Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart. Beiträge zur Geschichte der Stadt. Schriftenreihe des Heimatvereins Waiblingen e.V., Gesellschaft für Stadt- und Kunstgeschichte
Bd. 1, 1962 – Bd. 14, 2000

bearbeitet von Dieter Rübsamen
mit freundlicher Unterstützung der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.


Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Oder besuchen Sie die Netzseite des Verlags:
Or click onto the publisher's website:
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962
Adolf BAUER, Geleitwort, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 6
Adolf SCHAHL, Die Baugeschichte der Michaelskirche in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 7
Werner RAU, Jakob Andreä aus Waiblingen, der Reformator der freien Reichsstadt Aalen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 7-47
Johannes REYHING, Die Epitaphe an der Michaelskirche, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 48-66
Wilhelm GLÄSSNER, Ergänzungen zu: Die Epitaphe an der Michaelskirche, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 67-72
   Die Turmknaufurkunde der Michaelskirche vom Jahre 1860, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 73-82
Wilhelm GLÄSSNER, Miscellen zur Turmknaufurkunde von 1860, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 83-100
Immanuel MANN, Die Denkschriften des Jahres 1954 im neuen Turmknauf der Michaelskirche. Denkschrift der Evangelischen Kirchengemeinde Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 101
Otto SCHANZ, Die Denkschriften des Jahres 1954 im neuen Turmknauf der Michaelskirche. Beitrag des Bürgermeisteramts (Chronik 1860-1954), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 113-125
   Die Denkschriften des Jahres 1954 im neuen Turmknauf der Michaelskirche. Besetzung der Stadt Waiblingen durch die amerikanischen Truppen am 21. April 1945 (Gemeinderatsprotokoll), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 126-133
Erich KEYSER, Waiblingen im "Württembergischen Städtebuch", in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 134-142
Karl HEMMING, Das Waiblinger Heimatmuseum, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 143-146
Wilhelm GLÄSSNER, Waiblingens Erhebung zur Großen Kreisstadt am 1. Februar 1962, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 147-154
Wilhelm GLÄSSNER, In memoriam: Friedrich Felger, Carl Pfleiderer, Johannes Philipp Metzler, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 155-159
Wilhelm GLÄSSNER, Waiblinger Bibliographie 1945-1962, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 160-171
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 1, 1962, S. 172-184


Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967
Eberhard GÖNNER, Siegel und Wappen der Stadt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 7-16
Hellmut KÄMPF, Die Stadt der Staufer, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 17-22
Hellmut KÄMPF, Wabilingen – "Stauferstadt"?, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 23-30
Otto HEUSCHELE, Achim von Arnims Kronenwächter, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 31-38
Christian SCHWARZMAIER, Die ältesten Kirchenbücher in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 39-45
Felix BURKHARDT, Daniel Speer, Schulmeister in Waiblingen und Göppingen, ein Dichter und Musikant des Barocks, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 46-57
Gottlob ERNST, Waiblinger Vögte im alten Amt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 58-71
Werner HAUPT, Das Jahr 1848 in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 72-86
Wilhelm GLÄSSNER, Das Waiblinger Gewerbe in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 87-113
Wilhelm GLÄSSNER, Die Waiblinger Zünfte im 19. Jahrhundert, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 114-136
Martin ZELLER, Von der Lateinschule zum Gymnasium Waiblingen 1267-1967. Die Lateinschule von 1267-1634, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 137-168
Hermann BREUNINGER, Von der Lateinschule zum Gymnasium Waiblingen 1267-1967. Von der Lateinschule zum Gymnasium (1634-1967), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 169-208
Wilhelm GLÄSSNER, Von der Lateinschule zum Gymnasium Waiblingen 1267-1967. Die Schulgebäude, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 209-228
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 2, 1967, S. 229-238

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971
Karl STENZEL, Waiblingen in der deutschen Geschichte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 7-76
Joachim PETERKE, Waiblingen und der Bauernaufstand des "Armen Konrad" (1514), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 77-93
Gerd WUNDER, Die Bevölkerung von Waiblingen, Göppingen und Schorndorf im Jahre 1545, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 94-118
Wilhelm GLÄSSNER, Waiblinger Schauspielkunst im 16. Jahrhundert, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 119-134
Walther KÜENZLEN, Aus dem Leben Waiblingens vor rund 300 Jahren (1650-1730), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 135-164
Werner HAUPT, Christian Friedrich Wurm, der erste demokratische Abgeordnete des Oberamtsbezirks Waiblingen (1848), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 165-188
Wilhelm GLÄSSNER, Alte Orgeln in Waiblingen seit 1599, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 189-228
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3, 1971, S. 229-240

