Wetterauer Geschichtsblätter
Bd. 1, 1952 – Bd. 45, 1996

bearbeitet von Dieter RÜBSAMEN (Mainz)
Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

Wenn Sie diese Zeitschrift abonnieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
If you would like to subscribe to this journal, please contact:
Friedberger Geschichtsverein e. V.
Augustinergasse 8 (Bibliothekszentrum Klosterbau)
61169 Friedberg
Deutschland / Germany
ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952
Wilhelm BRAUN, Ausgegangene Orte und Höfe im Kreis Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 1-26
Rudolf ZENTGRAF, Die Entstehungsgeschichte der Burg und des Dorfes Bingenheim, ein Beitrag zur Straßen- und Limesforschung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 27-47
Wilhelm Hans BRAUN, Eine verloren geglaubte "Chronik", in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 47-48
Heinrich BÜTTNER, Die Anfänge der Stadt Friedberg in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 49-56
Fritz H. HERRMANN, Strafen für Diebstahl, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 56
Wilhelm Hans BRAUN, Das Fachwerkhaus "Zum kleinen Himmelreich", in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 57-60
Wilhelm Hans BRAUN, Zum Ortsnamen Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 60
Erich BRÜCHER, Vom Weinbau am Johannisberg bei Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 61-75
Fritz H. HERRMANN, Ein frühgeschichtlicher Fund in Burg Friedberg im Jahre 1771, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 75
Richard OHLY, Ein Münzfund aus der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 76-83
Alfred FRIESE, Das Hausbuch der Maria Margareta von und zu Franckenstein auf Ockstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 84-89
Fritz H. HERRMANN, Zwangsweise Kriegdienst-Verpflichtung diebischer Untertanen 1771, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 89
Hermann ROTH, Das Haus Fertsch. Faktorei der Deutschordenskommende Marburg (1306-1768) und des St. Albanstifts Mainz (1768-1802), in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 90-97
Fritz H. HERRMANN, Gelegenheitsfunde über Auswanderer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 97
Fritz H. HERRMANN, Aus der Geschichte eines Friedberger Handelshauses. Das erste Jahrhundert der Großhandelsfirma Wilhelm Fertsch u. Co., in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 98-111
   Die männlichen Einwohner Melbachs im Jahre 1608, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 111
Otfried PRAETORIUS, Vilbeler Glöckner-Pflichten um 1560, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 112-113
Fritz H. HERRMANN, Eine Berstädter Episode aus dem dreißigjährigen Krieg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 113-114
Fritz H. HERRMANN, Chronikalisches aus einem Steinfurther Kirchenbuch, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 114-116
Lore HERRMANN, Einst waren es Tuche, heute ist es Zucker. Dreierpackungen tragen den Namen Friedbergs ins ganze Bundesgebiet, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 116-117
Friedrich Wilhelm SCHAUM, Tätigkeitsbericht des Stadtarchivs und der Stadtbibliothek in den Jahren 1950-1952, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 117-118
   Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 1, 1952, S. 119-126


Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953
Erich MILIUS, Der Landkreis Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 1-4
Wilhelm FERTSCH, Die Münzverhältnisse in der Wetterau im 14. und 15. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 5-63
Karl DIELMANN, 650 Jahre Stadt Staden. Der Ursprung von Burg und Stadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 64-75
Wilhelm BRAUN, Das ehemalige Friedberger Gutleuthaus. Ein Beitrag zur Geschichte der Siechenhäuser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 76-87
Luise PICKERT, Grenzsteinsetzung in Kaichen 1514, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 88-93
Fritz H. HERRMANN, Verbot des Neujahrs-Wünschens und Bettelns, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 93
Wilhelm Hans BRAUN, "Das Haus uff der Enggaß", in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 94-105
Fritz H. HERRMANN, Strafen für Feldfrevel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 105
Fritz H. HERRMANN, Abschaffung der 3. und halben Feiertage in Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 105
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte der Friedberger Juden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2 , 1953, S. 106-110
Fritz H. HERRMANN, Gelegenheitsfunde über Auswanderer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 110
Friedrich BECKER, Aus der Jugendzeit des Bades Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 111-112
Erich BRÜCHER, Zu den Theateranfängen im Bade Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 112-114
Fritz H. HERRMANN, Zum Bau der Hauptwache in Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 114
Fritz H. HERRMANN, Strafe für verdächtigen Umgang mit Zigeunern, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 114
   Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 2, 1953, S. 115-121

Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954
Heinrich JUNG, Ranstadt und seine Geschichte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 1-58
Otto EISENSTUCK, Zur Deutung des Ortsnamens Karben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 59-63
Wilhelm Hans BRAUN, Der Bildhauer Hans von Düren und der Steinmetz Siffrit Ribsche von Büdingen. Ein Beitrag zur Literatur über das Sakramentshaus der Friedberger Liebfrauenkirche und zur Kunstgeschichte Schlesiens, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 64-70
Fritz H. HERRMANN, Das Honorar für Maders "Sichere Nachrichten", in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 70
Wilhelm BRAUN, Seltene Flurnamen aus der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 71-78
Erich BRÜCHER, Die erste Nauheimer Badenovelle, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 79-93
Friedrich Wilhelm SCHAUM, Großer Brand in Beinhards, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 93
Wilhelm Hans BRAUN, Woche der Höflichkeit im alten Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 93
Luise PICKERT, Leben und Werk eines Wetterauer Maler-Biologen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 94-106
Heinrich OTTO, Vom Kienspan zum elektrischen Licht, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 107-117
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte des Weinbaues in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 117
Fritz H. HERRMANN, Aus der Geschichte des Selzerbrunnens, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 118-131
Wilhelm Hans BRAUN, Der Refugié Georg Fattier und seine Familie, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 132-133
Hermann ROTH, Ferdinand Wilhelm Weckherlin. Der Verfasser der "Falckschen Regesten" im Stadtarchiv zu Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 133-136
Friedrich Wilhelm SCHAUM, Der solmsische Kammersekretär Johann David Birckel. Die Freie Reichsstadt Friedberg als politisches Asyl, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 136-140
Fritz H. HERRMANN, Versuch zur Errichtung einer Strumpfweberzunft im Freigericht Kaichen im Jahre 1770, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 141-143
Fritz H. HERRMANN, Die Feier des Ludwigstags in Friedberg 1806, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 143-147
Fritz H. HERRMANN, Den Adolfsturm schmückt eine neue Wetterfahne, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 147-148
Fritz H. HERRMANN, Wann wurde das Deutschordenshaus in Burg Friedberg gebaut, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 148-149
Fritz H. HERRMANN, Strafe für Bruch des Burgfriedens, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 148
Fritz H. HERRMANN, Schadvögelbekämpfung in alter Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 149
   Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 3, 1954, S. 150-159

Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954
Karl REICHWEIN, Ober-Rosbach v. d. Höhe – seine Geschichte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 1-108
Wilhelm BRAUN, Die Wetterauer Gewässernamen und ihre Bedeutung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 109-121
Wilhelm Hans BRAUN, Nochmals Georg Fattier, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 121
Fritz H. HERRMANN, Verordnung gegen Ehebruch und Unzucht zu Assenheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 122
Fritz H. HERRMANN, Katastrophaler Zustand des Dorheimer Schulhauses 1808, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 122
Hermann KNAUS, Ein Psalter des 13. Jahrhunderts aus Ilbenstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 123-129
Heinrich SCHÄFER, Rauchen verboten!, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 129-130
Fritz H. HERRMANN, Die Friedberger Burggarnison um 1750, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4 , 1954, S. 130
Wilhelm JOST, Zur Geschichte des Okärber Marktes, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 131-133
Hellmuth GENSICKE, Die Sauerbrunnen zu Groß-Karben im Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 134-135
Wilhelm BRAUN, Der "Hurenbrunnen" bei Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 136-137
Fritz H. HERRMANN, Eine Bad Nauheimer Einwohnerliste aus dem Jahre 1600, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 137-139
Fritz H. HERRMANN, Vom Nauheimer Gasthaus "Zur Kanne", in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 139-140
Fritz H. HERRMANN, Vom alten Nauheimer Friedhof, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 140
Franz J. BERANEK, Butzbach und Preßburg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 141-142
Karl DIELMANN, Zur genauen Lage der Iroschottenkirche in Buchonia, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 143-146
Wilhelm Hans BRAUN, "Mealsie". Merkwürdiger Bedeutungwandel eines Namens, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 146-147
Fritz H. HERRMANN, Zur Bevölkerungsstatistik des Amtes Dorheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 147
Fritz H. HERRMANN, Für welchen Betrag die Burg Friedberg im Jahre 1766 Münzen prägte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 148
Fritz H. HERRMANN, Weinbau "hinter der Burg" Friedberg um 1750, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 148
   Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 4, 1954, S. 149-157

Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956
Wilhelm Konrad PHILIPPS, Neck- und Übernamen der Stadt- und Landgemeinden des Kreises Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 1-74
Fritz-Rudolf HERRMANN, Eine bandkeramische Gesichtsdarstellung aus der Gemarkung Griedel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 75-80
Fritz H. HERRMANN, Gegen Mißbräuche bei der Pfarrereinführung im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 80
Wilhelm BRAUN, Der "Katzenstein" und der "steinerne Tisch" bei Petterweil, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 81-86
Franz Paul MITTERMAIER, Friedberg, Ilbenstadt, Mainz. Ein Beitrag zur Verfassungsgeschichte des Prämonstratenserchorherrenstiftes Ober-Ilbenstadt in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 87-113
Fritz H. HERRMANN, Reformvorschläge für die Verwaltung ehemals Hanauischer Gebiete in der Wetterau (1808), in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 113-114
Fritz H. HERRMANN. Ein zeitgenössisches Urteil über Maders "Sichere Nachrichten", in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 114
Karl DIELMANN, Die Mockstädter Waldungen, ehemals herrschaftlicher Wald oder freie Mark?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 115-141
Fritz H. HERRMANN, Zum Bau des Deutsch-Ordenshauses in der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 142
Erich BRÜCHER, Wie es 1824 zum Bau des Schulhauses in Nieder-Mörlen kam, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 143-148
Fritz H. HERRMANN, 60 Jahre Friedberger Geschichtsverein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 149-221
Fritz H. HERRMANN, Zur Lebensgeschichte von Johann Philipp Huth aus Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 221
Fritz H. HERRMANN, Die Untertanen von Dorheim, Schwalheim und Rödgen im Jahre 1600, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 222-224
Heinrich SCHÄFER, Ein Weilburger Ledigsschein für Ober-Rosbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 224-225
Erich BRÜCHER, Zu einem Bild der Saline Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 225-227
Wilhelm Hans BRAUN, Ein Friedberger Zeitungskuriosum, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 227-229
Fritz H. HERRMANN, Der Grabstein des holländischen Malers Salomon Duarte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 229-230
Erich BRÜCHER, Zu drei neuen Veröffentlichungen. Friedberg in Hessen, Landkreis und Stadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 231-232
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 5, 1956, S. 233-241

Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957
Fritz-Rudolf HERRMANN, Die bandkeramische Siedlung im Stadtgebiet von Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 1-13
Cornelius ANKEL, Eine Siedlungsgrube der Hügelgräber-Bronzezeit bei Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 14-20
Karl DIELMANN, Bergkirchen im Büdinger Land, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 21-31
Wilhelm BRAUN, Weitere seltene Flurnamen aus der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 32-38
Fritz H. HERRMANN, Vom Recht, auf die Friedberger Burgmauer zu bauen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 38
Richard MAGER, Die "Große Freitreppe" am "Romanischen Palas" zu Münzenberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 39-64
Fritz H. HERRMANN, Die Besoldung des Friedberger Burgkaplans, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 64
Ludwig HORST, Zur Geschichte des Rathauses zu Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 65-81
Fritz H. HERRMANN, Mahnung zu besserem Schulbesuch im Freigericht, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 81
Fritz H. HERRMANN, Wetterauer Deutschordensbesitz im 30jährigen Krieg. Nach Berichten der Kastenerei Friedberg an den Landkomtur in Marburg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 82-96
Franz J. BERANEK, Wetterauer Blut im Donauschwabentum, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 97-109
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte des Burgfriedberger Kanzleigebäudes, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 109
Erich BRÜCHER, Schultze und Müller im Solbad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 110-125
Wilhelm BRAUN, Wo lag Burgheim?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 126-127
Hermann ROTH, Zwei Großbrände in Ilbenstadt im Jahre 1613 und eine Planzeichnung von 1774, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 128-130
Heinrich SCHÄFER, Aus verlorenen Ober-Rosbacher Gerichtsprotokollen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 130-131
Wilhelm Hans BRAUN, Die Schelme von Bergen in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 131-135
Hertha WOLF-BERANEK, Volkskundliches aus Berstädter Gemeindeakten, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 136-138
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte der Schule in Burg-Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 138
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 6, 1957, S. 139-146

Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959
Erich MILIUS, Wie der Landkreis Friedberg entstand, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 1-4
Fritz H. HERRMANN, Vom Dreimärker an der Friedberger Seewiese, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 4
Wilhelm BRAUN, Berg- und Gebirgsnamen Oberhessens und ihre sprachliche Bedeutung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 5-15
Fritz H. HERRMANN, Zur Lebensgeschichte zweier Friedberger Schultheißen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 15-16
Fritz H. HERRMANN, Eidliche Vernehmung der gesamten Friedberger Bürgerschaft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 16
Waldemar KÜTHER, Trais-Münzenberg. Geschichte eines Dorfes und seiner Kirche im Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 17-66
Heinrich STEITZ, Petterweiler Türkensteuer 1593 und 1594, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 67-80
Fritz H. HERRMANN, Schausteller in Friedberg und Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 80
Gertrud GROSSKOPF, Die Scharrmühle zu Rendel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 81-101
Fritz H. HERRMANN, Der Maler Filaferro (Villafranco?) in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 102
Karl DIELMANN, Auswirkungen des Restitutionsedikts auf die Klöster im Büdinger Land, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 103-115
Fritz H. HERRMANN, Irrwege der wertvollsten Urkunde der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 116
Franz Paul MITTERMAIER, Das Verhältnis des Altenberger Priors Petrus Diederich (1643/55) zu den Prämonstratenserstiften Ober- und Nieder-Ilbenstadt in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 117-131
Fritz H. HERRMANN, Von den Türmern der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 132-140
Fritz H. HERRMANN, Der Eid des Friedberger Stadtknechts, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 140
Franz KISSEL; Erich Brücher, Der Waitzsche Turm und die ehemaligen Windmühlen der Saline zu (Bad) Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 141-151
Fritz H. HERRMANN, Strafen für Diebstahl, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 151
Fritz H. HERRMANN, Dienstbezirke der Friedberger Hebammen im 16. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 152
Fritz H. HERRMANN, Die Pflichten der Friedberger Nachtwächter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 152
Hartmut SEELIGER, Die Stadtkirche in Friedberg i. H. Vorbericht anläßlich der Instandsetzung 1955, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 153-160
Wilhelm Hans BRAUN, Siegfried Schmid. Zum hundersten Todestag, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 161-168
Fritz H. HERRMANN, Eine Friedberger Rathausuhr wandert auf den Stadtkirchenturm, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 168
Fritz H. HERRMANN, Über die Anfänge des Schulwesens in Schwalheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 169
Fritz H. HERRMANN, Ein Werbeblatt für das Schwalheimer Wasser aus dem Jahre 1783, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 170-171
Fritz H. HERRMANN, Eine Dorheimer Einwohnerliste von 1716, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 172-173
Hertha WOLF-BERANEK, Besprechungsformel aus der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 173-174
Fritz H. HERRMANN, Eine Verordnung gegen Straßenraub aus dem Jahre 1627, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 174-176
Ernst GÖTZ, Das Steinmetzzeichen des Bildhauers Hans von Düren, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 176
Franz Paul MITTERMAIER, Berichtigung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 176-177
Fritz H. HERRMANN, Friedberger Schützen auf auswärtigen Schießfesten, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 177
Wilhelm BELZ, Jahresbericht des Wetterau-Museums für die Jahre 1953-1958, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 179-186
   Vereinschronik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 186-188
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 7-8, 1959, S. 189-198

Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960
Hans SCHÖNBERGER, Neue Erkenntnisse am römischen Limes in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 1-14
Fritz H. HERRMANN, Festplätze im alten Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 14-15
Fritz H. HERRMANN, Tiroler Maurer in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 15
Wilhelm FERTSCH, Münzmeister und Münzwardeine in der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 16-36
Fritz H. HERRMANN, Ein Gesuch um Bürgeraufnahme aus dem Jahre 1614, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 36
Walter BAUER, Zur Keramik der Alten Burg bei Burgholzhausen v. d. H., in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 37-44
Fritz H. HERRMANN, Augustinerschüler und Kinderlehre (1762), in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 44
Hermann KNODT, Das Melbacher Gerichtsbuch, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 45-78
Heinrich BOTT, Das Kaiserliche Wassergericht in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 79-86
Fritz H. HERRMANN, Gelegenheitsfunde über Künstler in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 86
Fritz H. HERRMANN, Schlesienwanderer aus dem Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 87-97
Wilhelm BRAUN, Firstverzierungen auf Wetterauer Dächern, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 98-102
Fritz H. HERRMANN, Bienenzucht in Bingenheim und Reichelsheim im Jahre 1640, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 102
Norbert BEWERUNGE, Der Niddaübergang in Ilbenstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 103-105
Otto BÖCHER, Ein frühgotischer Lettner der Stadtkirche in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 105-106
Fritz H. HERRMANN, Aus Kriegsschädenlisten des Amtes Nieder-Weisel von 1640, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 107-109
Wilhelm Hans BRAUN, Die Herkunft der Familie Hanstein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 110-111
Fritz H. HERRMANN, Die Mitglieder der ältesten Friedberger Loge "Rudolph zu den drei Schwanen" (1770-1794), in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 111-113
Fritz H. HERRMANN, Friedberger Soldaten im Siebenjährigen Krieg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 114-115
   Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 116-118
   Vereinschronik des Heimatvereins Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 119
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 120
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 9, 1960, S. 121-139

Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961
Heinz F. FRIEDERICHS, Entstehung und Frühgeschichte des ältesten Friedberger Patriziats, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 1-20
Otto BÖCHER, Der Taufstein der Friedberger Stadtkirche und die Löwentaufen der hessischen und rheinfränkischen Gotik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 21-39
Fritz H. HERRMANN, Gebrauch von Totenkronen in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 39
Fritz H. HERRMANN, Übern Rhein und bis uf den Hunsrück verwiesen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 40
Fritz H. HERRMANN, Die Anfänge des Münzwesens in der Burg Friedberg (1568-1623), in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 41-60
Fritz H. HERRMANN, Verbot der Synagogen im Burgterritorium, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 60
Fritz ARENS, Der mißglückte Erwerb des Hochaltars der Mainzer Kartause durch die Pfarrei Obermörlen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 61-66
Fritz H. HERRMANN, Vom Schulgeld im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 66
Heinrich GÖRNERT, Die Namen der Bad Nauheimer Straßen in Verbindung mit der räumlichen Entwicklung der Stadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 67-83
Fritz H. HERRMANN, Die Burgfriedberger Garnison in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 84
Fritz H. HERRMANN, Seltsames Gebrechen eines Wetterauer Geistlichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 84
Erich BRÜCHER, Bad Nauheim und Wilhelm Steinhausen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 85-90
Fritz LAUCKHARD, Ein Butzbacher Hufschmied auf Wanderschaft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 91-96
Cornelius ANKEL, Neue Funde aus Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 97-100
Wilhelm BRAUN, Der Ilbenstädter Fuß und das alte Kaicher Maß, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 101-103
Wilhelm Hans BRAUN, Eine Reise durch das Hessenland (1592). Fines Moryson und andere Besucher in Alt-Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 103-105
Fritz H. HERRMANN, Ein Netz über die Kreuzblume des Stadtkirchenturms, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 106
Fritz H. HERRMANN, Beschränkung des Branntweinbrennens im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 106
Fritz H. HERRMANN, Erinnerung an Blindendirektor J. P. Schäfer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 106
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 10, 1961, S. 107-113

Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962
Hans SCHÖNBERGER, Ein neu entdecktes frührömisches Lager bei Rödgen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 1-6
Franz J. BERANEK, Kaiserbesuche in Berstadt im 11. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 7-21
Wilhelm JOST, Vom Kienspan, Oellicht und Petroleumlampen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 22
Friedrich BECKER, Über die frühen dörflichen Schutzanlagen von Bad Nauheim. Eine Untersuchung im Rahmen der Flurnamenforschung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 23-37
Hermann ROTH, Ein Aufruf zur Rettung der Friedberger Stadtkirche aus dem Jahre 1670 und ihre Reparatur, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 39-65
Fritz H. HERRMANN, Von den Friedberger Steindeckern, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 66
Fritz H. HERRMANN, Der Verein für jüdische Geschichte und Altertümer in Friedberg in der Wetterau (1892 bis 1905), in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 67-80
Wilhelm Hans BRAUN, Die Altertümer der jüdischen Gemeinde in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 81-84
Wilhelm Hans BRAUN, "Aulom chesed jibboneh", in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 84
Friedrich KNÖPP, Zur Siedlungsgeschichte zwischen Main und Vogelsberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 85-106
Hubert MARTIN, Neue domitianische Funde aus Okarben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 107-111
Georg BIUNDO, Zur Lebensgeschichte des Friedberger Pfarrers Joh. Phil. Götz, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 111-113
Peter KAISER, Der Hochaltar der katholischen Pfarrkirche Ober-Mörlen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 113-114
Anny BRAUN, Namen- und Sachweiser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 11, 1962, S. 115-119

Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963
Günther BINDING, Zur Territorial- und Kunstgeschichte der staufischen Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 1-47
Christian WAAS, Theodor Trapp von Friedberg, der Freund Weidigs, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 49-106
F. Ernst SCHMID, Maria Mathi, ihr Leben und ihr Werk, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 107-136
Erich BRÜCHER, Richard Strauss als Nauheimer Badegast, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 137-143
Fritz H. HERRMANN, Vom Friedberger Schützenwesen im 16. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 145-148
Wilhelm BRAUN, "Gäulsloch" und "Pferdebad", in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 148
Wilhelm Hans BRAUN, Die Anordnung der Wappen auf dem Fauerbacher Bünau-Epitaph, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 149-152
Fritz H. HERRMANN, Butzbach als Landtagsort im 18. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 153
Wilhelm Hans BRAUN, Der israelitische Frauen-Wohltätigkeits-Verein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 153-154
   Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 155-158
   Vereinschronik des Heimatvereins Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 158-160
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 160-161
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 12, 1963, S. 163-173

Wetterauer Geschichtsblätter 13, 1964
Wolf-Arno KROPAT, Reich, Adel und Kirche in der Wetterau von der Karolinger- bis zur Stauferzeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 13, 1964, S. 1-239

Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965
Karlheinz RÜBELING, Die alte Friedberger Burgkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 1-30
Erich KEYSER, Die städtebauliche Gestaltung Butzbachs im Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 31-34
Peter SCHUBERT, Der Lettner der Friedberger Stadtkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 35-47
Friedrich Karl AZZOLA, Mittelalterliche Scheibenkreuz-Grabsteine der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 49-60
Fritz H. HERRMANN, Neubürger der Freien Reichsstadt Friedberg 1605-1803, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 61-95
Bernhard BRILLING, Aus dem Archiv der jüdischen Gemeinde Friedberg. Das Protokollbuch der Friedberger Gemeinde, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 97-103
Hubert MARTIN, Karolingische Keramik in Okarben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 105-107
Manfred WEIS, Eine neue bandkeramische Siedlung in der Gemarkung Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 107
Friedrich Karl AZZOLA, Ein weiterer Scheibenkreuz-Grabstein aus Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 109-111
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 14, 1965, S. 113-136

Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966
Fritz-Rudolf HERRMANN, Die Friedberger Gemarkung in urgeschichtlicher Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 1-20
Hans SCHÖNBERGER, Friedberg in römischer und fränkischer Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 21-39
Hermann ROTH, Die Gründung und die Bedeutung der Burg Friedberg unter den Staufern, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 41-57
Wilhelm Hans BRAUN, Friedberg im Spätmittelalter (1250-1500), in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 59-72
Fritz H. HERRMANN, Friedberg in alten Ansichten. Versuch einer topographischen Auswertung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 73-107
E. Robert NIEDERHOFF, Schulen und Bildungsmöglichkeiten, Kunst und Wissenschaft in Friedberg. Beitrag zu einer Bestandsaufnahme 1965, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S.109-189
Wilhelm BELZ, Das Wetterau-Museum. Sinnbild unserer Landschaft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 191-207
Lore HERRMANN, Namen- und Sachregister (in Auswahl), in: Wetterauer Geschichtsblätter 15, 1966, S. 209-225

Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967
Fritz-Rudolf HERRMANN, Zur Geschichte des Hortfundes von Gambach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 1-17
Fritz H. HERRMANN, Instandsetzungsarbeit am Großen Friedberger Altar, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 18
Fritz H. HERRMANN, Die Gewichtsteine des Friedberger Waaghauses, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 18
Friederun FRIEDERICHS, Burgen und Städte als politisch-wirtschaftliche Kristallisationspunkte der staufischen Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 19-49
Fritz H. HERRMANN, Wohnungsnot in Alt-Friedberg (1686) , in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 50
Fritz H. HERRMANN, Aus der Geschichte der Friedberger Judengemeinde, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 51-78
Fritz H. HERRMANN, Genehmigung von Synagogen im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 78
Friedrich Karl AZZOLA, Die sechs nachmittelalterlichen Grab-Kreuzsteine von Staden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 79-88
Wilhelm Hans BRAUN, Johann Christian Ludwig Fresenius, ein vergessener Friedberger Schriftsteller, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 89-93
Erich BRÜCHER, "Frau Charlotte Birch-Pfeiffer mit Frl. Tochter", in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 95-99
Fritz H. HERRMANN, Friedberger Richtschwerter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 100
Rudolf-Arthur ZICHNER; Wilhelm Hans Braun, Die Vorfahren und Nachkommen des Friedberger Postdirektors Gustav Brentano di Tremezzo, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 101-111
Rüdiger MACK, Otto Böckel und die antisemitische Bauernbewegung in Hessen (1887-1897), in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 113-147
Lore HERRMANN, Zu zwei oberhessischen Aquarellen. Das vordere Burgtor in Friedberg , in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 149-151
   Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 153-156
   Vereinschronik des Heimatvereins Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 156-157
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 158
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 16, 1967, S. 159-179

Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968
Lore BRAUN, Wilhelm Braun zum Gedenken, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. V-VI
Hans SCHÖNBERGER, Das frühkaiserzeitliche Römerlager in Rödgen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 1-8
Max SÖLLNER, Neue römische Funde aus Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 9-19
Wilhelm Hans BRAUN, Nochmals Familie Brentano, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 20
Wilhelm BELZ, Der Friedberger Fuß (Schuh) als Maßeinheit beim Bau der Liebfrauenkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 21-27
Fritz H. HERRMANN, Weitere Nachrichten über Tiroler Maurer in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 28
Fritz H. HERRMANN, "Böse Luft und sterbende Leuft", in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 28
Ludwig HELLRIEGEL, Geschichte der Butzbacher Juden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 29-55
Fritz H. HERRMANN, Handwerkermangel im Friedberg des 17. Jahrhunderts, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 56
Fritz H. HERRMANN, Akkord über eine Feuerspritze für die Gemeinde Klein-Karben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 56
Friedrich Karl AZZOLA, Die Grab-Kreuzsteine von Dauernheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 57-65
Fritz H. HERRMANN, Ein Inventar der Friedberger Deutschordenshäuser, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 66
Fritz H. HERRMANN, Gelegenheitsfunde über Künstler in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 66
Fritz H. HERRMANN, Aus der Geschichte der Friedberger Holzzunft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 67-79
Fritz H. HERRMANN, Ein Inventar des Friedberger Gerichtshauses, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 80
Werner MEYRAHN, Bisher unbekannte Urteile über F. L. Weidigs Schultätigkeit in Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 81-89
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte des Friedberger Hauses "Kürschnerlaube", in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 90
Elisabeth KREDEL, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. Der alte Bad Nauheimer Friedhof vor 50 Jahren, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 91-117
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 17, 1968, S. 119-136

Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969
Dietwulf BAATZ, Ausgrabungen im Limeskastell Echzell, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 1-7
Waldemar KÜTHER, Der Bad Nauheimer Raum in Frühzeit und Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 9-56
Friederun FRIEDERICHS, Das Lehenholz bei Klein-Karben. Ein Reichsgut vom frühen Mittelalter bis zur Neuzeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 57-71
Ludwig HELLRIEGEL, Gabriel Biel in Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 73-82
Friedrich Karl AZZOLA, Weitere mittelalterliche Scheibenkreuzgrabsteine der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 83-85
Wilhelm Hans BRAUN, Die alten Grabsteine der Familie Löw von und zu Steinfurth, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 87-95
Gertrud SCHEIBEL, Kindheit in Friedberg 1858-1876, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 97-105
Heinz RITT, Neue Ortswappen im Landkreis Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 107-114
Anita BRAUN, Fritz Usinger zum 75. Geburtstag, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 115-120
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 18, 1969, S. 121-137

Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970
Fritz-Rudolf HERRMANN, Die Ringwälle auf dem Hausberg bei Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 1-9
Karlheinz RÜBELING, Das römische Bad in der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 11-22
Waldemar KÜTHER, Die Mörler Mark. Ihre Vorgeschichte, Entstehung und Entwicklung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 23-132
Albrecht ECKHARDT, Die Burgmannen-Aufschwörungen und Ahnenproben der Reichsburg Friedberg in der Wetterau 1473-1805, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 133-167
Wilhelm Hans BRAUN, Der Steinmetz Hans von Bacharach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 169-171
Fritz H. HERRMANN, Drei Pläne der Burg Friedberg aus dem 18. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 173-190
Wilhelm Hans BRAUN, Eine unbekannte Zeichnung der Kirche des untergegangenen Dorfes Strassheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 191-201
Albrecht ECKHARDT, Ferdinand Rudolf Schazmanns "Skizzierte Übersicht der kaiserlichen Burg Friedberg" aus dem Jahre 1806, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 203-212
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 19, 1970, S. 213-226

Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971
Dietwulf BAATZ, Das römische Kastell Hunneburg bei Butzbach und seine Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 1-16
Sigmund von GRUNELIUS, Einsperrung des Friedberger Rates anno 1647, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 16
Albrecht ECKHARDT, Burggraf, Gericht und Burgregiment im mittelalterlichen Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 17-81
Fritz H. HERRMANN, Das erste Friedberger Kaffeehaus, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 82
Fritz H. HERRMANN, Friedberg nach dem Kupferstich von Friedrich Hulsius, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 83-86
Fritz H. HERRMANN, Der "Kirchhof am hintersten Burgtor" in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 87-93
Fritz H. HERRMANN, Zur Finanzierung des Burgfriedberger Witwenhauses, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 94
Fritz H. HERRMANN, Der Maler Konrad Jäger auch in Oberursel tätig, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 94
Lore HERRMANN, Zum Abbruch eines Friedberger Barockhauses, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 95-96
Wilhelm Hans BRAUN, Ein Steinmetzzeichen von der verschwundenen Strassheimer Kircher?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 96-97
Fritz H. HERRMANN, Aufstellung einer Landmiliz im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 97
Werner MEYRAHN, Die Butzbacher Weidigstiftung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 99-108
Ilse KÜCHEL; Max Söllner, Alte Butzbacher Segenssprüche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 109-113
Fritz H. HERRMANN, Anfang und Ende des Stadtfriedberger Brauhauses, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 114
   Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 115-123
   Vereinschronik des Heimatverbandes Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 124-125
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 126-127
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 20, 1971, S. 129-143

Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972
Hans SCHÖNBERGER, Wie lange blieb das Römerkastell in Friedberg von der 1. Damascenerkohorte besetzt?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 1-3
Wilhelm Hans BRAUN, Armleder. Der Name Arletter. Die Judenverfolgung von 1336/1339. Zur Familiengeschichte Arledter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 5-12
Wilhelm Hans BRAUN, Wetterauer Neuadel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 12
Adolf KOBER, Aus dem Friedberger Pinkas, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 13-38
Fritz H. HERRMANN, Bauförderung in der Vorstadt zum Garten in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 38
Wilhelm Hans BRAUN, Die Kreuzigungsgruppe und der Doppelgrabstein an der Kirche von Nidderau 1 (Heldenbergen), in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 39-43
Wilhelm Hans BRAUN, Der Bischof von Heldenbergen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 43-44
Wilhelm Hans BRAUN, Der Goertz´sche Hof in Heldenbergen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 45-46
Erich BRÜCHER, Bestrafung eines Friedberger Scharfrichters, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 47-51
Fritz H. HERRMANN, Zur Lebensgeschichte des Kleinkarber Schulmeisters Boxberger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 52
Fritz H. HERRMANN, Eine Taxation des Schlosses Leustadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 53-56
Fritz H. HERRMANN, Bauten der Deutschordensballei Hessen in der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 57-81
Wilhelm Hans BRAUN, Ein Inschriftstein von 1679, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 82-83
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 21, 1972, S. 85-98

Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973
Werner JORNS, Zur jüngstzen Hügelgräberbronzezeit der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 1-13
Wilhelm Hans BRAUN, Der Goldschmied als Probierer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 14
Bodo HEIL, Das Grab Eberhards II. von Eppstein in der Butzbacher Markuskirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 15-16
Wilhelm Hans BRAUN, Alte Friedberger Taufsteine, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 17-19
Wilhelm Hans BRAUN, Hexenwein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 19-21
Fritz H. HERRMANN, Braukonzessionen in der Grafschaft Kaichen 1810, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 22
Sigmund von GRUNELIUS, Die Grünling und Grunelius aus Friedberg und Ossenheim in der Wetterau I, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 23-65
Erich BRÜCHER, Das Mordkreuz bei Nieder-Mörlen. Versuch einer neuen Deutung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 67-72
Ernst GÖTZ, Die beiden Kronleuchter von 1752 in der Friedberger Stadtkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 73-82
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte der letzten Burgfriedberger Münze, des Konventionstalers mit der Jahreszahl 1804, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 83-104
Erich BRÜCHER, Die Belegschaft der Nauheimer Saline im Jahre 1810, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 105-115
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 22, 1973, S. 117-132

Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974
Dietwulf BAATZ, Die Ringwälle auf dem Brüler Berg bei Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 1-5
Werner JORNS, Bad Nauheimer Salzwesen um Christi Geburt und im Frühmittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 7-20
Dieter WOLF, Kriegshandlungen im Reichskrieg gegen Philipp d. Ä. von Falkenstein 1364-1366, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 21-22
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte der Juden in Münzenberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 23-30
Fritz H. HERRMANN, Aufzeichnungen des Friedberger Burgsekretärs Joh. Rosa zu den Jahren 1613 bis 1617, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 31-39
Erich BRÜCHER, Aus dem Leben des Salzverwalters Johann Pfeffer zu Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 41-78
Bodo HEIL, Butzbacher Auswanderer 1844-1854, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 79-85
E. Robert NIEDERHOFF, Wilhelm Jost, der Schöpfer der Bad Nauheimer Jugendstilbauten, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 87-98
Siegfried HAGEN, Henry Benrath – Fritz Usinger. Dichtung und Wirklichkeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 99-112
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 23, 1974, S. 113-124

Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975
Bodo HEIL, 75 Jahre Butzbacher Geschichtsverein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 3-13
Maria HOPF, Vor- und frühgeschichtliche Pflanzenfunde aus Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 15-21
Werner MEYRAHN, Ein neuer römischer Gutshof bei der Rainmühle, Gemarkung Griedel, und andere zivile römische Siedlungen in der nördlichen Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 23-31
Fred SCHWIND, Zur Geschichte Butzbachs im Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 33-55
Wolfgang Georg BAYERER, Libri capituli ecclesiae Sancti Marci. Zur Katalogisierung der Butzbacher Handschriften an der Universitäts-Bibliothek Gießen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 57-91
Ewald M. VETTER, Die Verklärung Christi Meister Steffans von Butzbach und Grünewalds Tafel für die Frankfurter Dominikanerkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 93-98
Siegfried RÖSCH, Landgraf Philipp III. von Hessen-Butzbach und Johannes Kepler, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 99-108
Wilhelm Hans BRAUN, Das Rätsel "König Armleder" gelöst, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 109-111
Bernd NEUMANN, Geistliches Schauspiel im spätmittelalterlichen Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 113-131
Dieter WOLF, Zur Geschichte der Deutschordens-Besitzungen in Nieder-Wöllstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 133-145
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 24, 1975, S. 147-156

Wetterauer Geschichtsblätter 25, 1976
Friederun HARDT-FRIEDERICHS, Das königliche Freigericht Kaichen in der Wetterau in seiner landes- und rechtsgeschichtlichen Bedeutung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 25, 1976, S. 1-306

Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977
Fritz-Rudolf HERRMANN, Der Johannisberg bei Bad Nauheim in vor- und frühgeschichtlicher Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 1-15
Hartmut POLENZ, Germanische Funde vom Johannisberg bei Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 17-25
Hans-Günther SIMON, Der Römerturm auf dem Johannisberg bei Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 27-48
Werner JORNS, Frühmittelalterliche Symbolik. Versuch einer Deutung der Bildplatte von Schöllkrippen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 49-55
   Miszellen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 56
Waldemar KÜTHER, Die Wüstung Straßheim bei Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 57-116
Dieter WOLF, Aus der Geschichte der mittelalterlichen Pfarrei Petterweil, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 117-121
   Miszellen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 122
Friedhelm HÄRING, Die Madonna über dem Westportal der Friedberger Stadtkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 123-127
   Miszellen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 129-130
Albrecht ECKHARDT, Die Bevölkerung der Reichsstadt Friedberg nach dem Reichssteuerverzeichnis des "Gemeinen Pfennigs" von 1497. Unter Berücksichtigung der Steuerliste für Idstein im Taunus, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 131-148
Karl DIENST, Ein handschriftliches Judentaufformular aus Burg Friedberg um 1600, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 149-156
Wilhelm Hans BRAUN, Der Maler Conrad Mantius, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 157-162
Heinz-Peter MIELKE, Eine unbekannte Bauzeichnung Maximilian von Welschs für Schloss Kransberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 163-165
   Miszellen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 166
Fritz ARENS, Bauplanungen für die Burg in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 167-177
Paul EHRIG, Aus der Geschichte der Familie Trapp in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 179-214
Friedrich KNÖPP, Die Anfänge des Friedberger Lehrerseminars, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 215-227
Michael KELLER, Agrartechnik in der Wetterau 1800-1880, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 229-247
Erich BRÜCHER, Die Familie Friedrich Daniel Schazmann in Friedberg und Kurfürst Wilhelm I. von Hessen-Kassel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 249-252
Wilhelm Hans BRAUN, Vom Burgmannenhaus zur Gastwirtschaft. Ein Bild aus der Friedberger Burg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 253-260
Ernst GÖTZ, Beobachtungen und Funde zur Ausstattung der Friedberger Stadtkirche vor 1842, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 261-278
Lore HERRMANN, Die wichtigsten Giftpflanzen Deutschlands, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 279-288
   Miszellen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 288
Werner MEYRAHN, Butzbacher Schüler und ihre jüdischen Mitbürger 1856-1936. Dargestellt nach Akten im Archiv der Weidigschule, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 289-293
Anita BRAUN, Der Schriftsteller Joachim von Helmersen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 295-307
Wilhelm BELZ, Erinnerung an die Seewiese, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 309
Ludwig PETRY, Wetterauer Besinnung auf hessische Geschichte in der Stunde Null, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 311-317
Lore HERRMANN, Fritz H. Herrmann, Bibliographie und Annalen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 319-329
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 26, 1977, S. 331-352

Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978
Hans SCHÖNBERGER, Das Römerkastell Okarben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 1-9
Bodo HEIL, Die bürgerlichen Eppstein-Nachkommen Gross in Butzbach und Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 11-15
Sigmund von GRUNELIUS, Die Grünling und Grunelius aus Friedberg und Ossenheim in der Wetterau II, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 17-27
Heinz-Peter MIELKE, Die Herren von Hattstein, Münzenberg und der Hattsteiner Hof. Mit einer Edition der Familienchronik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 29-52
Ludwig HEPDING, Zu Zinzendorfs Wetterauer Periode. Geistige und personelle Wechselwirkungen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 53-64
Eckhart G. FRANZ und Christ WOLF, Die Visitation der wetterauischen Landratsbezirke durch den grossherzoglichen Staatsminister Karl Ludwig von Grolman 1825/26, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 65-100
Siegfried HAGEN, Gedicht und Gefahr. Zum Phänomen Usinger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 101-115
   Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 117-124
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung e. V., in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 125-132
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 27, 1978, S. 133-147

Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979
Fred SCHWIND, Zur Geschichte der nördlichen Wetterau und des Hüttenberg-Gebietes im frühen Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 1-23
Gertrud GROSSKOPF, Reichsgut und Grundherrschaft in Rendel. Studien und Materialien zur Besitz- und Gütergeschichte einer Wetterauer Gemarkung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 25-58
Karl Hermann MAY, Zur Geschichte der Friedberger Patrizier Junge und der mit ihnen verschwägerten, nach Limburg und nach Wetzlar benannten Friedberger Bürger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 59-94
Fritz H. HERRMANN, "..und ist furbaz kein burgmann me". Vom Verlust der Friedberger Burgmannschaft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 95-98
Lore HERRMANN, Vom Burgfriedberger Zeughaus, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 99-194
Gisela KRAFT-SCHNEIDER, Christoffel Wannemacher und seine Stiftung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 105-106
Hellmuth GENSICKE, Der Nachlass des Johann Conrad Causenius, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 107-113
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte des Hauses Kaiserstrasse 120 in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 115-119
Erich BRÜCHER, Die Familie des Wasenmeisters Anton Eckmayer in Niedermörlen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 121-123
Erich BRÜCHER, Trauriges Ende eines Sondenchirurgen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 124
Herfried MÜNKLER, Siegfried Schmids erzwungene Vernünftigkeit als biographische Alternative zum Wahnsinn Hölderlins und Boehlendorffs, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 125-135
Fritz H. HERRMANN, Zur Lebensgeschichte des Pflanzenmalers Joseph Prestele, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 137-155
Heinrich EHRMANN, Gedächtnisrede für Moritz Löb († 22. 2. 1890), in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 157-161
Anita BRAUN, Neue Bücher von Fritz Usinger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 162- Anita BRAUN, Karl August Meissinger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 163-176
Winfried SCHUNK, Die Restaurierung des römischen Steinturm-Fundamentes auf dem Schrenzer bei Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 177-180
Michael KELLER, Bericht des Wetterau-Museums für die Jahre 1976-78, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 181-189
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 28, 1979, S. 191-206

Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980
Gertrud GROSSKOPF, Die alten Namen der Gemarkung Rendel. Verzeicznis der Rendeler Flurnamen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 1-94
Herfried MÜNKLER, Aufstieg und Niedergang der Friedberger Tuchproduktion, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 95-113
Fritz H. HERRMANN, Zur Geschichte der Kirchweih im Amt Dorheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 114
Fritz H. HERRMANN, Standortveränderung für einen Friedberger Taufstein, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 114
Fritz H. HERRMANN, Pfingstreiten auch im Freigericht Kaichen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 115-118
Fritz H. HERRMANN, Mit dem roten Faß gestraft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 118
Ludwig HEPDING, Dr. Friedrich Quentell. Lebensbild eines hessischen Schulmanns, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 119-130
Karl-August HELFENBEIN, Nauheimer Gradierwerk und kritische Weltbetrachtung. Zum Lebens- und Denkweg von Wilhelm Sturmfels, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 131-145
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 29, 1980, S. 147-156

Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981
Hans SCHÖNBERGER und Fritz-Rudolf HERRMANN, Friedberg-Fauerbach: Kein römisches Lager, sondern Siedlungsgruben des Neolithikums und der Eisenzeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 1-12
Otto-Hermann FREY, Zu einem bedeutenden Zeugnis der frühen keltischen Kunst vom Glauberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 13-21
Hans SCHÖNBERGER, Das römische Kastell Altenstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 23-30
Wolfgang Georg BAYERER, Die "Himmelsleiter" des Wendelin Steinbach aus Butzbach. Ein bemerkenswertes spätscholastisches Schema über Godeß clare schauwungk aus dem Fraterherrenstift Sankt Markus zu Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 31-46
Fritz H. HERRMANN, Friedbergs "Vorstadt uff Franckfurt zu". Ein verschollenes Aquarell Hans Dörings wieder aufgetaucht, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 47-54
Fritz H. HERRMANN, Friedberger Burgschreiber und Sekretäre bis zum 30jährigen Krieg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 55-62
Fritz H. HERRMANN, Judentaufen in Burg-Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 63-68
Horst H. GEBHARD, Hexenprozesse und Hexenverfolgung in Ober-Rosbach Ende des 16. Jahrhunderts , in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 69-82
Erich BRÜCHER, Eine Zigeunertaufe im alten Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 83-86
Klaus Peter DECKER, Büdingen und Fauerbach bei Friedberg als Werbeplätze der Russlandauswanderung von 1766, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 87-106
Werner WAGNER, Gesindewesen in Griedel um 1850, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 107-115
Bernd VIELSMEIER, Böcklin, Berna, Büdesheim. Zur Entstehungsgeschichte der "Toteninsel" von Arnold Böcklin, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 117-123
Wilhelm PFLUG, Die Anfänge des Omnibusverkehrs in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 125-142
E. Robert NIEDERHOFF, Volkshochschule Friedberg: Start und Anfangsjahre, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 143-148
Siegfried HAGEN, Der Weg nach Friedberg. Zu Benrath und Usinger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 149-162
   Vereinchronik des Friedberger Geschichtsvereins 1978-1980, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 163-166
   Vereinschronik des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung e. V., in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 167-169
Hans WOLF, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 30, 1981, S. 171-183

Wetterauer Geschichtsblätter 31, 1982
Thomas SCHILP, Die Reichsburg Friedberg im Mittelalter. Untersuchungen zu ihrer Verfassung, Verwaltung und Politik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 31, 1982, S. 1-267

Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983
Paul WAGNER, Der römische Gutshof "Auf der Pfingstweide" bei Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 1-17
Günter LANGE; Werner Meyrahn; Winfried Schunk, Zwei neue merowingerzeitliche Gräber aus Ostheim bei Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 19-28
Thomas SCHILP, Eine Rechnung der Reichsburg Friedberg aus dem Jahre 1443, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 29-65
Wilhelm Hans BRAUN, Orgel im Augustinerkloster, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 66
Ernst A. SCHERING, Geschichte der Johanniter-Kommende Niederweisel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 67-117
Fritz H. HERRMANN, Vom "Opferpfennig" befreit, die "Kronsteuer" erfolgreich verweigert, noch einmal: Zur Sonderstellung der Friedberger Juden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 119-123
Fritz H. HERRMANN, Strafe für Frevel in der Judengasse, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 123
Fritz H. HERRMANN, Die Bemühungen des Burggrafen Joh. Brendel von Homburg um das Münzrecht für die Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 124-128
Fritz H. HERRMANN, Hatte die freie Reichsstadt Friedberg das Münzrecht?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 129-132
Fritz H. HERRMANN, Ein Schaupfennig von 1592 des Friedberger Burggrafen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 132
Klaus Peter DECKER, Eine Karte Nikolaus Persons vom Hof Hasselhecke, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 133-144
Erich BRÜCHER, Zu einer Nauheimer Judentaufe von 1790, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 145-149
Erich BRÜCHER, Nachricht von der reformierten Kirche zu (Bad) Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 149-150
Wilhelm Hans BRAUN, Antisemitische Ausschreitungen als Anlass zu Schazmanns "Patriotischen Gedanken", in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 151
Wilhelm Hans BRAUN, Eine Mesusah aus dem Geburtshaus des "Diamantenkönigs" Sir Ernest Oppenheimer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 152-155
Wilhelm Hans BRAUN, Non-Fraternization 1496, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 155
Wilhelm Hans BRAUN, Friedberg i. d. P.?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 155
Wilhelm Hans BRAUN, Friedberg im jüdischen Sprichwort, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 156
Wilhelm Hans BRAUN, "Die Hälft", in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 156
Wilhelm Hans BRAUN, Trefje, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 156
Alexander SCHNEIDER, Das Justizamt Dorheim (Nauheim), in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 157-167
Karl-August HELFENBEIN, Von Bauernheim nach Weimar. Um- und Vorstellungswelt des hessischen Volksschullehrers August Holler, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 169-188
Siegfried HAGEN, Benraths bleibende Bedeutung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 189-204
Ernst GÖTZ, Die Madonna über dem Westportal der Friedberger Stadtkirche wurde kopiert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 205-208
Ernst GÖTZ, Das Altarkreuz der Friedberger Burgkirche. Restaurierungsbericht, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 209-214
Ernst GÖTZ, Die Wappenreliefs an und in der Friedberger Burgkirche. Restaurierungsbericht, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 215-218
Ernst GÖTZ, Das Taufgeschirr der Friedberger Stadtkirche, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 218
Fritz H. HERRMANN, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 32, 1983, S. 219-229

Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984
Karsten BRUNK, Die Entstehung des Naturraumes Wetterau, Mit besonderer Berücksichtigung des seit dem Eiszeitalter gegenwärten Menschen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 1-31
Fritz H. HERRMANN, Die Untertanen des Amts Philippseck, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 32
Martin MORKRAMER, Mittelalterliche Fliesen in Kloster Arnsburg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 33-66
Wilfried BECK, Erasmus Alber. Martin Luthers Freund. Ein Bibelverteidiger aus der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 67-77
Wilhelm Hans BRAUN, Das ewige Ärgernis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 78
Fritz H. HERRMANN, Gebrauch des Siegels der Burg Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 78
Fritz H. HERRMANN, Warnung vor dem gefährlichen Tabaktrinken, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 78
Fritz H. HERRMANN, Der Kaiseradler an den Toren der Friedberger Judengasse, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 78
Georg SCHMIT, Agrarkonflikte im Gebiet des Wetterauer Grafenvereins (ca. 1550-1650), in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 79-112
Wilhelm Hans BRAUN, Der Dichter Berman Limburg und seine judendeutsche Comödie "Die Verkaufung Josefs", in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 113-130
Theodor GOEBEL, Aus der Geschichte der Friedberger Familie Kümmich, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 131-141
Fritz H. HERRMANN, Von den Fleischschirnen der Stadt Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 142
Heinrich STEITZ, Der Petterweiler Pfarrer Heinrich Christian Flick (1790-1869) und die hochverräterischen Bestrebungen in der Provinz Oberhessen in den Jahren 1832 und 1835, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 143-174
Werner WAGNER, Landgängerei in Hoch-Weisel um 1850, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 175-188
Karl-August HELFENBEIN, Entschiedene Schulreformer in der Wetterau. Auftritt und Wirkung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 189-210
Wilhelm Hans BRAUN, Verwirrung um das Geburtshaus des "Diamantenkönigs" Sir Ernest Oppenheimer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 211-213
Wilhelm Hans BRAUN, Nochmals: Friedberg im jüdischen Sprichwort, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 214
Fritz H. HERRMANN, Ein Versuch, Grosskarben 1652 zum Markt zu erheben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 215-219
Paul KROH, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 33, 1984, S. 221-230

Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985
Hans-Joachim WEISSHAAR, Ein Salineofen der Latènezeit aus Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 1-9
Fritz H. HERRMANN, Friedberger als Weinpanscher, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 9
Sigmund von GRUNELIUS, Wohnte der Sattler Hans Grünling († 1597) in Friedberg, Usagasse 11?, , in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 10
Martin MORKRAMER, Zum Grundriss des Klosters Arnsburg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 11-21
Fritz H. HERRMANN, Stadt-Friedberger Abgeordnete auf Reichstagen 1529-1641, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 22
Sigmund von GRUNELIUS, Die Grünling und Grunelius aus Friedberg und Ossenheim in der Wetterau III, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 23-52
Fritz H. HERRMANN, Die Friedberger Judengemeinde während des Dreissigjährigen Krieges, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 53-75
Fritz H. HERRMANN, Ein Gutachten des Wiener Reichshofrats von 1659 und seine Bedeutung für die Friedberger Judenschaft, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 77-79
Fritz H. HERRMANN, Gelegenheitsfunde über Friedberger Neubürger, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 80
Fritz H. HERRMANN, Zur Zehnt-Pflicht der Burgfriedberger Untertanen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 80
Erich BRÜCHER, Einige Funde über Nauheimer Juden in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 81-86
Erich BRÜCHER, Die Rückkehr des Amtes Dorheim zu Kurhessen am 12. Juli 1816, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 87-94
Heinrich STEITZ, Der Petterweiler Pfarrer Heinrich Christian Flick (1760-1869) als berufener Lehrer und Seelsorger der christlichen Religion, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 95-135
Fritz H. HERRMANN, Maßnahmen gegen die Taubenplage, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 136
Fritz H. HERRMANN, Zur Stellung des Friedberger Schultheißen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 136
Alexander SCHNEIDER, Das Amtsgericht Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 137-142
Fritz H. HERRMANN, Strafen für Ehebruch im 16. Jahrhundert, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 142
Ernst Dieter NEES, Reinhard Streckers Bad Nauheimer Jahre. Ein Beitrag zur Stadtgeschichte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 143-158
Karl-August HELFENBEIN, Dr. Emmy Trapp. Eine Gestalt Friedberger Bildungsbürgertums, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 159-180
Jörg-Peter JATHO, Dr. Ferdinand Werner. Eine biographische Skizze zur Verstrickung eines völkischen Antisemiten in den Nazionalsozialismus, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 181-224
Paul KROH, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 34, 1985, S. 225-236

Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986
Volker PRESS, Friedberg – Reichsburg und Reichsstadt im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 1-29
Karl MÜLLER, Ein ausgegangener Ort im Altkreis Friedberg. Die Wüstung Nieder-Hörgern, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 31-33
Helmut GROSSKOPF, Philipp Leberecht Koch, der letzte Wetterauer Gref (1746-1820), in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 35-41
Heinrich STEITZ, Der Petterweiler Pfarrer Heinrich Christian Flick (1790-1869) als Landwirt, Gemeindratsmitglied, Mitglied der Zehntdeputation, Feldgeschworener und Gemeinde-Einnehmer, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 43-72
Bodo HEIL, Weidigs Nachleben. Zum 150. Todestag Dr. Friedrich Ludwig Weidigs, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 73-125
Ernst Dieter NEES, Der Deutsche Republikanische Leherbund und seine Aktivitäten in der Provinz Oberhessen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 127-155
Walburga RACK, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 35, 1986, S. 157-166

Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987
Britta SPRANGER, Führer durch den Sprudelhof Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 1-35
Wilhelm JOST, Erinnerungen aus meinem Leben, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 37-117
Wilhelm JOST, Keramische Studien, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 121-140
Ernst Dieter NEES, Dr. Gustav Kaysers Amtszeit. Ein entscheidender Abschnitt in der Entwicklung Bad Nauheims, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 141-185
Alexander SCHNEIDER, Das Parkhotel in Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 187-200
Reinhard SCHARTL, Der Friedberger Judeneid, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 201-208
Bernhard PINSKER, Neolithische und spätbronzezeitliche Siedlungsspuren auf einer Strassentrasse bei Karben-Kloppenheim, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 209-220
Walburga RACK, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 36, 1987, S. 221-229

Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988
Rüdiger GOGRÄFE, Römische Wand- und Deckenmalereien im ehemaligen Landkreis Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988, S. 1-47
Reinhard SCHARTL, Das Privatrecht der Reichsstadt Friedberg im Mittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988, S. 49-185
Elisabeth KREDEL, Zum 75. Geburtstag von Erich Brücher, in: Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988, S. 187-208
Hans WOLF, Vereinschronik des Friedberger Geschichtsvereins 1981-1987, in: Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988, S. 209-221
Walburga RACK, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 37, 1988, S. 223-232

Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989
Herbert BÜTTNER und Jürgen KNEIPP, Ober-Hörgern, eine Siedlung der jüngsten Bandkeramik in der nördlichen Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 1-29
Jürgen KNEIPP, Mittelneolithische Siedlungsreste aus Butzbach, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 31-34
Ulrich SIMON, Kloster Marienschloß, seine Anfänge und seine Stifter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 35-71
Werner WAGNER, Zur Geschichte der Juden und der jüdischen Gemeinde in Griedel, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 73-84
Helmut HÖRR, Georg Sohn (1551-1589). Der Aufstieg eines Wetterauers zu höchsten akademischen Würden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 85-109
Frank-M. SALTENBERGER, Die Nauheimer Burg. Ein Beitrag zu ihrer Baugeschichte, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 111-126
Heinrich STEITZ, Robert Blum (1807-1848) und die Volksversammlungen in der Wetterau während der deutschen Revolution von 1848-1849, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 127-167
Inge SCHLOTZHAUER-GÜNTHER, "Praktischer Antisemitismus". Otto Hirschel (1862-1919) , in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 169-199
Hans-Helmut HOOS, "Im Vordergrund steht immer das Sichtbare." Aspekte zur Rekonstruktion der Geschichte der jüdischen Gemeinde und der Juden in Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 201-255
Johannes KÖGLER, Das "neue" Friedberg. Stadtentwicklung und öffentliches Bauen in der Kreisstadt 1950-1989, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 257-292
Michael KELLER, Denkmalschutz in der Wetterau, gestern, heute, morgen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 293-329
   Vereinsnachrichten, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 331-332
Walburga RACK, Namen- und Sachregister, in: Wetterauer Geschichtsblätter 38, 1989, S. 333-346

Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990
Johannes KÖGLER, Arp, Fontana, Goepfert, Nay. Fritz Usinger als Sammler und Kunst-Essayist, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 5-147
Helmut NACHTIGALL, Hüttenberger Hoftore im Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 149-269
Alexander SCHNEIDER, 150 Jahre Amtsgericht in Butzbach. 1.7.1840-1.7.1990, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 271-284
Paolo CERRUTI, Albert H. Rausch (Henry Rausch) und die Ereignisse im Herbst 1944 in Magreglio, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 285-290
Werner MEYRAHN, Vereinschronik des Butzbacher Geschichtsvereins 1976-1990, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 291-309
Hans WOLF, Vereinsnachrichten, in: Wetterauer Geschichtsblätter 39, 1990, S. 311-315

Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991: Vera RUPP (Hg.), Archäologie der Wetterau. Aspekte der Forschung
Fritz-Rudolf HERRMANN, Einleitung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 7-18
Karsten BRUNK, Die Landschaftsentwicklung in der Wetterau im jüngeren Tertiär und Quartär, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 19-30
Arie J. KALIS und Astrid STOBBE, Zur holozänen Waldgeschichte der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 31-39
Angela KREUZ, Die archäobotanische Arbeitsmethode am Beispiel von Siedlungsgrabungen der Zeit der Ältesten Bandkeramik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 41-46
Thomas SKORUPINSKI, Historische Bodenerosion in der Gemarkung Nieder-Wöllstadt, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 47-55
Herbert BÜTTNER, Neuere Tierknochenfunde aus archäologischen Grabungen in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 57-65
Philipp ILLE, Luftbildarchäologie in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 67-76
Günter BERNHARDT, Vorgeschichte in der Wetterau. Eine Einführung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 77-87
Lutz FIEDLER, Zu den altpaläolithischen Funden von Münzenberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 89-94
Jens LÜNING, Die Anfänge der Landwirtschaft vor 7000 Jahren: Ausgrabungen in Friedberg-Bruchenbrücken, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 95-106
Heinrich THIEMEYER, Geomorphologische und bodenkundliche Aspekte des bandkeramischen Siedlungsplatzes Friedberg-Bruchenbrücken, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 107-116
Angela KREUZ, Die ersten Bauern in der Wetterau. Eine archäologische Untersuchung zu Umwelt und Landwirtschaft der Ältesten Bandkeramik, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 117-129
Jürgen KNEIPP, Eine bandkeramische Figuralplastik aus Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 131-136
Birgit HÖHN, Siedlungen der Michelsberger Kultur in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 137-144
Manfred MENKE, Jadeitbeile, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 145-153
Rainer TEWS, Ein Becher der Schnurkeramik aus Bad Nauheim-Schwalheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 155-159
Bernhard PINSKER, Bronzezeitliche Siedlungen in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 161-174
Wolf KUBACH, Gräber zwischen Hügelgräber- und Urnenfelderkultur. Die bronzezeitlichen Grabfunde von Wölfersheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 175-186
Rolf HÖRNIG, Siedlungsfunde beim Feuerwehrstützpunkt Bad Nauheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 187-199
Jens SCHULZE-FORSTER und Mathias SEIDEL, Neue Untersuchungen in der latènezeitlichen Saline von Bad Nauheim. Vorbericht der Grabung 1990, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 201-206
Vera RUPP, Die Wetterau in römischer Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 207-216
Bernd STEIDL, Frühkaiserzeitliche germanische Besiedlung in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 217-233
Gabriele SEITZ, Neue Forschungen am nördlichen Wetterau-Limes. Das Kastell Holzheimer Unterwald, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 235-244
Paul WAGNER, Der Nordwestvicus des Kastells Ober-Florstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 245-247
Vera RUPP, Römische Landwirtschaft in der Wetterau, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 249-258
Paul WAGNER, Die römische villa rustica "Auf der Pfingstweide" bei Friedberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 259-264
Paul WAGNER, Eine Bleistatuette der Göttin Minerva aus dem Kastell Langenhain, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 265-270
Helmut SCHUBERT, Ein kaiserzeitlicher Denarfund aus dem Kastell von Ober-Florstadt, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 271-285
Vera RUPP, Spätantike und Frühmittelalter in der Wetterau. Eine Einführung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 287-296
Silvia SPORS-GRÖGER, Frühalamannische Funde von Karben-Rendel, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 297-307
Cornelius MÜLLER, Zwei neue Lesefunde vom Glauberg, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 309-318
Andreas THIEDMANN und Joachim H. SCHLEIFRING, Ein fragmentarisches Gräberfeld der Merowingerzeit von Friedberg-Bruchenbrücken, Wetteraukreis, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 319-335
Gail LARRABEE-SCHUNK, Trais-Münzenberg. Rekonstruktionsversuch einer Siedlung des 7.-8. Jahrhunderts, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 337-346
Günter LANGE, Die menschlichen Skelette aus dem frühmittelalterlichen Gräberfeld von Trais-Münzenberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 40, 1991, S. 347-356

Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992
Johannes KÖGLER, Die evangelische Pfarrkirche von Geiß-Nidda, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 5-45
Rainer WIEGELS, Zwei militärische Besitzerinschriften vom Wetterau-Limes, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 47-55
Friedrich Karl AZZOLA, Die frühe, hochmittelalterliche Kreuzplatte in der Sakristei der Kirche von Trais-Münzenberg, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 57-67
Friedrich Karl AZZOLA und Dieter WOLF, Die spätmittelalterliche Kreuzplatte in der Butzbacher Stadtpfarrkirche – die Grabplatte des Butzbacher Bürgermeisters Conrad Fauerbach, um 1460/70 ?, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 69-74
Ursula BRAASCH-SCHWERSMANN, Der Friedberger Wirtschaftshof des Deutschordenshauses Marburg im Spätmittelalter, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 75-95
Philipp RIPPEL, "Dieses belebende Gas in unserem Sprudel". Zur Geschichte der Bad Nauheimer Sole-Therapie, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 97-108
Ernst Dieter NEES, Das kulturelle Leben in Bad Nauheim 1920-1930. Ein Überblick, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 109-140
Dierk LOYAL, Die Solmser Residenz in Assenheim. Eine baugeschichtliche Untersuchung, in: Wetterauer Geschichtsblätter 41, 1992, S. 141-303

Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 1, 1993: Michael KELLER (Hg.), Studien und Erinnerungen zur Geschichte der Wetterau zwischen Machtergreifung und Wiederaufbau
Michael KELLER, Rückblick und Vorschau. Die Wetterauer Geschichtsblätter in diesem und den kommenden Jahren, Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 1, 1993, ". I-V
Stephan ROSCHER, Ober-Rosbach, Nieder-Rosbach und Rodheim v. d. Höhe 1933-1945. Drei Wetteraugemeinden zwischen Alltag und NS-Ideologie, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 1, 1993, S. 1-222

Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998: Michael KELLER (Hg.), Studien und Erinnerungen zur Geschichte der Wetterau zwischen Machtergreifung und Wiederaufbau
Michael KELLER, "Keine Volksgenossen". Anmerkungen zur "Machtergreifung" der Nationalsozialisten, zur politischen Verfolgung und zum Widerstand wie zu Euthanasie, Kirchenkampf und Ausgrenzung von "Asozialen", "Zigeunern" und Kriegsgefangenen im Friedberg des Dritten Reichs, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 1-66
Klaus-Dieter RACK, Widerstand und Verfolgung in Dorheim, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 67-79
Michael KELLER, Hermann J. Bach. Landrat des Kreises Friedberg in schwieriger Zeit, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 81-145
Michael KELLER, Ein Spannungsverhältnis: Die Rekonstruktion der Tatsachen aus der jüngeren und jüngsten Vergangenheit und die öffentliche Erinnerung vor Ort, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 147-149
Michael KELLER und Ulrike BONARIUS, "Ein Gefühl der Ungezwungenheit zu vermitteln, das ich nicht erwartet hätte". 50. Jahrestag der Deportation jüdischer Bürgerinnen und Bürger aus Friedberg vom 17.-20. September 1992, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 151-168
Hans GUTHIER (u. a.), "50 Jahre Kriegsende in Friedberg am 29. März 1945 – 50 Jahre Ende des 2. Weltkrieges in Europa und 46 Jahre Verkündung des Grundgesetzes", in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 169-203
   Festvortrag und Ansprachen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 42 Teil 2, 1998, S. 205-232

Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 1, 1994: Michael KELLER (Hg.), Studien und Erinnerungen zur Geschichte der Wetterau zwischen Machtergreifung und Wiederaufbau
Michael KELLER, Denkwürdigkeiten – Erinnerungen – Memoiren. Anmerkungen zu einer Geschichte der Wetterau in Selbstzeugnissen, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 1, 1994, S. V-XI
Hans-Helmut HOOS, Henry Buxbaum. Memoiren eines Wetterauer Juden, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 1, 1994, S. 1-210
Richard BUXBAUM, Statt eines Nachwortes. Erinnerungen an meinen Vater, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 1, 1994, S. 211-246

Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 2, 1994: Michael KELLER (Hg.), Studien und Erinnerungen zur Geschichte der Wetterau zwischen Machtergreifung und Wiederaufbau
Hans WOLF, In memoriam Wilhelm Hans Braun, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 2, 1994, ohne Seitenzählung
Rolf GNADL, Vorwort, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 2, 1994, ohne Seitenzählung
Michael KELLER, Das Ende, das ein Anfang war. Anmerkungen zur öffentlichen und privaten Erinnerung an das Kriegsende wie an SS-Staat, 2. Weltkrieg und den Wandel in der Wetterauer Gesellschaft zwischen 1939 und 1945, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 2, 1994, S. I-XXVIII
Andreas WIEDEMANN, Zwischen Kriegsende und Währungsreform. Politik und Alltag in den Landkreisen Friedberg und Büdingen 1945-1949, in: Wetterauer Geschichtsblätter 43 Teil 2, 1994, S. 1-163 und unpaginierter Anhang

Wetterauer Geschichtsblätter 44, 1997
Michael KELLER (Hg.), Friedberg in Hessen. Die Geschichte der Stadt. Bd. 1: Von den Anfängen bis zur Reformation
, in: Wetterauer Geschichtsblätter 44, 1997

Wetterauer Geschichtsblätter 45, 1996, erschienen 1999
Friedberg in Hessen. Die Geschichte der Stadt. Bd. 2. Vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des Alten Reiches, in: Wetterauer Geschichtsblätter 45, 1996, S. 1-208

Zurück zur Aufschlagseite: Zeitschriftenfreihandmagazin | Institut für Geschichte | Erlanger Historikerseite | Philosophische Fakultät | Uni Erlangen | die außeruniversitäre Welt

Datum der Erstanlage: Sonntag, 14. Mai 2000 — Letzte Änderung: 29. April 2003 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)