Vorträge und Forschungen
Bd. 1 – Bd. 20

bearbeitet von Susanne und Stuart JENKS
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Werke erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to purchase one or more of these books, please contact:
Jan Thorbecke Verlag GmbH & Co.
Senefelderstr. 12
73760 Ostfildern
Deutschland / Germany
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
Jan Thorbecke Verlag

Grundfragen der alemannischen Geschichte. Mainauvorträge 1952 (Vorträge und Forschungen 1), Sigmaringen 1952, 41976

Theodor MAYER, Grundlagen und Grundfragen, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 7
Ernst SCHWARZ, Die Herkunft der Alemannen, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 37
Walter MITZKA, Die Begründung der althochdeutschen Sprachgeschcihte durch die Alemannen, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 53
Franz BEYERLE, Süddeutschland in der politischen Konzeption Theoderichs des Großen, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 65
Hans JÄNICHEN, Baar und Huntari, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 83
Irmgard DIENEMANN-DIETRICH, Der fränkische Adel in Alemannien im 8. Jahrhundert, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 149
Ernst KLEBEL, Bayern und der fränkische Adel im 8. und 9. Jahrhundert, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 193
Ernst KLEBEL, Alemannischer Hochadel im Investiturstreit, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 209
Heinrich BÜTTNER, Die Alpenpaßpolitik Friedrich Barbarossas bis zum Jahre 1164/65, in: Grundfragen der alemannischen Geschichte (VF 1), Sigmaringen 1952, S. 243


Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte. Mainauvorträge 1953 (Vorträge und Forschungen 2), Sigmaringen 1953, 41981

Theodor MAYER, Die Königsfreien und der Staat des frühen Mittelalters, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 7
Heinrich DANNENBAUER, Freigrafschaften und Freigerichte, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 57
Herbert KLEIN, Die Salzburger Freisassen, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 77
Heinrich BÜTTNER, Anfänge des Walserrechtes im Wallis, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 89
Hans STRAHM, Stadtluft macht frei, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 103
Bruno MEYER, Freieheit und Unfreiheit in der alten Eidgenossenschaft, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 123
Erwin HÖLZLE, Bruch und Kontinuität im Werden der deutschen modernen Freiheit, in: Das Problem der Freiheit in der deutschen und schweizerischen Geschichte (VF 2), Sigmaringen 1953, S 159


Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen. Mainauvorträge 1954 (Vorträge und Forschungen 3), Sigmaringen 1954, 41973

Eugen EWIG, Zum christlichen Königsgedanken im Frühmittelalter, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 7
Otto HÖFLER, Der Sakramentalcharakter des germanischen Königtums, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 75
Walter SCHLESINGER, Das Heerkönigtum, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 105
Rudolf BUCHNER, Das merowingische Königtum, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 143
Heinrich BÜTTNER, Aus den Anfänge des abendländischen Staatsgedankens, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 155
Theodor MAYER, Staatsauffassung in der Karolingerzeit, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 169
Helmut BEUMANN, Zur Entwicklung transpersonaler Staatsvorstellungen, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 185
Friedrich KEMPF, Das mittelalterliche Kaisertum, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 225
Manfred HELLMANN, Slawisches, insbesonders ostslawisches Herrschertum, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 243
Otto BRUNNER, Vom Gottesgnadentum zum monarchischen Prinzip. Der Weg der europäischen Monarchie seit dem hohen Mittelalter, in: Das Königtum. Seine geistigen und rechtlichen Grundlagen (VF 3), Sigmaringen 1954, S. 279


Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens. Reichenau-Vorträge 1955-1956 (Vorträge und Forschungen 4), Sigmaringen 1958, 41975

Theodor MAYER, Vorwort, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 9
Friedrich VITTINGHOFF, Zur Verfassung der spätantiken "Stadt", in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 11
Ernst KLEBEL, Über die Städte Istriens, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 41
Harald von PETRIKOVITS, Das Fortleben römischer Städte an Rhein und Donau, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 63
Herbert KLEIN, Juvavum-Salzburg, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 77
Ernst KLEBEL, Regensburg, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 87
Hektor AMMANN, Vom Städtewesen Spaniens und Westfrankreichs im Mittelalter, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 105
Heinrich BÜTTNER, Studien zum frühmittelalterlichen Städtewesen in Frankreich, vornehmlich im Loire- und Rhonegebiet, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 151
Friedrich PRINZ, Die Ausbreitung der fränkischen Reichskultur, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 191
Yvette DOLLINGER-LEONARD, De la cité romaine &aagrave; la ville médiévale dans la région de la Mosell et la Haute Meuse, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 195
Franz PETRI, Die Anfänge des mittelalterlichen Städtewesens in den Niederlanden und dem angrenzenden Frankreich, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 227
Walter SCHLESINGER, Städtische Frühformen zwischen Rhein und Elbe, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 297
Karl WITHOLD, Die frühgeschichtliche Entwicklung des Würzburger Stadtplanes, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 363
Berent SCHINEKÖPER, Die Anfänge Magdeburgs, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 389
Herbert JANKUHN, Die frühmittelalterlichen Seehandelsplätze im Nord- und Ostseeraum, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 451
Paul JOHANSEN, Die Kaufmannskirche im Ostseegebiet, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 499
Herbert LUDAT, Frühformen des Städtewesens in Osteuropa, in: Studien zu den Anfängen des europäischen Städtewesens (VF 4), Sigmaringen 1958, S. 527


Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen. Vorträge gehalten in Lindau am 10.-13. Oktober 1956 (Vorträge und Forschungen 5), Lindau und Konstanz 1960

Vorwort, S. 9
Wilhelm EBEL, Über den Leihegedanken in der deutschen Rechtsgeschichte, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 11
François L. GANSHOF, Das Lehnswesen im fränkischen Reich, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 37
Karl BOSL, Dienstrecht und Lehnrecht im deutschen Mittelalter, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 51
Ludwig BUISSON, Formen normannischer Staatsbildung, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 95
Franz DÖLGER, Der Feudalismus in Byzanz, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 185
Ernst KLEBEL, Territorialstaat und Lehen, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 195
Wilhelm WEIZSÄCKER, Lehnswesen in den Sudetenländern, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 229
Manfred HELLMANN, Probleme des Feudalismus in Rußland, in: Studien zum mittelalterlichen Lehenswesen (VF 5), Lindau/Konstanz 1960, S. 235


Gerhard BAAKEN, Königtum, Burgen und Königsfreie – Roderich SCHMIDT, Königsumritt und Huldigung in ottonisch-salischer Zeit (Vorträge und Forschungen 6), Sigmaringen 1961, 21981


Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (Vorträge und Forschungen 7), Sigmaringen , 1964, 21986

   Vorwort, S. 7 K.H. SCHRÖDER, Die Gewannflur in Süddeutschland, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 11
Kurt SCHARLAU, Gewannflurforschung in Hessen, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 29
Hans Erich FEINE, Kirche und Gemeindebildung, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 53
Pankraz FRIED, Zur Geschichte der bayerischen Landgemeinde, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 79
Karl LECHNER, Entstehung, Entwicklung und Verfassung der ländlichen Gemeinde in Niederösterreich, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 107
Hans JÄNICHEN, Markung und Allmende und die mittelalterlichen Wüstungsvorgänge im nördlichen Schwaben, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 163
Franz HUTER, Zur Frage der Gemeindebildung in Tirol, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 223
Paul KLÄUI, Genoßsame, Gemeinde und Mark in der Innerschweiz mit besonderer Berücksichtigung des Landes Uri, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 237
Franz STEINBACH, Ursprung und Wesen der Landgemeinde nach rheinischen Quellen, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 245
Günther WREDE, Die Entstehung der Landgemeinde im Osnabrücker Land, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 289
Wilhelm EBEL, Zur Rechtsgeschichte der Landgemeinde in Ostfriesland, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 305
Ludwig DEIKE, "Burschaft", "Go" und Territorium im nördlichen Niedersachsen, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 325
Heinz STOOB, Landausbau und Gemeindebildung an der Nordseeküste im Mittelalter, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 365
Jappe ALBERTS, Beitrag zur Entwicklung der Landgemeinde in Westerlauwers Friesland, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 423
Johanna Maria van WINTER, Die Entstehung der Landgemeinde in der Holländisch-Utrechtschen Tiefebene, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 439
Adrian VERHULST, Die Binnenkolonisation und die Anfänge der Landgemeinde in Seeflandern, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen I (VF 7), Sigmaringen , 1964, S. 447


Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (Vorträge und Forschungen 8), Sigmaringen 1964, 21986

