Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte. Neue Folge (WürttVjhhLG NF)
Bd. 1, 1892 –, Bd. 42, 1936

Vorgänger: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte. Neue Folge (WürttVjhhLG)
Nachfolger: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG)bearbeitet von Dieter Rübsamen mit freundlicher Unterstützung der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main

Das Zeitschriftenfreihandmagazin, zu dem diese Datei gehört, bildet eine geschützte Datenbank.
Im Rahmen des Datenbankschutzrechts ist die gewerbliche Nutzung ebenso wie die Vervielfältigung (Spiegeln auf fremden Servern) – auch zur Verwendung im akademischen Unterricht – untersagt.

"Magazine Stacks", to which this file belongs, is a protected databank.
The law on protected databanks prohibits commercial use as well as mirroring (copying onto other servers) even if for purposes of academic instruction.

ZDB-Link
(zur Ortung der Bestände dieser Zeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland / for the location of holdings of this journal in Germany)

WürttVjhhLG NF 1, 1892
Ludwig LAISTNER, Germanische Völkernamen, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 1-57
Paul STÄLIN, Über die Archivalien württembergischer Klöster in der Abtei St. Paul in Kärnten, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 58-64
Eugen SCHNEIDER, Regesten der Grafen von Württemberg von 1080-1250, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 65-79
Albert Eugen ADAM, Das herzoglich-württembergische Wappen seit der Erwerbung Bönnigheims, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 80-85
Emil WAGNER, Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1548 bis 1565, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 86-120
Wilhelm von HEYD, Ein Lebensbild aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 121-140, 372
August WINTTERLIN, Der Stuttgarter Kaufmann Gottlob Heinrich Rapp, 1761-1832. Ein Beitrag zur württembergischen Kunst- und Kulturgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 141-174
Emil von LOEFFLER, Ulmer Grabenhäuschen und Garnisöner, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 175-199
Heinrich BÄSSLER, M. Joh. Konrad Taurinus, ein Pfarrersleben aus dem 17. Jahrhundert. Nach Rothenburger Akten, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 200-217
Gottlob BLIND, Georg Gaßstötter und Konsorten. Ein Beitrag zur Geschichte des Gaunertums im 18. Jahrhundert. Aus den Gerichtsakten der ehemaligen Cent Niederstetten, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 218-230
Josef Anton GIEFEL, Das Waldbruderhaus bei Dettingen OA. Rottenburg, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 231-237
von FUNK, Die Sendung von Kellers nach Paris 1811, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 238-240
Berthold PFEIFFER, Die Ludwigsburger Porzellanfabrik, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 241-293
Gustav BOSSERT, Die württembergischen Kirchheim. Ein Beitrag zur Geschichte der Einführung des Christentums in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 294-317
von FRIBOLIN, Über den Rückzug aus Rußland 1812, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 318-324
Carl August KORNBECK, Aus dem Lehenbuch des Grafen Eberhard des Greiners von Wirtemberg, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 325-329
Günther Albrecht RENZ, Regesten zur Geschichte des Stifts Waldsee, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 330-344
   Ulmer Studenten in Gießen, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 344
Karl WALCHER, Ein Hexenprozeß vom Jahr 1591, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 345-353
Gustav Adolf HARTMANN, Eine Lehensinvestitur im Jahr 1791, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 354-364
Adolf BRINZINGER, Die Dichtermutter Frau Majorin Josephine Scheffel, geb. Krederer. Geb. Oberndorf am Neckar 22. Oktober 1806, gest. Karlsruhe 5. Februar 1865, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 365-371
Wilhelm HEYD, Schwaben auf den Messen von Genf und Lyon, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 373-385
A. RÖSSGER, Bilder aus einer kleinen altwürttembergischen Schwarzwaldstadt vom Ende des dreißigjährigen Krieges, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 386-408
SCHMOLLER, Das theologische Stipendium in Tübingen vor dem Jahr 1793, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 409-413
   Ein Polnisch Lied 1781, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 414
Hugo BAZING, Das Einlager, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 415-419
   Namen (Deffner, Fetzer, Gustav), in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 420
Christian Friedrich AICHELE, Einige Bemerkungen und Ergänzungen betr. den von Papst Honorius III. bestätigten Elchingischen Besitz Wirt. Urk.-Buch V, 415ff., in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 420
Gustav BOSSERT, Die Stimmung am unteren Kocher beim Beginn des Schmalkaldischen Krieges. Nach einem ungedruckten Schreiben von Pfarrer Ratz in Neuenstadt, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 421-429
   Zur Haller Buchdruckergeschichte, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 429
Theodor SCHÖN, Das Minoritenkloster in Reutlingen, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 430-439
F. H., Die Buhlbacher Glashütte, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 439-440
   Ein Brief Ambrosius Blarers an Herzog Christoph, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 441-443
   Herzog Christoph und die vertriebenen Engländer 1554, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 443
   Register, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, S. 444-460
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 1, 1892, eigene Pag. 1-26


WürttVjhhLG NF 2, 1893
Paul WEIZSÄCKER, Die Bildnisse Wielands, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 1-52
W. LANG, Die Jugendjahre des Grafen Reinhard, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 53-103
Gustav SIXT, Ein römisches Relief aus Oberriexingen, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 104-106
Gustav BOSSERT, Topographische Fragen, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 107-115
Wilhelm NESTLE, Limes in der antiken Literatur, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 116-128
Max BACH, Die Grabdenkmale und Totenschilde des Münsters zu Ulm, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 129-161
Carl August KORNBECK, Der Grabstein der Margareta Appotekerin im Chor des Münsters, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 162
Christian KOLB, Die Schneckischen Unruhen in Schwäbisch Hall 1601-1604, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 163-216
Josef Anton GIEFEL, Kloster Kirchberg im 16. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 217-221
   Fürstliche Reisen im 18. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 222-224
Friedrich THUDICHUM, Die gefälschten Urkunden der Klöster Hirsau und Ellwangen, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 225-259
Gustav BOSSERT, Die Jurisdiktion des Bischofs von Konstanz im heutigen Württemberg 1520-1529, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 260-281
Emil WAGNER, Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1565 bis 1576, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 282-325
Gustav SIXT, Ein Attisrelief aus Beihingen OA. Ludwigsburg, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 326-329
Karl STEIFF, Mitteilungen aus Schriften und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 330-336
Karl Heinrich Freiherr ROTH VON SCHRECKENSTEIN, Wolfgang Roth von Schreckenstein und seine Brüder. Biographischer Versuch, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 337-362
J. G. WEISS, Aus Wachbacher Jurisdiktions-Rezessen, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 363-382
Eugen GRADMANN, Eine Dauchersche Originalskulptur in Neuenstein, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 383-386
Carl Ad. FETZER, Geschichtsliteratur der Jahre 1888-1892, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 387-470
   Register, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, S. 471-498
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 2, 1893, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 3, 1894
Karl WELLER, Die Ansiedlungsgeschichte des württembergischen Frankens rechts vom Neckar, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 1-93, 455
A. von PFISTER, Aus den Tagen des Herzogs Ludwig Eugen von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 94-192
Gustav BOSSERT, Eine vergessene Kaiserurkunde, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 193-198
Friedrich August TSCHERNING, Beiträge zur Geschichte der Gründung des Klosters Bebenhausen und zur Geschichte seiner ersten Äbte, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 199-210
Karl STEIFF, Mitteilungen aus Schriften und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 210-218
Gustav SIXT, Zwei römische Reliefs aus Zazenhausen, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 218-220
Tobias HAFNER, Die ältesten evangelischen Familien Ravensburgs 1561-1761. Ein Beitrag zur Geschlechterkunde, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 221-235
Paul BECK, Sebastian Sailer, Kanzelredner, schwäbischer Humorist, Volks- und Dialektdichter, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 236-250
Emil von LOEFFLER, Ein Ulmer Berichterstatter im Feldlager vor Metz 1552. Nach den Akten des Ulmer Stadtarchivs, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 251-268
Karl Fr. KEIDEL, Die Haller Kinderwallfahrt 1458, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 269-272
Friedrich SCHENCK, Die Schenkenburg bei Oberschüpf unweit Königshofen-Mergentheim, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 273-274
Gustav BOSSERT, Die Herren von Morstein. Ein noch blühendes Geschlecht, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 275
STREBEL, Aus dem städtischen Archiv von Rothenburg o. d. Tauber, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 276-279
   Bitte, betreffend die Familie Hardegg, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 279
Gustav Adolf HARTMANN, Wie die Pfarrei Edelfingen württembergisch wurde, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 280-290
Rudolf KRAUSS, Geschichte des Dominikaner-Frauenklosters Kirchberg, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 291-332
Alfred KLEMM, Ulrich von Ensingen, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 333-342
Eugen SCHNEIDER, Das älteste Anbringen der württembergischen Landschaft, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 343-347
Gustav BOSSERT, Granvella in Markgröningen, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 348-351
Gustav BOSSERT, Pflummern = Frumarin, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 352
Joseph JOSENHANS, Die deutsche Bibelübersetzung in Württemberg zur Zeit der Reformation, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 353-410
Paul STÄLIN, Schwedische Schenkungen in Bezug auf Teile des heutigen Königreichs Württemberg und an Angehörige zu demselben gehöriger Familien während des dreißigjährigen Krieges, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 411-455
Karl A. BUSL, Mitteilung über wiederaufgefundene Urkunden aus den Klöstern Bebenhausen, Adelberg und Pfullingen, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 456-458
Karl STEIFF, Württembergische Geschichtsquellen I (Anzeige), in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 459-460
Karl STEIFF, Mitteilungen aus Schriften und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 460-462
O. LEIBIUS, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1893, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 463-482
   Register, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 483-523
   Die neuesten Veröffentlichungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, S. 524
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 3, 1894, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 4, 1895
Theodor DRÜCK, Das Reutlinger Asylrecht. Mit Berücksichtigung anderer im Gebiet des heutigen Württemberg ehemals vorhandener Asyle, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 1-58
von ELBEN, Der "Sonnenwirtle". Aktenmäßige Darstellung, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 59-78
Theodor KNAPP, Urkunden zur Rechtsgeschichte des deutschen Bauernstandes vom 15. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 79-89
Hugo GMELIN, Über die ersten Zeiten der Regierung des Herzogs Johann Friedrich von Württemberg, insbesondere dessen Verhältnis zu seinen Ständen bezüglich des Kriegsartikels des Tübinger Vertrags (1608-1611), in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 90-97
Josef Anton GIEFEL, Gült- und Rechtbuch der Abtei Ellwangen, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 98-103
Leopold OELENHEINZ, Beiträge zur Biographie des Porträtmalers August Friedrich Oelenhainz 1745-1804, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 104-113
H., Wirtembergisches Urkundenbuch Band VI, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 125-126
H., Stammbaum des Württembergischen Fürstenhauses, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 126
Karl Fr. KEIDEL, Tezel und Kraft in Ulm, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 127-140
Heinrich SCHMITT, Ulm und sein Militär, besonders 1757, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 141-161
Robert HASSENCAMP, Chr. Martin Wieland und Katharina von Hillern, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 162-169
Paul BECK, Die Reformation in Riedlingen und ihr Herold, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 170-175
Karl WELLER, Zur Kriegsgeschichte der Empörung des Königs Heinrich gegen Kaiser Friedrich II., in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 176-184
Heinrich BÄSSLER, Eine fränkische Gemeinde in der Reformationszeit, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 185-198
Heinrich SCHMITT, Das letzte Centgericht unter dem Deutschmeister Erzherzog Maximilian Franz von Österreich. Mergentheim 1796, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 199-200
Gustav BOSSERT, Eine für die fränkische Geschichte noch nicht benützte Urkunde, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 201
Gustav BOSSERT, Der Hasenrat in Hall, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 202
Wilhelm NESTLE, Zur Geschichte des Decumatenlandes, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 203-207
Wilhelm NESTLE, Ein silbernes Trajansmedaillon aus Rottenburg, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 208-211
Rudolf KRAUSS, Die Horber Frauenklöster, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 212-218
Joseph JOSENHANS, Messingen und Mezzingen, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 219-224
Bruno KLAUS, Gmünder Künstler. 1. Baumeister und Bildhauer, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 225-254
Karl Fr. KEIDEL, Ulmische Reformationsakten von 1531 und 1532, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 255-342
Theodor SCHOTT, Württemberg und Gustav Adolf 1631 und 1632. Mit einem Anhang ungedruckter Briefe von Gustav Adolf, Maximilian von Bayern und Barbara Sophia von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 343-402
Karl STEIFF, Kreuzfahrer und Jerusalempilger aus Württemberg (bis 1300), in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 403-407
Karl STEIFF, Mitteilungen aus Schriften und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 408-422
Karl STEIFF, Zu der Daucherschen Originalskulptur in Neuenstein, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 423-425
Karl STEIFF, Zur Geschichte von Mergentheim und Bönnigheim, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 425
Alfred KLEMM, Beuren und Burg Beuren bei Böhringen OA. Sulz, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 426-432
O. LEIBIUS, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1894, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 433-451
   Register, in: WürttVjhhLG NF 4, 1895, S. 452-479