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974
H. WILD, Zur Lage der Kaiserpfalz Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 7-15
Otfried KIES, Die Waiblinger Familie Kies, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 16-29
Wilhelm GLÄSSNER, Zerstörung und Wiederaufbau von Stadt und Amt Waiblingen im 17. Jahrhundert, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 30-59
Wilhelm GLÄSSNER, Die Farben der Waiblinger Bürgerwehrstandarte von 1848, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 60-73
Adolf BAUER, Aus meinem LEben (1888-1971), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 74-121
Karl ALTENMÜLLER, Die evangelische Kirchengemeinde 1933-1945, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 122-173
Wilhelm GLÄSSNER, Die Stadt Waiblingen 1970 und ihr Umland in Zahlen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 174-182
Otto HEUSCHELE, Heimat – heute, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 183-191
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 4, 1974, S. 192-208

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977
Wilhelm GLÄSSNER, Das Königsgut Waiblingen und die mittelalterlichen Kaisergeschlechter der Karolinger, Salier und Staufer, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 9-96
Bernhard ZELLER, Literatur und Geselligkeit. Karl Mayer und seine Freunde, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 97-116
Wilhelm GLÄSSNER, Karl Mayer (1786-1870), Oberamtsrichter in Waiblingen 1824-1842. Eine Biographie, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 117-121
Joachim PETERKE, Ein Hof zu Costensol, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 122-148
Hermann BREUNINGER; Ulrich KRÄMER, Das Staufer-Gymnasium in den Jahren 1958-1974, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 149-178
Wilhelm GLÄSSNER, Die öffentlichen Gebäude in der Altstadt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 179-186
Karl HEMMING, 40 Jahre Heimatmuseum 1937-1977, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 187-194
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 5, 1977, S. 195-208

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980
Wilhelm GLÄSSNER, Agnes von Waiblingen, Stammutter der Staufer und Babenberger, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 7-72
Helmut WILD, Keramikscherben der Staufer- und Nachstauferzeit aus der Talfüllung des Weidachtälchens unmittelbar südlich der Waiblinger Altstadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 73-79
Erich SCHEIBLE, Der Hochwachtturm älter als die Stadtmauer? Bergfried der Feste Waiblingen aus frühstaufischer Zeit?, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 80-93
Werner HAUPT, Die Anfänge der Ortschaft Waiblingen-Neustadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 94-108
Walther KÜENZLEN, Jakob Andreä (1528-1590), sein Leben und Werk. Zum 450. Geburtstag des Waiblinger Bürgersohns, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 109-129
Wilhelm GLÄSSNER, Jakob Andreä (1528-1590). Eine Bibliographie, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 130-134
Alfred VOLLRATH, Steinsalz im Untergrund des Remstals bei Waiblingen-Beinstein?, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 135-148
Wilhelm GLÄSSNER, Das Alte Rathaus am Markt. Vor 250 Jahren zum dritten MAle erbaut, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 149-168
Wilhelm GLÄSSNER, Die Schillerhäuser in Waiblingen (Kernstadt), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 169-173
Wilhelm GLÄSSNER, Das Torwarthaus zwischen zwei Toren. Neues zum Beinsteiner Torturm, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 174-178
Wilhelm GLÄSSNER, Materialien zur Arbeiterbewegung in Waiblingen 1875-1933, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 179-220
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 6, 1980, S. 221-240