Gerhard BUCHDA, Die Dorfgemeinde im Sachsenspiegel, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 7
Walter SCHLESINGER, Bäuerliche Gemeindebildung in den mittelelbischen Landen im Zeitalter der mittelalterlichen deutschen Ostbewegung, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 25
Herbert HELBIG, Die Anfänge der Landgemeinde in Schlesien, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 89
Berent SCHWINEKÖPER, Die mittelalterliche Dorfgemeinde in Elbostfalen und in den benachbarten Markengebieten, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 115
Hans PATZE, Die deutsche bäuerliche Gemeinde im Ordensstaat Preußen, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 149
Reinhard WENSKUS, Kleinverbände und Kleinräume bei den Prußen des Samlandes, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 201
Manfred HELLMANN, Zum Problem der ostslawischen Landgemeinde, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 255
Paul JOHANSEN, Einige Funktionen und Formen mittelalterlichen Landgemeinden in Estland und Finnland, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 273
John GRANLUND, Dorf und Flurformen Schwedens, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 307
Kåre KVESETH, Die Gemeinschafts- und Gemeindebildungen des norwegischen Landes Hedmark in der Eisenzeit und im Mittelalter, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 325
Wilhelm WEIZSÄCKER, Die Entstehung der Landgemeinde in Böhmen, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 379
Z.R. DITTRICH, Die Frage der slawischen Agrarverfassung im mittelalterlichen Böhmen und Mähren, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 387
Johann M. BAK, Zur Frühgeschichte der ungarischen Landgemeinden, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 403
Jozef ZONTAR, Der Stand der Forschung über die südslawische ländliche Ordnung, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 419
Gerhard HAFSTRÖM, Die altschwedische Hundertschaft, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 443
Theodor MAYER, Vom Werden und Wesen der Landgemeinde, in: Die Anfänge der Landgemeinde und ihr Wesen II (VF 8), Sigmaringen 1964, S. 465


Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils. Reichenau-Vorträge im Herbst 1964 (Vorträge und Forschungen 9), Sigmaringen 1965

Theodor MAYER, Vorwort, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 7
Hermann HEIMPEL, Das deutsche 15. Jahrhundert in Krise und Beharrung, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 9
Ferdinand SEIBT, Geistige Reformbewegungen zur Zeit des Konstanzer Konzils, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 31
Jiri KEJR, Zur Entstehungsgeschichte des Hussitentums, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 47
Hanns Hubert HOFMANN, Die Krise des deutschen Ordens, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 63
Clemens BAUER, Wirtschaftsgeschichtliche Probleme des 15. Jahrhunderts, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 83
Karl BOSL, Der geistige Widerstand am Hofe Ludwigs des Bayern gegen die Kurie, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 99
Karl August FINK, Die konziliare Idee im späten Mittelalter, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 119
Hans-Georg BECK, Byzanz und der Westen im Zeitalter des Konziliarismus, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 135
G. STÖKL, Die Ostslawen zur Zeit des Konstanzer Konzils, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 149
Hermann HEIMPEL, Zusammenfassung, in: Die Welt zur Zeit des Konstanzer Konzils (VF 9), Sigmaringen 1965, S. 171


Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters. Reichenau-Vorträge 1961-1962 (Vorträge und Forschungen 10), Sigmaringen, 196541976

Theodor MAYER, Die Alpen als Staatsgrenze und Völkerbrücke im europäischen Mittelalter, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 7
Rudolf EGGER, Der Alpenraum im Zeitalter des Übergangs von der Antike bis zum Mittelalter, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 15
Hermann VETTERS, Die Kontinuität von der Antike zum Mittelalter im Ostalpenraum, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 29
Hans SEDLMAYR, Das Problem der Kunst in den Alpen am Paradigma des karolingischen Mailand, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 49
Hans Eberhard MAYER, Die Alpen und das Königreich Burgund, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 57
Heinrich BÜTTNER, Vom Bodensee und Genfer See zum Gotthardpaß, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 77
Otto P. CLAVADETSCHER, Flurnamen als Zeugen ehemaligen Königsgutes in Rätien, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 111
Otto P. CLAVADETSCHER, Die Herrschaftsbildung in Rätien, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 141
Stefan SONDEREGGER, St. Gallen an der Wiege der deutschen Sprache, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 159
Bruno BOESCH, Entstehung und Gleiderung des deutschen Sprachraums der Schweiz vom Blickpunkt der Sprachgeschichte und Namenskunde, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 185
Friedrich SCHÜRR, Die Alpenromanen, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 201
Bernard BLIGNY, Le Dauphiné médiéval: quelques problèmes, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 221
Giovanni TABACCO, La formazione della potenza sabauda come dominazione alpina, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 233
Franz HUTER, Wege der politischen Raumbildung im mittleren Alpenstück, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 245
Karl FINSTERWALDER, Das Werden des deutschen Sprachraumes in Tirol im Lichte der Namenforschung, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 261
Herbert KLEIN, Salzburg, ein unvollendeter Paß-Staat, in: Die Alpen in der europäischen Geschichte des Mittelalters (VF 10), Sigmaringen, 1965, S. 275


Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa. Reichenau-Vorträge 1963-1964 (Vorträge und Forschungen 11), Sigmaringen 1966, 21974