WürttVjhhLG NF 5, 1896
Theodor KNAPP, Das ritterschaftliche Dorf Haunsheim in Schwaben. Ein Beitrag zur Rechtsgeschichte des deutschen Bauernstandes von der Mitte des 15. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 1-62
Paul JOACHIMSOHN, Frühhumanismus in Schwaben, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 63-126, 257-291
J. MERKLE, Briefwechsel der Großfürstin Katharina Paulowna, Königin von Württemberg, mit Johann Georg Müller in Schaffhausen, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 127-148
W. LANG, Rudolf Lohbauer, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 149-188
Emil von LOEFFLER, Die Ulmer Gartengesellschaft und der Gesellschaftsgarten, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 189-208
Karl WELLER, Gottfried und Konrad von Hohenlohe im Dienste Kaiser Friedrichs II. und seiner Söhne, der Könige Heinrich (VII.) und Konrad IV., in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 209-233
   Das Dauchersche Relief in Neuenstein zum letztenmal, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 234-235
Albert SCHILLING, Ein Justizbild aus alter Zeit, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 236-246
Alfred KLEMM, Nachtrag zu dem Artikel: Beuren und Burg Beuren, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 247-248
Adolf DIEHL, Eine undatierte Urkunde für Kloster Salem, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 249
   Die Herrschaftsgebiete des jetzigen Königreichs Württemberg nach dem Stand vom Jahre 1801 von Oberstudienrath v. Stälin und Hauptmann Bach. Neubearb. v. Stälin und Topograph Bechtle. Hrsg. von dem k. Statistischen Landesamt (Anzeige), in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 250
Wilhelm NESTLE, Bemerkungen zu einigen Eigennamen auf römischen Inschriften in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 251-256
SCHMID, Über die römischen Denksteine zu Rißtissen, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 256
Joseph JOSENHANS, Gespräch zwaier guther Freundt, da der eine ein zeitlang in der Frembde gewesen und dem andern kürtzlich referiert, wa er in dem Land zu Württemberg gesehen, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 292-304
Bruno KLAUS, Gmünder Künstler. 2. Maler. Nachtrag zu den Baumeistern, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 305-332
August WINTTERLIN, Der Bildhauer Georg Konrad Weitbrecht. Ein Beitrag zur Geschichte des württembergischen Kunstgewerbes 1796-1836, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 333-359
Friedrich WINTTERLIN, Ein Weistum über Nellingen bei Esslingen vom Jahr 1354, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 360-367
Friedrich WINTTERLIN, Dorfrecht von Gültlingen OA. Nagold vom Jahr 1405, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 368-370
Theodor KNAPP, Bemerkungen über südwestdeutsche Leibeigenschaft (Kurbayern und Reichsstadt Heilbronn), in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 371-381
Karl STEIFF, Mitteilungen aus Schriften und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 382-395
Paul WEBER, Die Burgfelder Wandgemälde, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 396-399
Gebhard MEHRING, Urkundenlese aus den päbstlichen Registern, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 400-421
Berthold PFEIFFER, Zur Baugeschichte von Weingarten im 15. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 422-428
O. LEIBIUS, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1895, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 429-449
   Register, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, S. 450-472
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1896, in: WürttVjhhLG NF 5, 1896, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 6, 1897
Viktor ERNST, Das Biberacher Spital bis zur Reformation, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 1-112
Karl WELLER, König Konrad IV. und die Schwaben, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 113-160
Karl BOHNENBERGER, Über Sprachgrenzen und deren Ursachen, insbesondere in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 161-191
A. KOCH, Beiträge zur Geschichte des Schlosses Hohen-Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 192-240
Gebhard MEHRING, Stift Oberstenfeld, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 241-308
Friedrich von STÄLIN, Schwedische und kaiserliche Schenkungen in Bezug auf Teile des heutigen Königreichs Württemberg und an Glieder zu demselben gehöriger Familien während des dreißigjährigen Krieges, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 309-384
S. WETZEL, Altertümliche Erdarbeiten im Winkel zwischen Donau und Iller, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 385-452
Paul ALDINGER, Der Streit um das Bistum Würzburg in den Jahren 1254-1256, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 453-468
F. SCHOTT, Alte Horber Studenten, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 469-473
O. LEIBIUS, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1896, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 474-493
   Register, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, S. 494-523
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1897, in: WürttVjhhLG NF 6, 1897, Eigene Pag. 1-5

