderts, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 337
Monika NEUGEBAUER-WÖLK, Nicolai – Tiedemann – Herder. Texte und Kontroversen zum hermetischen Denken in der Spätaufklärung, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 397
Thomas LÖFFLER, Anverwandlung als gegenwartsdiagnostische Sinnkonstruktion: Ernst Jünger und die hermetische Tradition, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 449
   Autoren und Autorinnen, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 467
   Personenregister, in: Anne-Charlott TREPP; Hartmut LEHMANN (Hgg.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 171), Göttingen 2001, S. 469

Marie Theres FÖGEN, Römische Rechtsgeschichten. Über Ursprung und Evolution eines sozialen Systems (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 172), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-]

Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus. Présence du féodalisme et présent de la féodalité. The Presence of Feudalism (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003 [ISBN 3-525-35391-X]
Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Zur Einführung / Introduction / Introduction, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 7
Paul HYAMS, Homage and Feudalism: a Judicious Separation, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 13
Magnus RYAN, Feldal Obligation and Rights of Resistance, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 51
Peter COSS, From Feudalism to Bastard Feudalism, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 79
Christopher W. BROOKS, Contemporary Views of 'Feudal' Social and Political Relationships in Sixteenth and Early Seventeenth Century England, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 109
Michael H. GELTING, Féodalisation sans féodalité dans le Danemark médiéval: une question mal posée?, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 137
Laurent FELLER, Eléments de la problématique du fief en Italie, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 153
Martin AURELL, Appréhensions historiographiques de la féodalité anglo-normande et méditerranéenne (XIe-XIIe siècles), in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 175
Alain GUERREAU, A la recherche de la cohérence globale et de la logique dominante de l'Europe féodale, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 195
Otto Gerhard OEXLE, Feldalismus, Verfassung und Politik im deutschen Kaiserreich, 1868-1920, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 211
Michael BORGOLTE, Otto Hintzes Lehre vom Feudalismus in kritischen Perspektiven des 20. Jahrhunderts, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 247
Bernhard TÖPFER, Die Herausbildung und die Entwicklungsdynamik der Feudalgesellschaft im Meinungsstreit von Historikern der DDR, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 271
Ludolf KUCHENBUCH, 'Feudalismus': Versuch über die Gebrauchsstrategien eines wissenspolitischen Reizwortes, in: Natalie FRYDE; Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Die Gegenwart des Feudalismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 173), Göttingen 2003, S. 293

Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003 [ISBN 3-525-35170-4]
Otto Gerhard OEXLE, Vorwort, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 7
Pierre MONNET, Introduction, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 9-24
Claude GAUVARD, Théorie, rédaction et usage du droit dans les villes du royaume de France du XIIIe au XVe siècle: esquisse d'un bilan, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 25-71
Gerhard DILCHER, Historiographische Traditionen, Sachprobleme und Fragestellungen der Erforschung der mittelalterlichen Stadt, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 73-95
Catherine VINCENT, L'apport des confréries à la pratique du droit dans la société urbaine, à partir d'exemples français et italiens des XIIIe-XVe siècles, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 97-115
Albrecht CORDES, À la recherche d'une Lex mercatoria au Moyen Âge, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 117-32
Valentin GROEBNER, Zu einigen Parametern der Sichtbarmachung städtischer Ordnung im späteren Mittelalter, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 133-51
Nicole GONTHIER, Crimes et délits dans le droit urbain d'après quelques exemples de la fin du Moyen Âges (XIIe-XVe siècles), in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 153-65
Peter SCHUSTER, Die mittelalterliche Stadtgesellschaft vom Eigentum her denken. Gerichtsquellen und Mentalitäten im späten Mittelalter, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 167-80
Alain SAINT-DENIS, Die Ausübung der freiwilligen Gerichtsbarkeit durch das Stadtregiment in den Kommunen Nordfrankreichs im 12. und 13. Jahrhundert, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 181-95
Andrea ZORZI, Diritto e giustizia nell città dell'Italia comunale (secoli XIII-XIV), in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 197-214
Eberhard ISENMANN, Ratsliteratur und städtische Ratsordnungen des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Soziologie des Rats – Amt und Willensbildung – politische Kultur, in: Pierre MONNET; Otto Gerhard OEXLE, Stadt und Recht im Mittelalter. La ville et le droit au Moyen Âge (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 174), Göttingen 2003, S. 215-479

Robert W. SCRIBNER; Lyndal ROPER (Hg.); Wolfgang KAISER (Übers.), Religion und Kultur in Deutschland (1400-1800) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 175), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35171-2]
, , in: Robert W. SCRIBNER; Lyndal ROPER (Hg.); Wolfgang KAISER (Übers.), Religion und Kultur in Deutschland (1400-1800) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 175), Göttingen 2002, S.