Theodor MAYER, Einleitung, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 7
Otto BRUNNER, Zum Begriff des Bürgertums, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 13
Gerd WUNDER, Die Sozialstruktur der Reichsstadt Schwäbisch Hall im späten Mittelalter, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 25
Hanns Hubert HOFMANN, Nobiles Norimbergenses. Beobachtungen zur Struktur der reichsstädtischen Oberschicht, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 53
Karl BOSL, Die Sozialstruktur der mittelalterlichen Residenz- und Fernhandelsstadt Regensburg. Die Entwicklung ihres Bürgertums vom 9.-14. Jahrhundert, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 93
Ahasver von BRANDT, Die gesellschaftliche Struktur des spätmittelalterlichen Lübeck, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 215
Wilhelm EBEL, Über die rechtsschöpferische Leistung des mittelalterlichen deutschen Bürgertums, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 241
Jan A. van HOUTTE, Gesellschaftliche Schichten in den Städten der Niederlande, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 259
Otto BRUNNER, Hamburg und Wien. Versuch einer sozialgeschichtlichen Gegenüberstellung, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 277
Gina FASOLI, Raoul MANSELLI, Giovanni TABACCO, La struttura sociale delle citt&aagrave; italiane dal V al XII secolo, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 291
Hans-Georg BECK, Konstantinopel. Zur Sozialgeschichte einer frühmittelalterlichen Hauptstadt, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 321
Carsten GOEHRKE, Die Sozialstruktur des mittelalterlichen Novgorod, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 357
Manfred HELLMANN, Probleme früher städtischer Sozialstruktur in Osteuropa, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 379
Eugen WIRTH, Die soziale Stellung und Gliederung der Stadt im Osmanischen Reich des 19. Jahrhunderts, in: Untersuchungen zur gesellschaftlichen Struktur der mittelalterlichen Städte in Europa (VF 11), Sigmaringen 1966, S. 403


Probleme des 12. Jahrhunderts. Reichenau-Vorträge 1965-1967 (Vorträge und Forschungen 12), Sigmaringen 1968

Theodor MAYER, Einleitung, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 7
Franz-Josef SCHMALE, Papsttum und Kurie zwischen Gregor VII. und Innocenz II., in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 13
Franz-Josef SCHMALE, Lothar III. und Friedrich I. als Könige und Kaiser, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 33
F. HAUSMANN, Die Anfänge des staufischen Zeitalters unter Konrad III., in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 53
Heinrich BÜTTNER, Friedrich Barbarossa und Burgund –, Studien zur Politik der Staufer während des 12. Jahrhunderts, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 79
Gina FASOLI, Federico Barbarossa e le città lombarde, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 121
Gina FASOLI, La Lega Lombarda –, Antecedenti, formazione, struttura, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 143
Georges DUBY, Problèmes d'économie seigneuriale dans la France du XIIe siècle, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 161
J. RICHARD, Le château dans la structure féodale de la France de l'Est au XIIème siècle, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 169
Karl Ferdinand WERNER, Königtum und Fürstentum im französischen 12. Jahrhundert, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 177
Hans-Georg BECK, Byzanz und der Westen im 12. Jahrhundert, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 227
H.J. KISSLING, Islam und Kreuzfahrer, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 243
L. MEZEY, Ungarn und Europa im 12. Jahrhundert –, Kirche und Kultur zwischen Ost und West, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 255
Manfred HELLMANN, Wandlungen im staatlichen LebenAltrußlands und Polens während des 12. Jahrhunderts, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 273
Kjell KUMLIEN, Mission und Kirchenorganisation zur Zeit der Christianisierung Schwedens, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 291
Karl KROESCHELL, Recht und Rechtsbegriff im 12. Jahrhundert, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 309
Hans PATZE, Kaiser Friedrich Barbarossa und der Osten, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 337
Franz-Josef SCHMALE, Das Bürgertum in der Literatur des 12. Jahrhunderts, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 409
Hans SEDLMAYR, Die Wende der Kunst im 12. Jahrhundert, in: Probleme des 12. Jahrhunderts (VF 12), Sigmaringen 1968, S. 425


Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (Vorträge und Forschungen 13), Sigmaringen 1970, 21986