WürttVjhhLG NF 7, 1898
Adolf KÖLLE, Ursprung und Entwicklung der Vermögenssteuer in Ulm, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 1-24
Alfred KLEMM, Über die alten Geschlechter von Besigheim von Schaubeck und einige andere badische Lehensleute im Murrgau, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 25-33
Viktor ERNST, Die Biberacher Kirche vor der Reformation, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 34-49
Hans GREINER, Der Briefwechsel Konrad Mocks, des Gesandten der Reichsstadt Rottweil auf dem Reichstag zu Augsburg 1530, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 50-88
Rudolf KRAUSS, Die englischen Komödianten im heutigen Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 89-100
Albert SCHILLING, Der Zug des sächsischen Truppencorps unter Herzog Wilhelm von Sachsen-Weimar aus Thüringen durch Franken nach Schwaben im Frühjahr 1622, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 101-103
Hugo GMELIN, Der Kriegszug des Grafen Franz Egon von Fürstenberg gegen Württemberg im Jahr 1631, der sog. Kirschenkrieg, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 104-123
Gustav BOSSERT, Die Hofkantorei unter Herzog Christoph, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 124-167
Emil von LOEFFLER, Der Neue Bau in Ulm, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 168-190
Eugen SCHNEIDER, Das Kloster Weißenau zur Zeit Ludwigs des Baiern, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 190-192
Karl WELLER, Schwäbisch Hall zur Hohenstaufenzeit, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 193-213
von P., Soldatenbrief aus dem Feldzug des Jahres 1812, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 214-216
Eugen SCHNEIDER, Das Tübinger Collegium illustre, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 217-245
Gustav BOSSERT, Zur Geschichte des Buchhandels in Stuttgart unter Herzog Christoph und in den ersten Jahren des Herzogs Ludwig. Nach Rechnungen des Kirchenkastens, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 246-252
Wilhelm von HEYD, Johann Valentin Andreä und Johann Bernhard Unfried. Ein Beitrag zur Geschichte der schwäbischen Historiographie, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 253-258
Wilhelm von HEYD, Johann Oechslin, Arzt und Dichter in Göppingen (1552-1616), in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 259-268
Gebhard MEHRING, Zur Geschichte von Herrenalb und Bebenhausen im 15. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 269-276
Gustav BOSSERT, Die historische Liberei unter Herzog Ludwig, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 277-283
Paul WEIZSÄCKER, Nachlese zu den Bildnissen Wielands, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 284-300
Karl WELLER, Die Besiedlung des Alamannenlandes, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 301-350
Eugen SCHNEIDER, Die Ringlin von Rothis, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 351-356
Anton NÄGELE, Ulmer auf den Universitäten Erfurt und Freiburg, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 357-360
   Das Schwert Konrad von Winterstetten, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 361-362
Adolf FISCHER, Zur Geschichte der Grafen und Fürsten von Hohenlohe, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 363-419
Gebhard MEHRING, Mitteilungen aus Büchern und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 420-430
   Zu Früherem, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 431
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1897, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 433-454
   Register, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, S. 455-481
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1898, in: WürttVjhhLG NF 7, 1898, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 8, 1899
Karl Bohnenberger, Römische Ortsbezeichnungen in Süddeutschland, insbesondere in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 1-11
Friedrich von Stälin, Beiträge zur Geschichte des dreißigjährigen Kriegs, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 12-70
Emil Krüger, Der Ursprung des Hauses Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 71-213, 237-350
Viktor Ernst, Eine kaiserliche Werbung, die Erneuerung des Schwäbischen Bundes betreffend 1552, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 214-223
Gebhard Mehring, Mitteilungen aus Büchern und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 224-236
Gustav Bossert, Die Reise der württembergischen Theologen nach Frankreich im Herbst 1561, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 351-412
Karl Steiff, Lobspruch auf Sabina, Gemahlin Herzog Ulrichs von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 413-421
Karl Steiff, Sind die Trommelreime von Herzog Ulrichs Hochzeit echt?, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 421-422
Hugo Gmelin, Ein Briefwechsel des Freiherrn Hans Friedrich von Merspurg mit Herzog Friedrich I. über den Türkenkrieg im Jahr 1559, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 422-424
Friedrich von Pressel, Ulmisches Urkundenbuch, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 425-434
Friedrich August Tscherning, Die älteste Schönbuch-Ordnung von 1553, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 435-446
Gebhard Mehring, Hohenlohisches Urkundenbuch, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 447-450
Theodor Schön, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1898, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 451-574
   Nachtrag zum Register von 1898, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 475-477
   Register, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, S. 478-499
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1899, in: WürttVjhhLG NF 8, 1899, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 9, 1900
Otto MAYER, Geistiges Leben in der Reichsstadt Eßlingen vor der Reformation der Stadt, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 1-32, 311-367
Christoph KOLB, Die Anfänge des Pietismus und Separatismus in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 33-97, 368-412
Friedrich von STÄLIN, Zu den Abhandlungen: Schwedische und kaiserliche Schenkungen während des dreißigjährigen Kriegs und Beiträge zur Geschichte des dreißigjährigen Kriegs, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 94-97
SAKMANN, Die Voltaire-Dokumente des Fonds Montbéliard der Archives nationales zu Paris, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 98-116
Karl OBSER, Zwei Denkschriften eines französischen Agenten über Württemberg, aus dem Sommer 1794, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 117-128
A. von PFISTER, Aus dem französischen Hauptquartier und von der Großen Armee in den Jahren 1806/07, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 129-155
Hermann FISCHER, Die Namen der Wochentage im Schwäbischen, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 156-195
Paul WEIZSÄCKER, Neue Hirsauer Studien, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 196-224
Eugen SCHNEIDER, Die ältesten Herren von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 225-228
Eugen SCHNEIDER, Die Handschriften von Bertholdi Zwifaltensis Chronicon, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 229
Gebhard MEHRING, Mitteilungen aus Büchern und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 230-239, 462-466
   Bücherbesprechungen, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 239-249
Hermann FISCHER, Zum Ulmischen Urkundenbuch. Sprachliches, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 250-251
   Berichtigungen, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 251
   Mitteilungen , in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 252
Gustav BOSSERT, Die Hofkantorei unter Herzog Ludwig, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 253-291
Friedrich Wilhelm Emil ROTH, Schwäbische Gelehrte des 15. und 16. Jahrhunderts in Mainzer Diensten, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 292-310
Friedrich WINTTERLIN, Die niedere Vogtei im sechzehnten Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 413-420
Friedrich von STÄLIN, Zur Beschreibung des Oberamts Ulm, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 420
Eugen SCHNEIDER, Das Kloster Weingarten und die Landvogtei, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 421-437
Wilhelm NESTLE, Zu Felix Fabris Descriptio, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 438-439
Max BACH, Über Martin Schaffner, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 440-443
E. WELSCH, Züge aus dem limpurgischen Schulwesen des 18. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 444-461
J. CRAMER, Zu J. Cramers Geschichte der Alamannen als Gaugeschichte, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 467-477
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1899, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 478-502
   Register, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, S. 503-528
   Mitteilungen der Württ. Kommissin für Landesgeschichte 1900, in: WürttVjhhLG NF 9, 1900, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 10, 1901
Viktor ERNST, Die Entstehung der Exekutionsordnung von 1555, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 1-110
Konrad HAEBLER, Das Zollbuch der Deutschen in Barcelona (1425-1440) und der deutsche Handel mit Katalonien bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 111-160, 331-363
Emil WAGNER, Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd vom Tode Kaiser Maximilians II. 1576 bis zum Anfang des 17. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 161-199, 464
Friedrich von STÄLIN, Zur Geschichte der Posten in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 200
Christoph KOLB, Die Anfänge des Pietismus und Separatismus in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 201-251, 364-388
Rudolf KRAUSS, Schubart als Stuttgarter Theaterdirektor, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 252-279
Heinrich GÜNTER, Kleine Beiträge zur Geschichte des Schriftwesens in neuerer Zeit, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 280-284
S. WETZEL, Altertümliche Erdarbeiten in Württemberg. Nachträge, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 285-318
Friedrich WINTTERLIN, Die Kloster Blaubeurenschen Bauerngüter am Ende des Mittelalters nebst einem Weistum über des Klosters Maierhof zu Laichingen vom Jahre 1373, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 319-328
Hermann FISCHER, Zu den schwäbischen Wochentagsnamen, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 328
Gebhard MEHRING, Zu Jahrgang 9, 1909, S. 242ff., 467ff., in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 329
Friedrich von STÄLIN, Beiträge zur Geschichte des dreißigjährigen Kriegs, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 389-399
Eugen SCHNEIDER, Stuttgart im Bauernkrieg, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 400-416
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 417-438
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1900, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 439-461
Gebhard MEHRING, Zwei Urkunden zur Geschichte der Haller Münzstätte, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 462-464
   Register, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, S. 465-487
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1901, in: WürttVjhhLG NF 10, 1901, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 11, 1902
Konrad HAEBLER, Das Zollbuch der Deutschen in Barcelona (1425-1440) und der deutsche Handel mit Katalonien bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 1-35
Aloys SCHULTE, Zur Geschichte der Ravensburger Gesellschaft, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 36-42
Christoph KOLB, Die Anfänge des Pietismus und Separatismus in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 43-78
Rudolf KRAUSS, Übersicht über Uhlands Briefwechsel, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 79-128
Emil von LOEFFLER, Marx Otto, Vater und Sohn, Schreiner und Diplomat, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 129-147
H. SCHMID, Zur Geschichte des Volksschulwesens im Kapitel Crailsheim bis zum Jahr 1810, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 148-212
Gebhard MEHRING, Sontheim - Schwaikheim, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 213-214
Adolf BRINZINGER, Des französischen Marschalls Jean Baptiste Budes Grafen von Guébriant Sieg und Tod zu Rottweil a. N. im Jahr 1643, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 215-240
Eugen SCHNEIDER, Eine Gefangennahme Graf Eberhards des Erlauchten von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 241-242
Gebhard MEHRING, Mitteilungen aus Büchern und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 243-247
Gebhard MEHRING, Von und aus Handschriften, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 247-248
Viktor ERNST, Besprechung und Erwiderung. Briefe und Akten zur Geschichte des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 249-256, 465-471
Bruno KLAUS, Zur Geschichte der kirchlichen Verhältnisse der ehemaligen Reichsstadt Schwäbisch Gmünd und des von ihr abhängigen Gebiets. Urkundliche Mitteilungen, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 257-286
Joseph KNÖPFLER, Die Reichsstädtesteuern in Schwaben, Elsaß und am Oberrhein zur Zeit Kaiser Ludwig des Bayern. Mit einem Anhange ungedruckter Urkunden zur Geschichte der schwäbischen Städte zur Zeit Ludwigs des Bayern, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 287-351
Konrad HAEBLER, Das Zollbuch der Deutschen in Barcelona (1425-1440) und der deutsche Handel mit Katalonien bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 352-417
K. HIRZEL, Ein Gelehrtenkongreß in Ulm aus der vorachtundvierziger Zeit. Zugleich ein Beitrag zur deutschen Gelehrtengeschichte, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 418-439
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1901, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 440-464
   Register, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, S. 472-494
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1902, in: WürttVjhhLG NF 11, 1902, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 12, 1903
Eugen SCHNEIDER, Zur Geschichte des württembergischen Staatsarchivs, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 1-22
Berthold PFEIFFER, Die Malerei der Nachrenaissance in Oberschwaben, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 23-61
Alfons Gustav KOLB, Zwei Frobilder?, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 62-68
Gebhard MEHRING, Eines Karmeliters Lob der Armut, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 69-70
Gebhard MEHRING, Kochendorf als Handelshafen für das Herzogtum Württemberg 1607/08, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 71-77
Rudolf KRAUSS, Zur Geschichte der Schubartschen Chronik, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 78-94
Karl WELLER, Die Weiber von Weinsberg, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 137-143
Karl WELLER, Dorfrecht von Rodt OA. Freudenstadt, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 144-148
F. KERN, Ein ungedruckter Brief Voltaires, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 149-151
Eberhard NESTLE, Schmie, Oberamts Maulbronn, als Station an der europäischen Handelsstraße, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 152-153
KOCH; BRAUN; S. WETZEL, Die Ausgrabungen des Ulmer Altertumsvereins bei Thannheim OA. Leutkirch, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 154-172
Gustav MERK, Biberacher Studenten im 15., 16. und 17. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 173-180
Gebhard MEHRING, Die Herren von Reinoldsweiler und Renhartsweiler, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 181-184
Eberhard NESTLE, Ulm als eines der vier Dörfer des Reichs, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 185
Jakob RIEBER, Isner Bürger in Spanien, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 186-191
Max BACH, Die Hohenstaufengräber zu Lorch, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 192-201
Gebhard MEHRING, Aus Büchern und Zeitschriften, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 202-204
Albert Eugen ADAM, Württemberg vor dem Siebenjährigen Krieg (geschildert in einem Gutachten J. J. Mosers), in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 205-226
Hermann STAIGMÜLLER, Württembergische Mathematiker, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 227-256
Rudolf KRAUSS, Marianne Pirker, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 257-283
Heinrich HERMELINK, Die Änderung der Klosterverfassung unter Herzog Ludwig, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 284-337
Paul SCHMIDT, Zur kirchlichen Bauentwicklung Schwabens im Mittelalter, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 338-405
Ernst Emil August ERHARDT, Geschichte der Gemeinde Wain mit Bethlehem, Auttagershofen und den Höfen, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 406-436
Adolf KÖLLE, Ulm als eines der vier Dörfer des Reichs, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 437-439
Heinrich GÜNTER, Dorfordnung von Althausen OA. Mergentheim, erneuert am 9. Juli 1528, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 440-449
Josef Anton GIEFEL, Eine Stuttgarter Schmähschrift auf Herzog Karls Regierung vom Jahr 1763, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 450-452
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 453
W. GÖTZ, Erwiderung, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 454-455
Viktor ERNST, Entgegnung darauf, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 456
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1902, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 457-481
   Register, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, S. 483-508
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1903, in: WürttVjhhLG NF 12, 1903, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 13, 1904
Eugen SCHNEIDER, Eine Deputation für württembergische Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 1-10
Berthold PFEIFFER, Die Vorarlberger Bauschule, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 11-65
Bruno KLAUS, Zur Geschichte der kirchlichen Verhältnisse der ehemaligen Reichsstadt Schwäbisch Gmünd und des von ihr abhängigen Gebiets. Urkundliche Mitteilungen, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 66-110
Eberhard NESTLE, Vermischtes. Eydenam. Württembergisches aus einer Palästinareise von 1602, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 111
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 111-112
MARQUART, Zur Geschichte des K. Archivs des Innern zu Ludwigsburg, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 113-139
Josef Anton GIEFEL, Zur Gründungsgeschichte der K. Landesbibliothek, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 140-159
Bruno KLAUS, Zur Geschichte der kirchlichen Verhältnisse der ehemaligen Reichsstadt Schwäbisch Gmüund und des von ihr abhängigen Gebiets. Die katholische Lehre in unbestrittener Herrschaft, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 168-186
Rudolf KRAUSS, Zur Geschichte des Nachdrucks und Schutzes der Schillerschen Werke, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 187-201
W. ZÜNDEL, Jenisch in Pfedelbach, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 202-214
Friedrich Freiherr von GAISBERG-SCHÖCKINGEN, Ein Vorschlag für ein neues württembergisches Wappen, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 215-229
Jakob RIEBER, Der Vater der Königin Hildegard, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 230-231
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 232
Johann KAMANN, Nürnberger Ratskorrespondenzen zur Geschichte des Württemberger Kriegs 1519, namentlich Christoph Fürers Denkwürdigkeiten über den zweiten Bundesfeldzug gegen Herzog Ulrich, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 233-270
Paul WEIZSÄCKER, Des Calwer Präzeptors Chr. Luz lateinisches Gedicht über die Zerstörung von Calw im dreißigjährigen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 271-304
Karl OBSER, Ein Spruchgedicht über den Ellwanger Streit vom Jahr 1521, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 305-317
MAYER, Ein Hochverratsprozeß aus einer früheren oberschwäbischen Reichsstadt, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 318-337
Gustav BOSSERT, Topographisches, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 338-340
Gebhard MEHRING, Kleinere Mitteilungen, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 341-344
Wilhelm von HEYD, Zu: Handschriftenund Handzeichnungen H. Schickhardts, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 344
BRAUN; S. WETZEL, Der Heidengraben bei Grabenstetten, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 345-373
Hugo GMELIN, Bericht über die Belagerung Ulms im Jahr 1552, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 374-382
FROMLET, Hällische Dorfordnungen, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 383-405
Ernst GERBER, Melchior Zündelin, Klosteramtmann zu Merklingen OA. Leonberg, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 406-423
Tobias HAFNER, Aus der Chronik der Grautucherfamilie Häberle von Ravensburg, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 424-427
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1903, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 428-454
   Register, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, S. 455-478
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1904, in: WürttVjhhLG NF 13, 1904, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 14, 1905
Konrad von LANGE, Thomas Gainsborough und seine Schule in der Stuttgarter Gemäldegalerie, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 1-35
Karl von STOCKMAYER, Erinnerungen an das Konfliktsjahr 1804, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 36-63
Eugen SCHNEIDER, Ein Brief Gustav Rümelins an Heinrich von Treitschke, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 64-70
Wilhelm OHR, Lamparters Sold, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 71-80
Rudolf KRAUSS, Zu Gotthold Stäudlins Ausgang, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 81-84
Moriz von RAUCH, Jakob Müller, Bildhauer und Steinmetz, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 85-96
Josef Anton GIEFEL, Das Bochingerhaus zu Ehingen a. N. und seine Bewohner, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 97-105
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 106
Rudolf KRAUSS, Spiegelungen des Karl Eugenschen Zeitalters in Schillers Jugenddramen, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 107-129
Gottfried MAIER, Schillergenealogie, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 130-189
Josef Anton GIEFEL, Warum ist Bibliothekar J. W. Petersen 1794 aus den herzoglichen Diensten entlassen worden?, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 191-204
Gottfried MAIER, Herzog Ulrich auf dem Lichtenstein, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 205-217
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 218
Christian Friedrich AICHELE, Baulastenstreit zwischen der Reichsstadt Ulm und dem Chorstift Wiesensteig wegen der Kirche zu Bernstadt, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 219-233
Ernst HOLZER, Zur Biographie der Marianne Pirker, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 234-237
Friedrich HERTLEIN, Die Stöckenburg bei Vellberg, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 238-242
Friedrich HERTLEIN, Die Pfarrkirchen Altenmünster und Crailsheim, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 243-246
RAUCH, Geschichte der Johanniter-Kommende Rexingen, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 247-278
P. KAPFF, Georg Bernhard Bilfinger als Philosoph, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 279-288
Eugen SCHNEIDER, Herzog Ulrichs Höhlenbesuch, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 289-292
Hermann SCHÖLLKOPF, Das Schulwesen im ehemaligen Deutschordensgebiet des Königreichs Württemberg unter der Herrschaft des Ordens, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 293-334
Ernst GERBER, Die Wahl einer Amtsschreiberin in Merklingen im Jahr 1757, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 335-338
Felix Freiherr von BRÜSSELLE-SCHAUBECK, Herrschaftliche Erlasse an die Untertanen in Heutingsheim, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 339-342
Gebhard MEHRING, Zur Geschichte des Klosters Baindt, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 343-344
Gustav BOSSERT, Zum ersten Band des Heilbronner Urkundenbuchs, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 345-346
Karl BÖRSCHINGER, Der Bund vom 20. November 1331 zwischen den Söhnen Kaiser Ludwigs des Bayern, Bischof Ulrich von Augsburg und 22 schwäbischen Reichsstädten. Seine Vorgeschichte und seine Bedeutung, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 347-393
Bruno KLAUS, Beziehungen Gmünds zu Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 394-417
Josef Anton GIEFEL, Nachtrag zur Gründungsgeschichte der K. Landesbibliothek, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 418-422
Th. DIERLAMM, Das Kirchheimer Amt in der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 423-435
MOSER, Unterboihingen im Dreißigjährigen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 436-447
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 448
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1904, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 449-482
   Register, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, S. 483-515
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1905, in: WürttVjhhLG NF 14, 1905, Eigene Pag. 1-37