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984
Wilhelm GLÄSSNER, Fünfzig Jahre Heimatverein Waiblingen e. V. Geschichts- und Altertumsverein (1934-1984), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 7-68
Helmut WILD, Eiszeitliche Remsterrassen und Schotterlagen unter der Altstadt und im Süden von Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 69-83
Walther KÜENZLEN, Übernahme vorchristlicher Quellenheiligtümer durch die christliche Volksfrömmigkeit, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 84-85
Werner HAUPT, Von der Kaplanei "Unserer lieben Frau" zur Pfarrei Nuwenslatt. Die ersten 300 Jahre der Kirchengeschichte von Neustadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 86-108
Wilhelm GLÄSSNER, Die württembergische Grafenstadt Waiblingen im 15. Jahrhundert, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 109-192
Helmut WILD, Beobachtungen an Baugrubenaufschlüssen südlich der Michaelskirche und am Stadtgraben in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 193-197
Günter BUBECK, Mittelalterliche und frühneuzeitliche Funde bei Bauarbeiten auf dem Grundstück der Alten Lateinschule in Waiblingen, Kurze Straße 51, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 198-204
Walther KÜENZLEN, Die "Frischlinsteine". Eine Grabinschrift aus dem 16. Jahrhundert an der Michaelskirche, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 205-210
Erich SCHEIBLE, Die Neidköpfe in der Waiblinger Altstadt. Ein besonders typischer Hausschmuck der Vergangenheit, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 210-234
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 7, 1984, S. 235-264

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986
   Das 50jährige Jubiläum des Heimatvereins 1984
   Die Jubiläumstage des Heimatvereins, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 7-8
Werner HAUPT, DieSchlacht bei Nördlingen und ihre Folgen für Waiblingen. 1634, Festvortrag, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 9-41
Helmut WILD; Ulrich GAUSS; Eberhard GÖNNER; A. GEBESSLER, Festansprache und Grußworte zur Jubiläumsfeier, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 42-52
   Das Karolingergedenkjar 1985 in Waiblingen
Wilhelm GLÄSSNER, Waiblingens älteste erhaltene urkundliche Erwähnung am 23. August 885 und die drei Aufenthalte Kaiser Karls III. in Waiblingen vor 1100 Jahren, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 53-58
Hartmut HOFFMANN, 1985 – Ein Jubeljahr in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 59-63
Erich SCHEIBLE, Jugend und Geschichte. Festvortrag, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 64-83
   Forschungsergebnisse und Berichte
Helmut WILD, Ergebnisse und Stand verschiedener archäologischer Untersuchungen im Stadtbereich in den Jahren 1983-84, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 84-91
Wilhelm GLÄSSNER, Die Heimatvertriebenen aus Csavoly und ihre Patenstadt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 92-94
Wilhelm GLÄSSNER, Materialien zur Arbeiterbewegung in Waiblingen 1875-1933, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 95-133
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 8, 1986, S. 134-158

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987
   Vorwort und Grußworte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 8-14
Erich SCHEIBLE, Waiblinger Bau- und Kunstwerke des Historismus und des Jugendstils vor und nach der Jahrhundertwende. Zeugen der Stadterweiterung im Zuge der Industrialisierung, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 15-76
Hartmut HOFFMANN, So könnte es gewesen sein, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 77-94
Walther KÜENZLEN, Beinstein und seine Kaiser-Urkunde von 1086, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 95-108
Joachim PETERKE, Urkunden zur mittelalterlichen Geschichte Waiblingens, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 109-122
Werner HAUPT, Das "Niuwe Waibelingen". Zankapfel Deutscher Geschichte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 123-134
Helmut WILD, Mittelalterliche Mauern und die einstige Landschaft vor dem Fellbacher Tor in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 135-144
Dieter WIDHALM, Zum Flurnamen "Bildstöckle" am Schüttelgraben, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 145-148
Walter ZIEGLER, Stukkaturen von Heinrich Waibel aus Waiblingen in der Adelberger Prälatur, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 149-158
Wolfgang LÄPPLE, Das ehemalige Waiblinger Amtshaus. Ein Beitrag Waiblingens zum Ausbau der Stadt Ludwigsburg, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 159-176
Uwe Jens WANDEL, Zur Flößerei auf der Rems und Wieslauf, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 177-196
Theodor STEIN, Persönlichkeiten, deren Namen in die Geschichte eingingen. Eine kurzgefaßte bibliographische Zusammenstellung, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 197-206
Helmut HERBST, Das "Große Haus an der Rems". Architektur- und Besitzergeschichte von Weingärtnervorstadt 20, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 207-226
Erich SCHEIBLE, Verzeichnis der Veröffentlichungen von Wilhelm Gläßner, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 227-244
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 9, 1987, S. 245-256