Vorwort, S. 7
Hans PATZE, Neue Typen des Geschäftsschriftgutes im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 9
Bernhard DIESTELKAMP, Lehnrecht und spätmittelalterliche Territorien, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 65
Götz LANDWEHR, Die rechtshistorische Einordnung der Reichspfandschaften, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 97
Johanna NAENDRUP-REIMANN, Territorien und Kirche im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 117
Jürgen SYDOW, Spital und Stadt in Kanonistik und Verfassungsgeschichte des 14. Jahrhunderts, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 175
Hermann KELLENBENZ, Die Wirtschaft in Deutschland, Italien und Frankreich im 14. Jahrhundert, insbesondere ihre verkehrswirtschaftlichen Verflechtungen, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 197
Bernhard KIRCHGÄSSNER, Die Auswirkungen des Rheinischen Münzvereins im Gegenspiel von Reich und Territorien Südwestdeutschlands und der angrenzenden Eidgenossenschaft, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 225
Wolfgang HESS, Das rheinische Münzwesen im 14. Jahrhundert und die Entstehung des Kurrheinischen Münzvereins, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 257
Georg DROEGE, Die Ausbildung der mittelalterlichen territorialen Finanzverwaltung, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 325
Reinhard WENSKUS, Das Ordensland Preußen als Territorialstaat des 14. Jahrhunderts, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 347
Franz PETRI, Territorienbildung und Territorialstaat des 14. Jahrhunderts im Nordwestraum, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert I (VF 13), Sigmaringen 1970, S. 383


Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (Vorträge und Forschungen 14), Sigmaringen 1971, 21986

Hans PATZE, Die welfischen Territorien im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 7
Walter SCHLESINGER, Zur Geschichte der Landesherrschaft in den Marken Brandenburg und Meißen während des 14. Jahrhunderts, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 101
Richard LAUFNER, Die Ausbildung des Territorialstaates der Kurfürsten von Trier, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 127
Alois GERLICH, Rheinische Kurfürsten im Gefüge der Reichspolitik des 14. Jahrhunderts, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 149
Meinrad SCHAAB, Die Festigung der pfälzischen Territorialmacht im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 171
Fred SCHWIND, Zur staatlichen Ordnung der Wetterau von Rudolf von Habsburg bis Karl IV., in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 199
Gerhard PFEIFFER, Die königlichen Landfriedenseinungen in Franken, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 229
Hanns Hubert HOFMANN, Territorienbildung in Franken im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 255
Pankraz FRIED, "Modernstaatliche" Entwicklungstendenzen im bayerischen Ständestaat des Spätmittelalters. Ein methodischer Versuch, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 301
Karl BOSL, Stände und Territorialstaat in Bayern, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 343
Franz HUTER, Trirol im 14. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 369
Karl LECHNER, Die Bildung des Territoriums und die Durchsetzung der Territorialhoheit im Raum des östlichen Österreich, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 389
Ferdinand SEIBT, Zur Entwicklung der böhmischen Staatlichkeit. 1212 bis 1471, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 463
Götz LANDWEHR, Mobilisierung und Konsolidierung der Herrschaftsordnung im 14. Jahrhundert. Zusammenfassung, in: Hans PATZE (Hg.), Der deutsche Territorialstaat im 14. Jahrhundert II (VF 14), Sigmaringen 1971, S. 484


Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter. Gesammelte Aufsätze von Heinrich Büttner (Vorträge und Forschungen 15), Sigmaringen 1972

Peter CLASSEN, Vorwort, S.
Heinrich BÜTTNER, Die Landschaft um Basel von der Einwanderung der Alamannen bis zur Mitte des 8. Jahrhunderts (in: Vom Jura zum Schwarzwald 14, 1939, S. 59-82), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 9
Heinrich BÜTTNER, Franken und Alamannen in Breisgau und Ortenau (in: ZGORh NF 52, 1939, S. 323-59), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 31
Heinrich BÜTTNER, Breisgau und Elsaß (in: Schauinsland 67, 1941, S. 3-25), S. in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, 61
Heinrich BÜTTNER, Waldkirch und Glottertal (Erstdruck), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 87
Heinrich BÜTTNER, Andlau und der Schwarzwald (in: Schauinsland 67, 1941, S. 32-44), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 117
Heinrich BÜTTNER, St. Blasien und das Bistum Basel im 11./12. Jahrhundert (in: ZsSchweizKG 44, 1950, S. 138-48), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 131
Heinrich BÜTTNER, Die Zähringer im Breisgau und Schwarzwald während des 11. und 12. Jahrhunderts (in: Schauinsland 76, 1958, S. 3-18), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 143
Heinrich BÜTTNER, St. Georgen und die Zähringer (in: ZGORh NF 53, 1939, S. 1-23), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 163
Heinrich BÜTTNER, Zur frühen Geschichte von Allerheiligen in Schaffhausen (in: Schaffhauser Beiträge 36, 1959, S. 30-9), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 181
Heinrich BÜTTNER, Allerheiligen in Schaffhausen und die Erschließung des Schwarzwaldes im 12. Jahrhundert (in: Schaffhauser Beiträge 17, 1940, S. 7-31), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 191
Heinrich BÜTTNER, Basel, die Zähringer und die Staufer (in: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 57, 1958, S. 5-22), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 209
Heinrich BÜTTNER, Zur frühen Geschichte der Abtei Pfäfers (in: ZsSchweizKG 53, 1959, S. 1-17), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 225
Heinrich BÜTTNER, Churrätien im 12. Jahrhundert (in: ZSG 13, 1963, S. 1-32), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 241
Heinrich BÜTTNER, Kloster Disentis, das Bleniotal und Friedrich Barbarossa (in: ZSG 47, 1953, S. 47-64), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 265
Heinrich BÜTTNER, Zur politischen Erfassung der Innerschweiz im Hochmittelalter (in: DA 6, 1943, S. 474-515),in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 281
Heinrich BÜTTNER, Die Anfänge der Stadt Zürich (in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 1, 1951, S. 529-44), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 315
Heinrich BÜTTNER, Die Erschlißeung des Simplon als Fernstraße (in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 3, 1953, S. 575-84), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 327
Heinrich BÜTTNER, Staufer und Welfen im politischen Kräftespiel zwischen Bodensee und Iller während des 12. Jahrhunderts (in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 20, 1961, S. 17-73), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 337
Heinrich BÜTTNER, Waadtland und Reich im Hochmittelalter (in: DA 7, 1944, S. 79-132), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 393
Heinrich BÜTTNER, Staufer und Zähringer im politischen Kräftespiel zwischen Bodensee und Genfer See während des 12. Jahrhunderts (in: Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich Bd. 40, Heft 3, 125. Neujahrsblatt, 1961), in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 437
Verzeichnis der Schriften von Heinrich Büttner, in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 531
Verzeichnis der bei Heinrich Büttner angefertigten Dissertationen, in: Hans PATZE (Hg.), Schwaben und Schweiz im frühen und Hohen Mittelalter (VF 15), Sigmaringen 1972, S. 536


Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (Vorträge und Forschungen 16), Sigmaringen 1974

Josef FLECKENSTEIN, Vorwort, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 7
Florentine MÜTHERICH, Handschriften im Umkreis Friedrichs II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 9
Hermann DILCHER, Die sizilische Gesetzgebung Friedrichs II., eine Synthese von Tradition und Erneuerung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 23
Norbert KAMP, Vom Kämmerer zum Sekreten. Wirtschaftsreformen und Finanzverwaltung im staufischen Königreich Sizilien, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 43
Rudolf BAEHR, Die Sizilianische Dichterschule und Friedrich II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 93
Hans Martin SCHALLER, Die Kaiseridee Friedrichs II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 109
Paul ZINSMAIER, Die Reichskanzlei unter Friedrich II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 135
Heinz ANGERMEIER, Landfriedenspolitik und Landfriedensgesetzgebung unter den Staufern, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 167
Dieter WOJTECKI, Der Deutsche Orden unter Friedrich II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 187
Friedrich HAUSMANN, Kaiser Friedrich II. und Österreich, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 225
Kurt-Victor SELGE, Die Ketzerpolitik Friedrichs II., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 309
Friedrich KEMPF S.J., Die Absetzung Friedrichs II. im Lichte der Kanonistik, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 345
Josef DEÉR, "Das Grab Friedrichs II.", in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Probleme um Friedrich II. (VF 16), Sigmaringen 1974, S. 361


Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (Vorträge und Forschungen 17), Sigmaringen 1973

Josef FLECKENSTEIN, Vorwort, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 7
Willibald SAUERLÄNDER, Cluny und Speyer, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 9
Helmut BEUMANN, Triburg, Rom und Canossa, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 33
Walter SCHLESINGER, Die Wahl Rudolfs von Schwaben zum Gegenkönig 1077 in Forchheim, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 61
Hermann JACOBS, Rudolf von Rheinfelden und die Kirchenreform, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 87
Josef FLECKENSTEIN, Hofkapelle und Reichsepiskopat unter Heinrich IV., in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 117
Elmar WADLE, Heinrich IV. und die deutsche Friedensbewegung, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 141
Horst FUHRMANN, Das Reformpapsttum und die Rechtswissenschaft, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 175
Werner GOEZ, Reformpapsttum, Adel und monastische Erneuerung in der Toscana, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 205
Alfons BECKER, Urban II. und die deutsche Kirche, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 241
Joachim WOLLASCH, Reform und Adel in Burgund, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 277
Karl SCHMID, Adel und Reform in Schwaben, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 295
Hagen KELLER, Pataria und Stadtverfassung, Stadtgemeinde und Reform. Mailand im "Investiturstreit", in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 321
Heinrich BÜTTNER, Die Bischofsstädte von Basel bis Mainz in der Zeit des Investiturstreits, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 351
Helmut MAURER, Die Konstanzer Bürgerschaft im Investiturstreit, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 363
Ursula LEWALD, Köln im Investiturstreit, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 373
Heinrich BÜTTNER, Erzbischof Adalbert von Mainz, die Kurie und das Reich in den Jahren 1118 bis 1122, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 395
Peter CLASSEN, Das Wormser Konkordat in der deutschen Verfassungsgeschichte, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, in: Josef FLECKENSTEIN (Hg.), Investiturstreit und Reichsverfassung (VF 17), Sigmaringen 1973, S. 411


Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte. Reichenau-Vorträge 1970-1972 (Vorträge und Forschungen 18) Sigmaringen 1975
Helmut BEUMANN, Vorwort, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 7
Walter SCHLESINGER, Die Problematik der Erforschung der deutschen Ostsiedlung, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 11
Frantisek GRAUS, Die Problematik der deutschen Ostsiedlung aus tschechischer Sicht, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 31
Herbert JANKUHN, Rodung und Wüstung in vor- und frühgeschichtlicher Zeit, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 79
Josef Joachim MENZEL, Der Beitrag der urkundenwissenschaft zur Erforschung der deutschen Ostsiedlung am Beispiel Schlesiens, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 131
Peter WIESINGER, Möglichkeiten und Grenzen bei der Erforschung der deutschen Ostsiedlung, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 161
Günther GRUNDMANN, Architektur in Schlesien im 12. und 13. Jahrhundert, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 193
Walter KUHN, Westslawische Landesherren als Organisatoren der mittelalterlichen Ostsiedlung, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 225
Walter SCHLESINGER, Flemmingen und Kühren. Zur Siedlungsform niederländischer Siedlungen im mitteldeutschen Osten, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 263
Adriaan von MÜLLER, Zur hochmittelalterlichen Siedlung des Teltow (Brandenburg). Stand eines mehrjährigen archäologisch-siedlungsgeschichtlichen Forschungsprogrammes, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 311
Benedykt ZIENTARA, Die deutschen Einwanderer in Polen vom 12. bis zum 14. Jahrhundert, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 333
Stanislaw TRAWKOWSKI, Die Rolle der deutschen Dorfkolonisation und des deutschen Rechtes in Polen im 13. Jahrhundert, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 349
Walter KUHN, Die deutschrechtliche Siedlung in Kleinpolen, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 369
Reinhard WENSKUS, Der Deutsche Orden und die nichtdeutsche Bevölkerung des Preußenlandes mit besonderer Berücksichtigung der Siedlung, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 417
Jiri KEJR, Die Anfänge der Stadtverfassung und des Stadtrechts in den böhmischen Ländern, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 439
Erik FÜGEDI, Das mittelalterliche Königreich Ungarn als Gastland, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 471
Herbert HELBIG, Die ungarische Gesetzgebung des 13. Jahrhunderts und die Deutschen, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 509
András KUBINYI, Zur Frage der deutschen Siedlungen im mittleren Teil des Königreichs Ungarn (1200-1541), in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 527
Sergij VILFAN, Die deutsche Kolonisation nordöstlich der oberen Adria und ihre sozialgeschichtlichen Grundlagen, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 567
Dietrich CLAUDE, Die Anfänge der Wiederbesiedlung Innerspaniens, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 607
Charles HIGOUNET, Zur Siedlungsgeschichte Südwestfrankreichs vom 11. bis zum 14. Jahrhundert, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 657
Franz PETRI, Entstehung und Verbreitung der niederländischen Marschkolonisation in Europa (mit Ausnahme der Ostsiedlung), in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 695
Günther STÖKL, Siedlung und Siedlungsbewegungen im alten Rußland (13.-16. Jahrhundert), in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 755
Klaus ZERNACK, Zusammenfassung: Die hochmittelalterliche Kolonisation in Ostmitteleuropa und ihre Stellung in der europäischen Geschichte, in: Walter SCHLESINGER (Hg.), Die deutsche Ostsiedlung des Mittelalters als Problem der europäischen Geschichte (VF 18) Sigmaringen 1975, S. 783

Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (Vorträge und Forschungen 19/1), Sigmaringen 1976
Helmut BEUMANN, Vorwort, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 7
Herwig EBNER, Die Burg als Forschungsproblem mittelalterlicher Verfassungsgeschichte, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF19/1), Sigmaringen 1976, S. 11
Fred SCHWIND, Zur Verfassung und Bedeutung der Reichsburgen, vornehmlich im 12. und 13. Jahrhundert, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 85
Johanna NAENDRUP-REIMANN, Weltliche und kirchliche Rechtsverhältnisse der mittelalterlichen Burgkapellen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 123
Ursula LEWALD, Burg, Kloster, Stift, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 155
Fritz ARENS, Die Datierung staufischer Pfalzen und Burgen am Mittelrhein mit Hilfe des Stilvergleichs, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S.
Fritz ARENS, Staufische Pfalz- und Burgkapellen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S.
Peter WIESINGER, Die Funktion der Burg und der Stadt in der mittelhochdeutschen Epik um 1200, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 211
Adriaan VERHULST, Die gräfliche Burgenverfassung in Flandern im Hochmittelalter, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 267
Wilhelm JANSSEN, Burg und Territorium am Niederrhein im späten Mittelalter, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 283
Hajo van LENGEN, Der mittelalterliche Wehrbau im ostfriesischen Küstenraum, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 325
Herbert JAHNKUHN, Die sächsischen Burgen der karolingischen Zeit, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 359
Martin LAST, Burgen des 11. und frühen 12. Jahrhunderts in Niedersachsen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 383
Hans PATZE, Rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung der Burgen in Niedersachsen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 515
Friedrich BENNINGHOVEN, Die Burgen als Grundpfeiler des spätmittelalterlichen Wehrwesens im preußisch-livländischen Deutschordensstaat, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil I (VF 19/1), Sigmaringen 1976, S. 565

Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (Vorträge und Forschungen 19/2), Sigmaringen 1976
Meinrad SCHAAB, Geographische und topographische Elemente der mittelalterlichen Burgverfassung nach oberrheinischen Beispielen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 9
Wolfgang HÜBENER, Die frühmittelalterlichen Wehranlagen in Südwestdeutschland nach archäologischen Quellen, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 47
Hans-Martin MAURER, Rechtsverhältnisse der hochmittelalterlichen Adelsburg vornehmlich in Südwestdeutschland, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 77
Helmut MAURER, Die Rolle der Burg in der hochmittelalterlichen Verfassungsgeschichte der Landschaften zwischen Bodensee und Schwarzwald, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 191
François RAPP, Zur Geschichte der Burgen im Elsaß mit besonderer Berücksichtigung der Ganerbschaften und der Burgfrieden, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 229
Karl in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. BADER, Burghofstatt und Herrschaftseigen. Ländliche Nutzungsformen im herrschaftlichen Bereich, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 249
Otto P. CLAVADETSCHER, Die Burgen im mittelalterlichen Rätien, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 273
Rudolf ENDRES, Zur Burgenverfassung in Franken, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 293
Pankraz FRIED, Hochadlige und landesherrlich-wittelsbachische Burgenpolitik im hoch und spätmittelalterlichen Bayern, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 331
Michael MITTERAUER, Burg und Adel in den österreichischen Ländern, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 353
Heinz DOPSCH, Burgenbau und Burgenpolitik des Erzstiftes Salzburg im Mittelalter, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 387
Hans PATZE, Burgen in Verfassung und Recht des deutschen Sprachraumes, in: Hans PATZE (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum. Ihre rechts- und verfassungsgeschichtliche Bedeutung. Teil II (VF 19/2), Sigmaringen 1976, S. 421

Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (Vorträge und Forschungen 20), Sigmaringen 1974
Helmut BEUMANN, Vorwort, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. S. 7
Johannes DUFT, Irische Einflüsse auf St. Gallen und Alemannien, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 9
Friedrich PRINZ, Frühes Mönchtum in Südwestdeutschland und die Anfänge der Reichenau. Entwicklungslinien und Forschungsprobleme, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 37
Kurt-Ulrich JÄSCHKE, Kolumban von Luxeuil und sein Wirken im alemannischen Raum, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 77
Frantisek GRAUS, Sozialgeschichtliche Aspekte der Hagiographie der Merowinger- und Karolingerzeit. Die Viten der Heiligen des südalemannischen Raumes und die sogenannten Adelsheiligen, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 131
Herwig WOLFRAM, Libellus Virgilii. Ein quellenkritisches Problem der ältesten Salzburger Güterverzeichnisse, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 177
Eugen EWIG, Bemerkungen zu zwei merowingischen Bischofsprivilegien und einem Papstprivileg des 7. Jahrhunderts für merowingische Klöster, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 215
Arnold ANGENENDT, Pirmin und Bonifatius. Ihr Verhältnis zu Mönchtum, Bischofsamt und Adel, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 251
Josef SEMMLER, Episcopi potestas und karolingische Klosterpolitik, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 305
Franz FELTEN, Laienäbte in der Karolingerzeit. Ein Beitrag zum Problem der Adelsherrschaft über die Kirche, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. 397
Arno BORST, Zusammenfassung, in: Arno BORST (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau (VF 20), Sigmaringen 1974, S. S. 433

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite

Datum der Erstanlage: Freitag, 15. Januar 1999 — Letzte Änderung: 27. Juni 2001 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)