WürttVjhhLG NF 15, 1906
Reinhold STAHLECKER, Beiträge zur Geschichte des höheren Schulwesens in Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 1-102
Julius BAUM, Die Werke des Baumeisters Heinrich Schickhardt, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 103-185
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 186
G. LACHENMAIER, Die Okkupation des Limesgebietes, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 187-262
Karl WELLER, Der Vorstreit der Schwaben und die Reichssturmfahne des Hauses Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 263-278
Gebhard MEHRING, Zur Geschichte der Herren von Weinsberg, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 279-283
Anton HAUBER, Die Stellung der Orden und Stiftes des Bistums Konstanz im Kampfe Ludwigs des Baiern mit der Kurie, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 284-318
Heinrich HERMELINK, Die Anfänge des Humanismus in Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 319-336
Wilhelm OHR, Die Absetzung Herzog Eberhards II. von Württemberg. Ein Beitrag zur Rechtsgeschichte des Ständestaats, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 337-367
Gustav BOSSERT, Der Humanist Theodor Reysmann in Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 368-386
Eugen SCHNEIDER, Württemberg und der Preßburger Friede, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 387-410
Georg J. FEHLEISEN, Uhlands "Schenk von Limpurg", in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 411-417
Gebhard MEHRING, Die Herren von Weinsberg im 14. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 418-419
Albert Eugen ADAM, Das Seelenbuch des Klosters Reichenbach, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 420-435
Friedrich Freiherr von GAISBERG-SCHÖCKINGEN, Bildwerke in der Spitalkirche zu Stuttgart, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 436-459
Johann KAMANN, Briefe aus dem Württemberger Krieg 1519, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 460-465
Heinrich GÜNTER, Altwürttembergische geistliche Gefälle, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 466-476
MARQUART, Zur Geschichte der Registratur der Stadt Stuttgart, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 477-483
WESER, Die S. Kathreinenkapelle zu Schwäbisch Gmünd, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 484-489
SCHMIDT, Ein Gedicht auf den Überfall bei Tuttlingen 1643, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 490-495
Felix Freiherr von BRÜSSELLE-SCHAUBECK, Ein Kriminalprozeß aus dem Anfange des 18. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 496-504
HOFFMEISTER, Über die im Besitz der württembergischen Krone befindliche Majolikasammlung, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 505-509
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 510-514
Adolf KÖLLE, Zur Entstehung der Stadt Ulm, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 515-557
Ernst HOLZER, Schubartiana, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 558-571
Rudolf KRAUSS, Aus Franz Karl Hiemers Leben, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 572-598
Julius HARTMANN, Ein Brief des Prinzen Eugen von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 599-601
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 602-605
   Druckfehler, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 606
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1905, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 607-633
   Register, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, S. 634-670
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1906, in: WürttVjhhLG NF 15, 1906, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 16, 1907
Gebhard MEHRING, Paul Speltachers Lied vom Krieg in Siebenbürgen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 1-7
Gustav BOSSERT, Ber. scolaris de Tuwingen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 8-12
Leopold OELENHEINZ, Aus einem württembergischen Pfarrersleben, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 13-19
Eugen GRADMANN, Das Judenschloß in Talheim a. d. Sch., in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 20-30
Gustav MERK, Das Amt Jagstberg und seine Verwalter, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 31-45
Paul WEIZSÄCKER, Zwei Quellenschriften aus der Zeit der zweiten Zerstörung von Calw im September 1692, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 46-65
F. X. MAYER, Jenisch in der Verbrecherwelt, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 66-77
Hans GREINER, Geschichte des Ulmer Spitals im Mittelalter, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 78-156
Adolf RAPP, Die öffentliche Meinung in Württemberg 1866, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 157-236
Karl MÜLLER, Die Eßlinger Pfarrkirche im Mittelalter. Beitrag zur Geschichte der Organisation der Pfarrkirchen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 237-326
Josef ZELLER, Paul Speratus von Rötlen, seine Herkunft, sein Studiengang und seine Tätigkeit bis 1522, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 327-359
Georg J. FEHLEISEN, Limpurgisches, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 359-365
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 366-368
Julius BAUM, Über zwei sogenannten Ensingerbildnisse, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 369-376
Rudolf KRAUSS, Zur Geschichte des Schauspiels am württembergischen Hofe bis zum Tode Karl Alexanders, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 377-411
Moriz von RAUCH, Zur Geschichte des Bildhauers Sem Schlör, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 412-421
Gustav SOMMERFELDT, Zur Geschichte der Grafen von Tübingen ca. 1453 bis 1490, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 422-431
W. RÖSCH, Ein altes Heilbronner Herbstgedicht, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 432-437
Gebhard MEHRING, Oberschwäbische Ortsnamen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 438-442
Gebhard MEHRING, Kleine Mitteilungen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 443
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 444-445
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1906, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 446-474
   Register, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, S. 475-505
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1907, in: WürttVjhhLG NF 16, 1907, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 17, 1908
Peter GOESSLER, Neue Münzfunde aus Württemberg (1905-1907), in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 1-16
W. LANG, Analekten zur Biographie des Grafen Reinhard, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 17-100
Adalbert DEPINY, Aus Ludwig Bauers Leben, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 101-115
Max BACH, Neue Literatur über das Ulmer Münster, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 116-126
Georg J. FEHLEISEN, Das Vorbild für Uhlands "Schenk von Limpurg", in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 125-126
MARQUART, Das vormalige herzogliche, nachmalige kurfürstliche altwürttembergische Regierungskollegium zu Stuttgart und Ludwigsburg, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 127-146
Karl MÜLLER, Die Eßlinger Pfarrkirche im Mittelalter. Beitrag zur Geschichte der Organisation der Pfarrkirchen, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 147
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 148-158
Joseph ZELLER, Aus dem ersten Jahrhundert der gefürsteten Propstei Ellwangen (1460-1560), in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 159-200, 277-300
Friedrich BAUSER, Die staatsrechtliche Stellung der Herrschaft Wain im alten deutschen Reich 1773-1806, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 201-276
Heinrich Adelmann von ADELSMANNSFELDEN, Ursprung und älteste Geschichte der Grafen Adelmann von Adelmannsfelden und deren Beziehungen zu Hohenstadt, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 301-325
Georg J. FEHLEISEN, Limpurgisches, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 326-333
Hans GREINER, Das Memorial und Reisebuch des Hans Schad, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 334-420
Alfred SCHLIZ, Beiträge zur Kulturbewegung der Bronze- und Hallstattzeit in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 421-457
KNORR, Römische Funde von Cannstatt, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 458-472
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1907, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 473-498
   Register, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 499-534
   Berichtigungen, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, S. 534
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1908, in: WürttVjhhLG NF 17, 1908, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 18, 1909
Adolf METTLER, Zur Klosteranlage der Zisterzienser und zur Baugeschichte Maulbronns, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 1-159
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 160
Rudolf KRAUSS, David Friedrich Strauß im Jahre 1848, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 161-172
Maximilian BUCHNER, Zur Biographie des ersten Herzogs von Württemberg, Eberhard im Bart, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 173-179
Josef ZELLER, Nachlese zu Paulus Speratus, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 180-185
K. BAUR, Die Stadtkirche in Blaubeuren, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 186-195
METZGER, Die Schillingspfründe in Neuffen, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 196-210
Moriz von RAUCH, Zur Geschichte des Malers Jörg Ratgeb, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 211-214
Friedrich BAUSER, Die Besserer in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 215-225
Paul TEUFFEL, Zur Geschichte der Tuttlinger Teuffel, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 226-228
Gustav SOMMERFELDT, Zur Geschichte der Grafen von Tübingen ca. 1453 bis 1490, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 229-230
Gebhard MEHRING, Zu Württ. Vierteljahrshefte 1906, S. 419 (Weinsberg), in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 231
Georg J. FEHLEISEN, Ein interessantes Stück aus der Altertumssammlung des Vereins, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 232-234
Georg J. FEHLEISEN, Limpurgisches, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 235
Georg J. FEHLEISEN, Zur ältesten Geschichte von Schwäbisch Hall, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 237-240
Joseph ZELLER, Andreas Rüttel aus Rottenburg, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 241-252
Gebhard MEHRING, Die Anfänge des Spitals in Gmünd, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 253-256
Hermann von FISCHER, Frauentag zur Ernte, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 256
Gebhard MEHRING, Mergelthem, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 256
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 259-268
Wilhelm OHR, Miszellen zur württembergischen Geschichte am Vorabend der Reformation, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 269-281
Gottfried MAIER, Neues zur Schillergenealogie, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 282-294
Adolf von SCHEMPP, Die Beziehungen des Schwäbischen Kreises und des Herzogtums Württemberg zu der Reichsfeste Kehl während der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 295-334
Gebhard MEHRING, Weilderstadt und Württemberg im 18. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 335-339
W. LANG, Aus dem Reisetagebuch des Magister J. W. Camerer, 1794-1795, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 340-372
Wilhelm NESTLE, Götz von Berlichingen, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 373-397
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 398
   Miszelle. Zur Oberamtsbeschreibung von Künzelsau, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 398
Gustav BOSSERT, Topographisches, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 399-409
Peter GOESSLER, Neue Münzfunde aus Württemberg (1907-1909), in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 408-417
Eberhard von STOHRER, Die Reichsverwesung. Ein Beitrag zur Geschichte des württembergischen Verfassungsrechts, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 418-433
Karl Otto MÜLLER, Die Beziehungen des Ravensburger zum Ulmer Stadtrecht im 14. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 434-454
Konrad von LANGE, Die Werke Multschers und des Meisters von Meßkirch im Kloster Heiligkreuztal, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 455-475
Hermann von FISCHER, Miszellen. Onophrius Millers Lobspruch auf Ulm, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 476
Hermann von FISCHER, Nochmals der Frauentag zur Ernte, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 477
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 478-481
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1908, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 482-519
   Register, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, S. 520-549
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1909, in: WürttVjhhLG NF 18, 1909, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 19, 1910
Alfons Gustav KOLB, Die Kraichgauer Ritterschaft unter der Regierung des Kurfürsten Philipp von der Pfalz, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 1-154
Eberhard KNAPP, Die älteste Buchhorner Urkunde. Studien zur Geschichte des Bodenseegebietes, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 155-265
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 266
Berthold PFEIFFER, Das Biberacher Geschlecht von Brandenburg und seine Kunstpflege, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 267-316
Gustav BOSSERT, Die Hofkapelle unter Herzog Friedrich 1593-1608, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 317-374
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 375-380
   Miszellen, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 381-382
A. BÜHLER, Beiträge zur Geschichte der größeren Waldgebiete in Altwürttemberg, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 383-396
Karl Otto MÜLLER, Heinrich Institoris, der Verfasser des Hexenhammers und seine Tätigkeit als Hexeninquisitor in Ravensburg im Herbst 1484, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 397-417
Adolf DIEHL, Des Nikolaus von Wyle Abgang von Eßlingen, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 418-427
Joseph ZELLER, Andreas Althammer als Altertumsforscher, mit einem Nachtrag über Andreas Rüttel, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 428-446
Gebhard MEHRING, Schädigungen durch den Dreißigjährigen Krieg in Altwürttemberg, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 447-452, 538
SCHICKHARDT, Richtigstellung des Todestags des fürstlichen Baumeisters Heinrich Schickhardt, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 453-454
Heinrich SCHMITT, Rückblicke auf die letzte Zeit der Hoch- und Deutschmeister in Mergentheim, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 455-463
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1909, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 464-498
   Register, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, S. 499-537
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1910, in: WürttVjhhLG NF 19, 1910, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 20, 1911
Otto FORST, Die Abstammung der Gräfin Evan zu Salm, verehelichten Gräfin von Württemberg-Mömpelgard, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 1-4
Bruno KLAUS, Zur Geschichte der Klöster der ehemaligen Reichsstadt Schwäbisch Gmünd, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 5-67
Moriz von RAUCH, Der Reimchronist Johann Lenz aus Heilbronn, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 68-70
O. Freiherr von STOTZINGEN, Beiträge zur Geschichte der Reichsarmee, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 71-112
SEILACHER, Ein denkwürdiger Abschnitt in der Geschichte der Stadt Marbach a. N., in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 113-125
Th. ZIEGLER, David Friedrich Strauß als Vater, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 126-137
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 138-143
Berthold PFEIFFER, Zum Stammbaum des Biberacher Geschlechts von Brandenburg, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 144
Karl LÖFFLER, Blaubeurer Handschriften in Weingarten, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 145-149
Gustav BOSSERT, Die Hofkapelle unter Johann Friedrich 1608-1628, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 150-208
Rudolf KRAUSS, Die Buch- und Notendruckerei der Hohen Karlsschule, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 209-234
Gustav SOMMERFELDT, Die Schlußverhandlungen über den Einfall der Guisen in Württemberg (mömpelgardsche Verwicklung), und Erhard von Rammingens badische Vermittlung nach Beendigung des "bischöflichen Krieges" (1590-1599), in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 235-248
Heinrich Hubert HOUBEN, Karl Gutzkow als württembergischer Politiker, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 249-263
Berthold PFEIFFER, Des Baumeisters Heinrich Schickhardt Lebensende, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 264
Adolf METTLER, Die ursprüngliche Bauanlage des Klosters Großkomburg, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 265-288
Eugen SCHNEIDER, David Wolleber, ein Bild aus den Anfängen der württembergischen Geschichtsschreibung, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 289-309
Friedrich WINTTERLIN, Zur Geschichte des herzoglich württembergischen Kommerzienrats, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 310-327
Julius ENDRISS, Die Dreifaltigkeitskirche in Ulm. Baugeschichte und Beschreibung, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 328-412
Robert HOLTZMANN, Die Weiber von Weinsberg. Zugleich ein Beitrag zur Kritik der Paderborner Annalen, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 413-472
Georg J. FEHLEISEN; Eberhard NESTLE, Miszellen. 1. Die römischen Inschriften von Osterburken im Renaissancehaus in Schwäbisch Hall. 2. Zur Geschicht der württembergischen Kalender, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 473-476
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 477-481
Theodor SCHÖN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1910, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 482-523
   Register, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, S. 524-561
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1911, in: WürttVjhhLG NF 20, 1911, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 21, 1912
Max HÄBERLEN, Studien zur Verfassungsgeschichte der Reichsstadt Eßlingen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 1-68
Gustav BOSSERT, Die Hofkapelle unter Eberhard III. 1628-1657. Die Zeit des Niedergangs, der Auflösung und der ersten Versuche der Wiederherstellung, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 69-137
BECK, Eine Ravensburger Schreck- und Gaunergeschichte in einem Flugblatt aus dem 16. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 138-145
Anton NÄGELE, Eine Helfensteiner Originalurkunde im Vatikanischen Archiv, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 146-154
RENTSCHLER, Zur Ehrenrettung von Schubarts Vater, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 155-160
Karl SIMON, Ph. Fr. Hetsch und Gottlieb Schick in ihren persönlichen Beziehungen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 161-166
HOFFMANN, Aus den Schreckensjahren des Leonberger Amts nach der Nördlinger Schlacht, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 167-171
Gustav BOSSERT, Topographisches. 1. Rietheim. 2. Lichtenberg. 3. Orkunwald, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 172-174
Gebhard MEHRING, Kleine Mitteilungen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 175-177
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 178-188
Karl Otto MÜLLER, Der älteste Ravensburger Zolltarif von 1369, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 189-205
ZIMMERMANN, Noch einmal das "Freidorf" Althausen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 206-209
Leopold OELENHEINZ, Die Tübinger Malerfamilie Majer, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 210-229
Eugen SPRINGER, Die Beziehungen des Dichters Ch. Martin Wieland zu Biberach während seiner Studienzeit (1747-1754), in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 230-241
Tobias HAFNER, Ein Ravensburger Bürger aus der letzten Zeit der Reichsstadt, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 242-247
MOSER, Die Familie von Wernau im Dreißigjährigen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 248-258
O. Freiherr von STOTZINGEN, Nachträge zur Geschichte der Herren von Reinoldsweiler und Reichartsweiler, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 259-265
O. Freiherr von STOTZINGEN, Ein Graf von Kirchberg im 17. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 266-268
Moriz JOHNER, Schwäbische Dialektdichtung im Marchtaler Schuldramen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 269-314
Felix Freiherr von BRÜSSELLE-SCHAUBECK, Miszellen. 1. Deutsche Sträflinge auf französischen Galeeren. 2. Zum Zeitungswesen in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 315-316
BREINING, Bücherei eines schwäbischen Präzeptors am Ende des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 317-326
KREEB, Eine Schulepisode aus der guten, alten Zeit, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 325-331
Albert LANDENBERGER, Württembergische Theologen in fremden Ländern vom 16.-18. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 332-337
von GÖZ, Herzog Karl Rudolf von Württemberg. Ein Feldherr und ein Held an der Wende des 17. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 338-348
S. TAFEL, Fragmente einer Handschrift des 9. Jahrhunderts in Ehingen a. D., in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 349-350
Peter GOESSLER, Neue Münzfunde aus Württemberg (1909-1911), in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 351-361
Tobias HAFNER; GERBER, Miszellen. 1. Der Metzger und der Gerber zu Ravensburg Satzbuechle 1427. 2. Ältere Grabdenkmäler in Ravensburg. 3. Kriegslasten einer Landgemeinde im schmalkaldischen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 362-367
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 368-369
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1911, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 370-397
   Register, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, S. 398-423
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1912, in: WürttVjhhLG NF 21, 1912, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 22, 1913
Wilhelm OHR, Die Entstehung des Bauernaufruhrs vom armen Konrad 1514, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 1-50
Joseph ZELLER, Zur ältesten Geschichte des Frauenklosters Hofen, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 51-75
O. Freiherr von STOTZINGEN, Schwäbische Ritter und Edelknechte im italienischen Solde im 14. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 76-102
Julius ENDRISS, Neues zur alten Predigerkirche in Ulm, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 103-111
Heinrich WERNER, Christoph Martin Wieland, seine Abstammung und seine Familienverbindungen, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 112-119, 218-252
Gebhard MEHRING, Aus dem Pergamentkopialbuch des Klosters St. Blasien (14. Jahrhundert), in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 120-124
   Kleinigkeiten. 1. Der Kropf in Ortsnamen und Ortsneckereien. 2. Ehafte. 3. Neues über Georg Rudolf Weckherlin, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 125-127
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 128-130, 253
Hanns STÄBLER, Geschichte Eßlingens bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 131-217
   Berichtigungen, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 253-254
Joseph ZELLER, Das Erdbeben vom 3. Januar 1117. Ein Beitrag zur archäologischen Erforschung Rottenburgs, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 255-271
STEIN, Die Stadt Heidenheim im Dreißigjährigen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 272-279
STEIN, Heidenheim unter bayerischer Herrschaft in der zweiten Hälfte des Dreißigjährigen Kriegs, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 280-286
Hans KLAIBER, Regesten zur Bau- und Kunstgeschichte des Klosters Schöntal, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 287-319
R. LAUXMANN, Das ehemalige Kohlen- und Vitriolbergwerk bei Löwenstein, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 320-335
Adolf von SCHEMPP, Kehls Ende als Reichsfeste, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 336-350
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 351-357
Anton HAUBER, Zur Geschichte der Familie Rüttel, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 358-362
Eugen SPRINGER, Christoph Martin Wieland als Kanzleiverwalter in Biberach, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 363-425
Moriz von RAUCH, Gedichte von David Friedrich Strauß für seinen Heilbronner Freundeskreis, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 426-444
Marcel DUNAN, Eine württembergische Handelssperre gegen die Schweiz vor hundert Jahren 1810-1811, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 445-454
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1912, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 455-490
   Register, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, S. 491-520
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1913, in: WürttVjhhLG NF 22, 1913, Eigene Pag. 1-7