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 10, 1989
Wilhelm GLÄSSNER, Vom Kirchenkonvent zum evangelischen Kirchengemeinderat Waiblingen. Die organisatorische Entwicklung der Kirchengemeinde Waiblingen im Königreich Württemberg (1806-1918). Ein Beitrag zur Waiblinger Kirchen- und Stadtgeschichte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 10, 1989, S. 7-209
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 10, 1989, S. 211-238

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990
   Vorwort, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 5-9
   Ehrenvorsitzender Dr. Helmut Wild zum 70. Geburtstag. Würdigung und Ehrungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 10-20
Gerhard FRITZ, Waiblingen und Umgebung im 12. und 13. Jahrhundert. Studien zur Waiblinger Stadtgeschichte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 21-50
Heinz KRAUSE; Theo SIMON, Zur Geologie des Remstals zwischen der Kernstadt Waiblingen und der neuen Bundesstraße 14, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 51-72
Gustav ZMAILA, Das Geschray der stummen Götzen. Das Schicksal der Fresken in der Martinskirche von Neustadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 73-84
Joachim PETERKE, Ein vergessener Vogt. Ein Waiblinger Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 85-106
Werner HAUPT, Bad Neustädtle. Die Geschichte eines vergessenen "Kleinods", in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 107-126
Helmut HERBST, Das früherer Waiblinger Gerberhandwerk, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 127-138
Erich SCHEIBLE, Die Friedhofskapelle Waiblingen. Eine heimat- und kunstgeschichtliche Betrachtung zur Erinnerung an die Stifterfamilie Küderli und zur Würdigung des Wertes eines Bauwerks des Historismus, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 139-160
Wilhelm GLÄSSNER, Die Waiblinger mittelalterlichen Türme, Tore und Mauern, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 161-216
   Vereinsbericht und -mitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 11, 1990, S. 217-264

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991
   Neuere Beiträge zur Erforschung der Michaelskirche Waiblingen vor den Jubiläumsveranstaltungen des Jahre 1990
Erich SCHEIBLE, Das Hochrelief des Kirchenpatrons Sankt Michael im Marienchor der evangelischen Stadtkirche Waiblingen im Spiegel der Michaelsverehrung und -darstellung (1985/86), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 8-28
Walther LUDWIG, Das Grabmal des "Ehrbarn Kühorn". Ein altes Rätsel ist gelöst (1987), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 29-45
Karlheinz ECKARDT, Bericht über baugeschichtliche Untersuchungen in der Michaelskirche Waiblingen vom 19. bis 25. Februar 1990, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 46-83
   Aktuelle Beiträge im Rahmen der kulturhistorischen Ausstellung zur 500jährigen Geschichte der Michaelskirche in Waiblingen vom 16. März bis 29. April 1990
Helmut HERBST; Susanne JENISCH, Worte zur Eröffnung der Ausstellung "500 Jahre Michaelskirche in Waiblingen (1490-1990)" in der Michaelskirche Waiblingen am 16. März 1990, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 84-95
Helmut HERBST; Susanne JENISCH, Texte zur Ausstellung "500 Jahre Michaelskirche in Waiblingen (1490-1990)" in der Michaelskirche Waiblingen , in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 96-187
Erich SCHEIBLE; Helmut WILD, Die Geheimnisse des Michaelskirchenhügels (Vortrag), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 188-227
Thomas GLASER, Leben im 15. Jahrhundert in einer Stadt wie Waiblingen. Überlegungen zu sozial- und mentalitätshistorischen Bedingungen des Bauprojekts Michaelskirche, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 228-263
   Ausblick
Michael RAITHELHUBER, Stand der Vorbereitungen der Renovierung der Michaelskirche , in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 265-275
Erich SCHEIBLE, Die Gründung und das Wirken des Fördervereins Michaelkirche Waiblingen e. V., in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 12, 1991, S. 276-295