Peter BECKER, Verderbnis und Entartung. Eine Geschichte der Kriminologie des 19. Jahrhunderts als Diskurs und Praxis (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 176), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35172-0]

Francisca LOETZ, Mit Gott handeln. Von den Zürcher Gotteslästerern der Frühen Neuzeit zu einer Kulturgeschichte des Religiösen (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 177), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35173-9]

Dorothea FREISE, Geistliche Spiele in der Stadt des ausgehenden Mittelalters. Frankfurt – Friedberg – Alsfeld (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 178), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35174-7]

Stefan BERGER; Peter LAMBERT; Peter SCHUMANN (Hgg.), Historikerdialoge. Geschichte, Mythos und Gedächtnis im deutsch-britischen Kulturaustausch 1750-2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 179), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35175-5]
, , in: Stefan BERGER; Peter LAMBERT; Peter SCHUMANN (Hgg.), Historikerdialoge. Geschichte, Mythos und Gedächtnis im deutsch-britischen Kulturaustausch 1750-2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 179), Göttingen 2002, S.

Andreas BÄHR, Der Richter im Ich. Die Semantik der Selbsttötung in der Aufklärung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 180), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35176-3]

Gabriele LINGELBACH, Klio macht Karriere. Die Institutionalisierung der Geschichtswissenschaft in Frankreich und den USA in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 181), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35177-1]

Simona SLANICKA, Krieg der Zeichen. Die visuelle Politik Johanns ohne Furcht und der armagnakisch-burgundische Bürgerkrieg (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 182), Göttingen 2002 [ISBN 3-525-35178-X]

Rudolf VIERHAUS, Vergangenheit als Geschichte. Studien zum 19. und 20. Jahrhundert. Herausgegeben von Hans Erich BÖDEKER, Benigna von KRUSENSTJERN und Michael MATTHIESEN (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 183), Göttingen 2002[ISBN 3-525]
, , in: Rudolf VIERHAUS, Vergangenheit als Geschichte. Studien zum 19. und 20. Jahrhundert. Herausgegeben von Hans Erich BÖDEKER, Benigna von KRUSENSTJERN und Michael MATTHIESEN (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 183), Göttingen 2002, S.

Stefan SCHWEIZER, Zwischen Repräsentation und Funktion. Die Stadttore der Renaissance in Italien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 184), Göttingen 2002 [ISBN 3-525]

Irene CRUSIUS; Helmut FLACHENECKER (Hgg.), Studien zum Prämonstratenserorden (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 185 = Studien zur Germania Sacra 25), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
, , in: Irene CRUSIUS; Helmut FLACHENECKER (Hgg.), Studien zum Prämonstratenserorden (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 185 = Studien zur Germania Sacra 25), Göttingen 2003, S.

Steffen KADELKA, Rezeption im Zeitalter der Konfrontation. Französische Geschichtswissenschaft und Geschichte in Deutschland 1920-1940 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 186), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
   Vorwort, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 7
Gérard BÉAUR; Jürgen SCHLUMBOHM, Einleitung: Probleme einer deutsch-französischen Geschichte ländlicher Gesellschaften, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 11
Seigneurie in Frankreich – Gutsherrschaft in Deutschland
Werner TROSSBACH, Gutsherrschaft und Gutswirtschaft zwischen Elbe und Oder: Asymmetrische Agrarsysteme in wechselnden Perspektiven, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 31
Annie ANTOINE, Die Grundherrschaft in Frankreich am Ende des Ancien Régime: Gegenwärtiger Stand und Perspektiven der Forschung, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 53
Groß- und Kleinbetriebe in der Landwirtschaft
Jean-Marc MORICEAU, Im Zentrum des landwirtschaftlichen Fortschritts? Landwirtschaftliche Großbetriebe in Frankreich vom 17.-19. Jahrhundert, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 77
Jean-Michel BOEHLER, Routine oder Innovation in der Landwirtschaft: "Kleinbäuerlich" geprägte Regionen westlich des Rheins im 18. Jahrhundert, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 101
Frank KONERSMANN, Von Betriebsgrößen zu Wirtschaftspraktiken: Die Betriebsgrößenfrage in der deutschen Agrar- und Sozialgeschichte, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 125
Vererbung, Familie, Geschlecht
Susanne ROUETTE, Erbrecht und Besitzweitergabe: Praktiken in der ländlichen Gesellschaft Deutschlands, Diskurse in Politik und Wissenschaft, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 145
Antoinette FAUVE-CHAMOUX, Besitzweitergabe, familiäre Machtverhältnisse und die Rolle der Frauen im Frankreich des 18. und 19. Jahrhunderts , in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 167
Heide WUNDER, Arbeiten, Wirtschaften, Haushalten: Geschlechterverhältnisse und Geschlechterbeziehungen im Wandel der deutschen Agrargesellschaft des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 187
Gemeinheiten und kollektive Praktiken in der bäuerlichen Gesellschaft
Reiner PRASS, Allmendflächen und Gemeinheitsnutzung in der bäuerlichen Ökonomie: Neue Perspektiven zu einem lange unterschätzten Thema, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 205
Nadine VIVIER, Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Gemeinheiten in Frankreich, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 223
Der Bodenmarkt in der ländlichen Gesellschaft
Gérard BÉAUR, Der Bodenmarkt im Frankreich des 18. Jahrhunderts: Konjunkturen der Verkäufe und Strategien des Erwerbs, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 247
Stefan BRAKENSIEK, Grund und Boden – eine Ware? Ein Markt zwischen familialen Strategien und herrschaftlichen Kontrollen, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 269
   Zitierte Literatur, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 291
   Autorinnen und Autoren, in: Reiner PRASS; Jürgen SCHMLUMBOHM; Gérard BÉAUR; Christophe DUHAMELLE (Hgg.), Ländliche Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (18.-19. Jahrhundert) (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 187), Göttingen 2003, S. 339

Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
   Preface, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 7
Gadi ALGAZI, Introduction: Doing Things with Gifts, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 9
Egon FLAIG, Is Loaylta a Favor? or: Why Gifts cannot oblige an Emperor, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 29
Stephen D. WHITE, Service for Fiefs of Fiefs for Service: The Politivs of Reciprocity, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 63
Gadi ALGAZI, Feigned Reciprocities: Lords, Peasants and the Afterlife of Late Medieval Social Strategies, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 99
Patrick J. GEARY, Gift Exchange and Social Science Modeling: The Limitations of a Construct, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 129
Beate WAGNER-HASEL, Egoistic Exchange and Altruistic Gift: On the Roots of Marcel Mauss' Theory of the Gift, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 141
Bernhard JUSSEN, Religious Dicourses of the Gift in the Middle Ages: Semantic Evidences (Second to Twelfth Centuries), in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 173
Ludolf KUCHENBUCH, Porcus donativus: Language Use and Gifting in Seigneurial Records between the Eighth and the Twelfth Centuries, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 193
Valentin GROEBNER, The City Guard's Salute: Legal and Illegal, Public and Private Gifts in the Swiss Confederation around 1500, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 247
Eliana MAGNANI SOARES-CHRISTEN, Transforming Things and Persons: The Gift pro anima in the Eleventh and Twelfth Centuries, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 269
Gabriela SIGNORI, "Family Traditions": Moral Economy and Memorial "Gift Exchange" in the Urban World of the Late Fifteenth-Century, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 285
Alexander NAGEL, Art as Gift: Liberal Art and Religious Reform in the Renaissance, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 319
Barbara H. ROSENWEIN, Francia and Polynesia: Rethinking Anthropological Approaches, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 361
Michael HARBSMEIER, Gifts and Discoveries: Gift Exchange in Early Modern Narratives of Exploration and Discovery, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 381
   Index, in: Gadi ALGAZI; Valentin GROEBNER; Bernhard JUSSEN (Hgg.), Negotiating the Gift. Pre-Modern Figurations of Exchange (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 188), Göttingen 2003, S. 411

Wolfgang BEHRINGER, Im Zeichen des Merkur. Reichspost und Kommunikationsrevolution in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 189), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Alexandra PRZYREMBEL, "Rassenschande". Reinheitsmythos und Vernichtungslegitimation im Nationalsozialismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 190), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Natalie FRYDE; Dirk REITZ (Hgg.), Bischofsmord im Mittelalter / Murder of Bishops (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 191), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
, , in: Natalie FRYDE; Dirk REITZ (Hgg.), Bischofsmord im Mittelalter / Murder of Bishops (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 191), Göttingen 2003, S.

Bernd CARQUÉ, Stil und Erinnerung. Französische Hofkunst im Jahrhundert Karls V. und im Zeitalter ihrer Deutung (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 192), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Katharina SIMON-MUSCHEID, Die Dinge im Schnittpunkt sozialer Beziehungsnetze (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 193), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Hartmut LEHMANN; Jean-Martin QUÉDRAOGO (Hgg.), Max Webers Religionssoziologie in interkultureller Perspektive (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 194), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
, , in: Hartmut LEHMANN; Jean-Martin QUÉDRAOGO (Hgg.), Max Webers Religionssoziologie in interkultureller Perspektive (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 194), Göttingen 2003, S.

Johannes HEINSSEN, Historismus und Kulturkritik. Studien zur deutschen Geschichtskultur im späten 19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 195), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Reinhard LAUBE, Karl Mannheim und die Krise des Historismus. Historismus als wissenschaftssoziologischer Perspektivismus (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 196), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Christophe DUHAMELLE; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Eheschließungen im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts. Muster und Strategien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 197), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
, , in: Christophe DUHAMELLE; Jürgen SCHLUMBOHM (Hgg.), Eheschließungen im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts. Muster und Strategien (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 197), Göttingen 2003, S.

Frank FÄTKENHEUER, Lebenswelt und Religion. Mikro-historische Untersuchungen an Beispielen aus Franken um 1600 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 198), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 199), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Hartmut LEHMANN; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften I: Fächer – Milieus – Karrieren (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 200), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]
, , in: Hartmut LEHMANN; Otto Gerhard OEXLE (Hgg.), Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften I: Fächer – Milieus – Karrieren (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 200), Göttingen 2003, S.

, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte ), Göttingen 2003 [ISBN 3-525]

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Donnerstag, 20. Februar 2003 — Letzte Änderung: 13. Dezember 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)