WürttVjhhLG NF 23, 1914
Max DUNCKER, Heilbronn zur Zeit des Schmalkaldischen Kriegs und des Interims, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 1-87
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 88-96
Joseph ZELLER, Neues über Paulus Speratus, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 97-119
L. RIPPMANN, Kirchenvisitationen im Ulmer Land von 1557, 1699 und 1722, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 120-154
Wilhelm GERMAN, Der Buchhändler Johannes Rynmann von Öhringen 1460-1522, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 155-194
Friedrich WINTTERLIN, Die altwürttembergische Verfassung am Ende des 18. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 195-209
Frank THIESS, Moriz Rapp und Goethe, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 210-219
Heinrich Hubert HOUBEN, Laubes "Karlsschüler" in Stuttgart, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 220-228
Paul WEIZSÄCKER, Urgeschichte des Klosters Hirsau, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 229-241
Johannes WÜLK, Einfluß der württembergischen Grafen auf die Wahl der Pröpste bzw. Äbte in den unter ihrem Schutz stehenden Stiftern und Klöstern. Ein Beitrag zur Kirchenpolitik der Grafen von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 242-255
Anton NÄGELE, Urkundliche Beiträge zur Geschichte der Herren von Speth, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 256-278
Josef HEHLE, Zwei Bibliotheksstiftungen in Ehingen a. D. von 1475 und 1508 sowie die späteren Schicksale und die noch erhaltenen Überreste der beiden (aus Inkunabeln, teilweise auch aus Handschriften bestehenden) Bibliotheken, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 279-287
STEIN, Das Schulwesen Heidenheims im 15. und 16. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 288-301
Johann Georg DÜRR, Hat der 30jährige Krieg die deutsche Kultur vernichtet? Beleuchtung der Frage durch die Darstellung der Schicksale der Reichsstadt Heilbronn, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 302-326
Friedrich WINTTERLIN, Die Anfänge der landständischen Verfassung in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 327-336
Hermann FISCHER, Aus dem schwäbischen Wortschatz älterer Zeit, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 337-338
Paul TEUFFEL, Der Name Teuffel, Teufel u. ä., in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 339-340
Fritz SCHILLMANN, Württembergische Urkunden in der Königlichen Bibliothek zu Berlin, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 341-354
BREHM, Von der Stuttgarter Priesterbruderschaft, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 355-364
Rudolf KRAUSS, Die ältesten Stuttgarter Zeitungen, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 365-374
Karl Otto MÜLLER, Die Schenken von Limpurg im Kampf mit Zollern und Werdenberg um Schweizer Erbe 1467/68, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 375-393
Gebhard MEHRING, Die Schrift des Joh. May über eine lauwarme Quelle in Calw von ca. 1470, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 394-404
Gustav MERK, Ravensburg unter bayerischer Verwaltung, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 405-422
Leo VALET, Das alte Zinngießerhandwerk in Eßlingen, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 423-427
Karl Otto MÜLLER, Ein "Loblied" auf das Tübinger Collegium illustre (1617), in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 428-430
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1913, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 431-462
   Register, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, S. 463-489
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1914, in: WürttVjhhLG NF 23, 1914, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 24, 1915
Hermann MÜLLER, Schillers journalistische Tätigkeit an den "Nachrichten zum Nuzen und Vergnügen", in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 1-66
Adolf METTLER, Die beiden romanischen Münster in Hirsau und verwandte Kirchenbauten in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 67-116
WAHL; A. HOFMEISTER, Nachrufe. Albrecht List. Hanns Stäbler, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 117-122
Emil WAGNER, Schicksale der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd während des Dreißigjährigen Krieges, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 123-217
Moriz von RAUCH, Baugeschichte der Heilbronner Kilianskirche, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 218-254
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1914, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 255-283
   Register, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, S. 284-297
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte 1915, in: WürttVjhhLG NF 24, 1915, Eigene Pag. 1-7