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996
   Gruß- und Vorworte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 6-8
   Nachruft Alfred Diebold, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 9
   Nachruft Wilhelm Glässner, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 10
   Waiblinger erinnern sich
Leonhard BÜHRINGER, Aufgewachsen im Bädergässle, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 11-44
Elfriede ECKMANN, Ja damals – die ersten Nachkriegsjahre im Landratsamt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 45-52
Walther KÜENZLEN, Erinnerungen eines früheren Dekans beim Gang um die Michaelskirche, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 53-57
Inge RUOFF, Vom "Laubfrosch" und der ersten Verkehrsampel beim Gasthof Anker. Eine kleine Waiblinger Verkehrsgeschichte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 58-59
Lothar MAYER, Waiblingen im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 60-62
Irmtraut SEIDEL, Erinnerungen rund um die Rems, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 63-68
   Waiblingen im Spiegel der Wissenschaft
Paul SAUER, Vom Herzogtum zum Königreich Württemberg. Die Schaffung des modernen württembergischen Staates durch König Friedrich, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 69-87
Hermann EHMER, Pietismus in Württemberg, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 88-101
Martin HÄUSSERMANN, Das Werken an Gottes Bau und Werk. Die Arbeit des Waiblinger Kirchenkonvents und seine Einflußnahme auf die Gesellschaft in der frühen Neuzeit, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 102-142
Helmut WILD, Der Waiblinger Rathausbereich, seine ehemaligen Bauten und sein Untergrund, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 143-158
Joachim PETERKE, Mittelalterliche Wüstungen um Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 159-168
Helmut HERBST, "Unserer Jugend zu Freud' und Lehr'". Esslinger Bilderbogen als Vermittler bürgerlicher Ideologie, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 169-183
   Aus der Stadt Waiblingen
Klaus DENK, Entwicklung und Gestaltung der Waiblinger Innenstadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 184-192
Albrecht VILLINGER; Michael RAITHELHUBER; Joachim PROMIES, Der Förderverein Michaelskirche e. V. und die Außenerneuerung der Michaelskirche in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 193-199
Joachim PETERKE, Wer war Leo Schaeffer?, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 200-208
Horst SONNTAG, Chronik des Blumenschmuckwettbewerbs, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 209-213
Joachim PROMIES, Chronik des Heimatvereins von 1990 bis 1995, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 214-222
   Vereinsmitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 13, 1996, S. 222-223

Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000
   Festschrift des Heimatvereins zum 750jährigen Stadtjubiläum der Stadt Waiblingen
   Vorworte, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 6-8
Joachim PROMIES, Ehrenbürger der Stadt Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 9-10
   Nachruf Otto Heuschele, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 11-12
Wolfgang STÜRNER, Der Schwarze Tod in Europa, die Große Pest von 1348-1350 und ihre Folgen für die Lage der Bauernschaft, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 13-24
Folker REICHERT, Graf Eberhard im Bart im Heiligen Land, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 25-44
Joachim PETERKE, Otto von Freising, Geschichtsschreiber, Bischof und Reichsfürst im 12. Jahrhundert, sein Wirken und die "Heinriche von Waiblingen", in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 45-56
Joachim PETERKE, Ist Kaiser Konrad II. in Waiblingen geboren? Ein Kurzbericht, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 57-59
Rudolf KIESS, Die Geschichte des Waiblinger Waldes, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 60-112
Albrecht VILLINGER, Förderverein Michaelskirche , in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 113-118
Erwin LAICHINGER, 10 Jahre Renovierungsarbeiten an und in der Evang. Michaelskirche in Waiblingen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 119-129
Eberhard GRÖNER, Vom Rand in die Mitte – die Michaelskirche in der Stadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 130-131
Helmut WILD, Das Waiblinger "Nonnenkirchlein" und sein unbekannter Toter, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 132-148
Hartwig LUST, Skizzen und Zeichnungen zu Waiblinger Motiven des Alexander Lust, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 149-153
Martina RAUCH, Vom Zweimannbetrieb zur internationalen Firmengruppe: STIHL – der Erfolg eines Familienunternehmens, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 154-158
Werner HAUPT, Schillers Vorfahren in Neustadt, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 159-168
Werner HAUPT, Der erste Reichsschullehrer war ein Waiblinger, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 169-172
Jürgen RIEGER, Waiblinger Bier, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 173-184
Joachim PROMIES, Chronik des Heimatvereins (1996-1999), in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 185-189
   Vereinsmitteilungen, in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 14, 2000, S. 190

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Erlanger Historikerseite Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite

Datum der Erstanlage: Mittwoch, 29. Januar 2003 — Letzte Änderung: 29. Januar 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)