WürttVjhhLG NF 25, 1916
Eugen GRADMANN, Das Rätsel von Regenbach, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 1-46
Adolf METTLER, Die bauliche Anlage der alten Stiftskirche und der Peterskirche in Oberstenfeld, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 47-60
Karl BIHLMEYER, Mystisches Leben in dem Dominikanerinnenkloster Weiler bei Esslingen im 13. und 14. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 61-93
Heinrich GÜNTER, Die Toten von Lustnau, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 94-106
Joseph ZELLER, Das Prämonstratenserstift Adelberg, das letzte schwäbische Doppelkloster, 1178 (1188) bis 1476. Ein Beitrag zur Geschichte der Doppelklöster, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 107-162
Karl Otto MÜLLER, Das Bürgerrecht in den oberschwäbischen Reichsstädten, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 163-192
Karl WELLER, Markgröningen und die Reichssturmfahne, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 193-209
Eugen von ADAM, Herzog Friedrich I. von Württemberg und die Landschaft, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 210-229
Theodor KNAPP, Die schwäbisch-österreichischen Stände, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 230-235
Otto LEUZE, Die Wiegendrucke der Bibliothek der Evangelischen Nikolauskirche in Isny, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 236-292
Hans GREINER, Das Archivwesen Ulms in seiner geschichtlichen Entwicklung, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 293-324
Gebhard MEHRING, Beiträge zur Geschichte der Kanzlei der Grafen von Wirtemberg, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 325-364
Rudolf KRAUSS, Die männlichen Vornamen im Hause Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 365-382
Gustav BOSSERT, Die Hofkapelle unter Herzog Ulrich, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 383-430
Karl von MÜLLER, Kirchliches Prüfungs- und Anstellungswesen in Württemberg im Zeitalter der Orthodoxie. Aus den Zeugnisbüchern des herzoglichen Konsistoriums, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 431-488
Moriz von RAUCH, Ein Rhein-Neckar-Donau-Verkehrsplan im 18. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 489-522
Albrecht LIST, Zur Geschichte der revolutionären Bewegung in Schwaben im Frühjahr 1799, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 523-531
Eugen von SCHNEIDER, König Wilhelm I. und die Entstehung der württembergischen Verfassung, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 532-547
Heinz KINDERMANN, Eine autobiographische Skizze von Hermann Kurz, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 548-557
Hermann von FISCHER, Die Hallischen Jahrbücher und die Schwaben, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 558-571
Adolf RAPP, Württembergische Politiker von 1848 im Kampf um die deutsche Frage, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 572-605
Gottlob EGELHAAF, Die Regierungszeit König Wilhelms II., in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 606-615
   Register, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, S. 616-645
   Schriften der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 25, 1916, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 26, 1917
Johannes WÜLK, Staat und Kirche in Württemberg nach dem Tode Graf Eberhards im Bart (1496) bis zur Einführung der Reformation, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 1-41
Karl Otto MÜLLER, Das Bürgerrecht in den oberschwäbischen Reichsstädten, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 42-63
Hans GREINER, Ulms Bibliothekswesen, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 64-120
Curt HABICHT, Joseph Furttenbachs Hochzeit-Hauß-Gebäw. Ein Beitrag zur ulmischen Kunst- und Kulturgeschichte des 17. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 121-130
Gebhard MEHRING, Aus den Registern der Kanzlei der Grafen von Wirtemberg, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 131-156
Erich TROSS, Das schwäbische ritterliche Maiergeschlecht der Maier von Trossingen. Eine ständegeschichtliche Untersuchung, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 157-184
Hermann von FISCHER, Vermischtes. Das Ostracher Liederbuch, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 185-187
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 188-200
Joseph ZELLER, Nochmals das große Erdbeben vor 800 Jahren, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 201-206
Adolf METTLER, Das Kirchengebäude in Neckartailfingen, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 207-229
Leodegar WALTER, Das Totenbuch des Cistercienserfrauenklosters Baindt, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 230-252
Karl von MÜLLER, Michaelsbasilika, Michaelskapelle und Kilianskirche in Heilbronn, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 253-259
Anton NÄGELE, Archivalische Beiträge zur Kulturgeschichte Weingartens im 16. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 260-306
Friedrich HAASS, Beiträge zur Geschichte des Altwürttembergischen Verkehrswesens (bis 1819), in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 307-407
Albert Eugen von ADAM, Ein Strafgericht über Nürtingen. Ein Bild aus der Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 408-427
Gustav BOSSERT, Zur Geschichte des Bildhauers Sent Schlör, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 428-432
Hermann von FISCHER, Neues über Georg Rudolf Weckherlin und seine Familie, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 433-435
Karl GOESER, Der Anteil Friedrich Lists an der Gründung der staatswissenschaftlichen Fakultät in Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 436-441
Albert AICH, Die Herren von Ellerbach-Laupheim. Nachträge zu ihrer Genealogie und Geschichte, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 442-447
Friedrich BAUSER, Über den verwandtschaftlichen Zusammenhang der in Bayern, Württemberg und Österreich noch blühenden Familien der Freiherren v. Herman auf Wain und der Hörmann von Hörbach mit der ausgestorbenen Kaufbeurer Patrizierfamilie Hörmann von und zu Gutenberg, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 448-457
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 458-463
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1915, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 464-481
   Register, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, S. 482-505
   Schriften der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 26, 1917, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 27, 1918
MAIER, Volksburgen auf der Reutlinger Alb, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 1-13
W. SCHMID, Eine Fußwanderung des Martin Crusius von Tübingen auf den Hohenstaufen Pfingsten 1588, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 14-33
Georg J. FEHLEISEN, Das Bild von Calatrava im Winterrefektorium des Klosters Bebenhausen, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 34-41
Gustav BOSSERT, Ein verschollenes Bild von Eberhard im Bart, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 42-44
Rudolf KRAUSS, Alt-Stuttgarts Jahrmärkte und Messen, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 45-60
Moriz von RAUCH, Eine Romreise zweier Heilbronner im Jahr 1574, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 61-82
Karl Otto MÜLLER, Das Finanzwesen der Deutschordenskommende Altshausen im Jahre 1414, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 83-111
Gustav MERK, Ravensburg und die Franzosen im Jahre 1796, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 112-123
Gustav MERK, Die Gegenreformation und das Ende der Besserer in Schnürpflingen, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 124-132
E. SCHMID, Die Jesuiten in Stuttgart 1634-1648, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 133-151
HUMMEL, Aus Franken, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 152-157
Georg J. FEHLEISEN, Limpurgisches IV, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 158-162
STEIN, Das Schulwesen Heidenheims vom 17.-19. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 163-176
G. GRUPP, Die Verfassungskämpfe 1815-1817 und der hohe Adel, insbesondere Fürst Ludwig von Öttingen-Wallerstein, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 177-213
   Ein Raubritter auf Schloß Beuren (OA. Sulz), in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 211-212
Paul FEUCHT, Johann Valentin Andreä in der Fruchtbringenden Gesellschaft, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 214-220
Albert Eugen von ADAM, Matthäus Böblinger, der Ältere, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 221
Hermann FISCHER, Zu Georg Rudolf Weckherlin, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 222
   Ein ungedruckter Brief von Ludwig Uhland, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 223-224
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 225-230
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1916 und 1917, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 231-266
   Register, in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, S. 267-285
   Schriften der Württ. Kommission für Landesgeschichte , in: WürttVjhhLG NF 27, 1918, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 28, 1919
Eugen SCHNEIDER, Die Anfänge der Stadt Stuttgart, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 1-20
H. BUCHENAU, Münzfund von Heuchlingen, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 21-23
Peter GOESSLER, Neue Münzfunde aus Württemberg (1912-1918), in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 24-31
Peter GOESSLER, Der Grundstein des Eberhard-Ludwig-Gymnasiums, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 32-39
Anton NÄGELE, Des letzten Grafen von Zimmern Erzgrabmal von Meister Wolfgang Neidhart in Ulm nach aufgefundenen Familienbriefen, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 40-66
Willy P. FUCHS, Der Ursprung und die Entwicklung des sog. Vorarlberger Münsterschemas, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 67-75
Hermann BAIER, Die Briefe des P. Firmin Bleibinhaus. Ein Beitrag zur Geschichte der kirchlichen Aufklärung am Hofe des Herzogs Karl Eugen von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 76-166
Adolf von SCHEMPP, Kehl und der Schwäbische Kreis gegen Schluß des 18. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 167-264
Hermann FISCHER, Die beiden Heyd, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 265-323
Kamillo TROTTER, Zeitbestimmung der Urkunde Nr. 6 S. 466/67 im 3. Band des Wirtembergischen Urkundenbuchs, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 324-325
   Michael Tiffernus in seiner Beziehung zu den Regierungshandlungen des Herzogs Christoph, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 325-329
von ANDLER, K. K. Feldzeugmeister Graf von Harrsch, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 329-330
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 331-335
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1918, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 336-353
   Register, in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, S. 354-372
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte , in: WürttVjhhLG NF 28, 1919, Eigene Pag. 1-7

WürttVjhhLG NF 29, 1920
Paul FAERBER, Nicolaus Friedrich Thouret. Sein Leben und Schaffen von 1767-1800. Ein Beitrag zur Geschichte des Klassizismus in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, S. 1-120
Eugen SCHNEIDER, Württembergs Beitritt zum Deutschen Reich 1870, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, S. 121-184
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, S. 185-188
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1919, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, S. 189-213
   Register, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, S. 214-22
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 29, 1920, Eigene Pag. 1-8

WürttVjhhLG NF 30, 1921
Peter GOESSLER, An der Schwelle vom germanischen Altertum zum Mittelalter, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 1-24
Karl Otto MÜLLER, Ein unbekanntes Privileg K. Rudolfs von Habsburg für die Stadt Isny von 1281, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 25-29
Eugen SCHNEIDER, Die württembergische Reichssturmfahne, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 30-35
Gustav SCHÖTTLE, Die große deutsche Geldkrise von 1620-1623 und ihr Verlauf in Oberschwaben, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 36-57
Gebhard MEHRING, Wirtschaftliche Schäden durch den Dreißigjährigen Krieg im Herzogtum Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 58-89
Rudolf KRAUSS, Die Weiber von Schorndorf. Ein Beitrag zur württembergischen Geschiche des Jahrs 1688, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 90-115
J. GREINER, Der Verein für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 116-155
Adolf METTLER, Zur Baugeschichte der Klosterkirche und der Klausurräume in Alpirsbach, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 156-176
W. GONSER, Zur Geschichte der Bombaste von Hohenheim, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 177-192
Gustav BOSSERT, Noch etwas über Paul Speratus, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 193-201
   Vermischtes. Literarisches, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 202-216
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1920, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 217-236
   Register, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, S. 237-252
   Mitteilungen der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 30, 1921, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 31, 1922/24
Karl BOHNENBERGER, Die heim- und weiler-Namen Alemanniens mit einem Anhange über die ingen-Namen, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 1-28
Karl Otto MÜLLER, Die unbekannte Gründungsurkunde Maulbronns vom Jahre 1147, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 29-44
Gottlob EGELHAAF, Die Schlacht bei Frankfurt am 5. August 1246, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 45-53
Gustav SCHÖTTLE, Münz- und Geldgeschichte von Ulm in ihrem Zusammenhang mit derjenigen Schwabens, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 54-128
Theodor KNAPP, Der schwäbische Adel und die Reichsritterschaft, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 129-175
W. BUDER, Beiträge zur Baugeschichte des Chors der Michaelskirche in Hall, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 176-199
Moriz von RAUCH, Balthasar Wolff, ein Heilbronner Baumeister des 16. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 200-216
von ANDLER, Die württembergischen Regimenter in Griechenland 1687-1689, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 217-279
Karl Otto MÜLLER, Zur Datierung der Handschrift der alten Rottweiler Hofgerichtsordnung um 1435, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 280-290
Robert Hermann ETZOLD, Zuständigkeit und Verfassung des Hofgerichts in Rottweil bis 1500, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 281
Hans KLAIBER, Die Kreuzkapelle in Schöntal, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 290-292
Moriz JOHNER, Heggbacher Klosterfrauen unter der Äbtissin Agnes Sauter (1490-1509), in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 292-295
Albert AICH-DEILINGEN, Leonhardsfiguren unter besonderer Berücksichtigung der Funde in Pflaumloch OA. Neresheim, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 295-299
Viktor ERNST, Maierhöfe und Rittergüter, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 299-301
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 301-307
Otto LEUZE, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1921 und 1922, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 308-361
   Register, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, S. 362-385
   Schriften der Württ. Kommission für Landesgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 31, 1922/24, Eigene Pag. 1-6

WürttVjhhLG NF 32, 1925/26
Friedrich WINTTERLIN, Beamtentum und Verfassung im Herzogtum Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 1-20
Moriz von RAUCH, Der Bauernführer Jäklein Rorbach von Böckingen, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 21-35
Ferdinand GRANER, Zur Geschichte des Hofgerichts zu Tübingen, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 36-89
Karl Otto MÜLLER, Die deutsche weltliche Drittordensregel des hl. Franz von Assisi im 15. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 90-116
Joseph ZELLER, Die ältesten Totenbücher des Benediktinerinnenklosters Urspring bei Schelklingen, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 117-187
Otto MAYER, Die ältesten Druckschriften der einstigen Eßlinger Stadt-, Kirchen- und Schulbibliothek, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 188-237
Hermann FISCHER, Eritis sicut Deus, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 238-259
Eugen SCHNEIDER, Berichte des Agenten Klindworth und Schreiben des Königs Friedrich Wilhelm V., in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 260-276
Peter GOESSLER, Münzfund im alten Rathaus in Esslingen, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 277-284
Eugen SCHNEIDER, Miszelle (Altingen), in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 285
Karl Otto MÜLLER, Miszelle. Wiederauffindung des ältesten Ravensburger Stadtrechts A., in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 285
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 286-312
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1923 und 1924, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 313-372
   Register, in: WürttVjhhLG NF 32, 1925/26, S. 373-396

WürttVjhhLG NF 33, 1927
Karl WELLER, Die Reichsstraßen des Mittelalters im heutigen Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 1-43
Adolf RAPP, Uhland im politischen Leben, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 44-67
Karl Otto MÜLLER, Geschichte des Muswiesenmarkts, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 68-166
Otto MAYER, Die ältesten Druckschriften der einstigen Eßlinger Stadt-, Kirchen- und Schulbibliothek, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 167-207
Moriz von RAUCH, Salz- und Weinhandel zwischen Bayern und Württemberg im 18. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 208-250
Hermann MENHARDT, Ein Verzeichnis von Abgaben und Leistungen des 12. Jahrhunderts, vermutlich aus Kloster Weingarten in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 251-254
Peter GOESSLER, Über eine alte Münzfälschung im Limpurgischen, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 255-260
Hermann LEMBECK, Herzog Bernhard von Weimar und Gustav Horn in der Schlacht bei Nördlingen, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 261-270
Manfred LAUBERT, Ein Versuch zur Überführung württembergischer Auswanderer nach der Provinz Posen, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 271-284
Reinhold NAU, Ein unbekannter Brief Johann Sichards, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 285-288
Adolf METTLER, Zur Baugeschichte der Amanduskirche in Urach, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 289-301
Karl BOHNENBERGER, Zu Brühl, Espan und Eschbach, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 302-309
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 310-323
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1925, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 324-372
   Register, in: WürttVjhhLG NF 33, 1927, S. 373-398

WürttVjhhLG NF 34, 1928
Ludwig TRAUB, Württembergische Flußnamen aus vorgeschichtlicher Zeit in ihrer Bedeutung für die einheimische Frühgeschichte, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 1-28
Karl BOHNENBERGER, Bodenfunde und Ortsnamen, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 29-33
Karl WELLER, Die Stelle der Germania des Tacitus über die Decumates agri, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 34-36
Karl WELLER, König Konrad IV. und der Minnesang, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 37-43
Theodor KNAPP, Doktor und Magister, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 44-56, 327
Ernst GERBER, Der Betrieb der Wildberger Schießgesellschaft im 17. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 57-69
Karl GREINER, Beiträge zur Geschichte der Glasindustrie in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 70-99
Hans KLAIBER, Der fürstlich württembergische Baumeister Matthias Weiß, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 100-117
Adolf METTLER, Die Klosterkirche und das Kloster zu Ellwangen im Mittelalter, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 118-214
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 215-220
Karl Otto MÜLLER, Biberacher Stadtrechts-Satzungen im Helfensteiner Urbar (1371), in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 221-238
Friedrich WINTTERLIN, Wehrverfassung und Landesverfassung im Herzogtum Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 239-256
Josef ROTTENKOLBER, Die Stadt Ulm unter bayerischer Herrschaft, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 257-326
   Besprechung, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 327
Ferdinand GRANER, Das Calatrava -Bild, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 328-331
Freiherr von BOTZHEIM, Das älteste Wappen der Grafen von Kirchberg a. d. Iller nach einem Siegelfund vom Jahr 1209, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 331-333
Friedrich EISELE, Die Truchsessen von Urach und deren Nachkommen, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 333-345
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 346-360
   Druckfehler, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 360
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1926 und 1927, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 361-451
   Register, in: WürttVjhhLG NF 34, 1928, S. 452-482

WürttVjhhLG NF 35, 1929
Oscar PARET, Die Anfänge der Urgeschichtsforschung in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 1-37
Karl Otto MÜLLER, Ein Ellwanger Güterverzeichnis (um 1136) über die Schädigung des Klosterguts durch Abt Helmerich, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 38-58
Adolf METTLER, Der Turm der Michaeliskirche in Hall, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 59-98
Otto LANZ, Münz- und Geldgeschichte von Isny, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 99-203
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 205-218
   Todesfälle, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 219
Paulus WEISSENBERGER, Der Wirtschaftsbetrieb im Kloster Neresheim unter Abt Joh. Vinsternau in den Jahren 1510-1529, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 221-249
Julius RAUSCHER, Zur Geschichte des Stuttgarter Dominikanerklosters, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 250-272
Erwin HÖLZLE, Altwürttemberg und die Französische Revolution, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 273-286
Hans KLAIBER, Der Wilhelmspalast, ein Werk des Giovanni Salucci, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 287-297
Peter GOESSLER, Eine württembergische Münzseltenheit, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 298-301
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 302-310
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1928, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 311-361
   Register, in: WürttVjhhLG NF 35, 1929, S. 362-383

WürttVjhhLG NF 36, 1930
Reinhold RAU, Sueben im Quellgebiet der Donau. Ein Beitrag zur vorrömischen Besiedlung Württembergs, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 1-8
Adolf METTLER, Die Stiftskirche zu Denkendorf und ihre Bauzeiten, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 9-51
Manfred EIMER, Studien zur Geschichte des Klosters Reichenbach, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 52-86
Leopold BÖHLING, Beitrag zur Geschichte der Burgruinen Kräheneck und Weißenstein in Dillweißenstein bei Pforzheim sowie der Grafen von Creinegge und von Hilteratshusen, wie auch der advocati de Wizzenstein, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 87-94
Alfons DREHER, Zwei Urkunden zur Geschichte der Handelsbeziehungen der Stadt Ravensburg mit Venedig im Mittelalter, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 95-98
Erwin HÖLZLE, Zur revolutionären Bewegung in Schwaben 1798, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 99-101
Max ERNST, Kriegsfahnen im Mittelalter und die Reichssturmfahne von Markgröningen, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 102-132
K. STRÄB, Ist Kohlofen "verödet"?, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 133-134
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 134-144
Karl WELLER, Die staufischen Städtegründungen in Schwaben, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 145-268
Erwin HÖLZLE, König Friedrich von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 269-298
   Verzeichnis der von Dr. Gustav Schöttle, Postrat a. D., Tübingen, verfaßten und veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 299-300
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 301-323
   Tagebuch gesucht von Max Schürer, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 323
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1929, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 354-370
   Register, in: WürttVjhhLG NF 36, 1930, S. 371-392

WürttVjhhLG NF 37, 1931
Karl WELLER, Die Aufgaben der landesgeschichtlichen Forschung in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 1-15
Ferdinand GRANER, Zur Geschichte der Kriminalrechtspflege in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 16-57
Wilhelm GÖZ, Die Belagerung Hohentübingens im Jahre 1647, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 58-111
Max MILLER, Die Organisation und Verwaltung von Neuwürttemberg unter Herzog und Kurfürst Friedrich, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 112-176, 266-308
Karl WELLER, Beiträge zur Geschichte der Novembertage 1918 in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 177-192
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 193-202
   Otto Leuze (Nachruf), in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 203-204
Manfred EIMER, Zur Geschichte des Dornstetter Waldgedings, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 205-226
Ferdinand GRANER, Zur Geschichte der Kriminalrechtspflege in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 227-265
Georg STOLL, Zur Musikgeschichte Tübingens (1477-1600), in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 308-327
August NESTLE, Zur Geschichte der Glasindustrie in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 328-336
Eberhard Freiherr von WAECHTER, Ein Württemberger beim Ersten Konsul, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 336-339
Margarete RUSTIGE, Zur Lebensgeschichte des Malers Karl Gangloff, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 340-349
Erwin HÖLZLE, Über die Aufgaben der württembergischen Geschichtsforschung. Ein Wort aus der jüngeren Generation, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 349-355
   Erklärung, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 355-356
   Gebhard Mehring (Nachruf), in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 356-357
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 357-372
   Umfrage zur Geschichte der Karten, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 373
   Druckfehler, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 373
   Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1930, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 374-407
   Aufforderung, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 408
   Register, in: WürttVjhhLG NF 37, 1931, S. 409-422

WürttVjhhLG NF 38, 1932
Peter GOESSLER, Zur Verwaltung des unteren Neckarlandes in römischer Zeit, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 1-8
Theodor KNAPP, Zur Geschichte der Landeshoheit, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 9-112
Karl WELLER, Die Grafschaft Wirtemberg und das Reich bis zum Ende des 14. Jahrhunderts, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 113-163
Karl STENZEL, Waiblingen in der deutschen Geschichte, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 164-212 (ND in: Waiblingen in Vergangenheit und Gegenwart 3 (1971), S. 7-76)
Adolf METTLER, Das alte Münster in Zwiefalten, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 213-262
Julius RAUSCHER, Johannes Brenz in Stuttgart, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 263-275
Karl Otto MÜLLER, Die Finanzwirtschaft in Württemberg unter Herzog Karl Alexander (1733-1737), in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 276-317
Friedrich WINTTERLIN, Die rechtsgeschichtlichen Grundlagen des Rechtsstaats in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 318-341
Eberhard Freiherr von WAECHTER, Carl Eberhard von Waechter, ein württembergischer Diplomat, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 342-359
Erwin HÖLZLE, Die Verbindung Jérômes mit Katharina im Zusammenhang der Rheinbundpolitik, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 360-369
Max MILLER, J. H. Freiherr von Wessenberg als württembergischer Bischofskandidat im Jahr 1822, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 370-400
Heinrich ÖHLER, Der Aufstand des Armen Konrad im Jahr 1514, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 401-486
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 487-515
   Dr. Gustav Schöttle (Nachruf), in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 516
   Register, in: WürttVjhhLG NF 38, 1932, S. 517-534

WürttVjhhLG NF 39, 1933
Karl WELLER, Die Öhringer Stiftungsurkunde von 1037, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 1-24
Friedrich LUTZ, Die erste Klostergründung in Hirsau, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 25-72
Hermann BAIER, Zur Geschichte des Eßlinger Spitalkonvents, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 73-75
Max MILLER, Die Organisation und Verwaltung von Neuwürttemberg unter Herzog und Kurfürst Friedrich, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 76-135, 232-292
Joseph PRYS, Das Württembergische Nachdruckprivileg für Goethe, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 136-160
Erwin HÖLZLE, Zur Beurteilung Carl Eberhard von Waechters und König Friedrichs von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 161
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 162-181
   Nachruf für Friedrich Freiherr von Gaisberg-Schöckingen, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 182
   Die Tagung des Gesamtvereins der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 183-184
Theodor KNAPP, Zu Jahrgang 38 (1932), in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 184
Karl Otto MÜLLER, Necrologium Alspirsbacense (1183), in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 185-231
Ellis HESSELMEYER, Das Landexamen, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 293-328
   Zum 8. und 9. November, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 329-332
   Literatur, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 333-357
   Viktor Ernst, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 358-364
Georg Siegmund KELLER, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahre 1931 und 1932, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 365-439
   Namensverzeichnis, in: WürttVjhhLG NF 39, 1933, S. 440-454

WürttVjhhLG NF 40, 1934
Theodor KNAPP, Rechtsunsicherheit im alten römisch-deutschen Reich, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 1-21
Luitpold WALLACH, Gütergeschäfte zwischen Zwiefalten und St. Peter auf dem Schwarzwald um 1130, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 22-26
Luitpold WALLACH, Der salische Besitz in Nürtingen, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 27-30
Adolf METTLER, Das romanische Münster in Weingarten, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 31-64
Eugen STOLZ, Das große Gelübde für den kranken Grafen Ludwig II. von Württemberg, gest. 3. Nov. 1457, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 65-78
Ferdinand GRANER, Der Streit um den Floßzoll zwischen Württemberg und Schramberg im 16. Jahrhundert, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 79-96
G. Freiin von KOENIG-WARTHAUSEN, Karl von Kolb, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 97-116
Karl WELLER, Die Herkunft der Agnes von Liegnitz, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 115
Theodor KNAPP, Landacht, Landgarbe und einiges andere in K. O. Müllers altwürttembergischen Urbaren, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 116-117
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 118-128
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 129-135
Peter GOESSLER, Gottlob Egelhaaf, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 136-145
Hermann HAERING, Wilhelm Göz, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 146
Adolf METTLER, Forschungen zu einigen Quellen der Hirsauer Bewegung, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 147-193
Adolf METTLER, Eine neue Urkunde für das Kloster Komburg von 1104, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 194-197
Werner FLEISCHHAUER, Die sogenannte Ratssitzung des Grafen Eberhard des Milden von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 198-212
Manfred EIMER, Die Gründung Freudenstadts und dessen Entwicklung bis zum großen Brand 1632, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 213-236
Leopold OELENHEINZ, Selbstbildnis des Malers August Friedrich Oelenhainz, gest. 1804, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 237-242
Eberhard Freiherr von WAECHTER, Die letzten Jahre der deutschen Reichsritterschaft, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 243-289
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 290-304
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 305-311
   Berichtigungen und Nachträge, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 312
   Erwiderung, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 312
   Namensverzeichnis, in: WürttVjhhLG NF 40, 1934, S. 313-328

WürttVjhhLG NF 41, 1935
Hermann NIETHAMMER, Graf Eberhard der Greiner und sein sein Sohn Ulrich in den Kämpfen der Jahre 1367-1388, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 1-31
Anton NÄGELE, Dr. Ludwig Vergenhans im Dienste der Grafen und Herzöge von Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 32-82
Günther FRANZ, Aus der Kanzlei der württembergischen Bauern im Bauernkrieg, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 83-108, 281-305
Christian BELSCHNER, Philipp Joseph Jenisch, der erste Baumeister des Schlosses Ludwigsburg, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 109-117
Josef KÖRNER, Friedrich Tieck und August Wilhelm Schlegel über Gottlieb Schick, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 118-127
Peter GOESSLER, Ernst Herzog, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 128-177
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 178-191
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 192-200
Adolf METTLER, Laienmönche, Laienbrüder, Conversen, besonders bei den Hirsauern, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 201-253
Manfred EIMER, Die Chorturmkirche in Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 254-266
Adolf DIEHL, Schwäbische Ritter und Edelknechte im Dienst von Pisa und Lucca, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 267-280
J. WÖLFLE, Nachlese zu den Münzen von Isny und Montfort, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 306-316
Adolf RAPP, Paul Pfizers Briefwechsel zweier Deutschen, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 317-331
Ferdinand KOEPPEL, König Wilhelm I. von Württemberg und der Krimkrieg. Briefe aus dem Nachlaß des Frhrn. von Hügel, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 332-340
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 341-350
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 351-355
Wilhelm HOFFMANN, Karl Löffler (Nachruf), in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 356-358
   Württembergische Geschichtsliteratur von 1933 und 1934, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 359-409
   Namensverzeichnis, in: WürttVjhhLG NF 41, 1935, S. 410-431

WürttVjhhLG NF 42, 1936
Theodor KNAPP, Kronlehen - Ritterlehen - Aufhebung des Lehensverbandes, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 1-35
Adolf DIEHL, Die offene Armenfürsorge in Stuttgart vor der Reformation, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 36-92
Eberhard Freiherr von WAECHTER, Ambrosius Volland und der Erzbischof Matthäus Lang von Salzburg, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 93-106
Josef BIHL, Württemberg und England im Zeitalter der Königin Elisabeth (1558-1603), in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 107-158
Martin LEUBE, Das Tübinger Stift in der Weltbewegung zwischen 1790 und 1813, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 159-183
Max MILLER, Ursachen und Ziele der schwäbischen Auswanderung, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 184-218
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 219-229
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 230-244
   Friedrich Lutz (Nachruf), in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 244
Hans KLAIBER, Über die frühe Gotik in Herrenberg und Esslingen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 245-262
Adolf DIEHL, Graf Konrad von Landau als Reiterführer, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 263-269
Irmgard KOTHE, Dr. Ludwig Vergenhans und andere Württemberger auf der Universität Ferrara, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 270-281
Horst SAUER, Ein unbekanntes Werk Joseph Christians, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 282-285
Wilhelm WEIZSÄCKER, Maria Feodorowna, die russische Kaiserin aus dem Hause Württemberg, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 286-300
Theodor KNAPP, Die württembergischen Erbämter, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 301-322
Walter GRUBE, Aus der Geschichte der Einheitsbewegung in Württemberg. Max Duncker im Briefwechsel mit Karl Klüpfel, A. L. Reyscher, Hermann Reuchlin und W. L. Holland 1859-1871, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 323-356
Franz KELLER, Die Steinmetzzeichen des Wäscherschlößchens, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 357-358
Hermann HAERING, Wir Alemannen. Eine kritische Betrachtung, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 359-374
Manfred EIMER, Das Klosterreichenbacher Seelenbuch in Kopenhagen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 375-376
Theodor KNAPP, Zum Verständnis der Schriftstücke aus der Bauernkanzlei von 1525 im vorigen Jg. S. 83ff., 281ff., in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 377-378
   Besprechungen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 379-384
   Anzeigen, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 385-395
Wilhelm HOFFMANN, Württembergische Geschichtsliteratur vom Jahr 1935, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 396-438
   Namensverzeichnis, in: WürttVjhhLG NF 42, 1936, S. 439-454

Zurück zur Aufschlagseite / Back to: Zeitschriftenfreihandmagazin | Magazine Stacks | Erlanger Historikerseite | Erlanger PhilFak Suchmaschinenseite / Erlangen's Search Machine Vademecum

Datum der Erstanlage: Samstag, 9. Februar 2002 — Letzte Änderung: 9. Februar 2002 von Stuart Jenks (für ein korrekt adressiertes E-Post-Formular meinen Namen mit der Maus anklicken!)